Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • klein_doofi
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #1

    Lusttropfen+Oralsex= ähh...

    Hi,
    ich brauch eure Hilfe!
    Ich bin zu geil!!! :cool1:^^ ---> Soll heißen, wenn ich bei meiner Freundin bin, und ich sie nur am Hintern anfasse oder so, bin ich schon geil...(sehe sie sehr oft! aber nicht ZU oft:zwinker: )
    und meist habe ich nach ner Zeit Lusttropfen in meiner Boxer...
    ich finds nicht lecker und meine Freundin auch nicht...
    es kann ja auch anfangen zu riechen(ich dusche mich jeden Tag mindestens 1mal, um so etwas schon mal aus zu schließen! :smile: ) und dieser Geruch und so tunrt sie voll ab...

    oder wenn mal nix ist(ich= keine Lusttropfen)... und meine Freund will mich oral befriedigen, dann bekomme ich diese Lusttropfen gleich... und sie hat ein großes Problem, was Sperma + ihr Mund angeht, sie bekommt da voll den Brechreiz.:ratlos:

    Lösung 1: Ich könnte diese Lusttropfen vermindern, oder gar auslöschen!

    WIE?

    Lösung 2: Hört sich komisch an: Ich würde ihr das Sperma schmackhaft machen...

    WIE?
    Oder in wie weit, kann man den Geschmack und Geruch seines Spermas beeinflussen?


    danke für die Hilfe!
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    19 Mai 2006
    #2
    viel fanta oder ananas saft trinken! paar stunden vorher...
    also auf fanta könnte ich schwören, schmeck dann voll süss und richtig nach "noch mehr" :grin:
    ok habe da eh kein problem mit sperma... aber ich schwöre auf fanta! :zwinker: :cool1:
     
  • DerDomi
    DerDomi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #3
    Das ist doch ganz normal, ich sondere auch sehr schnell Lusttropfen ab, aber gerochen hat dsa noch nie.
    Beschwert hat sich bis jetzt auch noch nie eine.
    Habe mir da auch nie so nen Kopf drum gemacht.
    Vermindern kannst dus nicht Geschmak beeinflussen ist so ne Sache, über die Suchfunktion findet man einiges.
    Ich denke deine Freundin wird beim Oralsex mit deinen Lusttropfen leben müßen ist doch auch nichts schlimmes.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Mai 2006
    #4
    lösung 1: klappt nicht, kannste knicken.
    lösung 2: es soll bestimmte nahrungsmittel geben (ananas zb) die da abhilfe schaffen sollen.
     
  • BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #5
    Ähm ... im Normalfall sind Luststopfen geruchs- und "relativ"- geschmacksneutral!!! Ich würde mal überlegen ob da nicht evtl ne Infektion oder sowas im Busch ist ... ist jetzt kein Scherz! Ne Nebenhöhlenentz. kann man ja auch manchmal "riechen", halt bei anderen...
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #6
    Also der Lusttropfen schmeckt anderst als Sperma ... von daheri st die Frage warum sie bei beidem Brechreiz bekommt. Vorallem ist es ein Unterschied ob einem was net schmeckt oder wenn man sich üpbergeben muss :tongue:
     
  • Mandarinchen
    Kurz vor Sperre
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #7
    Naja, auf die Lusttropfen könnt ich auch gut verzichten, noch dazu produziert mein Freund ne Menge dvon, wenn ich ihm einen blase. Da muss ich mich auch manchmal zusammenreißen, damit es mich nicht würgt. Aber nur wegen der Lusttropfen will ich meinem Schatz diese Freude nicht verderben :drool:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    19 Mai 2006
    #8
    Der Lusttropfen schmeckt nicht neutral, er schmeckt ählich wie das Sperma. Mein Ex hatte das auch immer, mir hat das nicht sonderlich gefallen ...
     
  • paradies*vogel
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #9
    Wie wärs denn, z.B. vor dem Blasen ein bisschen Handarbeit zu leisten, die Produktion & "Ausscheidung" des Lusttropfens dauert ja auch nich so lange an, oder?

    Grüße
     
  • just_ST
    just_ST (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Verheiratet
    19 Mai 2006
    #10
    ich mag den Geschmack auch nicht so sehr. Ist irgendwie komisch. Aber wenn ich den ersten Tropfen schon weggelutscht hab, hab ich dauernd das Gefühl, es kommt dauernd was neues nach. Ich hab's mal mit SChokoladensoße drüberleeren versucht, aber nicht mal das hat es so richtig neutralisiert. Was ist, wenn mein Freund keine Ananass mag? Fanta soll die gleiche Wirkung haben?? Gibt's da noch mehr so Wundersachen?

    Aber komisch gerochen hat es noch nie. Vermeiden kann man's glaub nicht. Wir mädels können ja auch nix gagegen tun, wenn's bei uns ein bischen feucht wird.:zwinker:
     
  • PunikaOase
    Gast
    0
    19 Mai 2006
    #11
    der lusttropen is da um die Harnröhre zu "reinigen" weil das Sperma durch den Urin angegriffen werden könnte ...
    also abtell kannst vergessen


    viel wasser/ananassaft/fante/früchte
     
  • D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.113
    123
    2
    in einer Beziehung
    19 Mai 2006
    #12
    Da habe ich grade nen Threat zu gesehen...geh mal zu Lick-It-Gleitgel...

    Das schmeckt nach Erdbeer.Möchte ich auch mal ausprobieren.Ich mag Sperma usw.nämlich auch nicht gerne.Bekomme dann zwar keinen Brechreiz,aber mir schmeckts einfach nicht!

    Das will ich jetzt ändern.Denn ich möchte ihm das gerne erfüllen.Ich selbst mag ja auch gerne Oralsex...
     
  • klein_doofi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #13
    *aua* :tongue:
    cool danke :zwinker:

    jo, ich werde das auch mal bestellen :smile:

    Ansonsten danke für die Antworten!!!
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #14
    Hmmm... also ich hab mit den Lusttropfen eigentlich auch kein Problem, mit dem Sperma allerdings auch nicht. Da bekomm ich keinen Würgereiz vom Geschmack, sondern eher davon, wie das immer in den Mund reinschießt (aber da hat man ja so seine Tricks :zwinker: ).
    Das Lick-it haben wir auch schon ausprobiert (würde aber eher zu Vanille raten, schmeckt nicht ganz so künstlich), aber weder ich, noch mein Freund finden es sonderlich prickelnd. Mir ist es einfach zu süß und zu künstlich, außerdem klebt das Zeug wie die Hölle. Und wenn wir nach dem Blasen noch Sex haben wollen, müssen wir das erst richtig abwaschen... ^^ Das nervt dann doch...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Mai 2006
    #15
    eeh, das war nicht wörtlich gemeint :-D
     
  • Sonnenlicht
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #16
    Also das der Lusttropfen geschmacksneutral ist, würde ich auch verneinen.

    Habe mich anfangs auch davor geekelt, einfach mit Honig, Eis oder Schokoladensoße experimentieren. Dann kommt man auf den Geschmack (im wahrsten Sinne des Wortes:zwinker:).

    Wenn deiner blasen dann Spaß macht, lässt sie die Hilfsmittel irgendwann ganz von alleine weg und alle sind glücklich.
     
  • Leonato
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2006
    #17
    Also wenn ich die Muschi meiner Freundin vorher immer mit Schokolade oder Honig zukleistern müsste, damit mir lecken Spaß macht, dann würde ich es glaub' ich lieber ganz bleiben lassen...
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #18
    da stimme ich dir im umgekehrten sinne voll und ganz zu!

    geschlechtsteile sind nun mal keine nahrungsmittel - wenn man da solche gearteten erwartungen hat, kann man sich dem erlebnis nicht öffnen. ich würde euch raten, euer geschmacksempfinden ganz allgemein zu erweitern, es zur reife zu bringen und euch an alle möglichen geschmackserlebnisse heranzutrauen, damit ihr ekelgefühle überwinden lernt.

    dazu gehört dann eben, nicht nur kindlich süße und salzige dinge zu essen, sondern auch bittere: austern, muscheln, fisch, salbei, cocktails mit herben geschmacksstoffen, avocados, roher oder gekochter aber ungewürzter spinat, pilze, olivenöl pur aufs toastbrot (machen die italiener ständig), schnecken etc. pp. außerdem probieren, wie schweiß schmeckt, tränen, speichel bewußt als geschmack wahrnehmen.

    das sind alles übungen, um ein sinnliches geschmackserlebnis zu verfeinern. lust und liebe tun dann ihr übriges. :smile:
     
  • milchshake0301
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #19
    okay also zu dem lusttropfen wurde zwar schon ne menge gesagt, aber siehs doch mal positiv... wenn sie dir einen bläst und der lusttropfen austritt dann ist das alles n bisschen "glitschiger" und dein penis kann leichter zwischen ihren lippen/in ihren mund gleiten...^^

    okay spaß beiseite, wenn ich meinem freund einen blase(was öfter vorkommt:tongue: ) dann spür ich natürlich auch wenn da der lsuttropfen austritt... aber das finde ich eig sowas von gar nicht schlimm, weil mein mund logischerweise extrem viel spucke erzeugt, da ja die ganze zeit ein "fremdkörper" da drin ist, und daher vermischt sich das relativ schnell, ich schlucks runter und dann hat sich das... also ich würd einfach ma sagen, deine freundin soll sich da nich so anstellen:zwinker:

    mfg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste