Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Mir war mein wachsenden Busen in Pubertät unangenehm...

  1. ...weil mich die vergleichenden Blicke auf meinen Busen der anderen Mädels störten

    6 Stimme(n)
    33,3%
  2. ...weil mir die Kommentare bzgl. meines Busen der anderen Mädels auf die Nerven ging

    3 Stimme(n)
    16,7%
  3. ...weil mich die vergleichenden Blicke auf meinen Busen der anderen Jungs störten

    2 Stimme(n)
    11,1%
  4. ...weil mir die Kommentare bzgl. meines Busen der Jungs auf die Nerven ging

    5 Stimme(n)
    27,8%
  5. ...weil ich (deutlich) mehr Busen hatte als meine gleichaltrigen Mitschülerinnen (Wieviel)

    6 Stimme(n)
    33,3%
  6. ...weil ich (deutlich) weniger Busen hatte als meine gleichaltrigen Mitschülerinnen Wieviel?)

    9 Stimme(n)
    50,0%
  7. ...weil ich Angst hatte insgesamt (zu) dick zu werden

    1 Stimme(n)
    5,6%
  8. ...weil das neue Gefühl eines wackelnden Busen beim Sport / Laufen unangenehm war / weh tat

    8 Stimme(n)
    44,4%
  9. ...weil es zeitweise weh tat, als mir der Busen wuchs (was für ein Schmerz?)

    6 Stimme(n)
    33,3%
  10. ...weil ich meinen Busen nicht schön fand (Was war es denn? Form, Festigkeit, oder anderem

    6 Stimme(n)
    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • anker
    anker (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 November 2005
    #1

    @mädels - Warum für Brust geschämt (korrigiert mit Mehrfachauswahl)?

    Hi Mädels,

    hatte diese Umfrage schon mal laufen, aber leider nicht als Mehrfachauswahl...

    Die Ergebnisse und Antworten der anderen Umfrage "@mädels: Entwicklung Busen" sind ja sehr interessant. Demnach fanden mehr als die Hälfte von Euch es nervig einen Busen zu bekommen und haben den kaschiert. Warum eigentlich? Dazu hier eine neue Umfrage.

    Vielen Dank

    anker
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    13 November 2005
    #2
    weil mirs einfach peinlich war "so viel" (obwohls gar nicht sooo viel war) zu haben. hab halt nix enges und so angezogen...das hat sich jetzt aber geändert, bin ganz zufrieden mit "ihnen". Wenn ich jetzt "an früher" denke, grinse ich mir immer einen ab... :smile:
     
  • petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    573
    101
    0
    Verlobt
    13 November 2005
    #3
    Oh mein Gott, bis auf 3 Antworten hab ich einfach alle angekreuzt. Ich habe meinen Busen gehasste, ich war die Erste in der Klasse, die einen BH brauchte und dann war meine Brust schon immer größer als die der anderen. Und ich fand sie unförmig, hässlich.
    Und es tat weh, es war zum Brechen!

    Und bis heute komm ich nicht 100% ig damit zu Recht, mag meine Brüste immer noch nicht!

    lg, étoile
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    14 November 2005
    #4
    ...weil das neue Gefühl eines wackelnden Busen beim Sport / Laufen unangenehm war / weh tat
    ...weil es zeitweise weh tat, als mir der Busen wuchs (was für ein Schmerz?)
    ...weil ich meinen Busen nicht schön fand (Was war es denn? Form, Festigkeit, oder anderem

    Form, Festigkeit, zu klein ;-)
     
  • anker
    anker (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 November 2005
    #5
    Warum postest Du das was Du angekreuzt hast. Oder wolltest Du Antworten auf die Zusatzfragen geben...?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste