Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

@Mädels: Macht es euch Spaß, den BH auszuziehen?

  1. Bis Körbchengröße C: Ja, ist mir angenehm

    18 Stimme(n)
    47,4%
  2. Bis Körbchengröße C: Nein, ist mir UNangenehm

    12 Stimme(n)
    31,6%
  3. Ab Körbchengröße D: Ja, ist mir angenehm

    3 Stimme(n)
    7,9%
  4. Ab Körbchengröße D: Nein, ist mir UNangenehm

    5 Stimme(n)
    13,2%
  • löwe-leo
    löwe-leo (43)
    Benutzer gesperrt
    358
    0
    0
    Single
    23 Juni 2008
    #1

    @Mädels: Macht es euch Spaß, den BH auszuziehen?

    @Mädels: Macht es euch Spaß, den BH auszuziehen? Ist das angenehm, weil der Busen endlich nicht mehr eingezwängt ist? Oder ist es eher unangenehm, weil sich der Busen dann selbst tragen muß?

    Und hängt das mit der Körbchengröße zusammen.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. @Mädels: Macht ihr euch die Oberlippenhaare weg?
    2. Bekleidung BH
    3. Bh?
    4. @ Mädels - nervige BHs!
    5. @ Mädels BH in der Nacht?
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #2
    Hallo

    Also ich hab Körbchengröße B und kann deswegen nur sagen, dass es nicht schlimm ist ohne BH rumzulaufen, aber trotzdem tue ich es nicht gerne und auch sogut wie nie Fühle mich unwohl dabei. Höchstens Nachts, Morgens oder Abends.

    Tess
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #3
    "Eingezwängt" wird da bei mir nur was, wenn der BH zu klein ist. Normalerweise bedeutete der BH für mich eine angenehme Stütze. Bei Körbchengröße C (aber auch drunter) fühl ich mich beim Gehen und im Alltag mit BH deutlich wohler, ich mag es nicht, wenn sich da was bewegt. Deswegen ist da nix besonders Erleichterndes dabei, wenn ich ihn ausziehe.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #4
    Dito! :smile:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 Juni 2008
    #5
    Habe Körbchengröße C und ich mag es lieber ohne BH, als mit. Aber ich trage nur zu Hause keinen BH, weil das sonst scheiße aussieht.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #6
    das fällt bei mir einfach unter "ich ziehe mit ein kleidungsstück aus" und hat somit keine weitere bedeutung, oder dass ich mir da nun extra gedanken machen würde.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    23 Juni 2008
    #7
    ist bei mir genauso...ist einfach unangenehm wenn es so wackelt
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    23 Juni 2008
    #8
    was ist denn das für ne komische frage... :hmm:


    über was sich männer wieder gedanken machen.. :grin:

    einen bh erfüllt einen zweck.
    ich habe einen bh an, da dieser meinen busen hält und bequemer ist und alltagstauglich!

    wenn ich den logischerweise abziehe, ist dies nicht mehr so.

    nein ich verspüre keine erleichterung beim abziehen.
    ausser ich bin nass geworden und es zwickt und klemmt.

    ich behalte meinen bh auch in der nacht an. da es einfach bequemer ist.


    ach ja.. ich hab D/E... OHNE bh wirds erst richtig unangenehm.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #9
    Ich empfinde es als pure Erleichterung, ich könnte mir auch niemals vorstellen, mit BH zu schlafen, wie ungemütlich ist das denn?

    Ich hab übrigens ein D- Körbchen :smile:

    Zieh mir zu Hause meistens als erstes ne Jogginghose an und dann den BH aus, hihi.
     
  • User 20277
    User 20277 (37)
    Meistens hier zu finden
    470
    128
    112
    nicht angegeben
    23 Juni 2008
    #10
    Ich warte eigentlich jeden Moment darauf, dass der Löwe eine seiner wirren Thesen zur "Entmannzipation", wie er jedesmal schreibt, losläßt. Irgendwas in der Art, dass das Ausziehen des BHs ein weiterer Akt der Unterdrückung des Mannes ist, weil irgendwann zu Anfang dieser Bewegung zur Übernahme der Weltherrschaft ein paar Frauen ihre BHs verbrannt haben...

    :hmm_alt:
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #11
    Ich fühl mich mit BH wohler, bei Körbchengröße D ist das ohne BH gar nicht mal so angenehm :schuechte Wobei es mir zuhause eigentlich egal ist, da bewege ich mich ja nicht so viel.
     
  • User 73857
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #12
    "Spaß" machen.. naja ich weiß nicht..
    ich zieh den halt aus.. :zwinker: Ich mags zwar lieber mit.. da wackelts dann nicht so rum, aber ohne ists auch okay..
     
  • Eva die nette
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    103
    1
    Single
    23 Juni 2008
    #13
    Spaß, ihn auszuziehen, habe ich nicht direkt. Aber es macht mir Spaß bzw. mir ist es lieber, keinen BH zu tragen, weil mich die Teile irgendwie nur nerven!

    Also versuch ich so oft es geht und so gut wie immer auf die Dinger ganz zu verzichten...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 Juni 2008
    #14
    spaß macht es nicht, angenehm ist es aber. eben fürs bett oder so, aber tagsüber unter den klamotten muss der schon sein.
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2008
    #15
    Dito! Mir gehts da genauso. Vor allem im Sommer finde ich es ohne BH besonders unangenehm, weil man da auch leicht unterm Busen schwitzt. Allgemein trage ich nur im Bett keinen BH, sonst immer!
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    23 Juni 2008
    #16
    So eine Frage kann nur von einem Mann kommen :kopfschue
     
  • löwe-leo
    löwe-leo (43)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    358
    0
    0
    Single
    23 Juni 2008
    #17
    Einerseits richtig, weil ich als Mann natürlich nicht weiß, wie sich so ein Busen mit und ohne BH anfühlt. Da muß mann halt fragen.

    Andererseits sind sich Frauen in dieser Frage auch nicht einig. Zumindest bei "C-Körbchen und kleiner" findet das die eine Hälfte der Frauen angenehm, die andere Hälfte nicht.

    Also so offensichtlich scheint die Antwort auch für Frauen nicht zu sein, daß man die Frage als "typisch dumme Männer-Frage" abtun könnte.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 Juni 2008
    #18
    Macht es euch Spaß, den BH auszuziehen?
    Nein. Anziehen und ausziehen macht mir generell wenig Spaß.

    Ist das angenehm, weil der Busen endlich nicht mehr eingezwängt ist?
    Wenn der Busen eingezwängt ist, ist der BH zu klein ...

    Oder ist es eher unangenehm, weil sich der Busen dann selbst tragen muß?
    Schon eher.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    24 Juni 2008
    #19
    Also was, BH-Ausziehen mit Spass zu tun hat, versteh ich jetzt nicht ganz.
    Aber ich bin eigentlich ganz froh, wenn ich einen BH tragen kann, fühle mich dann besser.
     
  • löwe-leo
    löwe-leo (43)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    358
    0
    0
    Single
    24 Juni 2008
    #20
    Was ist denn da so schwer zu verstehen?

    Wenn ich beim Skifahren oder Mountainbiken bin, dann trage ich einen Helm. "Er gibt mir Sicherheit" :zwinker: Und erfüllt seine Funktion. Und ich würde mich wirklich unwohl fühlen, wenn ich ohne unterwegs wäre.

    Aber trotzdem fühlt sich das toll an, wenn ich den Helm nach dem Sport wieder abnehmen kann. Weil er einfach unbequem ist.

    Also wenn jemand mich fragt: "Macht es Spaß, den Helm abzunehmen", dann kann ich ehrlich antworten JA!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste