Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Findet Ihr eine gemeinsame Whirlpool-Kuschelparty machbar?

  1. Ja! Finde die Idee super und würde selber dran teilnehmen wollen (mit Freund/-in)

    28 Stimme(n)
    48,3%
  2. Finde die Idee an sich gut, nur würde einige Dinge anders machen (Erklärung!)

    1 Stimme(n)
    1,7%
  3. Schöne Idee, aber in der Realität wird das kaum gut gehen (Chrakter, Geprolle, etc.)

    19 Stimme(n)
    32,8%
  4. Nein, das kann nicht gutgehen!

    10 Stimme(n)
    17,2%
  • bolero
    bolero (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #1

    Mädels und Jungs: Bitte bewertet diese Idee für einen "entspannenden" Freundes-Abend

    Seit einiger Zeit geht mir eine Idee im Kopf rum, und ich möcht mal, dass ihr diese bewertet. HIntergrund ist, das ungefähre Verhalten meiner Freunde abzuschätzen, denn so unterschiedlich wie die Mehrheit von euch werden sie sich sicher nicht verhalten.

    Also, zum Hintergrund: ich kenne 2 Freunde nun schon seit vielen Jahren, wir unternehmen eigentlich dann, wenn wir gemeinsam zeit haben sehr viel und vertrauen uns eigentlich alles an.

    SO, alle von uns haben nun Freundinen, dabei sieht das aber so aus, dass
    • einer (Ich) seine Freundin seit 1 1/2 Jahren hat und absolut narrisch auf sie ist (sprich wir treiben es oft stundenlang und voller Leidenschaft)
    • ein weitere seine Freundin seit ca. 4 Jahren hat, da ist alles schon etwas ruhiger und bei weitem nicht so wild wie bei uns
    • der dritte im Bunde eigentlich immer ein "Betthaserl" hat und es demensprechend eher auf Sex als auf Liebe anleget
    In Bezug auf den Beziehungsstatus also recht unterschiedlich.
    Noch dazu kennen sich die Mädels praktisch überhaupt nicht und sind sich zumindest vom Charakter ziemlich unterschiedlich.

    So, ich habe jetzt vor eine Whirlpool- und Saunaparty zu schmeissen, für die ich alle drei mit Anhang einladen möchte. Findet bei uns zu Hause statt, wir haben beides im Haus, also kein Club- (oder so) Besuch. Und eigentlich plane ich das ganze sehr romantisch, praktisch als gemeinsamen Pärchenabend für eben uns und unsere Freundinnen: Champagner, Sekt, Blumen, Kerzen, sanfte Musik, all das soll zum Kuscheln und mehr verleiten, allerdings eben NUR jeweils für die einzelnen Pärchen und nicht als Gruppensexvorlage. Eben etwas, was man alleine etwas schwer organisieren könnte, aber ich will es vor allem für meine Freunde machen und das schöne mit Ihnen teilen.

    Vom Ablauf stell mir das so vor, dass die Mädels erst mal den Pool erkundigen können, sich ein bisserl räkeln und dann eben die Jungs zusteigen (alle sind in Badeklamotten, keiner nackt!), wir ein paar schlückerl trinken, lachen, scherzen, schmusen, eine gute Zeit haben und das eben irgendwann auf weitere Zimmer verlegen :grin: ...

    So, jetzt frag ich euch: ist das realistisch? Oder wúrden sich die verschiedenen Charaktere an der Situation reiben? Könntet Ihr euch entspannen, knutschen, fummeln etc. wenn neben euch euer bester Freund das gleiche macht?

    Bin gespannt auf eure Antwort!
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #2
    Ich würd zumindest bei den Freunden vorher mal abklopfen, was die davon halten, bevor ich "offizielle" Einladungen rausschicke.
    Solange die Pärchen danch unter sich bleiben, wär das sogar was, was mich begeistern könnte.
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    1 Oktober 2005
    #3
    ach ich weiss net, ich steh net so auf durchgeplante aktionen die dann zwangsläufig in sex enden müssen.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    1 Oktober 2005
    #4
    Also eigentlich ist es ein sehr anregendes konzept.. oftmals sind es gerade die verschiedenen Charaktere die eine Party zum genuss machen.. es reicht vollkommen aus wenn jede/r Freund/in hat..

