Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mädchen oder Junge

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von apfel, 11 September 2006.

  1. apfel
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es soll ja möglich Sein bei der Zeugung zu planen ob es ein Mädchen oder ein Junge gibt. Habt Ihr damit Erfahrung?

    Also versteht uns jetzt bitte nicht falsch uns ist es ja auch egal was es gibt. Es Interessiert uns einfach!!!

    Wir sind mal gespannt auf Eure Antworten.

    Apfel mit Freundin
     
    #1
    apfel, 11 September 2006
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich glaube, wenn du kurz vor dem Eisprung Sex hast wirds eher ein Junge (da die männlich besetzten Spermien schneller sind als die weiblich besetzten), ansonsten ein Mädchen. (Da die "männlichen" früher sterben als die "weiblichen").
     
    #2
    User 50283, 11 September 2006
  3. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    hab ich auch schon gehört
     
    #3
    das-bin-ich, 11 September 2006
  4. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Wenn du keine PID vor der IVF machen kannst, kannst du das etwa genauso planen wie ein blauäugiges oder rothaariges Kind. Mehr braucht man da nicht diskutieren.

    Für die Abkürzungen empfehle ich Google oder Wikipedia, die Abkürzungen kann man zwar erläutern (Präimplantationsdiagnostik und Invitrofertilisation) aber ich weiß nicht, inwieweit du damit was anfangen kannst.
     
    #4
    CassieBurns, 11 September 2006
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    stimmt nur net immer.
    Wenn man nach diesem ganzem Humbug geht hätte es bei uns ein junge werden müssen, (kurz vorm ES Sex, Monat in nem männlichen Sternzeichen, chinesische Empfängniskalender sagte auch Junge....ist aber eineutig ein Mädel.)

    Kat
     
    #5
    Sylphinja, 12 September 2006
  6. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Es spielen auch die Stellungen eine wichtige Rolle. Stellungen, wo tiefes Eindringen möglich ist, erhöht die wahrscheinlichkeit einen Jungen zu zeugen. Da die männlcihen Sperma, kleiner aber flinker sind als die weiblichen Samenzellen. Dafür überleben sie nicht länger in den Scheidensekret als die weiblichen. Deswegen wäre es auch ratsam, die Frau öfters zum Orgasmus zu bringen. Auch mindestens muss man 2 tage enthaltsam sein. Und kurz unmittelbar vor dem Eisprung Sex haben.

    Bei ein Mädchen sind Stellungen ratsam, in der kein tiefes Eindringen möglich sind. Somit haben die weiblichen Samenzellen eine höhere Chance, die Eizelle vor den mänlichen zu erreichen, da sie länger überleben. Weibliche Samenzellen, sind langsamer und größer als die anderen mänlichen kämpfern. Sie überleben auch länger in den Scheidenausfluss...für eine Mädchen wäre es auch ratsam fünf Tage vor den Eisprung anzufangen mit dem Geschlechtsverkehr (gott ich werde am besten Frauenärztin :tongue: )
     
    #6
    Pail-san, 12 September 2006
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das hab ich auch schon gehört, es soll aber nur zu 60% zutreffen...
     
    #7
    SottoVoce, 12 September 2006
  8. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    und was genau haben die sterne damit zutun?:eek:
    und was ist ein chinesicher empfängiskalender??
     
    #8
    CrazyJo, 12 September 2006
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Weil du genauso an Horoskope glauben kannst wie an die Möglichkeit, mit Stellungen, Mondkalender, Berechnung der fruchtbaren Tage etc. das Geschlecht des Kindes zu beeinflussen.

    Finde ich aber süß, dass hier schon so gut wie alle möglichen Ammenmärchen zusammengetragen wurden. :grin:

    Also nochmal: die einzige 100% sichere Methode ist PID vor IVF. Unter anderem aus diesem Grund ist das in Deutschland auch verboten.

    Das Geschlecht ist nämlich zur Zeit das einzig sichere, was eine PID herausfinden kann außer natürlich noch die seltenen Trisomien. Ansonsten muss man einfach das nehmen, was kommt: Geschlecht, Aussehen, etc.
     
    #9
    CassieBurns, 12 September 2006
  10. apfel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja natürlich!!! Nein uns ist das Geschlecht ja wircklich egal. Hautsache das Kind ist gesund.

    Aber es soll ja wircklich Leute geben die es versuchen. Können diese Leute auch nicht ganz begreifen:kopfschue :kopfschue :kopfschue .

    Gruss und Danke für die ersten Antworten Apfel und Freundin
     
    #10
    apfel, 12 September 2006
  11. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe irgendwo in den Nachrichten gehört...das die Amerikanischen Wissenschaftler irgendwie sone Art maschine entwickelt haben...die weibliche und männliche Samenzellen auseinander sortieren...cool oder...somit kann man doch das Geschlecht bestimmen :tongue:
     
    #11
    Pail-san, 13 September 2006
  12. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Geht aber auch nur bei IVF oder wie dachtest du dir das?
     
    #12
    CassieBurns, 13 September 2006
  13. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Weiß nicht...wie soll ich das denn denken...ich habe es doch nur aufeschnappt. :geknickt:
     
    #13
    Pail-san, 14 September 2006
  14. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    Ähm, also ich hab das genau anders herum gelesen: die Mädels sind schneller und die Jungens langsamer...
    http://www.urbia.de/services/eisprung
    Hm und bei mir hat es vor dem Eisprung geklappt und siehe da: ein Mädel...
     
    #14
    BeeInLuv, 14 September 2006
  15. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    hm... wenn der zeit punkt des GV wirklich einen einfluss hat,dass denke ich,dass es die chancen des jeweiligens geschlechtes nur minim erhöht...
    also anstatt 50/50(wahrscheinlich ist es nicht mal 50/50) sonder dann 52/48..oder so was

    ich kann es schon verstehen,dass man zu einem geschlecht tendiert und eben durch solche "massnamen" die chance des gewünschten geschlechts(wenns den stimmen sollte) erhöhne will. aber absolut schrecklich finde ich,wenn man dan das kind wegen einem "falschen" geschlecht abtreibt,oder dann nicht will....
     
    #15
    CrazyJo, 14 September 2006
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Stimmt, die Chance auf ein Mädchen ist ein kleines bisschen höher.
     
    #16
    User 4590, 14 September 2006
  17. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also die letzte Statistik, die ich gesehen habe, brachte einen Geburtenstand von ca. 106 Jungen auf 100 Mädchen. Gezeugt werden wahrscheinlich noch mehr Jungen, aber bei denen ist die Chance, dass sie es nicht bis zur Geburt schaffen, um einiges höher.
     
    #17
    CassieBurns, 14 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädchen Junge
smilie_face
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 November 2014
1 Antworten
hatschii
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Juni 2009
20 Antworten
Edition-Man
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
22 April 2006
18 Antworten