Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schattenklinge
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    3 Juni 2007
    #1

    Mädchen macht mich verrückt

    Hallo zusammen!

    Wollte mal eure Meinung hören, besonders die der weiblichen User, vielleicht können sie mir ja das Verhalten meiner "merkwürdigen" Freundin erklären:zwinker: ich stehe vor einem Rätsel.

    Also, ich bin mit einem Mädchen befreundet, wir kennen uns seit über einem Jahr flüchtig, seit 4 Monaten sind wir allerdings enger befreundet.

    Vor einigen Wochen habe ich ihr verklickert das ich auf sie stehe und sie meinte nur sie hätte einen festen Freund seit 4 Monaten und dann noch das sie ein voll schlechtes Gewissen deswegen hätte. Soweit so gut. Seit diesem Gespräch aber kommt sie mir immer näher und wir verstehen uns noch besser als zuvor sie flirtet jeden Tag mit mir und rückt mir regelrecht auf die Pelle. Alle Leute aus meinem Umfeld meinen sie hätte keinen Freund, warum hat sie es mir dann erzählt?
    P.S. sie ist ein eher schüchternes Mädchen

    Weißt nicht so recht was ich jetzt machen soll?
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    3 Juni 2007
    #2
    Möglichkeiten:

    1. Sie hat keinen Freund mehr (Trennung).
    2. Sie hat das nur gesagt, um dich zu testen.
    3. Sie fühlt sich zu ihrem Freund weniger hingezogen als zu dir und bewegt sich deshalb von ihm zu dir. Oder auch: Ihre Beziehung funktioniert nicht mehr.
    4. Du hast eine verzerrte Wahrnehmung entwickelt.

    Interessanter als die Frage, was davon stimmt, ist die Frage, wie du mit der Situation umgehst.

    1. Du tust einfach so, als ob sie keinen Freund hätte und näherst dich ihr weiter, unverbindlich.
    2. Du sprichst sie erneut darauf an, ob sie einen Freund hat. Falls sie das bejaht, sollte durchscheinen, dass die Beziehung am Ende steht. Dann kannst du einfach so verfahren, als hätte sie überhaupt keinen Freund.
    3. Solange sie einen Freund hast, hältst du dich von ihr fern.

    Ich persönlich würde eine Mischung aus 1 und 2 anpeilen. Wenn sie mit dir flirtet, so als wäre sie Single, dann ist es doch erstmal unerheblich ob sie nen Freund hat oder nicht. Was zählt ist, dass sie sich zu dir hingezogen fühlt. Mach dir halt keine großen Hoffnungen, sondern mach einfach das beste drauf, ohne dich total auf sie zu fokussieren. Dann wird es auch lüppen.
     
  • sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    3 Juni 2007
    #3
    Hallo liebe Schattenklinge,

    da du schreibst, dass sie ein sehr schüchternes Mädchen ist, denke ich, dass sie sich die Geschichte mit ihrem Freund nur ausgedacht hat, um sich in Ruhe an dich "ranpirschen zu können". Vllt. hatte sie Angst, dass sie gleich eine Beziehung mit dir eingehen müsse und hat deshalb diesen Freund erfunden.

    Wenn sie dir näher kommt, dann entspricht das doch deinen Wünschen, oder nicht? Ich würde dir empfehlen nicht zu offensichtlich zu baggern, aber am Ball zu bleiben, sprich ihre Annäherungsversuche genießen und ihr sagen, wie schön du das findest.

    Alles Gute für dich.
    sternschnuppe83
     
  • pnk_lady
    pnk_lady (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2007
    #4
    vielleicht hat sie die dumme idee, dadurch interessanter zu wirken, wiel du sie (wegen dem freund>) nicht haben kannst...

    es gibt solche menschen *augen verdreht*

    vielleicht stimmen aber auch die anderen sachen von Razzepar
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste