Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • FaustVIII
    FaustVIII (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #1

    @Mädels: Wie würdet ihr reagieren, wenn...

    ... sich herausstellt, dass euer Partner nur einen sichtbaren Hoden hat?

    Ich will ehrlich sein:

    Ich habe dieses Problem, verursacht durch einen Unfall. Es sind zwar noch beide vorhanden, aber einer liegt eben weiter im Körperinneren, sodass man ihn noch erfühlen, aber eben nicht wirklich sehen kann. Alles drum rum ist ja in Ordnung, nach der "Penisgröße"-Umfrage liege ich im Durchschnitt.

    Das macht mich manchmal echt fertig und ich zerbreche mir mein Hirn was Mädels wohl machen, wenn sie damit konforntiert werden.

    Ist mir wirklich peinlich diese Sache und es kostet Überwindung auf den "Erstellen"-Knopf zu drücken.

    Bitte helft mir...
     
  • Schnuckelsau
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    31 August 2006
    #2
    Ich würds nicht schlimm fidnen. ich würde vllt fragen, warum das so ist, aber mich würde es nicht stören:zwinker::smile:
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    31 August 2006
    #3
    Also ich wäre weder entsetzt noch schokiert, angeekelt, enttäuscht oder sonst was.

    Da ich ja mal annehme, das mein Freund mir das das schon vor dem Sex gesagt hat, wäre ich keinesfalls der oben geannten dinge.

    Hey, Kopf hoch! Es ist ganz andere Sachen die weitaus schlimmer sind. Und mal ehrlich: Eine Frau die dich wegen sowas sitzen lässt, ist schlichtweg nicht die Richtige.
     
  • charlotte=)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    31 August 2006
    #4
    hey

    hehe.. ich kann jetzt nicht genau von mir sprechen, da ich wirklich keine ahnung habe, wie ich genau in einer solchen situation reagieren würde.. doch sicherlich würde ich nicht panisch davonrennen:eek:
    und liebt man seinen partner wirklich, ist das doch egal *kopfschüttel* oder denke nur ich so?
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    31 August 2006
    #5
    Ich verstehe das Problem überhaupt nicht. Solange alles sauber und gewaschen ist, ist es mir doch egal, wies aussieht...:ratlos:
    Das zu "akzeptieren" hat für mich noch nichtmal was mit Liebe zu tun. Es wäre mir schlichtweg gleichgültig.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    31 August 2006
    #6
    Mein zweiter Freund hatte nach einer Operation im Kindesalter nur noch einen Hoden. HAb erst mal gestaunt aber gestört hat es mich nicht, hat ja alles ganz normal funktioniert :grin:
     
  • Starla
    Gast
    0
    31 August 2006
    #7
    Ich würde ihn auch darauf ansprechen, weil es mich interessiert. Warum sollte ich entsetzt sein? :smile:
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #8
    Ähm ... na und? Mir ist es piepegal, wie viele Hoden vorhanden sind. :zwinker:
    Wenn du deinen Penis durch den Unfall verloren hättest ... aber so klingt das imo echt nicht schlimm. Ich würd wie meine Vorrednerinnen auch aus Interesse nachfragen, warum man nur einen sieht, aber ich wär ganz bestimmt nich schockiert oder würde gar schlussmachen. Wer würde das denn tun? :rolleyes_alt:
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #9
    Würde mir wahrscheinlich nicht mal auffallen ;-) Völlig egal.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #10
    Interessieren würd mich der Grund aber ansonsten wärs mir egal..
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #11
    Wäre mir total egal. Ich würde sicherlich nachfragen, wie das kommt (wenns mir denn überhaupt auffallen würde) aber schlimm würde ichs auf gar keinen Fall finden :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #12
    Mir wäre das egal! Immerhin kann man doch für so etwas absolut nichts :smile:
     
  • Tweety
    Gast
    0
    31 August 2006
    #13
    Ich wäre wohl erst überrascht und würde nachfragen, was passiert ist. Aber ein Trennungsgrund wäre das keineswegs. Solange noch einer funktionsfähig vorhanden ist und einem späteren Kinderwunsch dadurch nichts im Wege steht, ist das mM ziemlich irrelevant.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    31 August 2006
    #14
    ein ex von mir hatte oder hat nur einen hoden. Fand das im ersten moment etwas komisch, aber das war dann auch vergessen. Ich frag da doch auch nicht nach, also zumindest am anfang der beziehung nicht. Bei meinem ex hab ich es nie erfahren, obwohl wir 5 jahre lang etwas miteinander hatten. :smile:
    Ist mir auch egal...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #15
    Würde mich überhaupt nicht stören. Um ehrlich zu sein würde ich ihn wahrscheinlich nichtmal darauf ansprechen, wenn ich es von selber bemerke, weil es mir gar nicht wichtig wäre. Würde vielleicht irgendwann aus Negierde fragen warum und wieso, aber danach wär das Thema gegessen.
     
  • FaustVIII
    FaustVIII (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 August 2006
    #16
    Also ich danke erstmal allen die sich bis hier beteiligt haben. :smile:

    Da es ja doch so viele interessiert, werde ich euch sagen wie es dazu kam. Ich bin kein Arzt und die Sache ist ziemlich lange her, also könnt die Erklärung vielleicht ein bisschen holprig ausfallen... Aber eine Antwort bin ich euch wohl schuldig :zwinker:

    Ich hatte als Kind nen Fahrradunfall, bei dem sich die Lenkstange meines Fahrrades in mein rechtes Bein gebohrt hatte. Ziemlich nah am Schritt. Das ganze hat angeblich den Wachstumsprozess, der sich zu dieser Zeit hätte abspielen sollen, unterbrochen / verlangsamt und deshalb ist der quasi nicht bis ganz nach unten gewachsen. Versuche das operativ zu regeln sind dann irgendwie fehlgeschlagen, weiß der Geier warum.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    31 August 2006
    #17
    Da seh ich ja mal absolut kein Problem. :grin:
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    31 August 2006
    #18
    Das wäre mir wirklich egal. Wahrscheinlich würde das nichtmal gleich bemerken.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    31 August 2006
    #19
    würd mich nicht stören, würd fragen warum und das wars.. ehrlich gesagt, wenn du meinst, man kann den ertasten, würd ich wahrscheinlich fragen, ob ich ihn mal "erstasten" dürfte.. finde sowas immer recht interessant :schuechte
     
  • klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2006
    #20
    so lange alles normal funktioniert hätte ich da null probleme damit
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste