Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mädels: Wie verliebt ihr euch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lenwe, 2 April 2004.

  1. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    O.K. ich habe folgendes Problem: ungefähr 3/4 aller Frauen, von denen ich jemals etwas wollte sehen in mir immer nur einen guten Freund. Warum das so ist - na ja, weil sie sich nicht in mich verlieben.
    Jetzt meine Frage: Wie verliebt ihr auch Mädels? Seid mal ganz ehrlich zu euch selbst, denn dieses gequatsche von wegen, tja da kann man nichts machen, es passiert einfach oder nicht ist nichts als naive Träumereien pubertierender Mädchen. Ich will die Wahrheit. Wenn ich von einer Frau nach der anderen gesagt bekomme, dass an mir eigentlich alles perfekt wäre, ausser dass eben die Gefühle fehlen...na ja, bei einer könnte ich es als Schicksal abtun. Bei zwei als Pech. Aber bei 13! muss da irgendetwas anderes hinter stehen. Irgendetwas, was Frauen davon abhält sich in mich zu verlieben. Liebe ist doch kein Zufall! Wenn ich zwar beliebt bin, aber nicht geliebt werde, dann mache ich irgendetwas falsch. Aber was?
    Ich brauche auch nicht irgendwelche Aussagen, wie euer Traumprinz aussieht, sondern was es ist, dass euch sagt der Kerl ist es - der nicht! Geht einmal tief in euch und dann sagt mir ehrlich mit was für leuten ihr eine Beziehung führen würdet. (möglichst ohne romantische, weltfremde Schwärmerein!)
     
    #1
    Lenwe, 2 April 2004
  2. cat85
    Gast
    0

    dieses Problem haben schon viele Jungs/Männaer in diesem Forum angesprochen. Vielleicht sollten gerade diese Herren nicht in jeder Frau mit der sie sich gut verstehen eine potentielle Partnerin sehen, sondern auch mal ne gute Freundin.

    wie ich mich verliebe? das kann man wirklich nicht anders sagen (und es istdie Wahrheit) als das es einfach passiert. oich lerne jemanden kennen und dann macht es Peng oder auch nicht. Es gibt viele Jungs mit denen ich mich gut verstehe, die toll aussehen und trotzdem würd ich nicht mit deinen eine feste Beziehung haben wollen, weil die Gefühle einfach fehlen...
     
    #2
    cat85, 2 April 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Was sagt dir, die Frau ist es, aber die nicht? Kannst du die Frage beantworten, wie du dich verliebst?

    Ich kann die Frage nicht beantworten. Entweder passiert es, oder es passiert nicht.

    Und vielleicht haben die 13 Mädels dir das gesagt, um dich nicht weiter zu verletzen.

    evi
     
    #3
    evi, 2 April 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Bei mir entscheidet es sich schon in den ersten Sekunde, ob das Gegenüber für mich Beziehungstauglich ist oder net.
    Entweder er hat das gewisse Etwas oder eben nicht.
    Zum gewissen Etwas zählen für mich z.B. schöne Augen, gepflegte Zähne, freches Grinsen..
     
    #4
    Mieze, 2 April 2004
  5. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    O.K:, ich seh schon, dass ihr euch eigentlich noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht habt. Es gibt auch jede Menge Frauen, mit denen ich mich bestens verstehe und auch einfach nur mit ihnen befreundet sein will, aber ich weiss bei jeder einzelnen, warum ich mit ihr keine Beziehung will. Müsst ihr denn wirklich immer so naiv sein? Könnt ihr euch nicht einmal eingestehen, dass es vielleicht doch eine Erklärung gibt, die nichts mit magischem rosa Feenstaub zu tun hat?
    Seid ihr wirklich allesamt deterministen und fatalisten ganz nach dem Motto tja, wenn man unglücklich ist, weil man nicht geliebt wird dann kann man nichts dagegen tun. Wenn das so ist, wieso sich dann überhaupt um eine Beziehung bemühen? Wenn die Gefühle ganz von alleine kommen bei der Person, die man für die/den richtigen hält, dann ist man ja selber dabei ohnehin nur passiv. Also kann man ja eh nichts machen. Wenn das so wäre, wieso klammert ihr euch dann an eure Kerle und wollt es oft genug nicht wahrhaben, wenn mit euch Schluss gemacht wird. Wieso sollte man sich überhaupt schlecht fühlen wegen so etwas belanglosem wie Liebe, wenn man ja eh keinen Einfluss darauf hat? Ich als Person und mein Wille und meine Entscheidungen haben also überhaupt keinen Einfluss auf mein Gefühlsleben, also macht es doch überhaupt keinen Sinn sich überhaupt wegen gescheiterter Beziehungen oder etwas ähnlichem zu ärgen. Wenn ich 50 Freundinnen hintereinander hatte, jede davon für eine Woche und sie dann allesamt eiskalt abserviert habe- tja man kann mir keinen Vorwurf machen, denn die Sache mit den Gefühlen entzieht sich ja völlig meiner Kontrolle. Ich weiss, dass es sehr viel einfacher ist, die Sache so zu sehen. Aber ist das wirklich was ihr denkt? (Wenn dem so ist, dann brauche ich ja quasi für nichts was ich tue ein schlechtes Gewissen zu haben!)
     
