Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ Mädchen: SB mit, oder ohne Vibrator?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von spiceman, 13 Mai 2008.

  1. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    Single
    Hallo Mädels,

    ich hätte da mal eine Frage:

    Sehr viele Mädels besitzen ja mittlerweile einen Vibrator, was ICH persönlich sehr schlecht finde. Ich bin der Meinung, dass diese Entwicklung ein Ausmaß angenommen hat, das nicht mehr gut ist.
    Es ist eine Lawine ins Rollen gebracht worden... Viele Mädels benützen heutzutage ja mittlerweile lieber ihren Vibrator, um es sich so richtig geil zu besorgen und ziehen diesen einem richtigen Schwanz vor, anstatt mit nem richtigen Kerl zu ficken. Viele Mädels kommen auch nur noch, wenn sie es sich zu Hause selber besorgen. Die wenigsten Mädels können Sex noch so richtig genießen und auch einen Höhepunkt erleben.
    Da kommen bei mir doch sehr viele Fragen auf...

    Was ich jedoch gerne wissen möchte, ist, ob es mehr Spaß macht, sich mit dem Vibrator selber zu befrieden, oder ob es mit den Händen besser ist. Macht es mehr Spaß, sich mit dem Vibrator selber zu ficken, oder ihn an den Kitzler zu halten, oder ist es auf die herkömmliche Art und Weise mit dem Finger besser? Womit ist der Orgasmus intensiver? Oder kann man gar sagen, Orgasmus ist Orgasmus, egal wie...???
     
    #1
    spiceman, 13 Mai 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Gar nicht.

    Aber wenn du dich von Vibratoren bedroht fühlst, dürfte das wohl eher an deinem Selbstwertgefühl liegen, als an dieser "Lawine".
     
    #2
    User 52655, 13 Mai 2008
  3. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    die fragen mußt du uns dann noch hören lassen...

    zu deinem text: ich glaube, da gerätst du in irgendeine panik, die mit der realität nicht viel zu tun hat. die meisten frauen, die ich kenne und mit denen ich mich austausche, wollen es mit einem mann aus fleisch und blut treiben.

    das erleben von höhepunkten beim reinen gv war schon immer schwierig für frauen - und auch nicht jede zieht den vaginalen dem klitoralen orgasmus vor. wenn du etwas mehr über die frauen (auch von früher! du vergleichst hier ja ein heute mit einem früher) lernen möchtest, lies mal shere hite "die sexualität der frau" oder ihre "hite reports". die sind in den 70ern entstanden. und im schutze der anonymität berichten dort die meisten frauen, daß sie beim gv nicht kommen können. und damals hatten die wenigsten einen vibrator. also der allein kann kaum schuld sein.
     
    #3
    Lou, 13 Mai 2008
  4. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    43
    0
    0
    Single
    falsch. ich habe mit sehr vielen kollegen darüber gesprochen. die fakten liegen auf der hand. 65% aller europäischen frauen können beim sex keinen höhepunkt erreichen. die meisten jedoch erlangen einen höhepunkt, wenn sie sich selber befriedigen. über 80% der frauen besitzen einen Vibrator, oder andere "hilfsmittel". oftmals werden sogenannte liebesspielzeuge auch beim eigentlichen akt eingesetzt, was ich doch seeeeeehr bedenklich finde. oder männer schenken ihren frauen neuerdings einen vibrator, anstatt sie zum romantischen candle-light-dinner einzuladen. oder frauen kaufen sich klammheimlich einen... den männern die schuld für die unfähigkeit der frauen, beim sex zu kommen, in die schuhe zu schieben, ist geradezu lächerlich und billig. das ist eine einzige ausrede. man wird das gefühl nicht los, als dass die frau heutzutage lieber in einen sexshop geht, sich einen vibrator kauf und sich damit selber fickt, anstatt spaß mit ihrem freund/mann zu haben. das ist doch alles nicht mehr normal, oder...? und da geht es keineswegs um mangelndes selbstwertgefühl oder dergleichen.
    das sind facts!!!
     
    #4
    spiceman, 13 Mai 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Quellen?

    Davon ab.
    Meinst du, das war anders, bevor es Vibratoren gab? Nein, war es nicht. Manche Frauen können numal nicht vaginal kommen. Dafür hat ein Mann aber Hände und nen Mund. Ganz einfach.

    Und warum ist es schlimm, wenn eine Frau bei der SB kommt? Du kommst doch auch, wenn du dir einen runterholst, oder? Macht das den Sex irgendwie schlechter? Nein. Weil es zwei Paar Schuhe sind.

    Also pack deine Komplexe ein und komm mal wieder runter.
     
    #5
    User 52655, 13 Mai 2008
  6. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    43
    0
    0
    Single
    klingt interessant, und DENNOCH muss ich einhaken: in meinem bekanntenkreis wird sehr offen über sexualität/Selbstbefriedigung, etc. gesprochen und ich kenne viele frauen, welche einen Dildo, oder einen vibrator besitzen, welchen sie natürlich auch vaginal einsetzen. KEINE der frauen, hat probleme, damit zu einem vaginalen orgasmus zu kommen. hingegen kommen die WENIGSTEN frauen dann beim sex. also wenn DAS nicht eigenartig ist, dann weiß ich auch nicht mehr. diese vibratoren in ihren unglaublich vielfältigen ausführungen, haben einfach überhand genommen... ein mädchen kann damit den schnellen orgasmus erlangen... und somit stellt sich für das mädchen gar nicht mehr die frage, ob sie es sich nun selber besorgen soll und damit die garantie auf einen orgasmus hat, oder ob sie GV mit dem freund haben soll, wenn dieser ja sowieso nicht die erfüllung darstellt und sie NICHT kommen kann.
    da müsste man den hebel doch ansetzen, oder...???

    wie kann es sein, dass sich eine frau lieber einen vibrator in die muschi schiebt und sich selber fickt, anstatt es mit einem mann treibt und sich fallen lässt, genießt und dann genüsslich zum höhepunkt kommt? ganz einfach... weil die meisten frauen von heute sich GAR NICHT MEHR FALLEN LASSEN KÖNNEN!!! sie haben vergessen, was es heißt, zu genießen.. sich ganz dem mann hinzugeben und einfach nur zu entspannen. da liegt das problem.
     
    #6
    spiceman, 13 Mai 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich glaube, das Problem liegt bei dir.

    @topic: Sowohl mit, als auch ohne. Einen Mann ziehe ich aber vor - sofern ich in ihn verliebt und er "greifbar" ist. Im übrigen - man glaubt es kaum! - lassen sich Vibratoren auch in den Sex mit dem Partner mit einbauen. Ist ja nicht zwingend entweder - oder.
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 13 Mai 2008
  8. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    also wenn du schon von facts schreiben willst, dann tue das auch korrekt.

    es gibt unterschiedliche orgasmen. vaginale (durch den g-punkt) und klitorale.

    ich vermute, viele frauen benutzen ihren vibi als stimulation für ihre klitoris (ich eingeschlossen). ich mag es nicht, ihn einzuführen. aber ich liebe es, den schwanz meines schatzes in mir zu spüren!

    als ich ihn mir gekauft habe, hat mein freund auch ein paar bedenken gehabt. der arme meinte, sein schwanz sei nun überflüssig. aber oh wunder, dem ist ja gar nicht so! mittlerweile sieht er den vibi nicht mehr als konkurrenz an und er wird beim vögeln miteinbezogen. ein herrliches gefühl!

    warum muss es denn hier um schuldzuweisungen gehen, wo du offenbar ein ziemliches problem mit deinem selbstwert hast?

    männer müssen lernen, frauen zu stimulieren und einfach ist das sicherlich nicht. da haben wir frauen es oftmals einfacher, weil beim mann ziemlich offensichtlich ist, ob das, was wir tun erfolg hat oder nicht.
    ich verurteile keinen mann, der die frau nicht richtig stimulieren kann, es aber lernen möchte.
    aber aussagen wie deine finde ich zum :wuerg:

    was sollen wir frauen denn tun, damit wir kommen? ich wäre wirklich froh, wenn du uns auf die sprünge helfen könntest. wir wollen ja spass am ficken haben.

    kann ich was dafür, wenn ein mann nicht lernen will, mich unten richtig anzufassen, sich ein wenig in einfühlsamkeit zu üben? kann ich was dafür, wenn ich keinen vaginalen orgasmus kriegen kann? manchmal hätte ich es gerne, aber ich finde es nicht dramatisch. vielleicht muss auch mein freund noch ein wenig mehr üben, wer weiss...
    ich habe sehr, sehr gerne sex mit meinem freund. obwohl ich niemals einen orgasmus wähernd des gv erlebt habe. wie erklärst du dir denn das?

    für lösungsvorschläge in sachen orgasmusprobleme sind wir frauen sicher alle zu haben! also bring uns welche.
     
    #8
    Amian, 13 Mai 2008
  9. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    also wenn ich hier im forum lese, stelle ich immer wieder fest, daß die frauen hier schon in jungen jahren vaginale orgasmen mit ihren partnern erleben können. das finde ich erstaunlich.

    außerdem berichten die meisten damen hier, daß sie ihren vibi klitoral einsetzen und nicht um vaginale orgis zu bekommen. ist mir mit vibi übrigens auch noch nie gelungen (aber was nicht ist, kann ja noch werden... :zwinker: ).

    kann es sein, daß deine erfahrungen sich aus einem ziemlich eingegrenzten bekanntenkreis, einer ausgewählten gesellschaftsschicht speisen? analog dazu müßte es ja dann viele männer geben, die lieber die gummipuppe zur hand nehmen anstatt mit weiblichen menschen zu verkehren.

    ich glaube, dein umfeld macht eine zu große sache aus dem thema und du rechnest das auf die gesamte bürgerschaft um :zwinker: .
     
    #9
    Lou, 13 Mai 2008
  10. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Also ich habe keinen Vibrator oder Dildo und hatte trotzdem noch nie einen vaginalen Orgasmus beim Sex. Also muss es andere Gründe dafür geben als das Überhand-Nehmen von Vibratoren. :zwinker:

    Kannst du deine Theorie auch irgendwie begründen?
    Du gehst ja davon aus, dass die Fähigkeit zu vaginalen Orgasmen beim Sex durch das Benützen von Vibratoren abnimmt. Und wie sollte ein Vibrator das schaffen? Meinst du, die Vagina wird dadurch gefühlsunempfindlicher oder wie? :ratlos:

    Übrigens gibt es auch Erfahrungsberichte von Frauen, die es erst du das Benützen von Vibratoren geschafft haben, beim Sex zu vaginalen Orgasmen fähig zu sein. Diese haben den G-Punkt gewissermaßen trainiert.

    Davon abgesehen:
    Wenn du davon ausgehst, dass Frauen aufgrund des Benützens von Vibratoren keine Lust mehr auf echten Sex haben, impliziert deine Theorie ja auch, dass ein Vibrator das geniale Gefühl, den Partner so nah am ganzen Körper zu spüren, ersetzen könne.

    Und das ist definitiv nicht so. Zumindest wenn man Umfragen glaubt.
     
    #10
    Sunflower84, 13 Mai 2008
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Lieber TS,

    du gibst tatsächlich den Vibratoren die "Schuld", wenn Frauen beim GV nicht kommen können? So etwas Lächerliches habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen.

    Ja, ich befriedige mich zu 99 % mit einem Vibrator, (und das trotz und wegen meines geilen Sexlebens täglich) führe ihn mir auch ein, wobei mich nur ein Mann zum VAGINALEN Orgasmus bringen kann, weil es mir einfach nicht gefällt, (vielleicht bin ich sogar unfähig/ungeschickt, es mir selber so zu besorgen) wenn ich meinen G-Punkt selber stimuliere.
    Also halte ich ihn an meine Klit und muss bloß abwarten, bis sich der Höhepunkt einstellt...aber stell dir vor: Ich ficke immer noch lieber mit einem Mann und lass mich von ihm lecken als dass ich so ein totes Teil vorziehen würde, wobei dieses geile Spielzeug maßgeblichen Einfluss auf meine heutige phänomenale Orgasmusquote hatte!

    Ich glaube, du hast irgendein Problem und siehst Sexspielzeuge als Konkurrenz an, was bedeuten würde, dass du als mein Lover völlig ausscheiden würdest, denn ich stehe nun mal auf Männer, die Toys nicht nur akzeptieren, sondern es als selbstverständlich ansehen, wenn diese beim Sex zum Einsatz kommen und sich vielleicht sogar selber damit verwöhnen lassen, denn so kommt wunderbare Abwechslung ins Spiel und schließlich kann ein Schwanz, Zunge, Finger nicht überall gleichzeitig sein und somit z. B. beide Löcher verwöhnen oder vaginal, anal und klitoral stimulieren, was für mich die höchste Wonne und größte Geilheit bedeutet.
    Was wärst du für ein Mann und toller Liebhaber, wenn du mir so etwas vorenthalten bzw. keinen Spaß daran finden würdest, dass ich abgehe wie eine Rakete? :ratlos:
     
    #11
    munich-lion, 13 Mai 2008
  12. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    43
    0
    0
    Single
    ich hilf der gerne auf die sprünge, und den anderen frauen, die es interessiert, ebenfalls!

    zu deiner frage, was du tun kannst, um den sex wieder richtig zu genießen und auch zu kommen: ganz einfach: meditiere, lerne wieder, dich fallen zu lassen. dich gehen zu lassen. lerne wieder, alles rund um dich herum, zu vergessen und bloß den moment zu genießen. lerne wieder, was es heißt, sich VOLL dem partner hinzugeben und vollkommenes glück zu erleben. dies ist der schlüssel zum erfolg. er liegt zum greifen nah, doch die frauen von heute haben vergessen, was es heißt, abzuschalten und loszulassen.

    zu deiner sache mit dem vibrator und deinem freund: ich kann deinen freund sehr gut verstehen und ich persönlich wäre auch nicht erfreut gewesen, zu hören, dass meine freundin einen vibrator kaufen möchte. da macht sich automatisch ein negatives gefühl breit. ein gefühl des nicht zu genügen. ein vibrator ins liebesspiel miteinzubauen, halte ich für den größten schwachsinn, den ich je gehört habe. muss denn zusätzlich zum eigentlichen akt noch ein vibrator eingesetzt werden, bloß damit die frau auf ihre kosten kommen kann...? genügt ein mann denn nicht...? wie gesagt. bei diesem thema gehen die meinungen wohl weit auseinander und hier trennt sich die spreu vom weizen, doch bin ich mir sicher, dass es noch etliche andere männliche user (ev. ja auch weibliche) hier gibt, die mir beipflichten und dies genauso sehen, wie ich.
     
    #12
    spiceman, 13 Mai 2008
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wie gesagt, SB und Sex sind zwei Paar Schuhe. Eins ersetzt das andere nicht und eins macht das andere nicht schlechter.
    Wieso fühlst du dich davon bedroht?

    Nein. Manchmal genügt ein Mann nunmal nicht. Und warum sollte die Frau dann auf ihren Orgasmus verzichten müssen?

    Und selbst wenn ein Mann genügen würde. Muss man sich immer damit zufrieden geben, was genügt? Kann man nicht mal Abwechslung wollen? Mal was Neues ausprobieren?

    Ja na klar. Und wir armen unwissenden sind natürlich die Spreu. :rolleyes_alt:
     
    #13
    User 52655, 13 Mai 2008
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Stell dir mal vor, man kann sich auch absolut fallenlassen können, Spaß am Sex haben, ihn genießen und absolut geil finden - und trotzdem nicht vaginal zum Orgasmus kommen. Es gibt Frauen, die können das einfach nicht. Nicht, weil sie zu verklemmt wären oder sich nicht gehenlassen könnten. Nein, einfach so. Und das hat absolut NICHTS mit dem Gebrauch oder Nichtgebrauch von Vibratoren zu tun!

    Was hat denn das mit "genügen" zu tun? Es ist eben eine andere Spielart, eine andere Variante... so wie man auch Massageöl verwenden, Sex auf dem Küchentisch oder draußen in der Natur haben, Handschellen verwenden oder dem Partner die Augen verbinden kann. Da sagt ja auch keiner "findest du mich jetzt schon so häßlich, daß du die Augen verbunden haben willst beim Sex?". Oder "Massageöl? Ist dir meine Haut etwa nicht weich genug?".

    Allerdings. Wobei ich den Verdacht habe, daß wir uns nicht ganz einig sein werden, was "Spreu" und was "Weizen" ist.... :engel: :-D
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 13 Mai 2008
  15. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich gebe dir vollkommen recht, dass abschalten und entspannen elementar ist, um Orgasmen erleben zu können.
    Aber wie erklärst du dir dann, dass mir mein Freund wundervolle klitorale, aber keine vaginalen Orgasmen bereiten kann?
    Muss man für klitorale Orgasmen durch den Partner etwa nicht entspannt sein und sich dem Partner voll hingeben?
     
    #15
    Sunflower84, 13 Mai 2008
  16. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    43
    0
    0
    Single
    solche aussagen wie "nein, manchmal genügt ein mann nunmal nicht" finde ich unglaublich. da wundert mich ehrlich gesagt gar nichts mehr... ich hoffe, es gibt noch frauen da draußen, die vibratoren, dildos und dem ganzen anderen zeugs, NICHTS abgewinnen können und rundum glücklich mit einem mann sind und denen ein mann auch vollends reich, um wahres glück zu erleben.

    *kopfschüttel*

    hoffentlich sagt dein partner zu dir mal:" du, ich hätte da gerne noch meine gute bekannte mit ins liebesspiel einbezogen. weißt du, eine frau genügt mir halt nicht...!"

    tsts
     
    #16
    spiceman, 13 Mai 2008
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Interessant...2/3 der Frauen können nicht vaginal kommen, weil sie deine Thesen nicht befolgen.

    Soll ich dir mal sagen, wer "Schuld" daran hat: Der Schöpfer, der unser zentrales Lustzentrum so platziert hat, dass ein Schwanz im Normalfall gar keine Möglichkeit hat, dieses ausreichend zu stimulieren. Und in der Pussy gibt es nicht viel Möglichkeiten, dass so eine Erregung aufgebaut wird, dass ein simples Raus-Rein bei jeder Frau zum Orgasmus führt.
    Vielleicht solltest du dich erst einmal mit der Anatomie des weiblichen Körpers befassen und dann mit deiner Orgasmustheorie weitermachen...und bei deiner Einstellung hätte ich tatsächlich größte Schwierigkeiten mich wirklich bedingungslos fallenlassen zu können und vollkommenes Glück zu erleben.
     
    #17
    munich-lion, 13 Mai 2008
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab keinen vibrator. find ich rausgeschmissenes geld. die besten orgasmen kriege ich weder mit nem penis noch mit ner hand oder mund, sondern wenn ich auf weichen gegenständen reite. irgendwas in mir zu haben bringt mir gar nichts. da spüre ich meistens nichtmal was. und das ist dann egal, obs ein penis oder ein gegenstand ist.
     
    #18
    CCFly, 13 Mai 2008
  19. spiceman
    spiceman (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    43
    0
    0
    Single

    andere frage: gehe ich recht in der annahme, dass du jedoch vaginale orgasmen erlangen kannst, wenn du es dir SELBER MACHST??? dann drängt sich bei mir berechtigterweise die frage auf, wieso du vaginal zum höhepunkt kommen kannst, wenn du selber hand anlegst, nicht jedoch mit deinem partner.... ???
     
    #19
    spiceman, 13 Mai 2008
  20. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    vergleichst du grad einen gegenstand mit einem menschen? erbärmlich. :kopfschue
     
    #20
    CCFly, 13 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädchen ohne Vibrator
Destiny2003
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2016 um 20:10
0 Antworten
lala112
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2016 um 10:44
4 Antworten
Muesly114
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 November 2016
2 Antworten
Test