    Wie gesagt.. Du solltest es einfach mal ansprechen, wenn Du mit deinen Jungs unterwegs bist.. :zwinker:
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #5
    ich kann nur persönlich von mir sprechen und dir mitteilen,dass das für mich nichts wäre.
    würde mein freund das für mich allein organisieren,würde ich mich sehr freuen, aber bitte nicht noch mit freunden.
     
  • sylt
    sylt (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    1 Oktober 2005
    #6
    Habe
    Schöne Idee, aber in der Realität wird das kaum gut gehen (Chrakter, Geprolle, etc.)
    angekreuzt.
    Die einen sind mehr auf Party aus, die anderen mehr auf was ruhiges...stell ich mir schwierig vor. Dann wird ja auhc laufend miteinander geredet, da kommt es ja nicht dazu, dass eine romantische Stimmung aufkommt bei den einzelnen Pärchen.
    Dafür sollte man denke ich schon alleine mit seinem Partner sein. Dann ist es allerdings eine super Idee!
     
  • votze
    Gast
    0
    1 Oktober 2005
    #7
    seh ich ganz genauso.
    is mirn bissel zuviel drehbuch vorlage, was den ablauf betrifft (mädchen zuerst, dann wir, etwas trinken etc.)
    baust du dir deinen eigenen kleinen softporno zusammen, oder was soll das ganze werden?
    an sich ist die poolidee cool, aber wie der abend endet, kannst du eh nicht entscheiden...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    1 Oktober 2005
    #8
    Ich glaube, ich fände sowas - sorry - schrecklich. Hätte keine Lust, mich vor Kumpels von meinem Freund (geschweige denn deren Freundinnen) auszuziehen. Und irgendwie ist das so... bescheuert geplant. "Romantische Sauna- und Whirlpool-Party" mit DREI Pärchen?! Also irgendwie zusammen, aber dann doch jeder für sich?

    Würde mir glaub ich verdammt blöd vorkommen, mich irgendwann am Abend mit meinem Freund in irgendeine Ecke zu verziehen und dort Sex zu haben. Irgendwie... "beobachtet". Und auch so "geplant" und "bewußt gewollt".

    Nein, also mich würdest du mit so einer Aktion echt nur abschrecken. Hat vielleicht auch nicht jedes der Mädels gerade an DEM Abend in DEM Ambiente unter DEN Bedingungen Lust?! Noch dazu, wenn die sich gar nicht kennen?! Und selbst wenn ich von der Idee - grundsätzlich - begeistert wäre (was ich nicht bin), hätte ich z.B. auch keine Lust auf so eine Aktion, wenn ich gerade meine Tage hätte. Zum Beispiel.

    Ich glaube, wenn mein Freund kommen würde uns sagen: "Hey, der Marc hat da was geplant..." und mir SOWAS erzählen würde - ich würd ihn fragen, ob das sein Ernst ist?!?!

    Sternschnuppe
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    1 Oktober 2005
    #9
    Ne, das wäre überhaupt nichts für mich.

    Wenn ich die anderen überhaupt nicht kenne, wäre das Letzte wozu ich Lust hätte einen romantischen Pool-Abend mit denen zu verbringen.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #10
    komischer plan,...ich würd einfach alle einladen und nichts von wegen päärchenabend,sondern eher in richtung kennenlernparty machen
     
  • Andre17
    Gast
    0
    1 Oktober 2005
    #11
    Wenn du (ihr) das wirklich machen solltet,dann poste davon,ok? Ich denke,dass es nicht gut gehen kann,denn die Mädels kennen sich zum einen nicht untereinander und selber halte ich nichts vom geplanten Sex,aber wer weiß wie deine freunde die Sache sehen!Würde aber auch erstmal mit deinen kumpels darüber reden!
     
  • bolero
    bolero (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    311
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2005
    #12
    Danke erstmal für die Antworten.

    Ich glaub aber hier liegt ein Missverständniss vor: es ist weiss Gott nicht geplant, dass das alles zwangsläufig in Sex enden muss. Ich möchte nur die Möglichkeiten bereitsstellen, dass am Ende jeder machen kann, was er will.

    Generell habe ich so einen Abend auch erst einmal mit meinem Schatz geplant. Aber danach stellt sich eben die Frage: Kann das auchn was für mehr sein?

    Weil: wenn ich NUR in die Sauna oder NUR in den Pool will, dann kann ich das auch im Schwimmbad oder im Wellnessclub machen. Es sollte eben etwas "mehr" sein, das lediglich möglich ist.

    Aber ich denk mir da selber, dass das nicht so gut gehen wird.

    Bevor das ganze aber startet, werden natürlich sämtlich Leute informiert. Die Umfrage sollte v.a. bezwecken, eure Meinung abzuklären, wenn das gazne dann nach Information aller tatsächlich steigt. Denkt immer dran: zumindest bei den Jungs sind wir echt dicke, dicke Freunde, die zusammen durch dick und dünn, aber v.a. durch jeden Partywahn gegangen sind...
     
  • hechel
    hechel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2005
    #13
    finde die idee ansich sehr schön. nur fänd ich die geplante romantische atmosphäre etwas seltsam. es müsste ungezwungener sein.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    2 Oktober 2005
    #14
    Also mein Freund und ich und ein befreundetes Pärchen(man muss dazu sagen,wir sind alle vier wirklich gut miteinander befreundet) hab so etwas in der Art schon einige Mal gemacht. War dann aber ohne Whirpool,weil nicht vorhanden :smile2: Hab dann lustig Cocktails getrunken und es ist halt so passiert :smile:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    2 Oktober 2005
    #15
    Ja, ihr Jungs vielleicht! Aber die Mädels doch nicht, die kennen sich doch kaum.

    Ich meine, mein Freund auch vier richtig gute Freunde, einer davon ist sein bester Freund überhaupt. Die kennen sich auch schon seit Ewigkeiten, teilweise sogar seit der Grundschule, machen immer mal wieder ihre "Männerabende" usw...

    Trotzdem kann ICH mit den Jungs nicht sooo wahnsinnig viel anfangen. Sind alle nett, das ja. Aber Vertrauen (zum Beispiel) hab ich zu denen gleich null. Sie sind Bekannte für mich - mehr nicht, wenn überhaupt. Für meinen Freund sind sie die besten Freunde, und das finde ich auch schön und toll für ihn. Aber ich kenne sie einfach nicht so gut, daß ich da denselben Bezug entwickeln könnte.

    Ganz zu schweigen von den dazugehörigen Freundinnen - die hab ich jeweils maximal 1-2 Mal gesehen. Sind auch nett, ja. Aber es ist einfach bei mir nicht soviel "Kennen" da, daß ich mit denen einen doch recht "intimen" Abend verbringen wollen würde.

    Kennenlernabend, wie beatsteak auch vorgeschlagen hat, das fände ich schon cool. :smile: Gemeinsames Kochen, Spieleabend, Filmeabend, oder auch einfach nur "Erzählabend". Meinetwegen auch zusammen Cocktails mixen oder was auch immer.

    Aber eben nichts, was ZU persönlich wird. Denn dazu sind diese Menschen mir zu fremd. Und ich denke, ich bin da nicht die einzige, der es in dieser Situation so ginge. Weißt du, deine Idee klingt wie die Handlung aus 'nem Softporno. Und da funktioniert sowas auch immer ganz toll. Aber das ist eben nicht die Realität!

    Sternschnuppe
     
  • Fee87
    Gast
    0
    2 Oktober 2005
    #16
    Es kommt darauf an, was du den anderen vorher von deinen Absichten verrätst. Wenn du einfach nur sagst, du schmeißt 'ne Poolparty, dann kommen sich die Mädels später vielleicht seltsam vor, wenn sie merken, dass dabei von ihnen erwartet wird, dass sie unbedingt mehr und in Gegenward anderer, die sie zum Teil nicht mal kennen, tun sollen. Ich jedenfalls würde das so empfinden. Von daher würde ich dir auf jeden Fall raten, deinen Freunden vorher alles genau darzulegen und sie bitten, ihre Freundinnen zu fragen, ob die damit einverstanden sind.
    Manche mögen es auch nicht unbedingt, in fremden Häusern Sex zu haben.
    :schuechte
    Aber dass es Probleme unter den Frauen gibt, glaube ich weniger. Auch wenn man auf eienr Party mit einem anderen Gast nicht gerade auf einer Wellenlänge liegt, kann man sich immer irgendwie arrangieren. Und Grund zur eifersucht besteht ja auch keiner :grin: .
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    2 Oktober 2005
    #17
    Na ja, ich denke, es ist schon ein Unterschied, ob "miteinander arrangieren" bedeutet, im Zweifelsfall ein paar höfliche Worte Smalltalk zu wechseln und ein paarmal nett zu lächeln.

    Oder ob es bedeutet, Zeit in romantisch angehauchter Atmosphäre, die eindeutig auf "mehr" ausgelegt ist, mit praktisch völlig Fremden zu verbringen und dazu noch Sex zu haben (oder zumindest was in der Richtung), wohlwissend, daß nebenan gerade die anderen das gleiche machen bzw. auch wissen, was man selbst macht. Das ist eine andere Art von "miteinander arrangieren müssen" als auf einer Cocktail-Party.

    Klingt für mich einfach irgendwie nach "Swinger-Club-Atmosphäre". Nach dem Motto: "Alles kann, nichts muß" - Sex nur mit dem Freund, vielleicht auch vor anderen, vielleicht in getrennten Zimmern oder im Pool... Auch im Swingerclub wird man ja nicht zum Partnertausch gezwungen. Trotzdem ist sowas einfach nicht jedermanns Sache.

    Wer auf Swingerclubs steht, wird diese Party mögen. Wer nicht auf Swingerclubs steht, wird sich da äußerst unwohl fühlen.

    Sternschnuppe
     
  • BadGirl
    BadGirl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    3 Oktober 2005
    #18
    Ich glaube, da sind viel zu viele Dinge, die voll nach hinten losgehen könnten.
    - Was tun, wenn einer von den 6 Leuten das nicht will?
    - Was tun, wenn irgendwer plötzlich 'ne Gruppennummer abziehen will und die anderen nicht?
    - Willst Du den Freundinnen vorher sagen, was auf sie zukommt?

    Ich dneke, das kann nur mit unendlich viel Glück funktionieren. Wahrscheinlich geht es einfach nur in einem nicht vorhersagbaren Desaster unter....

    Lass es besser
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2005
    #19
    die idee an sich is sehr schön..
    nur müsste alles wohl etwas freier ungezwungener spontaner sein...
     
  • bolero
    bolero (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    311
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Oktober 2005
    #20
    Danke euch allen für Eure Komentare, v.a. aber für eure Bedenken. Es sind die gleichen, die ich auch habe.

    Daher werde ich einen derartigen Abend erstmal mit meiner Freundin starten , allein! :kiss: :kiss: :kiss:

    Das mit dem Kennenlernabend für Freunde ist super, das sollte im Anschluss folgen.

    Und dann eben eine Poolparty, in der es inerster Linie auf den Pool, und nicht auf die erotische STimmung ankommt (wird sich aber nicht vermeiden lassen).

    Ach ja, Gruppensex war und ist NICHT Geplant, ich wollte lediglich eine angenehme und "besondere" Athmosphäre schaffen, eben mit Hilfe eines Equipment, was wir nun mal haben und was man eben sehr geniessen kann.

    Mal schaun was die ZUkunft bringt... :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste