Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mädels: öffentliche Toiletten!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Neko-Neko, 7 Mai 2009.

  1. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich hab mich jetzt schon des öfteren geärgert, sei es in der Uni, in restaurants, auf der arbeit.. Die Damentoiletten sind ein Saustall!
    Vllt kennt irh das Problem, oder seid sogar verursacher warum es noch schlimmer wird.
    Bei einem mc donalds klo hab ich tatsächlich SCHUHabdrücke auf der klobrille entdeckt. da hat sich wohl eine "dame" zum kleinen geschäft auf die brille gehockt.. !!!
    ansonsten finden man oft die klobrille mit urin besprenkelt. ganz im ernst warum?? muss sowas sein?
    wenn man in der hocke pinkelt, warum heben dann viele nicht die klobrille HOCH? das würde nichtmal nem mann einfallen beim pinkeln die brille unten zu lassen...

    Wie geht ihr auf öffentliche Toiletten, wie haltet ihr euch "sauber" dabei, macht ihr Unterschiede und wenn ja welche?
    Benutzt ihr sogar bestimmte "Praktiken"?
    ich finde meine Taktik echt am humansten:
    ich lege den sitz IMMER mit toilettenpapier aus! und dann setze ich mich drauf.
    (manchmal muss man aber sogar noch vorher wischen)
     
    #1
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hock mich drüber, ohne sie zu berühren. Ist mir am liebsten, obwohl ich eigentlich noch nie unsaubere Toiletten erlebt habe (gehe auch selten auf öffentlicge Klos).
     
    #2
    Ginny, 7 Mai 2009
  3. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    aber wieso klappst du dann nicht vorher die klobrille hoch? andere leute möchten sich darauf setzen.... :kopfschue
     
    #3
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  4. VelvetBird
    Gast
    0
    Warum gleich so aggressiv?
    Ich klappe die Klobrille auch nicht hoch, dafür finde ich sie einfach zu widerlich. Ich saue die Klobrille aber auch nicht voll. Allerdings wische ich sie anschließend ausnahmslos immer (!) ab, da ich ja nicht aussschließen kann, dass eben doch ein Paar Tröpfchen darauf gelandet sind. Und selbst wenn von mir keine Rücktände auf der Brille sind: Es wäre mir peinlich, wenn direkt nach mir jemand auf das Klo geht, auf dem ich zuvor war und derjenige mich gesehen hat und dann denkt, ICH hätte den Dreck hinterlassen.
     
    #4
    VelvetBird, 7 Mai 2009
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hab doch gar nicht gesagt, dass ichs nicht tue, oder? ;-)
    Aber wie Nuvola schon schrieb, man saut sie ja auch nicht zwangsläufig voll.
     
    #5
    Ginny, 7 Mai 2009
  6. Matahari
    Matahari (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    Single
    Normalerweise lege ich die Toilettenschüssel mit Papier aus. Ist am bequemsten. Doch manchmal fehlt das Toilettenpapier und da verwende ich den Trick, welchen ich von Freundinnen aus Valencia abgeschaut hab. Ich setzte mich einfach auf meine Hände. Diese kann ich danach schön mit Seife wieder sauber waschen.
     
    #6
    Matahari, 7 Mai 2009
  7. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    weil ich einfach das problem nicht verstehe, das anscheinend darin besteht die brille einfach hochzuklappen. wenn man sie nicht mit der hand anfassen will, kann man sie ja mit klopapier anfassen.

    ich find es einfach eklig wenn sich da wer drüberhockt und es landen ja nicht nur _sichtbare_ spritzer auf der brille, sondern auch unsichtbare. wer sich dann nichts dabei denkt und sich draufsetzt kann sich dann was wegholen.

    sorry ich find das einfach nur unverantwortlich mitmenschen gegenüber, die gebrauchsgegenstände so benutzen wollen, wie sie angedacht sind.
    und das regt mich auf. niemand denkt daran dass vllt auch kinder diese toiletten benutzen? das macht das ganze nur noch unverantwortlicher...
     
    #7
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  8. MsThreepwood
    2.424
    Wenn man sich selbst SO sehr vor unsichtbaren Spritzern ekelt, kann man die Brille doch einfach kurz vorher abwischen? :ratlos:

    Ich klappe die Brille nicht hoch und hocke mich drüber, wenn das Klo nicht sauber genug ist.

    In der Uni hab ich glücklicherweise sehr saubere Toiletten zur Verfügung :smile: Da setz ich mich ganz normal hin.
     
    #8
    MsThreepwood, 7 Mai 2009
  9. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    ich leg das eh mit klopapier aus.

    aber ich könnte genau so sagen: wenn man sich selbst SO sehr ekelt davor sich hinzusetzen, warum klappt man nicht vorher die brille eifnach hoch? ein kleiner handgriff der anderen das klo sauberer hinterlässt...

    kein mann würde auf die idee kommen beim stehpinkeln die brille unten zu lassen, also warum tun es frauen?
     
    #9
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  10. MsThreepwood
    2.424
    Wenn ich mich so sehr vor dem Klo ekele, will ich die Brille sicher nicht anfassen. Auch nicht mit Klopapier.

    Wenn ich sichtbare Spritzer hinterlasse, dann wische ich ganz kurz mit Klopapier drüber. Es sei denn, die Brille ist generell schon extrem verschmutzt. Dann will ich da gar nicht drangehen :grin:
     
    #10
    MsThreepwood, 7 Mai 2009
  11. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    ich weiß ja nicht von was für klos du da grad redest, aber wenn die schon SO verschmutzt sind, dass man die brille nichtmal mit klopapier anfassen mag, dann würde ich da überhaupt nicht draufgehen.... :wuerg:
     
    #11
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  12. VelvetBird
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Warum erstellst du denn eine Umfrage, wenn du eh jeden an den Pranger stellst, der nicht deinen Vorstellungen entsprechend antwortet?
    Dann hättest du einfach auch im OT-Forum einen Thread eröffnen können, in dem du dich über solche Leute aufregst.
     
    #12
    VelvetBird, 7 Mai 2009
  13. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ich frage ja nur, was der grund dafür ist, keine rücksicht auf seine mitmenschen zu nehmen. das ist alles. hat nix mit pranger zu tun.
    das mit "aggressiv" hast du eh nur hineininterpretiert.
    und wieso sollte man nicht diskutieren dürfen wenn es bedarf dazu gibt?
     
    #13
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    Und was wäre dann die Alternative? Bei uns in der Uni sind die Klos in der alten Mensa auch dermaßen verdreckt, dass ich nur kotzen könnte, wenn ich die Tür schon aufmache. Aber was soll man tun? Sich in die Hosen machen?
     
    #14
    VelvetBird, 7 Mai 2009
  15. MsThreepwood
    2.424
    Manchmal hat man eben keine andere Möglichkeit, außer einem Gebüsch :zwinker:

    Ich bin übrigens seit mind. 5 Jahren in der Lage "spritzfrei" zu pinkeln. :smile:
     
    #15
    MsThreepwood, 7 Mai 2009
  16. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    kA. in der uni und mensa sind die klos soweit ok, dass ich mit papier auslegen kann.
    ansonsten war ich noch nie in der situation.
    wenn ich in der situation wäre, und es wirklich GAR keinen anderen ausweg gibt, dann würde ich wohl mehere schichten klopapier nehmen. mindestens 5.
     
    #16
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  17. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Wenn das Klo schmutzig aussieht, mache ich es mit Klopapier kurz sauber. Wenn es sauber genug ist, setze ich mich normal hin. Ich muss ehrlich sagen, dass ich da nicht so pingelig bin - und in der Hocke zu pinkeln, ist mir ehrlich gesagt viel zu umständlich und unbequem - wusste bis vor kurzem auch gar nicht, dass es das "gibt".

    Ich finde es aber auch zum Kotzen, wenn die Leute sich hinhocken und die GANZE Brille bepinkeln. Wenn sich alle normal hinsetzen würden, gäbe es das Problem gar nicht.

    Davon abgesehen verstehe ich diesen ganzen Ekel-Hype nicht. Es gibt Klopapier, es gibt so Tücher für unterwegs und die meisten Menschen waschen oder duschen sowieso täglich. Von daher kann man sich auf eine Toilette auch ganz normal setzen wenn sie sauber aussieht oder man ein bisschen Klopapier benutzt - ich hab mir da noch nie was geholt und mache mir da ehrlich gesagt auch kaum Gedanken drüber.
     
    #17
    User 20579, 7 Mai 2009
  18. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    mit vernünftigen beinmuskeln "hockt" man eh ungefähr nen zentimeter darüber in der selben haltung wie man sonst sitzt, das gibt nicht mehr spritzer als wenn man draufsitzt. und genau das ist auch meine variante wenns um irgendwelche öffentlichen klos geht. weder setze ich mich darauf, noch verursache ich sauerei.
    ...und es gibt verdammt viele öffentliche klos in denen es kein klopapier gibt, und da ich niemals eine handtasche oder ähnliches dabeihabe muss ich mich wohl oder übel mit dem einen taschentuch begnügen, das ich normal inner hosentasche habe - das nutze ich bestimmt nicht um da vorher zu putzen oder den rand auszulegen oder was weiss ich.
     
    #18
    Nevery, 7 Mai 2009
  19. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    genau das ist der punkt.. wenn jeder die toilette sachgemäß benutzen würde, würde es garkeine versifften klos geben.
    und die, die sich hinsetzen sind sicherlich nicht verursacher des drecks.

    aber es sind ja eh immer die anderen schuld... man selbst spritzt ja nie was daneben.. wenn alle treffen, von wem kommen denn dann die spritzer und wer ist dann dafür verantwortlich das damentoiletten oft ein saustall sind?
     
    #19
    Neko-Neko, 7 Mai 2009
  20. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ja, gut, aber das ist sicherlich nicht der normale Zustand. Bei mir im Umfeld gibt es eigentlich keine Toiletten ohne Toilettenpapier (oder so Handabtrockentücher, die kann man ja dann vorher mit in die Kabine nehmen)
    Die meisten Frauen werden wohl z.B. in der Uni oder auf Arbeit eine Tasche dabeihaben, und eine Packung Tempos nimmt jetzt nicht sooo viel Platz weg.

    Ehrlich gesagt käme ich nie auf die Idee, eine Toilette mit nur einem Taschentuch zu betreten - dann kann man ja quasi nie ausschließen, dass man die Toilette sauber verlässt. Es kann ja immer was daneben gehen, und oft weiß man das vorher gar nicht.

    Wenn genügend Toilettenpapier da ist, neige ich auch dazu, die Toilette vorher und nachher sauberzumachen - aber damit scheine ich alleine auf weiter Flur, wenn ich mir die Toiletten zum Teil so angucke :zwinker: Zum Glück haben wir oft viele freie Kabinen, da kann ich mir eine saubere aussuchen..
     
    #20
    User 20579, 7 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels öffentliche Toiletten
namelessboy
Umfrage-Forum Forum
9 Oktober 2016
12 Antworten
Früchtemüsli
Umfrage-Forum Forum
6 Juni 2016
21 Antworten
Misterlewil5678
Umfrage-Forum Forum
6 Oktober 2015
10 Antworten
Test