Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ Männer: Reiterstellung langweilig?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von CandyGirl007, 4 September 2009.

  1. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    Hallo,

    also ich hab bis jetzt eig immer die Erfahrung gemacht, das Männer total auf die Reiterstellung stehen..

    Mein jetztiger Freund findet die stellung aber langweilig!?
    Gibts noch mehr Männer die so denken, oder ist er eine Ausnahme? *g*

    Welche Stellung gibt es noch, wo die Frau die "Arbeit macht"?
     
    #1
    CandyGirl007, 4 September 2009
  2. User 93011
    User 93011 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    88
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwar kein Mann, kann aber auch mal aus der Sicht meines Freundes schreiben.
    Er meinte mal zu mir, er mag es am liebsten (und so seh ich das auch), wenn
    Sex spontan ist.
    Wenn euch also nach Reiterstellung zumute ist und ihr dann so übereinander herfällt,
    vielleicht findet er es ja doch gut.
    Und wenn ihr das jetzt auch schon macht, aber sie ihm nicht gefällt..
    dann macht es halt anders.

    Geschmäcker sind verschieden.
     
    #2
    User 93011, 4 September 2009
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich bin auch nicht soooo der Fan von, ab und an ganz nett, aber nichts was jedes Mal sein muss.

    Die Arbeit kann Frau ja in fast jeder stellung übernehmen. Ich seh meiner gern zu, wenn sie sich bewegt wenn wir es von hinten machen.
     
    #3
    Subway, 4 September 2009
  4. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    -
     
    #4
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2014
    User 42876, 4 September 2009
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Langweilig trifft es nicht ganz.

    Es ist (jedenfalls für mich) so: bei der Reiterstellung spüre ich nicht so viel wie bei anderen Stellungen. Das hat natürlich auch sein Gutes: in dieser stellung kann ich unendlich lange durchhalten, so dass meine Partnerin (die glücklicherweise in dieser Stellung orgamusfähig ist) auf ihre Kosten kommt.

    Und auf indirekte Weise ist dann die Reiterstellung auch für mich geil, denn man sieht ordentlich was, man kann überall rumspielen, und wenn meine Partnerin so richtig abgeht, ist das auch ein sehr erotisches und sinnliches Erlebnis (vulo: "geil").
     
    #5
    many--, 4 September 2009
  6. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    Kann mich nicht beschweren :zwinker: Finde es mehr als geil wenn meine Freundin meinen Schwanz reitet und dabei auch kommt :smile: Auch "Mann" kann sehr aktiv werden in der Stellung :zwinker: Nicht nur vom ficken her, sondern ich kann perfekt ihre titten dabei massieren, ihren körper sehen, sie küssen usw.

    lg, ER
     
    #6
    flotter2er, 4 September 2009
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    habe es schon oft erlebt, dass männer erstmal "eingeritten" werden müssen.

    früher fand mein mann reiterstellung auch total doof und hat es nur mir zuliebe gemacht und konnte auch ganz schlecht in dieser stellung kommen, im laufe der jahre hat sich das völlig gewandelt, mittlerweile liebt er die stellung (und ich finde sie schon fast langweillig :grin:) und kommt relativ schnell und intensiv dabei.

    aktiv ist man als frau doch bei allen stellungen, in doggy mache ich eigentlich auch die ganze arbeit und er hält nur dagegen, in missionar komme ich auch von unten entgegen und arbeite mit meinem beckenboden.
     
    #7
    User 71335, 4 September 2009
  8. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Ja genau das hab ich mir auch immer gedacht...
    ist bei ihm wohl anders...
     
    #8
    CandyGirl007, 4 September 2009
  9. al pacino
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    3
    Single
    Nein, absolut nicht langweilig. Erstens kann man sich als Mann in der Stellung schön um die Brüste und den Hintern der Frau kümmern. Zweitens find ich es total auf- und erregend, wenn man(n) spürt und sieht, wie scharf es die Frau findet, sich auf einem zu bewegen. Wobei das schon eng damit verknüpft ist, dass sich die Frau wohl fühlen muss. Damit meine ich: Man(n) spürt, dass sie sich sowohl in ihrem Körper wohl fühlt, als auch damit wohl fühlt, was und wie sie es tut.
     
    #9
    al pacino, 4 September 2009
  10. User 75688
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    12
    nicht angegeben
    Wenn sie es richtig gut kann, gehört es für mich zu den geilsten Stellungen. Auch der Gedanke, dass sie mich "an mir bedient" hat was ... :drool:

    Ganz genau! Viele bewegen sich leider nur auf und ab und vergessen "vor und zurück" :ratlos:
     
    #10
    User 75688, 4 September 2009
  11. anobach
    Gast
    0
    hab´ch da was verpasst :eek::rolleyes:
     
    #11
    anobach, 4 September 2009
  12. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Vermutlich nicht, denn früher gab es ja nichts.
    :grin:
    Zum Thema würde ich sagen, dass es auch in der Reiterstellung ja Varianten gibt (vorne über beugen, gerade sitzen, nach hinten lehnen, umdrehen, hocken? - aus der Sicht der Frau :zwinker: ) und sie somit nicht so schnell langweilig wird.
    Auch der Mann kann dabei ja aktiv werden, falls es eventuell an dem Gefühl liegt, nur faul daliegen zu müssen und die Frau machen zu lassen ( wg. der geschilderten Langeweile).
    Natürlich, so als einzige ausschließliche Stellung besteht immer die Gefahr von Langeweile auf die Dauer, aber das wäre schließlich bei jeder Stellung so, wenn sie die einzige bliebe.
     
    #12
    User 63483, 5 September 2009
  13. User 78066
    User 78066 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.341
    168
    264
    Verheiratet
    Soso. Er findet es langweilig ..... und warum ist der von Langeweile geplagt?!? Weil er aus seiner Sicht keinen Teil dazu "leisten" braucht? :zwinker:

    Muß Euch was erzählen dazu, was bei mir Lachsalven ausgelöst hat. NICHT selbst erlebt, bevor hier Mutmaßungen aufkommen. Eine Freundin hat mir erzählt, daß Ihr Freund dabei eingeschlafen ist .... sie hat das zuerst nichtmal bemerkt, erst als er leise angefangen hat zu schnarchen ..... Auch hier: Langeweile, weil er nichts tun brauchte?!? .......... Aber das nur nebenher.

    Ich habe eben einen schönen Beitrag von m4j0 dazu gelesen. Und da stimme ich voll zu: auch der Mann kann doch dabei aktiv werden; anstatt sich "bedienen" zu lassen. Und auch aus weiblicher Sicht lassen sich Variationen einbauen ... aber das nur allgemein.

    @CandyGirl: Du kannst ihn ja fragen, warum er das langweilig findet. Variationen etwas zu ändern, gibt´s ja genug. Und wenn nicht: Dann eben von der Agenda streichen. Soll ja Spaß machen und was gefällt :smile:
     
    #13
    User 78066, 5 September 2009
  14. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Ich bin auch nicht so der Fan der Reiterstellung. Das sie jetzt "langweilig" ist, würde ich zwar nicht sagen, aber bisher hat sie sich für mich einfach nicht gut angefühlt. Nichtsdestotrotz würde sie jetzt nicht als passiv bezeichnen.

    Zum einen sollte man lernen können, sich diesbezüglich etwas zurückfallen zu lassen und zu genießen und darüberhinaus ist die Optik, welche diese Stellung bietet natürlich hemmungslos geil.

