Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

männer....ich versteh ihn mal wieder nicht!! vorsicht lang....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wildemaus20, 12 Dezember 2006.

  1. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    hatte ja vor einiger zeit schonmal geschrieben weil ich so Probleme mit meinen (jetzt nicht mehr) Freund hatte.

    Wir haben uns mitte letzter woche getrennt.
    Es war so das wir uns schon länger nicht mehr so gut verstanden haben...Ich fühlte mich nicht geliebt.
    Wir hatten dann mächtig streit weil er wieder ewig mit seiner Frau kontakt hatte. Die zwei werden im März geschieden, so als kleine Info.

    Jedenfalls schrieb mich irgendwann letzte woche seine Frau im Icq an und heulte mir die Ohren voll sie will ihn zurück. Und das er ja auch nicht so abgeneigt wär. Und hat mir gleich drauf auf die Nase gebunden das sie ihn abgefüllt hätte das Wochenende davor und das die beiden was miteinander gehabt hätten.

    Ich rief sie daraufhin an. Wir hatten zu dem zeitpunkt seit ca einem halben Jahr nicht mehr ein Wort miteinander gesprochen.
    Ich redete bestimmt 2 Stunden mit ihr. In dieser Zeit rief dann auch mein Freund an.(war er ja zu dem Zeitpunkt noch)

    Also Sie hatte das Telefon auf Lautsprecher und das Handy mit dem sie Telefonierte auch. Sie sagte da die mit mir telefoniert und mir alles gesagt hätte. Das ging dann so hin und her, is aber uinteressant.

    Ich bekam dann ca. 10 min später eine Sms " Du wolltest
    was geklärt haben? Ok ich liebe meine Frau noch"

    dann " Es tut mir leid"

    Er rief mich dann noch an und ich sagte das er das mit mir klären soll und das ich dann nichts mehr mit ihm zu tuen haben will.

    Also trafen wir uns Abends. Er erklärte mir das er Sie auf irgendeine Art noch liebte und das sie der störende Punkt in unserer Bezhieung sei.
    Er entschuldigte sich für alles , denke das war auch angemessen.

    Ich sagte ihm das ich ihm für seiene Gefühle keinen Vorwurf mache, denn diese kann man nicht steuern.Doch das ich sehr verletzt wäre weil ich das so erfahren muss.Und das ich mir total verarscht vorkäme...

    Weiterhin nahm ich ihn nochmal in den Arm und sagte ihm, " DU warst einmal mein bester Freund, dann mein Partner, und nun der , der alles was ich mir im letzten Jahr aufgebaut hat innerhalb von sekunden zerstört." " Du weisst du warst mir immer verdammt wichtig, und ich bin dir trotzallem Dankbar für alles was du für mich getan hast. Doch jetzt ist der Zeitpunkt gekommen zu gehen. Schon alleine damit du vielleicht mit ihr Glücklich werden kannst!"

    Er weinte dann sehr, ich drehte mich um und fuhr nach hause.

    Ein paar Tage war funkstille. Am Sonntag dann hatte ich Geburtstag und plötzlich stand er vor meiner Tür, sagte mir nocheinmal wie leid es ihm täte. Wir redetetn kurz dann fuhr er nach Hause.

    Gestern schriebe er mir dann eine Sms in der er meinte das es ihm leid täte das er mich nicht glücklich gemacht hat. Und das ich ihn ja über ein Jahr sehr glücklich gemacht hätte.
    Und das ich sicher irgendwann den richtigen finden würde.

    Ich antwortete das ich schon Glücklich war über lange Zeit aber das das ende halt scheisse gelaufen wäre.Und das wir jetzt versuchen solllten Freunde zu werden, aberdas er uns beiden noch was zeit lassen soll.

    Er ritt dann so lang darauf rum das ich sicher mal einen Mann finden WÜrde der mich gücklich macht das ich irgnendwann sauer wurde (weil er weiss wie sehr ich ihn liebe)

    Ich schrieb ihm dann zurück , das wenn ich wöllte ich schon 5 männer vor der tür stehen hätte, die alles dafür tuen würden, wenn sie mich glücklich machen dürften...

    Ich merkte gleich das danach alles anders war. Er sagte er könnte mich nicht mehr sehen würde meine Nummer löschen und ihm täte alles seh leid.

    So heute morgen bekam ich dann eine Sms
    (die warum ich ihn nich verstehe)

    "Morgen Kleine, du hattest recht als du sagtestdas ich noch mehr für dich empfinde als ich es im moment sollte.Sorgar viel mehr...
    Das ist mir bewusst geworden als du mir das Gestern mit den 5 Typen geschrieben hast. Das tat mir so weh. Aber ich schreibe dir heute und bersuche es dir zu erklären. Ich möchte dir so viel sagen und weiß nicht wie."

    Ich war sprachlos, jetzt wo ich mich damit abegfunden hatte das er mich nicht liebt und sowas, und jetzt wo ich versucht hab eine normale Freundschaft aufzubauen kommt sowas...

    Ich liebe ihn, mehr als ich es mir im moment eingestehen möchte.

    Bei mir ist es im momen so ein Kampf Herz Vs Verstand.
    Der Verstand sagt nein, mein Herz etwas ganz anderes.

    Ich bin so durcheinander, ich weiss das es nie mit uns klappen kann solang seine FRau noch eine Rolle in seinem leben spielt.
    Und deshalb denke ich so lange ich ihn nicht sehe ich kann ohne ihn und das muss ich mir alles icht antun...

    Sobald er sich meldet, ich ihn sehe oder so ist alles anders... dann schreit mein Herz...

    Ich musste mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben.
    Ich weiss da kann mir auch keiner irgendne Enttscheidung abnehmen, vielleicht sollte ich den Kontakt abbrechen...

    Ich weiss es ja auch nicht...

    Vielleicht könnt ihr mir ja nen Rat geben... wie ihr reagieren würdet...dazu muss ich sagen das wir so eine enge Bindung zueinander haben das ich ihn als Freund eigentlich nie verlieren will, er weiss alles über mich, und ich über ihn...

    lg und danke fürs lesen
     
    #1
    Wildemaus20, 12 Dezember 2006
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wie ich da reagieren würde, weiß ich ganz ehrlich nicht.

    aber eins steht schon mal fest. er weiß nicht was bzw. wen er will.....er scheint hin und hergerissen zu sein zwischen seiner noch frau und dir.

    er hat euch beide gern und will weder den einen noch den anderen verlieren. aber er wird bereit seit müssen, eine person aufzugeben.

    ich kann dir leider keinen produktiven beitrag leisten, denk ich mal, aber versuch herauszufinden, ob du nicht doch noch sein herz ganz gewinnen kannst.
     
    #2
    SpiritFire, 12 Dezember 2006
  3. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    ohne Dich kränken zu wollen aber trotzdem ehrlich meine Meinung: Von verheirateten Männern sowie andersweitigen Männern lasse ich die Finger...

    Auch wenn Du ihn kennenlerntest, als er bereits in der Scheidungsphase war, hättest Du Dir das bis nach der Scheidung auf jeden Fall und wenn nicht noch länger einfach verkneifen sollen. Was dabei rauskommt sieht man ja und dass Dirs damit scheisse geht aknn ich gut verstehen.

    Mir gehts grad auch ziemlich Scheisse (s. Thread Rivalinnen-Konkurrenz)

    Ich fühl trotzdem mit Dir!

    LG KYennh
     
    #3
    Kyennh, 12 Dezember 2006
  4. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wir haben uns kennen gelernt da war er noch mit seiner frau zusammen.ich auch in einer Beziehung.unsere beiden beziehungen sind dann auseinander gegangen...wir haben dann weil wir damals die besten freunde waren immer stunden lang geredet, doch so waren keine gefühle da. das ging dann über monate so. irgendwann merkten wir das wir uns ineinander verliebt hatten, gingen auf abstand, aber es brachte nicht.irgendwann trafen wir uns per zufall wieder und es fing wieder an. wir haben uns beide gewehr gegen diese gefühle, doch irgendwann ging es nicht mehr.
    aber ich glaube nich das es daran liegt das sie noch verheiratet sind, es wäre auch nicht anders wenn sie geschieden wären...sie hat angefangen zu kämpfen...und denke das macht ihn durcheinander..... also nich das ich ihn damit in schutz nehmen will...finde sein verhalten total daneben... aber ich liebe ihn halt immer noch....
     
    #4
    Wildemaus20, 12 Dezember 2006
  5. ÜberDenWolken
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Dieses Verhalten, nachdem der Expartner erfährt, dass man eventuell jemand neuen hat kommt mir irgendwie bekannt vor. Das kommt zum Teil davon, dass man das Gefühl hat, der andere sei immernoch sein Partner, auch wenn das nicht mehr so ist. Man ist dann natürlich auf eine Weise bestürzt und man interessiert sich auf einmal wieder für den anderen. Im Falle eines Freundes war das so und die beiden haben sich dann wieder zusammengerauft und es ging gerade wieder für ein halbes Jahr gut. Nur sollte man sich bewusst sein, dass der andere sich ja praktisch nicht geändert hat - meistens jedenfalls nicht - und es ja schließlich Gründe für eine Trennung gab.
    In deinem Fall finde ich war der Vertrauensbruch einfach sehr groß. Du musstest aus dem Mund von jemand anderen erfahren, dass du betrogen wurdest. Schon alleine, dass er mit ihr ins Bett gehüpft ist reicht ja schon als schwerwiegender Vertrauensbrauch. Was hilft es dir also, wenn er so viel über dich weiß? Natürlich ist es schwer Menschen zu finden, denen man nach herzenslust etwas anvertrauen kann. Aber muss das auf Kosten deiner Integrität sein? Also ich würde erstmal absolute Funkstille halten. Jede Antwort, die du ihm gibst, entfacht ein kleines Fünkchen Hoffnung in deinem Herzen. Ich finde egal wie betrunken wie man ist, hat man immer gewisse Grundneigungen und ich empfinde, nur weil man besoffen war ist es keine Entschuldigung. Aus meiner Sicht macht ein Neustart nur Sinn, wenn er ganz darauf verzichtet, seine Frau zu sehen.
    Natürlich musst du selber entscheiden, wie wichtig dir das ist. Aber schon aus Selbstschutz würde ich an deiner Stelle einfach den Kontakt erstmal ganz sein lassen. Irgendwann einmal, wenn du meinst, dass keine Gefühle mehr auf deiner Seite vorhanden sind, kann man ja wieder versuchen eine Freundschaft aufzubauen. Aber das ist schwer, wenn einer der beiden den Gedanken an mehr hat.

    Ich hoffe das war jetzt nicht zu wirr und hat dir etwas geholfen. Es gibt zu viel Gutes da draußen, als dass man denken sollte, es gibt nur diesen/diese einen/eine. Kopf hoch und alles Gute!
     
    #5
    ÜberDenWolken, 12 Dezember 2006
  6. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja du hast schon recht. wie gesagt ich sagte ihm ja auch das ich das alles sowas von scheisse und unnötig fand. wir haben uns danach ausgesprochen. ich glaube dadurch das ich vor 3 wochen 3 sehr gute freunde verloren habe durch diesen beschissenen autounfall versuche ich im moment nicht noch mehr menschen zu verlieren... deshalb möchte ich auch weiterhin mit ihm befreundet sein. sicher hat er mein vertrauen gebrochen und das wird auch noch lange andauern... versuchen will ich es mit ihm zur zeit auch gar nicht mehr... auch wenn ich ihn liebe und natürlich sollte es irgendwann mal nochmal soweit sein muss seine frau aus seinem leben treten..sonst geht da gar nichts...dann würde ich ja an nichts anderes mehr denken können... ich bin einfach so durch den wind... ich habe den tod der drei noch gar nicht verarbeitet dann geht meine Beziehung in die brüche..im moment bricht alles um mich rum zusammen... aber ich muss stark sein für meine kleine tochter...
     
    #6
    Wildemaus20, 12 Dezember 2006
  7. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie gut ich verstehen aknn wies Dir gehen muss.

    :knuddel:

    Wenns kommt, dann alles auf Einmal!

    Ich denk an Dich!

    wie alt ist Deine Tochter?
    LG KYennh
     
    #7
    Kyennh, 12 Dezember 2006
  8. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine kleine ist jetzt 5 jahre.... habe sie 3 wochen vor meinem 16 geburtstag damals zur welt gebracht. bisher habe ich mein leben immer gut geregelt bekommen hab fachabi gemacht eine ausbildung angefangen... aber im moment läuft einfach alles schief......
     
    #8
    Wildemaus20, 12 Dezember 2006
  9. Resistor
    Resistor (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi.

    Keine ahung was ich sagen soll..... der weiß weder was er will, noch was er nicht will..... voll wirsch...... kann mir das mal jemand erklären? so das ich das verstehe was der da jetzt für ne nummer abzieht? ist ja nen ganz komischen......:ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos:

    mfg Resi
     
    #9
    Resistor, 12 Dezember 2006
  10. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wir treffen uns heute abend.. er will mir einiges sagen...so nach den andeutungen den ganzen tag über wird er mir sagen das er mich immer noch liebt.... doch ich möchte ihn nicht zurück..nicht so und nicht solange seine frau eine rolle spielt...damit breche ich mir zwar mein herz...aber ich glaube mein verstand hat den kampf gewonnen...und liebeskmmer geht hoffenltich irgendwann wieder!!!


    :kopfschue
     
    #10
    Wildemaus20, 12 Dezember 2006
  11. freutsich
    freutsich (27)
    Benutzer gesperrt
    933
    0
    2
    vergeben und glücklich
    Hi Wildemaus.

    Ich lese Deine Zeilen gerade zum ersten Mal. Vorher habe ich auf "Kuschelsex" geantwortet.

    Vielleicht war der fehlende Kuschelsex der Grund für das Ende der Beziehung.

    Allerdings solltest Du jetzt die Finger von ihm lassen, solange er noch nicht geschieden ist.

    Wenn er frei ist, sieht die Welt gleich besser aus.
     
    #11
    freutsich, 14 Dezember 2006
  12. Wildemaus20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also eins kann ich mit sicherheit ausschließen...das is das es am sex liegt...da hatten wir nie probleme...und dank der tollen tips hier hab ich sogar hinbekommn kuschelsex zu machen:zwinker:
     
    #12
    Wildemaus20, 14 Dezember 2006
  13. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich will Dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber für mich klingt das so, als ob er Dich nur warm hält, falls es mit der anderen Frau doch nicht klappen sollte. Dann bist Du sein Rettungsboot...

    Pass auf Dich auf. :knuddel:
     
    #13
    derstrahlemann, 14 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - männer versteh ihn
wanda851
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
24 Antworten
gastfragerin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
25 Antworten
LeyaGina
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Oktober 2015
26 Antworten
Test