Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mädels, glaubt ihr, sowas ist möglich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ganet, 7 Februar 2010.

  1. ganet
    ganet (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    Single
    Hallo liebe Mädchen , sagen wir es gibt einen jungen der ein mädchen sehr sehr mag und sich auch mehr als freundschaft wünscht. das mädchen mag den jungen auch sehr gerne aber denkt garnicht an mehr als freundschaft. meint ihr dass wenn der junge dem mädchen eine ganz schönes geständnis macht...also es ihr richtig gut gefällt und sie es sehr schön findet dass das mädchen dann ihre meinung ändern kann und sich vielleicht doch darauf einlässt?
    Der Junge ist 18 und das Mädchen 16.
     
    #1
    ganet, 7 Februar 2010
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Möglich ist immer alles. Warum auch nicht?
    Aber wenn man an nicht mehr als Freundschaft denkt und es auch so meint. Dann bezweifel ich das ein schönes Geständnis die Meinung ändern wird.

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 7 Februar 2010
  3. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Na ja, sagen wir mal, es ist unwahrscheinlich, dass das Mädchen plötzlich "merkt", dass es auch in den Jungen verliebt ist. Nach dem Motto "Ach so, ja... stimmt ja, ich bin ja auch in ihn verliebt... wieso habe ich das nicht früher gemerkt?". :grin:

    Es kann aber sein, dass sie gerührt ist, es toll findet und sich dann auf den Jungen einlässt, weil sie das so süß fand, ohne in ihn verliebt zu sein.

    Und es kann sein, dass sie es total komisch und unpassend findet und danach auch die Freundschaft einen Knacks bekommt.
     
    #3
    User 92211, 7 Februar 2010
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Das funktioniert so nicht!
    Um das einmal deutlich genug zu sagen. Du kannst sie nicht übererzeugen dich zu lieben- entweder sie liebt dich oder sie liebt dich nicht.
    Mit irgendwelchen überzogenen Liebeserklärungen gefährdest du nur eure Freundschaft. Such dir eine andere! Wenn du erstmal ne Freundin hast und vögeln kannst, erledigt sich das mit der Idealiseirung deiner platonischen Freundin ziemlich schnell.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 7 Februar 2010
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich stimme ThirdKing zu: Nö.
     
    #5
    xoxo, 7 Februar 2010
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.403
    248
    557
    nicht angegeben
    "Geständnis" ist immer nicht die optimalste Lösung! Du musst es ihr unmissverständlich zeigen was Sache ist! aber nicht durch ein plumpes Geständnis!

    Was mich an deinem Text besonders stört ist folgendes:
    Du schreibst ob "sie ihre Meinung ändern" würde - du weißt doch gar nicht was ihre Meinung zu der ganzen Sache ist bzw. wie sie die Sache sieht!:ratlos:
     
    #6
    brainforce, 7 Februar 2010
  7. ganet
    ganet (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Single
    also ich meine eher ob man es schaffen kann dass sie einem die chance gibt sich besser kennenzulernen?
    durch ein schönes gestädnis dass ihr gefällt? also ein geständnis dass man sie gerne näher kennenlernen würde mehr nicht...
     
    #7
    ganet, 7 Februar 2010
  8. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Nö.

    Vielleicht rührt es sie, aber es wird sie nicht verliebt machen, wenn sie ihn vorher schon nicht mehr als freundschaftlichn mochte.
     
    #8
    envy., 7 Februar 2010
  9. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #9
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 7 Februar 2010
  10. ganet
    ganet (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    25
    26
    0
    Single
    aber man muss doch nicht gleich für jemanden gefühle haben wenn man ihn noch nicht wirklich richtig kenne oder? ich meine sie soll sich ja nicht verlieben oder sio sondern nur die chance geben sich näher kennenzulernen und da muss man doch denke ich noch keine gefühle haben...denke ich mal
     
    #10
    ganet, 7 Februar 2010
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.403
    248
    557
    nicht angegeben
    Die Chance sie näher kennenzulernen hast du doch! Aber versau dir die Chance doch nicht durch ein "überstürtztes Geständnis" - was versprichst du dir davon?

    Du kannst doch besagtes Mädel auch mal zu irgendetwas einladen bzw. versuche etwas mit ihr alleine zu unternehmen! (DVD-Abend bei dir/ihr, Kinobesuch, gemeinsam kochen, gemeinsam spazieren etc.). Wenn sie nicht ganz blöd ist und du dich nicht dämlich anstellst wird sie wohl kapieren auf was es hinauslaufen wird - und sie wird darauf reagieren...
    Wie weiß von uns niemand - aber wenns soweit ist kannst du deine Schlüsse daraus ziehen...
    Off-Topic:

    ...und schreib doch bitte das es um dich geht - was ist so schlimm daran?:ratlos:


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:37 -----------

    die Chance sie kennenzulernen hast du doch - aber nicht durch ein blödes "Liebesgeständnis"!:kopfwand
     
    #11
    brainforce, 7 Februar 2010
  12. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    wenn du weißt, dass sie nicht mehr als freundschaft will, hast du folgende möglicheiten:

    A- du machst ihr ein liebesgeständnis
    da sie aber bereits nichts von dir will, gibt sie dir trotzdem den laufpass, denn warum sollte sie dich nur wegen eines schnulzigen geständnisses plötzlich mögen?
    merke: das so ziemlich dümmste was du in solch einer situation machen kannst
    wenn sie nett ist, bricht sie den kontakt danach wenigstens ab, damit du über sie hinweg kommen kannst. wenn nicht, amüsiert sie sich am neuen hündchen, dass ihr nachläuft.
    also: A dumme entscheidung!

    B- du machst gar nichts, ihr bleibt "befreundet", aber du zeigst ihr stück für stück was für ein toller kerl du eigentlich bist (oder versuchst es zumindest), bis sie sich in dich verliebt und von sich aus irgendwann vielleicht auf dich zugeht. zumindest wenn du grundsätzlich das potential hast an sie ran zu kommen und es nur bisher vermasselt hast. wenn sie nichts von dir will, bleibst du dein lebenlang unglücklich.
    suboptimale "lösung", aber besser als möglichkeit A

    C- du siehst ein, dass sie nix von dir will und orientierst dich wo anders.


    du musst dich zwar selbst entscheiden, aber ich würde dir schwerstens zu C raten und ggf. noch den kontakt reduzieren oder abbrechen, falls du's sonst nicht schaffst.
     
    #12
    User 85671, 8 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. IzeTea
    IzeTea (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    1
    vergeben und glücklich
    diese antwort hat den nagel auffen kopf getroffen :grin:

    gefühle kann man weder kaufen, erzwingen, einreden oder sonstwas... entweder sie kommen von selber oder gar nicht...
    sicher... die möglichkeit besteht natürlich, das sie sich irgendwann mal in dich verliebt...also wenn du weiterhin freundschaftlichen kontakt habt, unternehmungen macht, etc... aber dafür gibt es weder ne garantie noch rezept für... :zwinker:
     
    #13
    IzeTea, 8 Februar 2010
  14. Bartimäus
    Bartimäus (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    19
    Single
    Hallo Du!

    Ich war schon häufig in der Situation, in der ich gedacht und gehofft habe wie Du. Aber ich muß mich meinen Vorrednern anschließen. Wenn bei ihr nicht mehr als Freundschaft ist, wird es nicht ändern, egal wie Du versuchst ihr zu zeigen was für ein lieber du bist. Gerade in diesem Punkt habe ich selber zu viel Zeit investiert. Ein Geständnis kann in der Tat ziemlich nach hinten losgehen. Entweder is die Freundschaft dahin, oder sie hat einen Knacks. Gerade zweiters kann die freundschaft belasten. Ich z.B. habe es einer sehr guten Freundin gestanden (wußte aber auch von vorneherein das nie was sein würde). Weiß bis heute nicht ob es klug war. Es ist danach nichts mehr wie es war. In jedem Fall von Deinem Standpunkt aus. Ich würde es bei der Freundschaft belassen. Eine richtig gute Freundin zu haben ist auch viel wert !!

    vg
    Bartimäus
     
    #14
    Bartimäus, 8 Februar 2010
  15. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Hat hier schon jemand erwähnt, dass das mit dem Geständnis eine absolut blöde Idee ist? Selbst wenn es nur ein Geständnis zum besser kennen lernen ist? Nein? Doch? Oh... egal, noch mal!

    Blöde Idee!

    Wie soll man sich das vorstellen?

    "Hey, ich muss dir gestehen, ich mag dich sehr und ich will dich besser kennen lernen!"
    "Jaaaaaa.... nimm mich!"

    Das funktioniert nur in irgendwelchen komischen Liebesfilmen.

    Wenn es noch eine Chance gibt, die könnte es geben, dafür kenne ich eure Situation jetzt nicht gut genug, dann lern sie einfach besser kennen. Ihr scheint doch befreundet zu sein, also geht mal zusammen weg, macht was zu zweit und geh etwas ran. Versuch nicht Dinge durch Reden kaputt zu machen, sondern versuch sie mit Aktionen umzusetzen. Zeig ihr, dass du sie besser kennenlernen möchtest, zeig ihr, dass du mehr sein möchtest als ein guter Freund.

    All zu viel Hoffnung würde ich mir zwar nicht machen, aber es wäre noch ein Versuch.
     
    #15
    Subway, 8 Februar 2010
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Aus meiner Erfahrung heraus: Nein das funktioniert nicht so. Entweder Gefühle sind vorhanden, oder nicht. Wenn bei einem LiebesGeständnis das Kribbel beim potentiellen Partner nicht vorhanden ist, wird das auch nichts.
    Es gibt Fälle, wo die Verliebtheit aus einer Freundschaft heraus entsteht - aber ohne Geständnis. Mit einem Geständnis kann man den anderen schon ziemlich verunsichern, wodurch es dann erst recht nicht funktionieren kann, dass die andere Person dann auch ab dem Moment was für den anderen empfindet.
     
    #16
    User 48403, 8 Februar 2010
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.403
    248
    557
    nicht angegeben
    das Problem scheint doch zu sein das er es eben nicht weiß!:ratlos:

    Ansonsten ist dein Beitrag m.M. nach der mit Abstand beste im ganzen Thread... :smile:
     
    #17
    brainforce, 8 Februar 2010
  18. aiks
    Gast
    0
    warum zeigst du ihr denn nicht, dass du sie besser kennenlernen willst?

    Du fragst ja auch nicht wahllos Leute in einem Lokal ob sie deine Freunde sein wollen. Warum das also bei Mädchen machen? Ich find das so merkwürdig, dass Männer immer wieder auf diese Geständnis-Idee kommen.
     
    #18
    aiks, 8 Februar 2010
  19. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    ich zitiere da einmal den TE:
    :zwinker:

    mit bestem dank für die blumen :smile:
     
    #19
    User 85671, 8 Februar 2010
  20. ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    Ich denke, wenn du weiter mit ihr befreundet sein willst, solltest du lieber nix sagen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass sie sich nur deswegen in dich verliebt.

    Es scheint als würde sie sich für dich als Partner nicht interessieren und es würde sie nur verunsichern wie sie weiter mit dir umgehen soll. Es ist schwer nen Kumpel zu haben von dem man weiß das er in einen verliebt ist.
     
    #20
    ClaireMcKenzie, 9 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels glaubt sowas
steve2485
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
18 Antworten
JulianMoore
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2016
42 Antworten