Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • orator
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2007
    #1

    Mädchen hassen Ihre langen Haare?

    Hey,
    meine Freundin "hasst", oder besser mag ihre Haare net, wenn sie nass sind, nachm schwimmen oder so. Ich als Junge kannd as überhaupt net verstehn :S Kann mir das mal n Mädchen erklären? Wie sehn die andern Mädchen das?

    Danke!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Styling bei langen Haaren
    2. Haarproblem :(
    3. Haarfarben
    4. Haarausfall?!
    5. Haare...
  • Riot
    Gast
    0
    15 Januar 2007
    #2
    Ich kenn das auch von einigen Freundinnen, die waschen sich in der Dusche netmal die Haare, sondern nur im Waschbecken, damit die net am Körper kleben.

    Warum das so ist, weiß ich nicht, bei mir ist es nicht so. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2007
    #3
    als ich lange haare hatte, hab ich es nicht "gehasst", wenn sie nass waren. ich hab mir über meine nassen haare zum beispiel nach dem schwimmen gar keine gedanken gemacht.

    vermutlich ne dumme marotte, für die es nicht wirklich ne erklärung gibt.

    ach ja, son kleiner handtuch-turban könnte helfen :zwinker:.
     
  • Illi
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    15 Januar 2007
    #4
    Ich bin zwar kein Mädchen hab aber lange Haare. Ich hab eigentlich nichts gegen sie (sonst hätte ich sie ja nicht) aber wenn sie nass sind hängen sie bei mir in Stränen runter (sieht richtig abgerissen aus:zwinker: ) und brauchen zwischen eineinhalb und zwei Stunden zum Trocknen. Auch sonst können lange Haare schon mal anstrengend werden z.B. wenn sie dir die ganze Zeit ins Gesicht hängen und du sie nicht zurückstecken kannst (z.B. weil du grad schmutzige Hände hast) und auch kein Haargummi weit und breit da ist.

    Aber wie man sich so großartig drüber Gedanken machen kann weiß ich auch nicht.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    15 Januar 2007
    #5
    Nu ja, wenn ich schwimmen gehe, mag ichs auch nicht umbedingt, wenn die Haare nass sind, weil dann ist erstens die Frisur im Arsch, die Haare sind zwei Stunden nass und das Chlorwasser macht die Haare kaputt. Also binde ich sie mir auch lieber hoch, weil hab auch keine Lust danach wieder 3Stunden an der Frisur rum zu machen.

    Und ich gehöre auch zu der Fraktion, die die Haare lieber unterm Waschbecken wäscht, weil meine Haarwäsche durch die langen Haare aufwändiger ist und dann habe ich keine Lust eine dreiviertel Stunde im kalten Nass unter der Dusche zu stehen, während ich an den Haaren rum handiere :zwinker:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    15 Januar 2007
    #6
    Mich nervt nur, dass meine Harre 3-4 Stunden brauchen, um zu trocknen. Ich will auch nicht ständig fönen, denn das macht die Haare kaputt.

    Aber bisher war das bei mir immer so: Hatte ich kurze Haare, wollte ich sie lang, hatte ich sie lang, wollte ich sie kurz. :engel:

    Ich finde, lange Haaren gehören zu Frauen dazu, obwohl es auch schicke Kurzhaarfrisuren für Frauen gibt...

    Und wer schön sein will, muss bekanntlich leiden. :geknickt:

    Wie wacht ihr eure Haare nur im Waschbecken? Das geht doch gar nicht, wenn die Haare sehr lang sind?

    LG
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    15 Januar 2007
    #7
    Also an manchen Tagen hasse ich meine Dreads richtig. Da wollen sie entweder nicht so wie ich will, oder ich hab kein bock auf häkeln und die sehn deshalb scheiße aus oder nachem waschen, weil sie dann einfach sauschwer sind und ewig zum trocknen brauchen. Aber sonst lieb ich sie:-D

    So long -
    MFG Katja
     
  • Riot
    Gast
    0
    15 Januar 2007
    #8
    Das frag ich mich auch. Meine Haare sind jetzt nicht extrem lang und ich finds sehr mühsam, die im Waschbecken zu waschen, v.a. weil sie meistens in den Abfluss geraten. :wuerg:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    15 Januar 2007
    #9
    Frag ich mich auch. Ich wasche sie mir dann über der Bandewanne, allerdings nur, wenn ich zum Duschen keine Lust/Zeit habe. Nasse Haare stören mich ansonsten nicht.
     
  • schnuppenstern
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2007
    #10
    Also meine haare sind über 0,50 m lang und ziemlich dick, also dauert schon ne zeit lang bis die gewaschen, geföhnt und geglättet sind. versteh des gar net, wie ma des net mag, wenn die nass sind :eek:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    15 Januar 2007
    #11
    Ich liebe meine langen Haare und bin es auch kaum anders gewohnt. Kürzer als Kinnlänge waren sie nie und das dann auch nicht lange.

    Beim Duschen wasche ich nicht jedes Mal die Haare, weil ich oft zweimal täglich dusche und das wäre Unsinn. Wenn ich aber aus irgendeinem Grund nicht beim Duschen waschen will, sondern danach, dann mache ich das im Waschbecken. Das ist auch mit langen Haaren kein Problem, warum auch? In den Abfluss können sie doch gar nicht, weil da so ein Teil drüber ist. Und es dauert nicht mal 2 Minuten, wenn ich keine Kur oder Spülung zusätzlich benutze.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    15 Januar 2007
    #12
    ja und dazu müssen sie nicht mal nass sein. wieso? sie nerven.
     
  • 15 Januar 2007
    #13
    glatze? :ratlos:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    15 Januar 2007
    #14
    Ja lange Haare können schon mal nerven (sowohl nass, als auch trocken), aber ich bin trotzdem froh, dass ich sie jetzt hab. :smile:
    Hatte fast 8 Jahre lang einen Kurzhaarschnitt, der hatte auch seine Vorteile.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    15 Januar 2007
    #15
    Off-Topic:
    blödmann :smile:
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2007
    #16
    Meine Haare nerven mich nicht. Zumindest nicht, weil sie lang sind. Eher darum, weil die so elendig glatt sind und ich Tonnen an Stylingmouße reinhauen und sie immer Kopfüber föhnen muss (was bei zuviel Alkoholgenuss am Abend vorher sehr ungünstig ist :tongue: ). Im Schwimmbad hab ich eh immer nen Zopf und nach dem Waschen nen Handtuch aufm Kopf. Bekomme also nur beim Föhnen und danach was von den Haaren mit und wenn ich sie nicht mögen würde, hätt ich wohl kurze.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    16 Januar 2007
    #17
    das verstehe ich auch nicht..... hatte auch mal ganz lange haare und keine probs, und jetzt wachsen sie wieder und hab trotzdem nix gegen meine nassen haare
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #18
    Hatte eigentlich immer lange Haare....jetzt sind sie zwar etwas kürzer, aber gestört hat mich das nie. Nach den Duschen einfach einen Turban binden oder im Schwimmbad nach dem Baden ein weiches Zopfband nehmen.
    Da sie sehr dick sind, brauche sie zwar sehr lange zum trocken, aber was solls. Föhnen mag ich nicht und auch sonst kein Zeugs in den Haaren. Will nicht festkleben, wenn ich mir mit den Händen die Strähnen aus dem Gesicht wische :zwinker:
    Lasse Sie jetzt auch wieder etwas länger wachsen.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    720
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #19
    ich hasse es auch wenn meine haare nass sind.sind ja auch dreads,die trocknen nicht grade schnell :frown:
     
  • guapa19
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #20
    für mich muss eine frau einfach lange haare haben. alles andere wirkt für mich unweiblich ( und jaaaaaa ich weiß, es gibt andere meinungen)
    außerdem erinnern mich kurze haare immer an lesben ( und jaaaaaaaaaaaa ich weiß, diese elendigen vorurteile, aber es trifft nunmal meistens zu)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste