Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

LZZ unschädlich !?!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Flitzi, 11 Februar 2008.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    man hört hier ja oft dass ein langzeitzyklus dem körper nicht schaden.
    das glaub ich auch gerne und kommt mir zu gute :tongue:
    aber ich frag mich warum?
    also woran liegt dass das ein LZZ den körper nicht beeinflussen kann?
    wurde das bewiesen?
    auch in einer LANGZEITstudien?
    passiert absolut garnix im körper???
    hab auch öfter gehört, dass äzte LLZ NICHT befürworten, aber sann frag ich mich warum?
    vor allem wenn man dann sogar öfter neue pillenblister braucht kommt das dem arzt finanziell doch nur zu gute oder nicht?
     
    #1
    Flitzi, 11 Februar 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    bevor ihr jetz das diskutieren anfangt, solltet ihr festlegen, was ein LLZ überhaupt is

    für mich is das nämlich ein zyklus, der mehr als ein jahr dauert
     
    #2
    Beastie, 11 Februar 2008
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 12 Februar 2008
  4. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    langzeitzyklus ist ok, solange er nicht über ein halbes jahr lang dauert, die empfehlung lautet alle viertel jahr eine abbruchblutung.

    wenns über ein halbes jahr hinaus geht, denke ich, dass das risiko für gebärmutterkrebs steigt. ich kenne keine studien dazu, aber das kann man sich auch so herleiten: am endometrium, also der gebärmutterschleimhaut, sitzen hormonrezeptoren, die das epithel zum wachstum stimulieren. und wenn die durch die Pille ständig stimuliert werden und nicht mal ne abbruchblutung alles rausputzt, hätte ich persönlich doch bisschen angst, mir da eine bösartige erkrankung einzuhandeln. diese meinung hat auch ein hochdekorierter uni-gynäkologe, den ich mal dazu befragt hab. also bitte keinesfalls länger als ein halbes jahr, alle viertel jahr sollte in ordnung gehen.
     
    #4
    pappydee, 12 Februar 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
  6. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Schau mal, von wem das stammt:
    Impressum
    Herausgeber

    Jenapharm GmbH & Co. KG
    Otto-Schott-Straße 15
    07745 Jena
    Germany

    Ist ja wohl klar, dass die gern hätten, dass alle den LZ machen...ich würd mich da lieber auf unabhängige Informationen verlassen.
     
    #6
    pappydee, 12 Februar 2008
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Von wem das stammt, weiß ich. Aber selbst ein Pillenhersteller wird kaum etwas verherrlichen, was evtl. vielleicht doch schädlich sein könnte. Ich glaub nicht, dass die scharf auf Klagen sind.
     
    #7
    krava, 13 Februar 2008
  8. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Und deshalb wird auch Leuten dann eine Minipille (als "vorläufige Behaundlung) verschrieben, die so eine Krankheit (mit der Schleimhaut) haben??
    Da hab man seine Tage ja im besten Fall GAR NICHT.
    Und das trägt eher zur "Heilung" bei.

    Oder hab ich dich jetzt vollkommen falsch verstanden???
     
    #8
    2Moro, 13 Februar 2008
  9. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    ich wäre mir an deiner stelle da mal nicht so sicher.
    außerdem sind wir hier in deutschland, deshalb vergesst doch bitte endlich mal dieses ganzen schwachsinn mit den klagen. hast du schon mal je von einer klage gegen eine pharmafirma gehört, die in einem schmerzensgeld endete, noch dazu in einem, das der firma weh getan hätte?!
    ich meine, man sollte sich genau überlegen und heraussuchen, wo man seine informationen her hat. vor allem wenn es um die eigene gesundheit geht.

    also den vergleich versteh ich jetzt nicht so...

    das ist keine krankheit. es ist nur so, dass wenn man immer östrogene auf bestimmte körpergewebe kippt (brustdrüse, endometrium), dass es u.U. dann dazu kommen kann, dass diese gewebe bösartig entarten. kann, muss aber nicht.
    das ist auch der grund, wieso man frauen in den wechseljahren heutzutage keinesfalls mehr reine östrogenpräparate als hormonersatz verschreiben darf, es sei denn, man will ihnen ein paar jahre später den knoten aus der brust rausoperieren...

    zusammen mit gestagenen sind östrogene nicht so schlimm, deshalb ist die Pille ja grundsätzlich eher harmlos (für bestimmte krebsarten wie eierstockkrebs wird das risiko sogar vermindert), dennoch würde ich es nicht unbedingt drauf ankommen lassen und meinen LZZ über jaher hinweg durchziehen.
     
    #9
    pappydee, 13 Februar 2008
  10. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ja gut, dann hab ich's falsch verstanden.
    Bzw. nicht gewusst dass das an den Östogenen liegt, was du meintest.
    In der Minipille sind ja nur Gestagene.
    sorry
     
    #10
    2Moro, 13 Februar 2008
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Also soweit ich weiß, gibt es weder Langzeitstudien, die belegen, dass LZZ schädlich ist, noch gibt es Langzeitstudien, die belegen, dass LZZ nicht schädlich ist - d.h. im Endeffekt ist alles, was rund um das Thema so geäußert wird, nicht mehr als unbewiesene Theorie und man muss selbst entscheiden, ob man LZZ unter den Bedingungen machen will oder nicht.

    Ich persönlich nehm schon seit ein paar Jahren wegen meiner starken Regelschmerzen die Pille 3 Monate durch (bzw. faktisch gesehen 3 Blister = 9 Wochen) und es hilft mir. Sowohl mein Alter als auch meine neue FA haben mir vorgeschlagen, die Pille noch länger durchzunehmen, das wollte ich aber nicht, weil ich mit meinem jetzigen Rhythmus gut klarkomme.
     
    #11
    User 4590, 13 Februar 2008
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    gestagen wirkt aber zum beispiel wachstumshemmend auf das endometrium und wird ja auch gegen endometriose eingesetzte.in den meisten pillen ist ein gestagen enthalten.ich kenne eigentlich keine in der nur ein östrogen ist.

    die pille steigert allerdings dafür durch das östrogen das brustkrebsrisiko.aber ob ich sie nun 21 tage im monat oder durchgehend nehme ist da wohl auch nicht relevant.

    grünenthal.schon mal was von contergan gehört?
     
    #12
    Sonata Arctica, 13 Februar 2008
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    Off-Topic:
    als wenn dem das weh getan hätte oder es gar ausreichend schmerzensgeld war.. und ALLE haben es auch nich bekommen
     
    #13
    Beastie, 13 Februar 2008
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Das hätte ich jetzt eher als gegenteiliges Beispiel genannt... was damals letztendlich rauskam, war ja wohl ein Witz. Und selbst heute noch... als ein Film darüber gezeigt werden sollte, wurde erstmal gegen die Ausstrahlung geklagt...

    Pharmakonzerne propagieren viel, wenn der Tag lang ist. Und ich persönlich wäre da eher skeptisch, wenn es sich um eine einseitige Information handelt bzw. wenn, wie hier, bewußt eine Domain mit neutralem Namen ("Langzeitzyklus") gekauft und etwas als neutrale Information dargestellt wird und erst irgendwo im Impressum herauskommt, woher die Informationen wirklich stammen und daß es sich dabei eben nicht um allgemeingültige Erkenntnisse handelt...
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 13 Februar 2008
  15. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #15
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 14 Februar 2008
  16. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben

    Off-Topic:
    oh man - hab ich denn nicht inzwischen oft genug gesagt, dass du bitte vorher mal überprüfen sollst, ob deine wilden theorien stimmen, bevor du sie hier postest?


    1. natürlich gibts keine pille, die ein reines östrogenpräparat ist. man will die patientinnen schließlich nicht umbringen.

    2. es stimmt, dass gestagene auf das endometrium mitosehemmend wirken und dadurch eine vorbeugende wirkung gegen krebs haben kann. das heißt aber noch lange nicht, dass man deshalb kein endometriumkarzinom entwickeln kann und es mit dem langzeitzyklus auf die spitze treiben sollte...
    Bloss weil man zum Ausgleich der drei päckchen kippen am Tag einmal die woche sport macht (was auch krebsvorbeugend wirkt), heißt das ja auch nicht, dass man niemals lungenkrebs kriegen wird.

    3. dass die pille das brustkrebsrisiko steigert ist humbug und eine völlig veraltete meinung. und weil du mir das sicher nicht glauben wirst, hier gleich ne literaturempfehlung: Althuis MD, Brinton LA. Oral contraceptives and the risk of breast cancer. N Engl J Med 2002;347(18):1448-9;

    4. zu deinem thalidomid-beispiel brauch ich wohl nichts sagen, das haben andere schon getan...:rolleyes:
     
    #16
    pappydee, 14 Februar 2008
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ach pappydee.das sagt eigentlich alles.was du selbst herleitest ist wahrscheinlich auch nicht wirklich korrekt.
    und trotzdem ist ein langzeitzyklus über ein halbes jahr hinaus nicht schädlich.zumindest nicht erwiesenermaßen.außerdem hab ich nur das beigetragen was ich weiß.nämlich dass es funktioniert, weil gestagen drin ist.wüsste nicht wo da der fehler liegt.
    dein sport und rauchen beispiel find ich nicht passend, da sehe ich keinen zusammenhang.
    setz mich doch wieder auf ignore, das war ne schöne zeit....

    schon klar.aber es gab schmerzensgeld von einer pharmafirma in deutschland, das war meine antwort auf die frage.ich glaub es gibt fälle in denen kein schmerzensgeld der welt genug wäre.wo soll man da schon die grenze setzen?

    und ruffördernd war es sicher auch nicht.kann mir keiner erzählen, dass die firma da GAR nicht drunter gelitten hätte.

    dass der lzz schädlich ist ist auch ne veraltete meinung.du vertrittst sie trotzdem.

    und solche literatur steht mir leider nciht zur verfügung.außerdem kann ich nichts dafür, wenn uns in der ausbildung nur schwachsinn beigebracht wird.woher sollte ich es besser wissen?könntest also deinen ton auch echt mal zügeln.ich weiß echt nicht was das soll.
     
    #17
    Sonata Arctica, 14 Februar 2008
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    @sonata & pappydee
    Wenn ihr 2 jetzt anfangt euch in jedem Thread zu streiten, werf ich euch beide aus dem Aufklärungsbereich raus. Klärt eure Differenzen bitte per PN.


    @Thema
    Tatsache ist: Es gibt keine Langzeitstudien, keiner kann also mit Sicherheit sagen, welche Auswirkungen es geben kann. Wenn es für den LZZ Gründe gibt (z.B. Verbesserung der Migräne etc.) kann man es sich überlegen, aber ich würde mich nicht zum Versuchskarnickel machen, weil mich die Blutung stört. Im Endeffekt muss es jeder selbst wissen, aber ich würde nicht mehr Hormone futtern als notwendig.
     
    #18
    User 505, 14 Februar 2008
  19. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Liebe Serenity, du solltest dir vielleicht mal genauer durchlesen, was vorher geschrieben wurde, bevor du deine Moderatorenfunktion zu missbrauchen drohst. Denn ich habe nur richtiggestellt, was vorher schlichtweg falsch geschrieben wurde. Das hat nichts mit Differenzen und so zu tun, das sind Fakten. Und bitte verzeih mir, wenn ich jemanden korrigiere, der hier offensichtlich falsche und darüber hinaus noch gefährliche (und ich halte es für durchaus gefährlich, wenn man hier hunderten jungen Mädels erzählt, dass sie den LZZ beliebig lange betreiben können. Wenn auch nur ein Endometriumkarzinom am Ende bei raus kommt, reicht das finde ich schon) "Fakten" bringt. Dass hier manche Leute schlichtweg häufiger als andere völligen Unsinn schreiben, stimmt; dann werden sie eben auch häufig berichtigt. Das hat nichts mit persönlichen Differenzen zu tun, und ich lasse mich auch nicht darauf reduzieren.


    also, bitte. es hilft tatsächlich, sich die texte ordentlich durchzulesen. ich habe gesagt, dass es keine studien dazu gibt, stimmt. aber ich habe gesagt, dass mir das mein gyn-prof gesagt hat. das kann man jetzt glauben oder nicht, aber ich denke, dass es wohl glaubwürdiger ist, als wenn einem jemand anders (ich sag jetzt nicht apothekenhelferin, sonst heißt es wieder, es wären nur persönliche differenzen...:eek: ) sagt, oder? außerdem verbiete ich ja keinem, den langzeitzyklus über jahrzehnte hindurch zu machen, kann ja jeder gern machen. ich sag nur, was ich weiß bzw. was ich an der uni gelernt hab.

    anders als viele andere hier hab ich nämlich ein medizinstudium hinter mir...

    Nein, das ist keine veraltete Meinung, das ist aktuell.
     
    #19
    pappydee, 15 Februar 2008
  20. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    @pappydee
    Wenn du einen Beitrag richtig stellen willst, steht es dir frei das zu tun - in einem angemessenen Ton. Bist du dazu nicht in der Lage, fliegst du raus, das ist ganz einfach - es ist nicht das erste mal, dass du dich hier mit Sonata in die Haare bekommst. Solltest du dich irgendwem gegenüber noch mal im Ton vergreifen (und das gilt auch gegenüber Mods), wirst du ohne weitere Warnung oder Diskussion aus dem Aufklärungsforum ausgeschlossen. Ende der Durchsage, weiteres, wie immer, bei Bedarf via PN.

    OT Ende.
     
    #20
    User 505, 15 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - LZZ unschädlich
Wolfsgirl
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
2 Antworten
FrauLe
Aufklärung & Verhütung Forum
15 August 2013
8 Antworten
Test