Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • EasyRider
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    103
    8
    Single
    23 Februar 2006
    #1

    Männer anal verwöhnen

    Hallo zusammen!

    Dies ist mein erster Beitrag. Bin duch Zufall auf dieses tolle und spannende Forum gestoßen und nach kurzem durchklicken direkt angemeldet.

    Ich bin verheiratet und habe mit meiner Frau ein glückliches Sexualleben. Leider haben wir nicht so oft Sex wie wir wollen (beruflich zu oft verhindert), aber wenn dann geht die Post ab.

    Ich bin in unserer Beziehung derjenige der immer wieder neue Ideen in das Sexleben reinbringt, denen meine Frau bisher meist offen gegenüber stand (bei meinen Überzeugungskünsten kein Wunder, hehehe). Vor ein paar Wochen haben wir erstmals Analsex ausprobiert und es gefällt ihr und mir sehr gut, so dass Analsex inzwischen zum festen Bestandteil gehört.

    Jetzt ist es so, dass ich riesen Lust hätte das sie es mir auch anal mit einem Dildo oder Vibrator besorgt. Nur erstmals trau ich mich nicht es ihr zu sagen. Hab Angst das das für sie zu weit gehen könnte. Hab zwar mal das Thema Dildo/Vibrator angesprochen, aber auch das wollte sie nicht. Darum bin ich etwas verunsichert.
    Wer kann mir Tipps geben? Gibt es bei euch Männern auch jemanden der mit seiner Partnerin Analsex beim Mann praktiziert? Wie sind da so die Erfahrungen?

    Ich selbst hab schon die Erfahrung gehabt wie es ist anal verwöhnt zu werden. Vor ein paar Jahren hatte ich eine homoerotische erfarung mit einem Freund und auch danach öfter mit Dildos. Das Gefühl selbst kenne ich und möche es gerne wieder erleben.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. IHN anal verwöhnen?
    2. Analsex IHN anal verwöhnen?
    3. Analsex
    4. Analsex
    5. anal verwöhnen beim reiten !?
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #2
    ich finde, du solltest dich trauen ihr von deiner sehnsucht danach zu erzählen. da sie dich sicher gerne verwöhnt, ist das ja auch nur eine variante des verwöhnens. sie hat sicher auch noch einige "leichen im keller", und du könntest sie motivieren, dir von ihren wünschen oder experimentiervorlieben zu erzählen, damit du ihr im gegenzug auch was schönes bieten kannst.

    sag doch einfach, diese sehnsucht sei wieder in dir aufgetaucht, und sie genau die frau, von der du dir das wünschst. sexuelle vorlieben entwickeln und ändern sich doch ständig. das könnt ihr euch doch wieder bewußt machen. ein befriedigter mann, der glücklich und kuschelig nach seinem orgasmus in den armen der frau liegt, ist doch so gut wie jedes erotische experiment wert. :smile: umgekehrt natürlich auch (sprich: glückliche befriedigte frau *g*).
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #3
    Sicherlich gibt es nur wenige Männer, die so etwas mögen, von daher wird sie vielleicht erstmal ein wenig geschockt sein.
    Aber ich würde es einfach mal ansprechen. Erzähl ihr, wie sehr du dir das mal wünschen würdest und so.

    Hab' meinen Freund neulich auch mal drauf angesprochen, daraufhin meinte er in vollster Überzeugung: "Mein Arsch bleibt Jungfrau!"
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    23 Februar 2006
    #4
    Denke sogar, dass es da mehr gibt als man denkt. Das wird vielen nur peinlich sein, da sie wohl gleich denken, dass sie dann schwul werden oder sowas. Deshalb trauen sich viele das wohl gar nicht erst zu probieren.

    @TE:
    Kannst ja erstmal "klein" anfangen. Erstmal mit einem Finger oder so, das ist wohl einfacher zu erklären. :smile:
     
  • JayRay
    Gast
    0
    23 Februar 2006
    #5
    ....mein arsch ist keine jungfrau mehr :tongue:
     
  • EasyRider
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    310
    103
    8
    Single
    23 Februar 2006
    #6
    und was denkt ihr mädels darüber? stellt euch vor euer freund möchte auch anal verwöhnt befriedigt werden. wie würdet ihr reagieren?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #7
    Ich wäre wohl zuerst ein wenig überrascht. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ich reagieren würde, aber ich denke mal dass ich es zumindest ausprobieren würde. Wenn es mir nicht gefällt, kann ich es noch immer bleiben lassen. Aber wenn ich es nicht mal probiere, dann versäumen wir vielleicht beide etwas.
    Also ich würd ihm dann vorschlagen, dass wir mal gemütlich zusammen in die Badewanne gehen, und er sich dann rasieren soll. Denn ich glaube, es wäre ziemlich abturnend für mich, wenn er da viele Haare rum hätte. Und für den Anfang würde ich auf jeden Fall nen schmalen Dildo nehmen, ich glaube den Finger würd ich da irgendwie nicht nehmen wollen. Mein Freund macht es zwar auch bei mir, aber irgendwie käme es mir schon komisch vor.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #8
    Ich würde mich endlich freuen, dass ich nicht immer denn Vorschlag machen muss. :zwinker:
    Im Ernst: Keiner meiner bisherigen Männer hat jemals diesen Wunsch geäußert. Als dann von mir der Vorschlag für anale Spielchen kam, haben fast alle dankend abgelehnt, ohne dass sie es überhaupt in Erwägung zogen, diese netten Dinge auszuprobieren. :geknickt:
    Nur einer ließ sich darauf ein...und was soll ich sagen: Er fand es dermaßen toll, weil er nie gedacht hätte, dass er dadurch so geile Empfindungen erreichen könnte. :smile:


     
  • EasyRider
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    310
    103
    8
    Single
    23 Februar 2006
    #9
    @munich-lion


    und wie bist du vorgegangen am anfang?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #10

    Als allererstes haben wir darüber gesprochen...finde ich wichtig, vor allem wenn "er" noch jungfräulich in diesen Dingen ist.
    Und dann habe ich schrittweise begonnen...erstmal mit streicheln...beim nächsten Mal streicheln, küssen, lecken...alles wirklich nur außen...tja und so ging ich halt langsam aber sicher weiter. Da ich wußte, dass er ein bisschen Bammel hatte, war er über die schrittweise Einführung (oh...was für ein Wortspiel :zwinker: ) richtig dankbar. Was aber sehr wichtig war...dadurch gewann er Vertrauen und konnte dann alles wirklich richtig genießen. :smile:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #11
    Also wenn mein Freund es mögen würde, wäre ich sicherlich nicht dagegen.
    Aber wie schon beschrieben, er will ja net:geknickt:
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #12

    GRATULATION!!! :tongue:
     
  • Floe
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Verliebt
    23 Februar 2006
    #13
    Also ich wäre so einer Erfahrung auch nicht abgeneigt aber ich glaube da spielt meine Freundin sicher nicht mit ich weiß auch nicht wie ich ihr das sagen sollte Hey schatz steck mir mal deinen finger in den po die würd sofort aus dem bett springen. Sie is auch gegen analsex. Ich kenne das problem!!!:flennen:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #14
    Red doch einfach mal mit ihr darüber vielleicht mag sie die idee ja. ich kleines verklemmtes Ding muss ja mal zugeben das mich das nicht so anmachen würde aber vielleicht steht sie ja drauf
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #15
    ich fand den gedanken am anfang auch nicht besonders prikelnd, aber irgendwann hat bei mir die neugierde überhand gewonnen und ich hab angefangen mich langsam ranzutasten! :tongue:
    auch eher noch etwas übertrieben vorsichtig, weil mein liebster über DAS thema immer so geschimpft hat wie ein rohrspatz (von wegen er wär doch nich schwul und so...:rolleyes: )
    zuerst hat er es gar nicht so richtig geschnallt, aber dann is er abgeganngen wie sonst was! :grin:

    und es ist für einen selbst auch extrem geil, wenn man sieht wie verrückt man seinen partner machen kann :drool: !
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    23 Februar 2006
    #16
    Gott sei Dank wird mir diese Situation nie begegnen. Wir sind beide absolute anal-Gegner.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #17
    Huch. Eine Ex von mir hat mich sogar ein< paar mal dort geleckt. Und was soll ich sagen: Natürlich war es schön.

    Und wer die Prostata des Mannes immer noch verleugnet hat irgendetwas verpennt:-D
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #18
    Sprich mit ihr darüber! Nicht nur Männer, sondern auch Frauen können schlecht Wünsche von den Augen ablesen. Und es gibt doch nichts besseres, als wenn man seinem Partner von seinen Phantasien erzählt.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #19
    ich stehe auch nicht auf anal (in meinem popo) - aber es kommt ja auch nicht darauf an, daß beide das gleiche mögen. meinen freund habe ich irgendwann mal gefragt, er war etwas erschrocken weil er das nicht kannte (in seinem popo), meinte aber, wenn ich das so gerne wollte bei ihm, dann sollten wir es mal probieren. und ich wollte so gerne! ich wollte auch mal IN ihm sein und diese hitze des körperinneren spüren. habe auch ganz sanft begonnen: streicheln, lecken, finger feste andrücken und massieren, und eines tages stöhnte er leise "bitte steck ihn mir rein"... er liebt es seitdem und ist froh, daß ich ihm diese erfahrung ermöglicht habe. für mich ist es toll, ihn so laut stöhnen zu hören und zu sehen wie er sich windet: die totale hingabe! mehr als finger hat er bisher allerdings nicht gewünscht.

    ich finde es kommt immer darauf an, dem partner seine befriedigung zukommen zu lassen. egal was er ersehnt. so will ich das für mich auch. und darf das. :herz:
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    25 Februar 2006
    #20
    das denkst du.

    ich denke, die meisten wissen es einfach nicht, weil sie nicht genug mumm haben, sowas auszuprobieren und angst haben davon schwul zu werden (LOL)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste