Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Luxusschminke

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Tinkerbellw, 23 Dezember 2006.

  1. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    So da Schminkthemen garde irgendwie mein Ding sind der zweite Thread zu diesem Gebiet.
    Hab heute mal meine Schminksachen aufgeräumt und gesehen, dass sich das in zwei Lager aufteilt:
    Einmal Luxussachen; Puder von Chanel, Lidschatten Chanel, Touche Éclat von YSL, SChminkpalette von YSL sowie diverse Marken Mascaras und Lippenstifte.....
    Andererseits viele Alltagsgebrauchdinge von Marken die es bei DM gibt zum Beispiel Rouge in Perlenform oder Eyeliner von recht billigen Marken.

    Bei mir kommt der Mix dadruch, dass ne gute freundin von mir Beauty Consultant für Kosmetikfirmen ist und da immer relativ viel abfällt. Bis auf einige Sachen kann ich aber nicht wirklich einen großen Unterschied zwischen Marken oder Drogeriesachen feststellen.....
    Was gebt ihr für Schminke aus und denkt ihr das es einen Qualitätsunterschied zwischen billigen und teuren Sachen gibt ?
     
    #1
    Tinkerbellw, 23 Dezember 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Inzwischen habe ich hauptsächlich billige Sachen, von DM zum Beispiel. Einfach weil ich mich ja fast täglich schminke und sich Mascara, Eyeliner, Puder und Kajal dann recht schnell aufbrauchen. Und im Alltag ist e smir auch nicht so wichtig, das sich z.B. ultralange Wimpern bekomme, da reicht es, wenn sie etwas getuscht sind und ne schöne Form haben, es muss nicht modelmäßig aussehen.

    Früher hab ich mir fast nur teure Sachen gekauft, aber das seh ich heute nicht mehr ein, falls die billige Version auch gute Dienste leistet. Gibt aber schon Unterschiede - Makeup sieht bei teuren Marken bei mir schon gleichmäßiger aus und Eyeliner hält besser sowie ist intensiver, die billigen verblassen oft schnell. Auch ganz billige Mascara verschmiert oft schnell. Bei Lidschatten dagegen bin ich auch mit den billigsten Marken bisher zufrieden gewesen.
     
    #2
    Ginny, 23 Dezember 2006
  3. User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Ich habe hauptsächlich billigere Kosmetik (Manhatten, Jade, etc.. finde das nicht so teuer) Das einzige Teil, das teuer ist, ist der Mascara von Lancôme - Hypnose. Dafür ist der aber auch wirklich super! Ich hatte lange keine so schönen Wimpern wie mit dem.
     
    #3
    User 42853, 23 Dezember 2006
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Flüssiges Make-up kauf ich mir ausschließlich von clinique. Von Billigkram krieg ich sonst alle erdenklichen Pusteln und Pickel.

    Lidschatten mag ich auch eher Markensachen, einfach weil die viel stärker pigmentiert sind als der Kram von DM.
    Aber Kajal, Mascara, Lippenstift müssen nicht zwingend Markensachen sein. Prinzipiell finde ich die trotzdem schöner.
     
    #4
    SexySellerie, 23 Dezember 2006
  5. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Flüssigmakeup und Puder sind von MAC, den Billigkram vertrag ich nicht. Ausserdem haben die die perfekten Farben und sind sehr ergiebig, so gesehen lohnt sich der hohe Preis. Lippenstifte hab ich ebenfalls eher teurere, meist von L'oréal (hält sich preislich dann noch in Grenzen), weil die einfach besser halten, als der Billigkram und zudem meist ne bessere Farbauswahl, zumindest nach meinem Geschmack, haben.

    Beim Rest gucke ich nicht auf Marken. Ich hab einiges von P2, also der DM-Eigenmarke, und bin z.B. von den Lidschatten so begeistert, dass ich gar nix anderes mehr will. Ich finde zwar, MAC bspw. hat ne Hammerauswahl - aber ich seh nicht ein, 20€ für nen Mono-Lidschatten zu blechen, der kann auch nicht mehr, als die von P2. Ich hatte schon eher teures Zeug von L'oréal und Lancôme, bei dem zwei Stunden nach dem Auftragen genau nix mehr zu sehen war... Ähnlich verhält es sich bei Mascara (benutze nun hier z.B. seit geraumer Zeit die von Essence - eine der besten, die ich je hatte, und es war u.a. auch schon Lancôme dabei) und Kajal, da nehm ich halt, was da ist und gebe eher wenig Geld dafür aus.
     
    #5
    Dawn13, 23 Dezember 2006
  6. Saint
    Saint (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    hab schminke von ellen betrix, jade, manhatten, missha,...usw
     
    #6
    Saint, 23 Dezember 2006
  7. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab auch alles ziemlich gemischt. Meine Lieblingsmarke in Sachen Make Up/ Puder/vor allem aber: Mascara ist Max Factor; liegt preislich im Mittelfeld und ich bin absolut zufrieden damit. Hab auch schon richtig teure Mascara gehabt, aber MF "Masterpiece" ist einfach unschlagbar. Die teuersten Sachen bei mir sind die Pinsel (gute Pinsel sind wichtig, finde ich) und die Lidschatten. Das aber auch nur wegen den Farben. Wenn es eben der eine bestimmte Ton sein soll und nur MAC hat den, kenn ich da nix :grin: Gleiches gilt für Lippenstifte. Und Nagellack. Kauf ich aber genauso gerne und oft von billigen Marken.