    Abgesehen davon, dass man auch von unten zustoßen kann, wenn man sich ein bisschen bemüht, gibt es doch auch sonst eine Menge zu tun, zu sehen, anzufassen, zu küssen, zu sagen... man fickt ja nicht nur mit dem Schwanz allein und wenn ich einfach nur die ganze Zeit daliegen würde, würde mir wohl auch langweilig werden. Er kann dich dabei ja durchaus lenken (Hände an die Hüften, Hintern) bzw. kannst du ja ohne weiteres auch nicht wissen, ob das, was du da gerade machst, ihm auch gefällt? In der Stellung sollte er vielleicht mal ein bisschen stärker kommunizieren (falls er es denn nicht schon tut?) damit es auch für ihn "spannender" wird.

    Reiterstellung ist sicherlich kein Muss und wird bei euch dann vielleicht nicht so häufig kommen, wenn er es halt nicht so mag, aber man kann ja durchaus mal etwas experimentieren, bevor man eine Sache gleich völlig aus dem Bett verbannt... :zwinker:
     
    #14
    Fuchs, 5 September 2009
  15. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    Das habe ich übrigens auch schon mehrfach bei meinem Mann erlebt, auch beim blasen passiert das hin und wieder, allerdings ist er da meist nicht nüchtern.:grin::zwinker:

    Nüchtern ist er halt sehr schwer zu Sex zu bewegen, so dass ich das durchaus in Kauf nehme, damit kann man ihn ja auch schließlich wochenlang aufziehen und erpressen.:grin::tongue:
     
    #15
    User 71335, 5 September 2009
  16. donmartin
    Gast
    1.903
    Die Abwechslung machts.

    WIR mögen diese Stellung auch. Ab und zu.
    Mal so, dass ich garnix mache und sie aktiv ist und ich mich richtig "gehen" lasse.....mal so, dass sie garnix macht, auser die Sekunden zu zählen, die sie auf mir reiten konnte - bevor ich sie "abgeworfen" hab'...:zwinker:....
    ...mal nur mit gegenseitigem Streicheln und leichten BEwegungen unser beider Becken......
     
    #16
    donmartin, 5 September 2009
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eine Frau kann in der Doggystellung die komplette Arbeit übernehmen.
     
    #17
    xoxo, 6 September 2009
  18. jannes
    Meistens hier zu finden
    207
    128
    137
    Single
    Ich finde die Reiterstellung auch meist langweilig. Liegt aber daran, dass meiner erfahrung nach frauen in der Reiterstellung meist ihren Lustgewinn allein suchen, und weniger auf die Signale des Mannes achten. Das endet dann damit, dass sie ihre Klit an mir reibt und dabei in eine vorwärts - rückwärtsbewegung gerät. Ich habe es erst einmal erlebt, dass eine Frau in der Reiterstellung versucht hat, mich mitzunehmen auf dem weg zum gemeinsamen Orgasmus. Da hat die besagte darauf geachtet, was uns beiden Lust bringt.

    Fazit: Reiter kann toll sein, ist aber meist für mich ein Zwischenspiel.
     
    #18
    jannes, 7 September 2009
  19. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Also für sie ist es eine gute Stellung, weil sie dabei schnell
    kommen kann. Ich mag andere Stellungen zwar lieber, aber
    zur Abwechslung ist sie ok. Ist auch mal schön, wenn man(n)
    sich entspannt und sie "arbeiten" lässt...:grin:
     
    #19
    Kenny, 8 September 2009
  20. user09
    Sorgt für Gesprächsstoff
    69
    31
    0
    Es ist kompliziert
    ich weiß gar nicht so richtig wie man sich bei der Reiterstellung bewegt... ich beweg mich zwar auf und ab und mal das becken nach vorn und wieder hinter... er sagt auch nix das falsch is oder unangenehm...
    aber i schaffs ned das i mi "schnell" beweg anscheinend bin i zu blöd dafür :zwinker:
     
    #20
    user09, 8 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer Reiterstellung langweilig
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2016
100 Antworten
Rose'
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 März 2013
22 Antworten
susanne1202
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Oktober 2009
11 Antworten