Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

lymphknoten am hals angeschwollen und voll stark kopfweh

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Lis@, 24 April 2006.

  1. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    hallo ihr!

    war heut zwar schon beim arzt, nur der hat gesagt ich kann nichts machen dagegen, weder antibiotika hilft, noch warm halten des halses oder kalt halten hilft...nur ausruhen...

    kennt noch wer diese symptome?


    Liebe grüße
    Lisa
     
    #1
    Lis@, 24 April 2006
  2. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also da ich neulich ne Nasen-nebenhöhlen-entzündung hatte weiß ich was es heißt geschwollene Lymphknoten zu haben und es vor lauter Kopfweh nicht mehr auszuhalten... :ratlos:
    Das war nicht schön...

    Aber dabei hat man -logischerweise- ja auch eine Erkältung (durch die es ja auch erst zu der N-N-Entzünung kommt)...

    Hast du denn mal ne Erkältung (bzw. Schnupfen) gehabt und den nicht auskuriert??
    Überhaupt können nicht auskurierte Krankheiten solch blöde Sachen mit sich ziehen...

    Aber all das hätte ein Arzt doch erkennen müssen.....
    :kopfschue Tja, da weiß ich auch nicht wie man dir hilft.
     
    #2
    MaOaM, 24 April 2006
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ich sag nur zwei worte:

    pfeiffersches drüsenfieber!
     
    #3
    Sonata Arctica, 24 April 2006
  4. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ne das hat der arzt heute ausgeschlossen....und ich hab auch keinen schnupfen oder halsweh...
     
    #4
    Lis@, 24 April 2006
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ohne blutuntersuchung kann man das nicht ausschließen!
     
    #5
    Sonata Arctica, 24 April 2006
  6. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eben.. und Entzündungen lassen sich doch so problemlos feststellen.
    Ich versteh auch gar nicht wieso dein Arzt das nicht einfach gemacht hat (Blutuntersuchung) .. oder hat er dich als Simulantin abgestempelt??
     
    #6
    MaOaM, 24 April 2006
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also ich will ja nix, aber dann müsst ich ja schon 2xxxxxxxxxxxxxxxxxxx mal in meinem Leben Düsenfieber gehabt haben :grin:

    ich hab das fast regelmäßig dass meine Lymphknoten anschwellen usw. .. auch ohne Erkältungssymptome.. kann u. u. auch stress bedingt sein..

    ich geh wg dem mist mittlerweile schon gar net mehr zum Arzt..

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 24 April 2006
  8. Céleste
    Gast
    0
    Pfeiffersches Drüsenfieber kann man aber nur 1x in seinem leben bekommen.:smile:
    Manchmal dauert es viele Monate (oder jahre) bis das vollkommen ausheilt. Bei mir hat es drei Jahre gedauert.:geknickt:
     
    #8
    Céleste, 25 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lymphknoten hals angeschwollen
prof_kai
Lifestyle & Sport Forum
20 August 2012
1 Antworten
Prinzesschen :)
Lifestyle & Sport Forum
8 August 2008
14 Antworten