    Besser / schlechter kann man so pauschal nicht sagen glaub ich; die eine liebt Wimperntusche X, die andere kommt damit gar nicht klar.
    Ich persönlich hab z.B. mit Chanel-Nagellack schlechte Erfahrungen. Blättert nach 2 Tagen ab, während der von Maybelline eine ganze Woche hält.
    Meine Diorshow-Wimperntusche war nach 3 Wochen kaputt. Meine Lancome-Lippenstifte halten keine 5 Minuten, während Rimmel den ganzen Abend sitzt.
    Das Design von den teuren Sachen ist auf jeden Fall besser. Könnte ganze Stunden glotzend bei Douglas stehen :grin:

    Wofür ich allerdings kein Verständnis habe, sind so Sachen wie Lancome-Nagellackentferner für 15 Euro.
     
    #7
    cooky, 23 Dezember 2006
  8. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Ich hab fast ausschließlich Schminke von Nivea, Clinique und L'Oreal.
    Einfach aus dem Grund, weil ich von Billigschminke immer gerötete Augen, unreine/gereizte Haut und trockene Lippen bekomme.
    Diese Marken würde ich nicht als "Luxus" bezeichnen, aber es ist weiß Gott nicht billig!
     
    #8
    User 25573, 23 Dezember 2006
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab' nur Markenkosmetik. Alles von Douglas. Überwiegend kaufe ich Dior.

    Keine Ahnung, ob es da riesige Qualitätsunterschiede gibt, aber ich steh' halt drauf und kauf' ja meine Klamotten auch nicht bei H&M. Das soll schon zusammenpassen.
     
    #9
    User 18889, 23 Dezember 2006
  10. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Douglas verkauft auch be:yu, und es ist nicht alles Gold, was glänzt.
     
    #10
    cooky, 23 Dezember 2006
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Die Marke kaufe ich ja auch nicht. Das zähle ich nicht zu Markenkosmetik.
     
    #11
    User 18889, 23 Dezember 2006
  12. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #12
    Packset, 23 Dezember 2006
  13. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weiß ich.
    Finde Markenfetischismus aber total arm, wenn man nicht verglichen hat.
    Überhaupt, nur ein Tipp: Mode machen und nach Jahren eine Make-Up-Linie auf den Markt schmeißen können alle (Dior, YSL, Chanel), da ist man froh, wenn die gescheite Experten haben.
    Die richtig guten Sachen kommen von den Original Make-Up-Marken(MAC, Bobbi Brown...).

    Das ganze ist ein sehr lustiges Wer-kauft-wen-auf/wer-kopiert-und-kennt-wen-Spiel,... ich finde echt, so ein Name und die -geb' ich zu- geilere Verpackung sagt einen Dreck über die Qualität.

    Und kein Arsch schaut in Deine Louis Vuitton-Kosmetiktasche, wer mit Schminke rumprollt, hat sowieso verloren.

    Ist kein Angriff, nur meine Meinung :zwinker:.


    :grin:

    ich hab nix gegen markenprodukte. hab selber außerordentlich empfindliche haut. finde aber, es gibt einen unterschied zwischen
    kaufen-weil-gut und kaufen-weil-marke.
     
    #13
    cooky, 23 Dezember 2006
  14. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Packset, 23 Dezember 2006
  15. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: das thema hatten wir schonmal!!!
    L'Oréal = Lancome, gleiche Fabrik, andere Verpackungen, andere Preise. Wer Lust hat, kann googeln.

    Off-Topic:
    Im Prinzip ist Douglas der Aldi der Neureichen.
     
    #15
    cooky, 23 Dezember 2006
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich hab extrem wenig Kosmetik, die ich selten nutze, eher Cremes und sowas, aber das Wenige ist aus dem BodyShop.
    Zählt das nun zu Luxus?
     
    #16
    Numina, 23 Dezember 2006
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das teuerste ist mein Puder von Jade (der hat so um die 10 Euro gekostet) mit Spiegel in der Box (deswegen wollte ich den auch). Ansonsten ist alles billig von DM oder Müller (Lidschatten). Mehr hab ich fast nicht.
    Noch einen billigen Mascara, aber wenn ich es mir leisten kann, lass ich mir die Wimpern immer färben.
     
    #17
    krava, 23 Dezember 2006
  18. ladyC
    ladyC (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    natürlich gibt es einen unterschied zwischen teueren und billigen sachen, probier ein lippgloss für 20 € und einen für 5 € dann merkst du auch den unterschied :zwinker:
     
    #18
    ladyC, 24 Dezember 2006
  19. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Das stimmt. Ich geh da immer ganz unvorbelastet ran. Probier auch neue dinge aus,wenn die günstig sind. Hab aber die erfahrung gemacht, dass Firmen wie benefit oder Too faced, Mac da einfach bessere sachen haben. Auf jeden fall, was Make-up, Puder und Lidschatten anbelangen. Vor allem kann man die Lidschatten viel beser miteinander verwischen bzw. hat man überhaupt Farbe auf dem Auge. Bei den Billigformen hab ich oft den Eindruck, dass das Mehl ist,was die da mitreinmischen :tongue:
    Aber ich würd nie auf die Idee kommen, mir nur etwas zu kaufen, weil es ne marke ist. das ist totaler Blödsinn und grenzt schon an Dummheit.
     
    #19
    SexySellerie, 24 Dezember 2006
  20. Wölklein
    Gast
    0
    ich selbst mag die Sachen von too faced sehr, aber das hat sich beim Ausprobieren herausgestellt und nicht wegen "Markenzwang" :zwinker: oder so.
     
    #20
    Wölklein, 24 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test