Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männer against Frauen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Beepgirl, 7 März 2006.

  1. Beepgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wer kann schneller eine längere Beziehung vergessen bzw.trauert der nicht mehr so nach? Und wie verhaltet ihr euch, würd mich mal von Frauen und Männern getrennt intressieren...hofft ihr nach dem aus ob verlassen oder nicht, wenn ihr ihn/sie noch liebt in den ersten Tagen dass er sie zurück kommt und man wieder zueinander findet oder findet ihr euch schnell damit ab( auch wenn es zum Beispiel die goße Liebe war)Bitte ehrlich sein^^
     
    #1
    Beepgirl, 7 März 2006
  2. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ich glaube nicht, dass das mit dem Geschlecht zu tun hat, sondern viel mehr auf die emotionale Ausprägung eines jeden einzelnen drauf ankommt.
    Ich kann von mir sagen, dass ich an Fehlschlägen (Trennung hatte ich noch nicht) ganz schön zu knabbern hatte, weil es mich emotional sehr belastet und traurig stimmte. Wie würde ich da erst unter einer Trennung nach mehreren Jahren zu beißen haben? Ich will es gar nicht wissen.
    Andere stecken so etwas leichter weg und es kommt ja auch noch auf die Art der Trennung an. Hat man sich im gegenseitigen Einverständnis getrennt, wird es für beide wohl nicht so schwer sein.
     
    #2
    User 34605, 7 März 2006
  3. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Wer kann schneller eine längere Beziehung vergessen bzw.trauert der nicht mehr so nach?
    Ich würde sagen, dass eher Frauen schneller drüber hinwegkommen, weil sie meist schon sehr früh in der Beziehung "riechen", dass es auseinander geht und sie sich schon unbewusst von dem Partner abkapseln. Vielen ist das sicher nicht mal richtig bewusst, das meiste davon merkt die Frau nicht mal. Außerdem sind es (laut einer Studie, die ich mal gelesen habe) meist die Frauen, die Schluss machen, weil Frauen schneller erkenne, dass es nur noch Gewohnheit und keine Liebe mehr ist.

    Und wie verhaltet ihr euch,
    "Kalten Kaffe wärmt man nicht auf." Wenn Schluss ist, dann ist Schluss. Keine Chance auf einen Neuanfang. Ich habe es einmal versucht (weil ich wissen wollte, ob es wirklich so ist), aber im Endeffekt ändert sich der Partner nicht. Entweder man kann mit den Fehlern leben (dann trennt man sich nicht) oder man kann es nicht (dann gibt es aber auch kein zurück).
     
    #3
    Girlie23, 7 März 2006
  4. sweethoneyx
    0
    ich glaub auch nich, dass des vom Geschlecht abhängt...! Ich denke, wenn man wirklich geliebt hat und verlassen wird, dann ist es für den jenigen immer schwer sowas zu verkraften! Natürlich gibt es Menschen, die ihre emotionen nicht so ausleben, bei denen man dann meinen könnte, sie würden überhaupt nicht trauern!
    ich slebst bin glaub nen sehr emotionaler Mensch und ich würde ne trennung von meim freudn (nach 2 jarhen) glaub nicht so leicht wegstecken, wenn man so lange zusammen war verbindet einen so viel udn des so plötzlich aufgeben MÜSSEN... wäre sehr sehr schwer für mích!
     
    #4
    sweethoneyx, 7 März 2006
  5. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Männer vergessen schneller.

    Sagt mir meine Erfahrung.

    Ich hoffe nach einer Trennung noch Ewigkeiten, dass er zurückkommt, auch wenn ich es eigentlich gar nicht will. Abfinden kann ich mich sehr schwer, wenn übrhaupt.
     
    #5
    ~Vienna~, 7 März 2006
  6. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Also ich würde das nie und nimmer auf ein Geschlecht festlegen. Nicht nur Frauen sind die, die nächtelang durchheulen, sondern auch Männer brechen zusammen, wenn es sie trifft:zwinker:
     
    #6
    Witwe, 7 März 2006
  7. Devilicious
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Verliebt
    Ich glaube nicht, dass das vom Geschlecht abhängt, sondern eher vom Typ Mensch...und auch vom dem Umstand ob man verlässt oder verlassen wird...ich bin seit meiner letzten Beziehung der absolute Kopfmensch geworden und kann seitdem sehr gut mit Entäuschungen umgehen, weil ich die meisten Gefühle nicht allzu nahe an mich ranlasse...mein EX dagegen war immer eher von kühler Natur und als ich die Beziehung nach langem Überlegen dann beendet habe, ist er völlig durchgedreht und vollkommen zusammengebrochen...das ganze ist jetzt fast 2 Jahre her und er hats immernoch nicht gerallt..
     
    #7
    Devilicious, 7 März 2006
  8. Sparstru
    Sparstru (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    113
    55
    nicht angegeben
    Männer vergessen nicht schneller.

    Ob man verlässt oder verlassen wird,hat bei mir auch keinen Einfluss, im Moment ist selber verlassen sogar schlimmer als manches verlassen werden.

    In den ersten Tagen hoffe ich bestimmt nicht, dass da noch mal was geht, gerade dann ist es ja eher unwahrscheinlich. Generell war das aber immer sehr unterschiedlich.
     
    #8
    Sparstru, 7 März 2006
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Glaube auch nicht, dass man das auf Männer und Frauen getrennt festlegen kann... Auch Männer können schrecklich unter ner Trennung leiden...

    Bei meiner letzten Beziehung war ich die verlassene. Ich hab 3 Monate gebraucht, um einigermaßen drüber weg zu kommen, im vierten hatte ich nen leichten Heul-Rückschlag und im fünften hatte ich mich dann endlich komplett damit abgefunden und komme jetzt seit einigen Wochen gut mit der Trennung klar. Er war aber bis zur Trennung meine große Liebe und es hat wehgetan, ihn zu verlieren... Hab erst gehofft, dass es wieder was wird mit uns, dann aber eingesehen, dass es nunmal nicht geht... War hart, aber danach ging es aufwärts. :smile:
     
    #9
    SottoVoce, 7 März 2006
  10. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Männer und Frauen empfinden gleich und haben auch dieselben Probleme nach einer Beziehung. Sie unterscheiden sich lediglich in ihrer Art damit umzugehen, männer zeigen emotionen idr. nicht so schnell und offensichtlich wie Frauen.
     
    #10
    Teac, 8 März 2006
  11. desh2003
    Gast
    0
    Frauen brauchen länger. Es wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass bei Frauen sich nach einem Beziehungsende die Hirnstrucktur ändert (kein Witz). Eine Freundin hat mir mal gestanden, dass Beziehungsstress bei ihre körperliche Schmerzen verursacht.
     
    #11
    desh2003, 8 März 2006
  12. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Ich denk, dass das immer auf den Menschen selber ankommt und wie der einzelne mit Emotionen und Situationen umgeht. Das ist meiner Meinung nach weniger geschlechtsspezifisch.
     
    #12
    Chocolate, 8 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer against Frauen
Georgieboy
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Dezember 2016 um 14:00
16 Antworten
Lotte68
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016
3 Antworten
Miss_Marple
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juli 2006
7 Antworten