Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    113
    42
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #1

    @ Mädels: Richtig fingern

    Da hier ja vor geraumer Zeit gefragt wurde, ob die Frauen einen Handjob vernüftig machen können, sollen sie auch mal Ihre Meinung äussern, ob wir Männer vernüftig fingern können, bzw. was wir dabei häufig falsch machen. Oder wir ist das Fingern für sie am angenehmsten/geilsten? Oder auch die größten Fehler, die wir dabei machen können.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. richtiger sex, vibrator, dildo oder finger?
    2. @mädels: Sex + Finger ?
    3. Fingern
    4. Fingern
    5. fingern
  • Butterbrot
    Gast
    0
    8 Juni 2007
    #2
    bis jetzt hatte ich nie einen grund mich zu beschweren. teilweise fehlt natürlich das perfekte timing, aber das ist so gut wie unmöglich.:zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #3
    Über was willst du jetzt genau Bescheid wissen?
    Man(n) kann ja außen und innen fingern; idealerweise beides sogar gleichzeitig. :zwinker:
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    113
    42
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #4
    Einigen wir uns auf beides (gehört ja irgendwie zusammen).
     
  • User 71015
    User 71015 (36)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.692
    348
    4.615
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #5
    Daaa fällt mir in der Tat was ein:
    Immer und unaufhörlich an der gleichen Stelle bleiben - DAS wird nämlich nach ner Weile einfach nur unangenehm, egal wie gut die Stelle an sich getroffen ist. Aber das hab ich dann auch bei Bedarf angemerkt und davon abgesehen kann ich mich an sich nicht beschweren. :zwinker:
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    8 Juni 2007
    #6
    ich musste mich bis jetzt noch nicht beschweren :drool: :drool: :drool: :drool: :drool: :drool:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    8 Juni 2007
    #7
    Mein Freund kanns sehr gut! :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #8
    Hm naja, die Chancen gut gefinger zu werden steht wohl bei 50:50. :tongue: Manche haben es einfach drauf, aber andere Typen ... Finger ersetzen keinen Schwanz, damit kann man einfach nicht das gleiche anstellen. Zu wenige Finger, zuviele, immer nur schnelles raus und rein, oder nur eine einzige Stelle penetrieren ... seufz. :kopfschue Naja, ich mag fingern eh nicht so, viiieeel lieber lecken oder gleich Sex. :grin:
     
  • noemi_
    noemi_ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #9
    Bisher haben es die meisten Männer bei mir ganz gut hingebracht. *g* Wenn mir was nicht gefällt oder unangenehm ist, melde ich mich einfach oder er merkt es an meiner Reaktion und dann kann er ja was verändern
    Was Man(n) beim Fingern vermeiden sollte: direkte Stimulation der Klitoris, Finger nicht angefeuchtet, zu sanft, zu grob... :cry:
    Was ich gut finde: Wenn er mich zusätzlich mit der anderen Hand streichelt oder meine Brüste mit dem Mund verwöhnt, mir ins Ohr haucht, zeigt, dass es ihm Spass macht.. :herz:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    8 Juni 2007
    #10
    Mein Freund kann's!
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #11
    Die Meisten haben es ganz gut hinbekommen. Was gar nicht geht ist, wenn jemand seine Finger wie seinen Schwanz benutzt - immer nur rein und raus. Am idealsten ist es von außen und innen gleichzeitig. :drool:
     
  • Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Juni 2007
    #12
    mhh...also ich kann mich da nich ganz anschließen. Klar, einige Male wars gut aber sooooo gut eben auch nicht. Was wohl daran lag, dass die meisten nich wirklich auf meine Reaktion geachtet haben oder wie´s mir schien einfach nich die Ausdauer hatten. Jedem meiner 3 Sexpartner musste ich immer wieder aufs neue zeigen wo die Klitoris ist. Ich mein irgendwann kann man sich das ja wohl mal merken und direkt dazu, dass frau(oder ich) da besonders gern gestreichelt werden mag. Den meisten reichts wohl einfach wenn sie irgendwas machen und frau reagiert...aber dass es stärkere und schwächere Reaktionen gibt bemerken sie oft nicht.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 Juni 2007
    #13
    ich fands bisher allgemein ok, einer hat nur nicht geschnallt, dass nur das loch allein nicht erregend ist. naja, in wenigen fällen ists auch zu direkt / zu grob gewesen, aber wie gesagt nur selten.
     
  • Flake
    Gast
    0
    8 Juni 2007
    #14
    Na ja, mein Freund ist der einzige, den ich bis jetzt hatte und bin auch vor ihm sexuell nicht aktiv gewesen... habe also keine Vergleichsmöglichkeiten. :schuechte
    Fingern finde ich bei ihm geht so. Also es törnt mich jetzt nicht ab oder tut weh, aber er macht mich damit jetzt auch nicht völlig wuschig oder bringt mich nur damit alleine zum Orgasmus... :kopfschue
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    10 Juni 2007
    #15
    Da ich ja keine Vaginalen, sondern nur klitorale Orgasmen bekomme,
    war es früher schon etwas schwieriger und ich musste meinen Partnern schon ab und zu mal zeigen und/oder sagen wie sie was machen sollten.
    Heute ist es kein Problem mehr. Ich denke die Männer mit den ich heute Sex habe sind eh sehr viel erfahrener. Und mein Mann ist sowieso der "Finger-Gott" :drool:
    Er treibt mich mit seinen Händen in den Wahnsinn
     
  • susi_12
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    Single
    10 Juni 2007
    #16
    ich denke, dass ich mich auch nicht beklagen kann, denn ich bin eigentlich auch immer ganz gut gefingert worden..ja gut ab und zu zeige ich den Männer wie sie es besser machen können, aber das ist kein Problem für mich oder ihn..
     
  • sanne27
    sanne27 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #17
    aaaaaaahhhh......warum werden diese Treads immer nur im Bezug auf Männer eröffnet ?????? Pfpfpfpfpfpffff........*schimpf*...meine Frau kann das auch seeeeeeeeehr sehhhhhhhhrrrrrrr gut......

    ich im übrigen auch *ffgg* :tongue:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    11 Juni 2007
    #18
    Off-Topic:
    Nur mal am Rande erwähnt: Es gibt auch Frauen, die mit gefingert werden kaum bis nichts anfangen können (da erarbeitet man sich das jahrelang und dann sowas "...können wir jetzt nicht endlich Sex machen?") *GRML*

    ach Gott, welchen smiley benutzt ich jetzt bloß :angryfire :flennen: :kopfschue :cry: :ratlos:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    11 Juni 2007
    #19

    Oh...bei mir verhält es sich mittlerweile ganz anders. Ich konnte mit dem Gefingere jahrelang nicht besonders viel anfangen, weil ich einfach zu sehr aufs Lecken fixiert war.
    Mittlerweile finde ich das Fingern richtig geil, denn es soll tatsächlich Männer geben, die nicht nur die Klit ordentlich verwöhnen, sondern auch im Innern einen ganz bestimmten Punkt finden und ihn anheizen können.
    Manche haben es wirklich drauf und ihr Repertoire von Handgriffen ist wirklich nicht zu verachten. :zwinker:


    Grundsätzlich hatte ich bisher keinen Grund zur Klage, denn sie waren alle ziemlich bemüht und brachten mich auch zum Orgasmus. Allerdings waren dann doch mehr Handwerker als Filigrankünstler dabei und deshalb musste ich schon ab und zu ein wenig Hilfestellung lesiten oder um gewisse Änderungen bitten.

    Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn trocken gefingert wird, denn das ist mir total unangenehm. Auch mag ich -anders als beim Lecken- keine zu direkte und heftige Stimulation der Klit. Hab' ich bereits einen oder mehrere klitorale Orgasmen hinter mir, dann muss man(n) vorsichtig an die Sache rangehen - beim Lecken verhält sich das komischerweise anders. Da darf bzw. muss sogar fester gearbeitet werden, damit ich einen neuerlichen Höhepunkt bekomme.
    Am liebsten ist mir eine Kombination von Klitmassieren und G-Punkt-Stimulation...ganz besonders Kreative können dabei sogar noch mein Poloch fingern, was natürlich die absolute Oberkrönung ist. *g*
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    11 Juni 2007
    #20
    kompliziert kompliziert... :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste