Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@mädels: altersunterschied?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von san9292, 28 Dezember 2009.

  1. san9292
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    Single
    hallo,
    also ich habe eine frage an euch:

    ich habe vor ungefähr 4 wochen einen mann kennengelernt, der über 30, ja dreissig jahre älter ist als ich. und ich habe mich in ihn total verliebt. gestern haben wir uns nach einem total geilen abend zum ersten mal richtig geküsst, mehr war aber bisher noch überhaupt nicht. ich hätte dahinschmelzen können, hatte die totalen schmetterlinge im bauch, war voll wuschig, ...., man hätte es sofort gemerkt, dass ich bereit gewesen wäre ...

    meine eltern haben voll was gegen die Beziehung, lehnen ihn ab, meine freundinnen haben mich für verrückt erklärt.

    hat von euch auch schon mal so etwas erlebt, so eine beziehung zu einem um soviel jahre älteren mann. wie soll ich mich verhalten, was ist richtig und was nicht? hatte von euch auch schon mal jemand sexuelle erfahrungen mit einem um soviel jahre älteren mann gemacht? wie waren die??

    danke und lg, san9292
     
    #1
    san9292, 28 Dezember 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du bist fast 18, ich lasse also das Sexuelle mal aus dem Spiel.
    Aber über was zur Hölle redet ihr ? :ratlos:
     
    #2
    xoxo, 28 Dezember 2009
  3. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    ich frage mich ehrlich, was ein erwachsener und gestandener mann mit einem teenager will...
     
    #3
    hennahlein, 29 Dezember 2009
  4. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass gemeinsame Interessen und gute Gesprächsthemen durchaus vorhanden sein können, auch wenn er 30 Jahre älter ist. Allerdings ist zu befürchten, dass eine solche Beziehung nicht besonders lange halten wird, falls ihr beide euch durch den Altersunterschied in unterschiedlichen Stationen des Lebens befindet.

    Du setzt dich vielleicht gerade mit beruflichen Plänen auseinander und wirst möglicherweise irgendwann in den nächsten 10 Jahren einen Kinderwunsch haben, während er sich bis in 10 Jahren vielleicht mit seinem vorzeitigen Ruhestand auseinandersetzt und in seinem Alter keine Kinder mehr haben will.

    Fraglich ist auch, ob er zwischen euch eine ernsthafte, gleichberechtigte Beziehung sieht oder ob es für ihn ein Strohfeuer ist und er es geniesst von einem jungen Mädchen sexuell begehrt zu werden, weil er gerade in einer Midlife-Crisis steckt.
     
    #4
    Maxx, 29 Dezember 2009
  5. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Der Altersunterschied zwischen dir und diesem Mann ist in etwa derselbe wie zwischen meinem vater und mir - ich finds unheimlich. :ratlos: Aber Geschmäcker sollen ja verschieden sein...
    Ich frag mich auch nur, was euch so "verbindet", welche Interessen und Hobbies, welche Gesprächsthemen?
    Du bist eine heranwachsende, junge Frau, ohne wirklich festen Standpunkt im Leben (ich bin ja in etwa gleich alt wie du und sehe das an mir selbst) und er ist ein erwachsener Mann, der seinen Platz im Leben hat, eine Berufskarriere und mit Sicherheit auch so einige Beziehungserfahrungen hinter sich hat - was zum Teufel bringt zwei Menschen in zwei solch unterschiedlichen Lebensabschnitten zueinander? ...
     
    #5
    Piccolina91, 29 Dezember 2009
  6. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    man kann durchaus auch mit so einem hohen altersunterschied tolle gespräche führen.
    ein wirklich sehr guter freund von mir könnte auch mein vater sein. ich kann mit ihm über einfach alles reden und unsere gespräche dauern mal eben 2,3 stunden, weil wir immer wieder ein neues thema finden.
    ich möchte diese freundschaft nicht missen, kann mir aber absolut nicht vorstellen, eine Beziehung mit ihm zu führen.

    ich bin 20, studiere, jobbe nebenbei und will irgendwann in den nächsten 10-15 jahren eine familie gründen.
    er steht mitten im berufsleben, mitten auf der karriereleiter. für ihn ist die familienplanung abgeschlossen. (was glaube ich, bei jedem mann früher oder später der fall ist).
    ich denke, dass eine beziehung schon allein wegen dieser völlig unterschiedlichen lebensphasen nicht funktionieren könnte.
    ich gehe mal davon aus, dass das bei dir, was die lebensphasen betrifft,und ihm genauso ist.

    grundsätzlich bin ich der ansicht, dass man für sich selbst entscheiden muss, wen man liebt und man es auch so auslebt.

    du solltest dir aber im klaren sein, was du riskierst!
    deine jugend mit einem (ungefähr) gleichaltrigen mann zu erleben, zusammen erste erfahrungen zu machen/ erwachsen zu werden.
    die familienplanung würde eventuell ganz wegfallen, weil er sich schlicht "zu alt" fühlt oder vllt auch schon kinder aus einer früheren beziehung hat (wären die dann so alt wie du?)
    wenn du dann 50 bist, noch mitten im leben stehst, ist er 80. (muss wahrscheinlich medikamente nehmen, ist körperlich und eventuell geistig nicht mehr ganz fit). klingt vllt oberflächlich, aber würdest du dich über jahre so einschrenken wollen?
    hinzu kommt noch die gesellschaftliche kritik, der du dich ja jetzt schon aussetzen musst.

    im endeffekt ist es deine entscheidung und egal, was dir hier im forum dazu gesagt wird, denn einzig und allein du musst damit leben.

    für mich selbst, kann ich mir so eine beziehung, wie gesagt, nicht vorstellen. ich möchte mir ein leben MIT einem partner aufbauen und nicht in SEIN leben einsteigen (was bei einem eigenheim etc. der fall wäre).
     
    #6
    User 90972, 29 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Blues89
    Blues89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    103
    7
    nicht angegeben
    [/COLOR]
    ich sag zu dem post mal soviel, es wird uns doch durch die medien meist vorgelebt wonach wir handeln ect. genauso wie den schlankheitswahn ect.
     
    #7
    Blues89, 29 Dezember 2009
  8. Lenny84
    Gast
    0
    Ich glaube der Punkt mit den Gesprächsthemen wird leicht überbewertet. Wenn man einen ähnlichen Musikgeschmack hat und Musik ohnehin eine große Rolle spielt, hat man ja schonmal ein Thema. Oder Filme. Ansichten und Werte können sich für den einen natürlich über die Jahre ändern, weil er noch Erfahrungen sammeln muss, aber vielleicht gleicht man sich mit dem Zeitpunkt des Kennenlernens. Oder man bewundert den anderen für Dinge, die man selbst nicht hat/könnte.

    Ob das richtig oder falsch ist, kann man aus meiner Sicht nicht bewerten. Genauso wenig, ob es gut oder schlecht geht. Das kann man in keiner Beziehung.
     
    #8
    Lenny84, 29 Dezember 2009
  9. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ne... Das kommt für mich nicht infrage... Find ich gruselig... Sorry..
    Der Älteste war 5 Jahre älter und mehr muss es wirklich nicht sein. Ausgegangen bin ich mal mit nem 30jährigen, also 7 Jahre älter, von dem wollte ich aber nicht wirklich mehr. Selbst er war mir bisschen zu alt.
     
    #9
    User 46728, 29 Dezember 2009
  10. Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    933
    103
    19
    Single
    Und ich komm mir mit meinen 24 schon zu alt vor eine Teenagerin vor. Was für ein Versager (tut mir leid, aber das ist er) muss den mit 47 (!!!) noch kleine Mädchen beeindrucken?
     
    #10
    Anonymous0815, 29 Dezember 2009
  11. donmartin
    Gast
    1.903
    Ob es richtig oder falsch ist.....wo die vermeintliche Liebe hinfällt.

    Die Frage ist nicht, über was sie reden oder wie sie eine Beziehung führen.
    Wie ist es zu dieser Beziehung gekommen?

    Kein Mensch in dem Alter, egal ob Mann oder Frau hat das Recht, einen jungen Menschen zu beeinflussen (in Sache Liebe und Verliebtsein), ihm die Jugend und das Erleben "vorwegzunehmen", indem er seine Erfahrung, das Wissen und eine gewisse Art von Status und Vorbildfunktion einsetzt und in eine Beziehung einbringt.

    Vielleicht ist es die Erfahrung, die ein Teenager machen möchte, einen "alten" Körper zu spüren.

    Ein Mensch in dem Alter wird DIR nichts GEBEN, was du nicht besser mit ungefähr gleichaltrigen und im Laufe deiner Jugend, deines Lebens in jungen Jahren erleben und erlernen kannst. Er wird dir etwas nehmen.
    Erfahrungen und die Fähigkeit zu Unterscheiden zwischen Liebe und Abhängigkeit.

    Wenn er weiterhin Interesse zeigt und sich in diese Beziehung reinkniet, denke ich, er braucht Bestätigung und "sieht" in dir keinen Gleichberechtigten Partner sondern möchte seinen Spass.

    Ich kann selber noch so OK sein, mich stundenlang mit jungen Menschen und Kindern unterhalten (jetzt nichts falsches hineininterpretieren!), Helfen und ihnen zur Seite stehen.
    Ich habe nicht das Recht, auch wenn mich jemand noch so anhimmelt - mich in das Leben dieser jungen Menschen einzumischen oder gar eine Beziehung mit ihnen einzugehen.
    Dazu (sollte jeder in dem Alter) habe ich etwas, was die jüngeren nicht haben. Den Weitblick und das Wissen, wie es Enden kann.
    Niemand holt sich seine (verpasste) Jugend oder die Erfahrungen die jeder machen muss zu einer richtigen Zeit, wieder zurück.
    Als älterer kann ich nichts nachholen, ein junger Mensch kann Nichts und Niemanden einholen.
     
    #11
    donmartin, 29 Dezember 2009
  12. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Vielleicht denkst du auch, dass du in ihn verliebt bist doch eigetnlich ist es mehr das sexuelle Verlangen. Die Lust etwas derartiges auszuprobieren. Also ich bin ja immer einer der für eine Beziehung mit Altersunterschied ist..aber 17 und ein fast 50j..naja ok da beginne sogar ich zu zweifeln. Sex mag ja gut und recht sein aber sonst?
    Habt ihr denn was gemeinsam? Hobbys? Spätestens bei der Zukunftsvorstellung werden eure Ansichten so auseinander gehen das es niemals klappen wird. Leider
     
    #12
    User 49007, 29 Dezember 2009
  13. Masterboy28
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hi

    Ich würde mal dazu sagen haubt sache man liebt sich.

    Gruß
    Masterboy28
     
    #13
    Masterboy28, 29 Dezember 2009
  14. Lily87
    Gast
    0
    Wenns passt, dann passt es. Ich könnte es mir für MICH nicht vorstellen.
     
    #14
    Lily87, 29 Dezember 2009
  15. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    meine Freundin ist 9 :eek: Jahre juenger als ich. Ich fand es zu Anfang auch etwas bedenklich, aber diese Bedenken sind sowohl bei mir, als auch bei ihren Eltern verflogen
     
    #15
    tiefighter, 3 Januar 2010
  16. Lenny84
    Gast
    0
    Krass, ich korrigiere mich. Ich dachte, er wäre 30, Du 17... Puh, da weiß ich dann auch nicht, worüber ihr so redet...
     
    #16
    Lenny84, 3 Januar 2010
  17. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich hatte mit 16 auch eine sagen wir mal Affäre mit einem 33 Jahre älteren, der sogar noch mein Lehrer war. Sogar über 2 Jahre lang. Im Nachhinein finde ich es hochgradig widerlich und das war auch das einzige Mal, dass ich einen so viel älteren hatte, aber damals hat es einfach irgendwie (komischerweise) gepasst.
     
    #17
    SeatCordoba, 3 Januar 2010
  18. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Wow....ich möchte dir nicht die Rosarote Brille abnehmen aber ich finde sowas (sorry sorry) pervers. Was will ein erwachsener 47 jähriger Mann mit einem 17 jährigen Mädchen?!....Nein, ich habe solch eine Erfahrung nie gemacht und werde das auch sicher nie weil ich sowas abstoßend finde ( 9 jahre oder 10 jahre älter ok.. aber nicht 20 oder 30...).

    Noch dazu: Dein "Lover" macht sich strafbar wenn er mit dir ins Bett gehen sollte. Verführung Minderjähriger. Ich hoffe er lässt das...
     
    #18
    Party_Girl, 3 Januar 2010
  19. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich selber vermute bei Beziehungen mit extremen Altersunterschied immer so eine Art Papa-Tochter-Komplex, ehrlich gesagt. Und ja, ich hatte auch schon mal eine Beziehung mit einem 14 Jahre älteren Mann - und ja, da war es auch so was.
     
    #19
    Shiny Flame, 3 Januar 2010
  20. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Sorry, aber 30 Jahre Altersunterschied finde ich einfach zu viel. Der Typ ist älter als mein Vater. Das ist eine ganz andere Generation.
    Natürlich kann jeder machen, was er will, aber ich könnte es mir für mich nicht vorstellen, ich würde meinen Dad nicht mehr ernstnehmen, wenn er plötzlich ne 17jährige Freundin hätte, und ich würde nichtmal eine meiner Freundinnen ernstnehmen, wenn sie einen 50jährigen Mann hätte.

    Da fehlt mir wohl die Toleranz.
     
    #20
    User 12900, 3 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @mädels altersunterschied
laraaaaaaaaaa
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 November 2016
5 Antworten
Karotte902
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 September 2005
119 Antworten
freierFall
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Februar 2005
47 Antworten