Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männer, Frauen und Nähen mit der Nähmaschine

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Grinsekater1968, 20 November 2005.

  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich habe mir vor kurzem eine Computer-Nähmaschine gekauft und mache gerade einen Nähkurs. Ich hab es satt ständig im Änderungsatelier für Reparaturen an ausgeleierten Reißverschlüssen, löchrigen Taschen, ausgeleierten Ärmelbündchen usw. zu zahlen wenn ich das genauso gut selbst machen kann. Außerdem kann ich mit der Maschine auch Namen oder Zahlen sticken und meine Kleidung so umschneidern wie ich es gern hätte. Ich bin in meinem Nähkurs aber der einzige Mann und der dritte überhaupt in allen Nähkursen in diesem Jahr von dem Lädchen, der die Kurse anbietet.
    Wie schaut´s aus mit Euch ? Wer kann mit der Nähmaschine umgehen ?
     
    #1
    Grinsekater1968, 20 November 2005
  2. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich zwar nicht. aber ich find es cool, wenn man schneidern und nähen kann. manchmal habe ich hosen bei der mutter meiner freundin umnähen lassen und war immer recht beeindruckt.

    es ist merkwürdig. wenn jemand fliesen legen kann, ist mir das herzlich egal. aber so mit nadel und garn....hat was.
     
    #2
    Kerowyn, 20 November 2005
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Nein, ich kann das nicht und will es auch gar nicht. Ich kaufe meine Sachen so, dass sie passen; also nix mit umnähen. Und wenn irgendwo eine Naht reißt, kann entweder meine Mutter das machen (sofern die Hose einen gewissen Preis hatte) oder ich schmeiße sie weg und kaufe eine neue. Eigentlich war das bei meinen Sachen aber noch nie nötig. Nur Socken gehen halt mit der Zeit kaputt, aber die fliegen gleich in den Müll.

    Fazit: Ich brauche keine Nähmaschine.
     
    #3
    User 18889, 20 November 2005
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Wie man meinem Nähen :) unschwer entnehmen kann, näh ich gerne :smile:
    Ich hab seit 2 Jahre eine eigene Maschine und ich hab sie ganz doll lieb :smile:
    Im übrigen bin ich auch völlig stoffsüchtig.. *flöt* und habe generell viel zu wenig Zeit zum Nähen..
     
    #4
    MooonLight, 20 November 2005
  5. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe früher in der Realschule Textil gewählt, weil ich damit mehr anfangen konnte als mit Kunst.

    Jedenfalls haben wir da auch allerhand Sachen genäht, auch mit der Nähmaschine.

    Und wahr ehrlich gesagt auch nicht so das Kunsstück nen Teddy oder son Kissen zu nähen.

    Aber viele Grobmotoriker können ja nicht mal nen Faden durchs Nadelöhr ziehen.

    Waren da auch nur 3 Jungs unter 20 Mädels. Auswahl satt :grin:

    Aber ich hab nicht so den Zwang ne Nähmaschine benutzen zu müssen, da Mutter ja gerne sowas macht...
     
    #5
    Henk2004, 20 November 2005
  6. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Nicht schlecht, finde ich wirklich eine hübsche Sache. Man muss sich ja nicht immer der gesellschaftlichen Kanalisierung in Bezug auf Rollenverteilungen unterwerfen. Find' ich wirklich gut :smile:.
    Was genau ist eine Computer-Nähmaschine? Anschließbar?
     
    #6
    User 8944, 20 November 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    in meinen textiles-gestalten-unterrichtszeiten haben wir mit der hand genäht :zwinker:. meine mutter hatte eine nähmaschine, aber ich hab mir das leider nie zeigen lassen. mein freund hat früher mal sachen genäht, und er will auch die ex-stieftochter seines mitbewohners dazubringen, die nähmaschine wieder zurückzugeben, weil er gern mal wieder was nähen will. dann werd ich mir das auch mal zeigen lassen, denn nähen finde ich durchaus ne sinnvolle fertigkeit. ob ich dann echt selbst was nähe, weiß ich nicht, aber es können wär schon schön.

    mein freund ist handwerklich geschickt und hat früher auch mal gern gestrickt, definitiv mehr als ich das je getan habe. allerdings war in der zeit, als er das machte, stricken auch deutlich angesagter :zwinker:.
     
    #7
    User 20976, 20 November 2005
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich kann sie bedienen, aber ich nähe nie.
     
    #8
    starshine85, 20 November 2005
  9. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Das ist im Grunde eine ganz "normale" Nähmaschine, nur daß man bei ihr über Tipp-Tasten eingibt, was sie machen soll, sobald man das Pedal drückt. Sie verriegelt z. B. automatisch (also macht einen Naht selbsttätig zu), verwendet Nahtmuster ohne daß man sie mechanisch an ihr einstellen muß, näht Buchstaben und Zahlen in einer bestimmten Reihenfolge, usw.. Ich habe mit einer relativ einfachen mechanischen Maschine vor 15 Jahren angefangen und die neue Maschine ist schon eine sehr bequeme Erleichterung, in vieler Hinsicht.
     
    #9
    Grinsekater1968, 20 November 2005
  10. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Also nähen kann ich schon son bisschen. Gut, es reicht jetzt nicht für tolle Sachen, aber ich war schon stolz, als ich es letztens geschafft hab, einen runden stoffpatch auf meine Tasche zu nähen ^^ Ansonsten Teddys und n Kissen hab ich auch schon geschafft - näh aber eher nicht so wirklich.
     
    #10
    Félin, 20 November 2005
  11. glashaus
    Gast
    0
    Ich kann Grunddinge selbst nähen. Da ich aber leider keine eigene Maschine habe, komme ich irgendwie nicht dazu, mal mehr dazuzulernen.
     
    #11
    glashaus, 20 November 2005
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Mutter steht mit ihrer Maschine auf Kriegsfuß - ich weiß nicht, warum. Das Ding hat ne ganze Liste von Stichen zur Auswahl, und an jedem steht auch dran, welche zwei Knöpfe man dafür drücken muß

    Jedenfalls ist das Ding superleicht zu bedienen, und wenn mal wieder was kaputt ist, näh ich das auch. An meinem Wintermantel ist der Reißverschluß kaputt, der ist als nächstes dran. Der Reißverschluß ist recht billig, aber das einnähen lassen kostet ein Vermögen, und wir haben hier ne Maschine rumstehen - so what?

    Es ist auch nicht so, daß ich es gelernt hätte - ich machs einfach.
     
    #12
    Event Horizon, 20 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer Frauen Nähen
Michael13091990
Umfrage-Forum Forum
15 November 2016
13 Antworten
Benutzerkonto
Umfrage-Forum Forum
1 Oktober 2016
3 Antworten
Lui
Umfrage-Forum Forum
13 Mai 2016
19 Antworten