    #5
    Lenwe, 2 April 2004
  6. cat85
    Gast
    0
    wie alt bist du denn dass du dir so viele Gedanken machst? und ich finde es nicht naiv, es ist einfach so...
     
    #6
    cat85, 2 April 2004
  7. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Das Thema ist aber auch wirklich hart, was du dir ausgesucht hast...
    Du hast schon ganz recht: :rolleyes2
    [Bitte korrigiert mich - ich neige zu übereilten Schlüssen]

    allgemeiner Konsens Nr.1:
    Man verliebt sich "ex nihilo". Und man kann dies auch nicht beeinflussen.

    allgemeiner Konsens Nr. 2:
    Es IST möglich um jmd. zu kämpfen, et cetera.

    allgemeiner Konsens Nr. 3:
    Man muss sich auch richtig darstellen, charismatisch sein, und man hat EIGENTLICH schon Einfluss darauf, ob sich jmd. in jmd. verliebt, oder nicht.
    :bandit:

    Nun gibt es aber folgendes Problem:
    Um WIRKLICH zu wissen WARUM man sich verliebt, braucht man ein recht hohes Maß an Selbstreflexion, was wohl nicht so viele Leute haben, und desweiteren muss man auch bereit von naiven Vorstellungen los zu lassen. :schuechte

    Das Hauptproblem dürfte wohl sein, dass die "Liebe" als Ideal festgefahren ist, und sich niemand eingestehen will, dass er dieses Ideal nicht besitzt, bzw. erfüllt.

    Desweiteren gebe ich recht: Wieso sich dann, also bei Abstoßung, hängen lassen?
    Ich würde sagen: Es tangiert einen nur DAS, von dem man WILL, dass es einen tangiert.

    Meine Meinung ist eh:
    1. Entweder: es immer weiter versuchen?
    2. Oder: endgültig mit der Liebe aufhören. (ist aber wahrscheinlich recht schwer)

    Und noch ein Kommentar zu cat85: :mad:
    :gluecklic Soetwas dann direkt vorwerfen halte ich für Schwachsinn: KEINER wird "jede" Frau als pot. Partnerin ansehen... Desweiteren:
    Wenn dies schon "viele Jungs/Männaer in diesem Forum angesprochen" haben, dann zeigt das gerade, dass man diese Problematik NICHT banalisieren sollte. :tongue:
     
    #7
    Manni, 2 April 2004
  8. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich werde demnächst 21 und ich mache mir diese Gedanken, weil ich es satt habe dass mir immer gesagt wird, tja dass du dich scheisse fühlst ist Pech, weil ich mich zufällig nicht in dich verliebt habe. Ich will mein Glück nicht mehr vom Zufall abhängig machen und ich glaube zu sagen dass es einfach so ist ist nur die Oberfläche der Thematik. Wenn man ein bischen tiefer in das Thema eindringt findet man wie ich denke sehr handfeste Argumente!
     
    #8
    Lenwe, 2 April 2004
  9. cat85
    Gast
    0

    das sollte gar nicht so pauschalisiert rüber kommen und war ganz bestimmt kein Vorwurf an Lenwe, sollte nur mal so als Überlegung eingeworfen werden!

    ich hab schon oft mitbekommen, dass Menschen (bevorzugt Männer), wenn sie sowieso halbverzweifelt auf Partnersuche sind, in (fast!) jeder frau, mit der sie sich gut verstehen eine potentielle Partnerin sehen!
     
    #9
    cat85, 2 April 2004
  10. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Hmmm... Ok!!!! Dann bitte entschuldige, dass ich dir einen Vorwurf vorwarf!!! :bier: *geheaufdieknie* *küsseFüsse* OK?! :schuechte

    Ok... Dabei gehen dann wohl meine Erfahrung von meinem Freundeskreis in eine etwas andere Richtung... :bandit: Aber gut. :rolleyes2
     
    #10
    Manni, 2 April 2004
  11. Meisje
    Gast
    0
    Tut mir leidf - aber es passiert wirklich einfach!!

    Meine grosse Liebe sollte nur ein ONS werden, mehr nicht - aber dann wurde es mehr, viel mehr! Derjenige muss mir auf alle Fälle das Gefühl geben sich zu interessieren, mich zu schätzen, lustig sein, sich bemühen aber auf alle fälle nicht hinterherlaufen! Und ein gewisses Äusseres muss auch sein.

    So sieht das aus - ach übrigens, ich weiss nicht wie alt du bist - aber ich habe mich mit 23 einhalb das erste mal RICHTIG verliebt.... gruss, meisje
     
    #11
    Meisje, 2 April 2004
  12. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich kann dich darin absolut unterstützen und mein Freund wird das gleiche sagen.

    Wenn sie wirklich krampfhaft auf der Suche sind, ist jede Frau, die mal nett gelächelt hat oder einfach nur mit demjenigen nett geplaudert hat, - überspitzt - die Mutter seiner Kinder.

    evi
     
    #12
    evi, 2 April 2004
  13. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiss nicht wieso ihr immer noch darüber diskutiert, wieso Leute wie ich in allen Frauen potenzielle Partnerinnen sehen. Ich bin kein verkommener Loser, der keine abgekriegt hat. Nur ich bekomme immer ausgerechnet diejenigen nicht, von denen ich was will. Ich war 2 Jahre lang in meinem Singledasein glücklich, also keine Spur von verzweifelter Beziehungssuche. SIE (die Person um die es dabei für mich im Moment geht)hat sich quasi in mein Leben gedrängt, also soviel dazu.
    @Meisje
    Du sagst, dass es deiner Meinung nach einfach passiert, aber dann zählst du doch einige Faktoren auf, die dir wichtig sind. Versuchs doch mal und horch noch tifer in dich rein! Ich hab z.B. vor einiger Zeit feststellen müssen, dass ein Kerl um ein potenzieller Partner zu sein keinem Streit aus dem Weg gehen darf, sonderm im Gegenteil beim Streiten auch mal ordentlich auf den Tisch hauen sollte. Auch so eine sache, die schon mal die gute Hälfte der Frauen sich nicht eingestehen wollen. Dass sie einen Kerl wollen, der zumindest manchmal auch ein ganz schönes Arschloch sein kann. Einer der immer nett und einfach "süss" ist, ist für die meisten Frauen langweilig!
     
    #13
    Lenwe, 2 April 2004
  14. cat85
    Gast
    0
    da redest du dir was ein!

    aber ich kanns ja mal versuchen: er müßte lustig, spontan, ein bisschen verrückt, flexibel und phantasievoll sein. er sollte mir auch mal die Stirn bieten können und nicht nur meine Meinung annehmen. Er sollte schon fähig sein Entscheidungen zu treffen und sich nicht immer wenns schwierig wird, verkrümeln...
     
    #14
    cat85, 2 April 2004
  15. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Ähm!!! Ein kurzer Einwurf:
    Auch wenn ich weder eine Frau bin, noch Ahnung habe, kann ich nur eins sagen:

    Wenn jetzt auf "Teufel komm raus" nach den Gründen gesucht werden sollte, DANN bringt das ja auch - noch dazu is das aller wahrscheinlichkeit onehin individuell, und darum bringt es dir auch nichts...
     
    #15
    Manni, 2 April 2004
  16. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Eben.
    Man verliebt sich oder eben nicht. Ich denke nicht, dass es da irgendein "Rezept" für gibt.
    Das halte ich für ein Gerücht...
    Dann sag mir, warum Menschen, die ich für "perfekt" halte, niemanden haben? Weil es eben doch irgendwie mit "magischem rosa Feenstaub" zu tun hat...
     
    #16
    cranberry, 2 April 2004
  17. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oder weil keiner einen perfekten Kerl will, sondern eben jemanden, der auch so seine Ecken und Kanten hat!
     
    #17
    Lenwe, 2 April 2004
  18. Meisje
    Gast
    0
    Ich finde du hast recht .. nett und süss mag ich nicht .. ich muss um ihn kämpfen müssen, ihm widersprechen und so weiter .. weiss auch nicht .. aber mit der liebe ... naja, es ist trotzdem einfach passiert ... habe nicht auf die faktoren geachtet als wir uns kennenlernten .. später hab ich gemerkt das, wie er so ist, er mir gefällt ..
     
    #18
    Meisje, 2 April 2004
  19. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    konkret kann ich leider auch nicht sagen, wie ich mich verliebe.
    ich kann dir allerdings erzählen, wie ich mich das erste und bisher letzte mal in meinem leben richtig verliebt habe.
    mein jetziger freund und ich haben uns beim studium kennengelernt.
    man lernt da ja sehr viele neue leute kennen und ich muss sagen, dass er mir erstmal nicht so besonders aufgefallen ist.
    er ist relativ klein und still gewesen und hatte einfach furchtbare klamotten an.
    zu mir passte das augenscheinlich erstmal gar nicht.
    irgendwie mochte ich ihn aber, weil er mir so niedlich erschien. ich mochte sein zartes gesicht und die sanfte art.
    irgendwann saßen wir zusammen am lagerfeuer und ich habe geschnuppert, wie gut er riecht. er roch soooo gut, ich war wie vom blitz getroffen. ich wollte ihn am liebsten in die nächste ecke ziehen und ihn vernaschen.
    aber ich war mir zu schade, irgendwas zu sagen.
    also hab ich gewartet. und währenddessen haben wir uns immer wieder getroffen und zusammen filme geguckt und in der sonne gelegen und musik gehört. und ich wollte ihn immer mehr.
    und als ich dann gemerkt hatte, dass ich wahnsinnig in diesen niedlichen kleinen kerl verliebt war, hab ichs nicht mehr ausgehalten und ihn mir gekrallt.
    ich kann mit vernünftigen argumenten nicht erklären, wieso das passiert ist.
    ich nehme an, dass es etwas chemisches war, weil ich wirklich unheimlich auf seinen geruch abgefahren bin.
    sein charakter und sein aussehen unter den schrecklichen klamotten gefielen mir zwar auch, aber da war er ja nicht der einzige.
    deshalb würde ich sagen, dass die verliebtheit erstmal ausschließlich durch chemie ausgelöst wurde.
    sollte dem so sein, dann kann man nicht wirklich viel dafür tun, dass sich jemand verliebt. die natur macht das so, wies ihr passt.
    und deshalb sollten sich die jungs, die immer pech mit mädels haben, vielleicht auch mehr auf ihre nase verlassen, als auf ihre augen.
     
    #19
    klärchen, 2 April 2004
  20. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast zugleich recht und unrecht! Ich glaube auch dass das sehr viel mit dem Geruch (Pheromone) zu tun hat. Allerdings habe ich mich in die Person, die ich Liebe zu einem grossen Teil auch wegen ihres Geruches verliebt - hat aber trotzdem nichts geholfen.
    @Meisje
    Ich glaube ja auch nicht, dass es da soetwas wie ne Checkliste gibt, die man als Frau immer erst durcharbeitet, aber ich denke es sind sehrwohl unterbewusste Prozesse, die in einer Frau die Hoffnung erwecken, diese Person könnte dem Wunschbild von Beziehung gerecht werden. Allerdings haben Frauen wie ich vermute grundsätzlich zwei verschieden Wunschbilder: das eine ist der Traumprinz, in den alle normativen Ansprüche an einen Mann hineinfließen. Da diese Ansprüche nur normativ sind, sind sie vor allem geprägt durch Filme, Bücher etc.
    Das andere Bild ist das individuelle, in welches die persönlichen Vorlieben und auch Erfahrungen der Vergangenheit mit einfließen. Aber wenn man Frauen nach ihren Vorlieben fragt, dann greifen sie meistens auf das normative Bild zurück. Woran liegt dass? Schämen sich Frauen, zu sagen worauf sie wirklich stehen?
    Haben sie Angst davor der Norm nicht gerecht zu werden und so zu Aussenseitern zu werden? Oder reden sie sich das normative Bild so stark ein, dass sie sich ihrer tatsächlichen Wünsche gar nicht bewusst sind, und sie diese völlig dem Unterbewusstsein überlassen?
     
    #20
    Lenwe, 2 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels verliebt euch
TomQ
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2012
31 Antworten
SidewalkPlayer
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2009
14 Antworten
system.error
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2007
1 Antworten