Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mädel kennen gelernt...sie ist schwanger...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Harald, 17 Dezember 2005.

  1. Harald
    Harald (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    ich hab vor kurzem ein mädel kennengelernt, dass mich süß findet und mich gerne näher kennenlernen will
    eigentlich alles in ordnung..sie is auch voll nett und sympatisch und bin da auch garnicht abgeneigt zu ihr :zwinker:

    nun hab ich erfahren, dass sie im siebten monat schanger ist...und ihr ex sie hat sitzen lassen...
    fals sich daraus mehr entwickeln würde, weiss ich nicht auf was ich mich da einlasse?
    ich will eigentlich keine kinder und schon garnicht mit 22...
    ich finds schön, wenn andere kinder haben...

    ich brauch nen rat, ob ich mich drauf einlassen soll...?
    und was würd mich erwarten?

    hat jemand mal ähnliche erfahrungen gemacht?


    thx
     
    #1
    Harald, 17 Dezember 2005
  2. Rudolf
    Gast
    0
    Wääääh, weg, weg, weg!!!
    Komm schon gibt genug Klassemädchen die NICHT schwanger sind!
    Alles Gute!

    Jetzt ist es noch nicht zu spät!
     
    #2
    Rudolf, 17 Dezember 2005
  3. Salvavida
    Gast
    0
    Also, wenn du wirklich anfängst, was für sie zu empfinden, dann solltest du dir darüber klar sein, dass so ein Kind Verantwortung bedeutet und wenn du denkst, dass dir das zu viel werden wird, dann solltest du ihr das ganz ganz schnell sagen, denn da sie ihr Ex ja schon sitzen gelassen hat, wird sie sehr empfindlich sein.
    So ein Kind ist wunderbar!!!!! Aber anstrengend, ich würd´s mir auch überlegen, wenn ich ein Mann wär...
    Und ich mit 16 würde auch kein kind bekommen, aber Kinder sind wunderbar!!!
     
    #3
    Salvavida, 17 Dezember 2005
  4. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wie alt ist sie denn eigentlich?
     
    #4
    Viktoria, 17 Dezember 2005
  5. Harald
    Harald (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    naja...das ist es ebend...
    hab angst, dass mir das übern kopf wächst


    sie ist 18...
    naja...wie gesagt, ich hab sie erst nur flüchtig kennen gelernt...
     
    #5
    Harald, 17 Dezember 2005
  6. igel611
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verlobt
    Flüchte!!!!!!!!!!

    Flüchte solange du noch kannst, sobald das Baby da ist, ist es mie dem spaß vorrüber und du musst dich mit windeln ohne ende abstrampeln!!!!!!!
     
    #6
    igel611, 17 Dezember 2005
  7. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du sie erst flüchtig kennengelernt hast, dann mußt du erst recht nicht darüber nachdenken, für sie gerade zu stehen.
    Sie ist 18 und damit selbst dafür verantwortlich.

    Daß du mit sowas noch nichts zu tun haben willst, ist verständlich.
    Du bist ja noch nicht mal mit ihr zusammen!

    Mein guter Rat, laß es. Du nimmst etwas auf dich, was du vielleicht im Nachhinein bereust. Und dann wäre sie bestimmt verletzt und enttäuscht, daß du dann doch einen Rückzieher machst.
    Also würde ich auf so etwas gar nicht erst eingehen. Umso schwieriger wäre es für dich, da wieder "rauszukommen", wenn du erst später merkst, daß du dem nicht gewachsen bist.
    Du sagst schon selbst, daß du es nicht kannst.
    Also laß es lieber bleiben!
     
    #7
    Viktoria, 17 Dezember 2005
  8. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    naja, wenn sich da mehr entwickeln würde, bekämst du schon mal Geburt usw. mit.
    Letztendlich ist es für dich doch egal. Es ist nicht dein Kind, du kannst also jederzeit wieder schluss machen. Klingt jetzt hart, ist doch aber so. Schliesslich sollst du das Kind ja nicht adoptieren.

    Die Gefahr ist natürlich, dass du auch Gefühle für das Kind entwickelst. Dann kommst du bei einer Trennung natürlich in Schwierigkeiten.

    Zu sagen "weg,weg,weg" ist ein Schlag in das Gesicht jeder Schwangeren oder alleinerstehender Mutter.

    Wenn du wirklich meinst, es entwickeln sich da echt Gefühle und das du vielleicht doch damit klar kommst, schau einfach, was sich daraus ergibt.

    Gruß,
    Periin
     
    #8
    Perrin, 17 Dezember 2005
  9. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Da muß ich Perrin auch wieder zustimmen.

    Für jede Frau, die alleine mit einem Kind ist, ist es immer ein Schlag ins Gesicht, wenn ein Mann flüchtet, der sie gerade kennengelernt hat, und der von ihrer Schwangerschaft erfahren hat.

    Aber es ist eben deine Entscheidung.

    Ich denke einfach, es hat mit deinem Alter zu tun.
    Mit 30 oder so, hättest du vielleicht weniger "Hemmungen" einem Kind gegenüber.
     
    #9
    Viktoria, 17 Dezember 2005
  10. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "Einfach" schluß machen, wird esdann nicht mehr geben!

    Du kannst davon ausgehen, wenn da eine feste Beziehung draus wird, wirst Du automatisch mit eine Bezugsperson für das Kind werden, da kannst Du null, aber auch wirklich null gegen machen.
    Will Dir damit jetzt auch keine Angst machen oder so extrem hilfreiche Kommentare wie weg,weg,weg bzw. Flüchte solange Du noch kannst! an die Hand geben, mein Gott, Jungs, die Frau ist schwanger und hat keine ansteckende Krankheit :rolleyes2 , wenn ich sowas lese :wuerg:
    Kinder können was verdammt tolles sein, mußt Dir nur im klaren darüber sein, Du bekommst vieles doppelt, glückliche Freundin und glückliches Kind z.B. aber auch genau den Gegenteil kannst Du kriegen und Schluß machen wird definitiv doppelt so hart sein, wie es sonst der Fall ist!

    Da wird Dir viel Verantwortung abverlangt werden, aber keiner sagt, daß sich das nicht auch lohnt.
     
    #10
    Covenant, 17 Dezember 2005
  11. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #11
    sarkasmus, 17 Dezember 2005
  12. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Versuchs halt wenn du an ihr interessiert bist. Sollte es nicht klappen mußt du ja nicht für das Kind finanziell aufkommen, is ja nicht deins. Das ist doch schonmal was.
     
    #12
    Sissdem, 17 Dezember 2005
  13. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    MICH würde interessieren, wieso er nich GESEHEN hat, dat sie im 7. Monat is.
     
    #13
    Ramalam, 17 Dezember 2005
  14. Kleines
    Kleines (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Die Frage habe ich mir auch als Erstes gestellt...
     
    #14
    Kleines, 17 Dezember 2005
  15. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Vielleicht ist sie so dick daß es nicht mehr auffällt :link: :link: . Solls auch geben.
     
    #15
    Sissdem, 17 Dezember 2005
  16. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Es kommt doch auch drauf an, wie sehr man dann als "Erstzpapa" eingespannt wird, d.h. sowohl zeitmässig als auch geldmässig. Wenn man das irgendwie arrangieren kann, wo keiner drunter leidet, warum nicht? Es geht ja etz net ums heiraten und adoptieren und sowas. Und wenn die Beziehung doch mal aus ist, ist sie aus und man muss dann auch nix mehr fürs Kind weiterzahlen bzw. sich damit beschäftigen...
     
    #16
    Schäfchen, 17 Dezember 2005
  17. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin auch bald 22, wenn ich mir vorstellen würde jetzt bereits eine Familie zu gründen, dann käme zumindest Ich nicht damit klar. Es ist einfach zu früh und es ist eine große Verantwortung sich um seine Familie zu kümmern. Und wenn ich dann auch noch bedenken müsste, dass es das Kind von einem anderen ist... eine ständige Erinnerung an den Ex meiner Freundin (für mich nicht gerade angenehm).

    Und für die Frauen, die meinen, dass es verletzend ist wenn der Mann wegläuft sobald er vom Kind erfährt:
    Ich verstehe es einfach nicht wie man bereits mit 18 bereits ein Kind zeugen kann (es sei denn durch einen Unfall, aber zur heutigen Zeit lässt sich das meistens verhindern). In dem Alter hat man noch sein gesamtes Leben vor sich, hat noch nie gearbeitet und kann meist noch nicht einmal selbst für das Kind sorgen.

    Und wenn man sich wirklich bewußt zu einem Kind entscheidet, dann wenigstens mit einem Partner, dem man vertrauen kann. Da der Ex sie sitzen gelassen hat, kann man sich seinen Teil dazu denken.

    Das soll jetzt nicht heißen, dass ich alle Frauen über einen Kamm schere, aber in den meisten Fällen setzen junge Mädchen leichtfertig und sehr früh Kinder in die Welt. Und dann daf man sich nicht wundern wenn die Männer "davonlaufen". Außerdem muss man ja wohl auch verstehen können, dass einige damit Probleme haben fremde Kinder zu versorgen, bzw. auch ihr eigenes Leben in die Familie zu stecken (da verpasst man immerhin schon ganz schön viel).
     
    #17
    Daos-Mandrak, 17 Dezember 2005
  18. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich

    Falls das auf mich bezogen ist:

    Damit meinte ich generell alleinstehende Mütter.

    Mit 18 ist das wirklich zu jung, in meinen Augen. Und da schließe ich mich deiner Meinug auch an.

    Gleichaltrige Jungs (also jünger als der 22-jährige Threadersteller) kratzen da sowieso sofort die Kurve.
    Ab 21-22 Jahren ist das eine Frage der Ansicht und Einstellung und die muß jeder für sich selbst entscheiden.
     
    #18
    Viktoria, 17 Dezember 2005
  19. Harald
    Harald (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ne...ich hab mich schon über ihren etwas dickeren bauch gewundert, aber erstmal auch nix bei gedacht

    und erzählt hat es mir ihre beste freundin...
    dann bin ich ins grübeln gekommen...

    ok...aber sie wirkt mit ihren 18jahren irgendwie doch sehr erwachsen
    naja...ich danke erstmal...
    werd mir das mal durch den kopf gehen lassen und will sie auf jedenfall erstmal näher kennen lernen...was ja auch auf gegenseitigkeit beruht...

    mit dem kinder in die welt setzen beruht doch aber auf gegenseitigkeit...
    da sollte der mann trotzdem nicht abhauen...!
    in so einem Alter sollte man doch schon recht reif für sowas sein?!


    schaun wa mal, was sich daraus entwickelt...



    dankööööö
     
    #19
    Harald, 17 Dezember 2005
  20. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schon mal gehört, daß es beim Sex definitiv keinen 100 % Schutz gegen Schwangerschaft gibt?
    Und es manchmal auch Frauen gibt, die sich bewußt gegn eine Abtreibung entscheiden, weil Ihnen der Mensch und das Leben zu wichtig sind?
    Mich regt es irgendwie auf, daß die geilsten Stellungen und Sexspielchen durchgesprochen werden, aber im Gegnsatz dazu behauptet wird die "jungen Mädchen" setzen leichtfertig und früh Kinder in die welt :angryfire
    Das da immer noch ein Kerl mit hinten dranhängt, der ja auch seine Nudel unbedingt irgendwo reinschieben muß läßt Du da völlig außen vor?

    Es sei denn Du bist noch quasi "Jungfrau" dann nehme ich das alles gerne zurück, aber wer mutig genug ist selber zu poppen, sollte nicht über andere urteilen die eben dadurch schwanger geworden sind :angryfire !!!
     
    #20
    Covenant, 17 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädel kennen gelernt
Aminoplus
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2007
21 Antworten
marco03
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2006
15 Antworten
Reedeema
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 August 2006
3 Antworten