Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@-Mädels- mit welchem Verhalten hätte euer Ex die grössten Chancen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TheChosen1, 28 November 2003.

  1. TheChosen1
    Gast
    0
    Hallo erstmal

    Nehmen wir mal an euer ex hat sich nach 4 Jahren von euch getrennt,

    (aber nicht weil ich sie nicht liebe, sondern im Gegenteil weil man
    durch ein bischen Abstand den partner dazu bringen möchte nachzudenken
    und festzustellen wie wichtig der andere ist, weil vieles nicht mehr gepasst hat.
    Nur leider konnt ich das nicht sagen, weil sonst denkt sie ja,
    "ja, wir komm ja eh immer wieder zusammen,"
    und dann ändert sich ja nie wirklich was)

    aber ihr seit weiter ständig zusammen, weil ihr euch echt super mit ihm
    versteht, echt beste Freunde...

    und ihr habt inzwischen (nach 4 Monaten) jemand neuen (seit 3 Monaten)

    seid also grad wieder frisch "verliebt" und habt demensprechend
    soviel neues und schönes zu erleben




    Mit welchem Verhalten hätte euer Ex (der auch eure erste grosse Liebe war)
    wieder bessere Chancen nach einer gewissen Zeit wieder mit euch
    zusammen zu kommen....

    -wenn er weiterhin als bester Freund immer für euch da währ

    oder

    -wenn er erstmal den Kontakt abbricht, weil es ihm zu sehr wehtut

    oder

    -wenn er trotz des neuen weiterhin wie ein Löwe um euch kämpfen würde


    Wann würdet ihr ihn vermissen, oder würdet ihr ihn überhaupt vermissen.....
    hätte er überhaut ne Chance.....


    Ich denk ja das es das beste währ (und das hab ich gemacht) den Kontakt
    erstmal ganz abzubrechen....
    Weil sonst vermisst sie mich ja nie (weil wir ja trotzdem immer zusammen waren)
    sie müsste also nie einen Verlust spüren da ich so wie immer (in der Beziehung)
    zu ihr war....

    lasse mich aber gern eines besseren belehren....
    (und sorry für den langen Text... aber sonst könnt ihr euch ja nicht so reinversetzen)

    Vielen Dank schonmal
     
    #1
    TheChosen1, 28 November 2003
  2. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn mein Freund Schluß macht (aber nur mit dem Hintergedanken, dass wir bald wieder zusammenkommen und ich erkannt habe, wie wichtig er mir doch ist und mit der Hoffnung, dass nach der Trennung und dem Wieder-Zusammenkommen alles noch besser ist als vorher bzw wieder so wie ganz am Anfang)? Und ich aber kurz nach dieser Trennung eine Beziehung mit einem anderen begonnen habe?
    Tut mir leid, aber ein derartiger Exfreund hätte bei mir keine Chancen. Ich finde das einfach nur hinterhältig, nur aus diesem Grund Schluß zu machen. Und selbst wenn ich diesen Grund nicht über tausend Ecken von irgendwem erfahren würde, dann wäre ich jetzt halt neu verliebt und vergeben und hätte kein Interesse an einem Exfreund, der mich fallen gelassen hat wie eine heiße Kartoffel.
     
    #2
    Flowerlady, 28 November 2003
  3. TheChosen1
    Gast
    0
    Es wurde niemand fallen gelassen "wie eine heisse Kartoffel"
    wir haben uns beinah einvernehmlich getrennt,
    nur das eben von mir die Initiative ausging....

    Wir waren ja danach auch die ganze Zeit so zusammen als wär nix
    passiert, und waren füreinander da...

    Wir sind echt beste freunde....


    Nur das sie halt nicht wusste das ich sie zurückwill....

    Und nun ist der andere da
    (ich weiss, selbst schuld ,und jetzt muss ich eben schaun, wie ich damit klarkomm)


    aber das Kind ist nunmal in den Brunnen gefallen,
    und jetzt gehts darum wie ich vieleicht noch was retten kann...

    Weiss nicht welche der drei Möglichkeiten am besten ist,
    wenn man drauf hofft, das man vieleicht irgendwann wieder zusammenkommt
     
    #3
    TheChosen1, 28 November 2003
  4. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Da hast du wohl Sch***e gebaut... Wenn man sich überlegt, wieder zusammenzukommen, dann macht man eine PAUSE und nicht Schluss!

    Bist du dir übrigens sicher, dass du sie wirklich willst und nicht aus Konkurrenzgründen, weil sie einen Neuen hat?

    Ansonsten würd' ich dir eher raten, um sie zu kämpfen und sie sogar aufzuklären. Musst es aber von der moralischen Seite betrachten, weil es ihrem Neuen ziemlich weh tun könnte.
    Wenn ich verliebt wäre, würd' ich dich wahrscheinlich nicht mehr wollen, kann aber sein, dass sie noch Gefühle hat.
     
    #4
    ogelique, 29 November 2003
  5. TheChosen1
    Gast
    0
    Danke für deine Antwort ogelique,

    und ich wollt nicht den Menschen ändern, sonder lediglich das Verhalten

    oder währt ihr begeistert wenn euch euer schatz an Sylvester versetzt
    oder wenn ihr was für seinen Geburtstag geplant hättet und er lieber mit
    seinen Freunden in den Urlaub fährt...

    Is ja nun auch egal ....

    Is mom. nicht leicht... der andere wird bestimmt nicht so blöd sein
    wie ich und sie wieder ziehen lassen...

    :traurigschau:
     
    #5
    TheChosen1, 29 November 2003
  6. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Äääähm... Sorry, wenn ich zu blöd dafür bin, aber hast du sie versetzt oder sie dich?????

    Ich wär' natürlich nicht begeistert darüber, das mit dem Geburtstag ist aber so 'ne Sache, viell. konnte sie ja nicht zu einer anderen Zeit weg fahren?!?
     
    #6
    ogelique, 29 November 2003
  7. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du schonmal über die Möglichkeit nachgedacht, dass manche Menschen nicht gerne selbst Schluss machen, sondern darauf hinarbeiten, dass es der andere tut? Damit man nachher nicht selbst den bösen "schwarzen Peter" und Ruhe vom Ex hat?
     
    #7
    AndyyRS, 29 November 2003
  8. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Sie selbst scheint ja nach der Trennung nichts unternommen zu haben, um dich zurückzugewinnen. Der Schuß ist damit nach hinten losgegangen.
    Und wenn man ein Verhalten durch eine Trennung zu ändern versucht und nicht durch Reden, dann ist es zweifelhaft, ob dies wirkt (wenn zweiteres, also reden nicht funktioniert hat, hat allerding normalerweise gar nichts mehr einen Sinn)

    Und ansonsten schließe ich mich AndyyRS an (wobei ich auf DIE Idee vorher gar nicht gekommen bin): Vielleicht hat sie sogar darauf gebaut, dass du wegen ihres Verhaltens irgendwann Schluß machst, weil sie dies nicht tun wollte...? :hman: :geknickt: :kopfschue
     
    #8
    Flowerlady, 29 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels welchem Verhalten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten
Test