Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männer sind scheiße - oder übertreib ich? BITTE HELFEN

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hônêyy, 3 April 2007.

  1. hônêyy
    hônêyy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    hi,
    ich bin seit 4 monaten mit meinen freund zusammen. Es läuft eigentlich super, nur leider hab ich ein großes problem damit jemanden zu vertrauen. So ist es auch bei ihn, habe früher schlechte erfahrungen in anderen beziehungen gemacht.
    Als ich 2 monate mit ihn zusammen war, hat er seine "beste" freundin am hintern angefasst, ich habs gesehen und das bisschen vertrauen war natürlich noch weniger. Er hat gesagt, dass er mir jetzt alles erzählt hat, was früher so gelaufen ist und so... naja, habe heute durch zufall seine mails gelesen (weil sein passwort auf meinen pc gespeicher hat), war halt so offensichtlich und konnte nicht wiederstehen :smile:
    auf jeden fall waren da bestimmt mindestens 15 mails von verschiedenen leuten mit ganz vielen nackfotos von irgendwelchen weibern. Aber richtig so hardcore dinger aber privat gemacht...

    hab gleich meinen freund angerufen und ihn alles erzählt (die mails sind schon 1,5jahre alt) und er meinte, von wegen dass das nur spam mails sind. Klar sooo blöd bin ich auch nicht!!! Hab ihn nicht geblaubt und in den ordner geguckt wo die gesendeten mails gespeichert sind und klar, die waren spam!!! so ein lügner!!! das waren irgendwelche tusen aus chats die ihn fotos von sich geschickt haben. So ecklig und er hat noch geschrieben dass die voll geil sind und noch mehr fotos haben will.
    Und das schlimmst daran ist, dass er zu der zeit eine freundin hatte und zwischendurch noch mit ihr geschrieben hat, von wegen so "schatz ich liebe dich"

    ich finds echt derbe widerlich und auch hinterhältig seiner ex gegenüber. Hab ihn gleich gesagt dass ich weiß von wem die mails sind und angeblich ist ihn das voll peinlich und er macht sowas nicht mehr und bla bla.

    Ok, vielleicht macht er das jetzt wirklich nicht mehr, aber ich kann ihn nicht mehr vertrauen, erst das mit der freundin und jetzt sowas. das schlimmste ist, dass er mich angelogen hat und dass er zu der zeit eine freundin hatte...

    was meint ihr, übertreib ich oder ist das ok?was würdet ihr in so einer situation tun? weiß echt nicht was ich machen soll, kann ihn gar nicht mehr vertrauen...
     
    #1
    hônêyy, 3 April 2007
  2. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Männer sind scheiße - oder übertreib ich? BITTE HELFEN
    Nur weil du denkst, dein Freund wäre Scheisse - verallgemeiner das bitte nicht.
    ________________________________________________________________________

    E-Mails lesen finde ich direkt mal total scheisse. Das ist in meinen Augen, das selbe wie wenn ich sein Tagebuch lesen würde. Das geht dich einfach nichts an. Deswegen hast du den Vertrauensmissbrauch begangen. (In dem er dir das PW speichert aus vertrauen - und du hast nichts besseres zu tun als es auszunutzen.)

    Schonmal dran gedacht, dass er es nicht sagt, weil er es peinlich findet was in der Vergangenheit passierte.

    Vertrauen ist der Grundbaustein in der Beziehung, und auch wegen schlechten Erfahrungen, da kann dein jetziger Freund nichts dafür.

    Ausserdem sind das alles Sachen, die lange vor eurer Beziehung waren, deswegen mach dir da nicht so einen Kopf. Klar mag es vielleicht erstmal doof und merkwürdig scheinen, aber ich denke du machst du zu viele Sorgen. Und was mit seiner Ex war sollte dir auch egal sein, wie gesagt es sind alles sachen die eine lange Zeit vor dir abgelaufen sind.
     
    #2
    ChaosGirl88, 3 April 2007
  3. NoName_88
    NoName_88 (28)
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    0
    nicht angegeben
    Der erste Beitrag, dem ich mal voll und ganz zustimme :smile:
     
    #3
    NoName_88, 3 April 2007
  4. asdasd
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    Ohne den Thread gelesen zu haben: jo :tongue:
    *threaddurchles*...

    Ok. Seine "Taten" sind lange her. Zweifel möglicherweise berechtigt. Aber auch nur möglicherweise. Solange nichts in der Zeit passiert, wo ihr zusammen seid. Naja. Vertrauen halt :zwinker:
     
    #4
    asdasd, 3 April 2007
  5. Naja, und zu dem glaube ich gibt es kaum einen Mann der sich nicht mal Nacktbilder hat zuschicken lassen.
    Ich schau mir auch so manches ma gerne Bilder von Männern an und lass sie mir schicken, wobei ich das in einer Beziehung noch nicht getan habe und auch nicht tun würde.
    Da es auch alles vor deiner Zeit war würde ich mir keinen Kopf machen, klar ist es doof dass er dich angelogen hat (vielleicht konnte er sich deine Reaktion darauf auch schon vorstellen und hat gerade deswegen nichts gesagt), aber dein hinterher spionieren war schließlich auch nicht der Hit......
     
    #5
    deliciouswoman, 3 April 2007
  6. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Gefühl, kein Vertrauen zu haben. Wenn es mal so weit ist, ist es sehr schwer, das Vertrauen wieder zu erlangen. Aber dadurch, dass dein Freund dein Vertrauen ja nicht wirklcih missbraucht hat, würd ich ihm das sagen, dass du relativ wenig vertrauen hast und dass es aber nicht an ihm liegt. Wenn er dich liebt, dann wird er dir helfen, dein vertrauen wieder zu erlangen. Zumindest ICH würde das tun. Würde meine Freunidn zu mir kommen und sagen, dass sie wenig vertrauen hat, weil sie schlechte Erfahrungen von früher hat, würd ich mich darum bemühen und sie vielleicht mitnehmen, wenn ich mich mit freunden treffe, oder ihr einfach zeigen, dass alles harmlos ist. So kommt das vertrauen wieder.

    Ich habe auch mal meiner Freundin schon krankhaft nachspioniert, weil ich kein Vertrauen mehr in sie hatte. Nur in dem Fall war es so, dass SIE mein Vertrauen missbraucht hat. Zwar nur bei harmlosen sachen, aber wenn man sich was ausmacht, dann solls auch dabie bleiben, finde ich.
     
    #6
    bogi, 3 April 2007
  7. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Dass alle Männer scheisse sind, stimmt nicht. Dass deiner in dem Fall scheisse ist stimmt schon eher...:kopfschue
     
    #7
    Decadence, 3 April 2007
  8. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    So ist es.
     
    #8
    SexySellerie, 3 April 2007
  9. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Zuerst einmal finde ich es auch nicht gut, dass du seine Mails gelsen hast. Würde mein Partner das machen wäre ich ganz schön gekränkt!!!

    Aber jetzt zu deiner 'Frage'.

    Ich fände die Vorstellung, dass mein Freund solche Bilder hat auch wiederlich. Scheinbar ist es ihm nicht peinlich, denn sonst hätte er die Bilder und so schon gelöscht. Peinlich wird ihm höchstens sein, dass du das gesehen hast.
    Ich habe lange gebraucht um zu akzeptieren, dass es (die meisten) Männer aufgeilt, wenn sie Pornos gucken, wenn ich wüsste, dass mein Freund solche Sachen sogar von 'realen' Personen hätte... ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren würde. Mein Vertrauen würde das auch anknaksen, aber seins ist es jetzt vermutlich durch dein Stöbern auch.

    Wichtig ist, dass er dich liebt und (je nach Grenzen, die ihr in der Beziehung habt) nicht mit anderen Frauen schläft, flirtet, chattet oder sich Bilder von Frauen anguckt, die er 'kennt' (meine Meinung).

    Rede in Ruhe mit ihm. Sag ihm sachlich, warum du das so schlimm findest und was (in der Art) dich sonst noch stören würde.
    Was ist dir lieber, wenn er etwas, was du nicht magst, hinter deinem Rücken macht, oder wenn du davon weißt?
    Mir ist es lieber, ich weiß, was mein Freund so 'treibt'. Wenn es dir auch so geht, sag ihm, dass er dir ruhig die Wahrheit sagen kann, ohne dass du böse bist.
    Vielleicht hat er ja inzwischen wirklich keinen Kontakt mehr zu diesen Frauen und geilt sich nur an den Bildern auf um Druck abzubauen. Falls du das nicht möchtest, sag ihm das. Vielleicht findet ihr eine gemeinsame Lösung.

    Vertrauen zu gewinnen ist nicht leicht. Am besten geht das mit Ehrlichkeit. In einer Beziehung sollte man sich im Idealfall alles sagen können, was einen heiß macht, was einen abtörnt. Der Mittelweg ist dedr Richtige ;-).
     
    #9
    happy&sad, 3 April 2007
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    das einzige was ich mich frage- wer behält E-Mail ANDERTHALB JAHRE lang? oO

    wenn es nicht gerade Zugangsdaten für n Forum oder ähnlichem sind, fliegen die bei mir ziemlich schnell in den Papierkorb..

    Aber es war nicht ok, dass du seine E-Mails gelesen hast und dein Smiley erzählt einem "hey ich kann doch nix dafür wenn er so blöd ist mir zu vertrauen" ^^
    und dann, wäre die gleiche Reaktion von dir gekommen, wenn er sich Pornobildchen einer Seite herunter geladen hätte?!

    also an dem Prinzip dass er auf Nacktfotos anderer Weiber anspringt, find ich jetzt nicht so wirklich überraschend- das muss doch auch nichts mit der Liebe zur Partnerin zutun haben ^^

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 3 April 2007
  11. Gartenzaun
    Gast
    0
    Meinst Du, er kann Dir noch vertrauen, nach dem Du mal eben so schwuppdiwupp seine absolut privaten Emails durchstöbert hast? :grrr_alt:
     
    #11
    Gartenzaun, 3 April 2007
  12. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    du übertreibst maßlos.
    aber bitte. wenn du des so sehn willst, findet die beziehung wohl bald ein ende.
     
    #12
    lillakuh, 3 April 2007
  13. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    *signed*

    Diese Mails waren lange vor deiner Zeit, also mach' dir mal darüber keinen Kopf. Es hat absolut nichts mit dir zu tun. Dass er dich angelogen hat, war zwar nicht richtig, dennoch finde ich, du übertreibst maßlos. Anscheinend war ja nicht besonders viel Vertrauen vorhanden, wenn es wegen so einer Lappalie zerstört wird.
     
    #13
    khaotique, 3 April 2007
  14. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Er kennt deine Einstellung bzgl. Eifersucht und hat versucht, keine Szene entstehen zu lassen. Das war sozusagen eine "Schutzlüge", damit ist das nicht gut, aber etwas weniger schlecht.

    Es war vor anderthalb Jahren, da war er nicht mit dir zusammen. Wenn du schon seine Mails gelesen hast, dann musst du jetzt mit den Konsequenzen leben. Wenn dein Vertrauen jetzt (aer ich versteh nicht, wieso) komplett weg ist dann trenn dich halt.

    Ich find auch, das du total übertreibst...
     
    #14
    einTil, 4 April 2007
  15. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Aussage Männer seien scheiße halte ich für durchaus übertrieben.
    Dennoch kann ich deine Reaktion verstehen.
    Und ich finde die Reaktion einiger User mehr als unangemessen. Vielleicht sollte man sich erst mal in die Situation der TS versetzen und nicht gleich drauf hauen und einen auf Moralapostel machen.

    Das Email nachgucken ist nicht wirklich toll und dennoch glaube ich keinem hier, der sich als Moralapostel aufgespielt hat, dass er dieser Versuchung wirklich wiederstehen könnte.
    Neugierde ist menschlich und die meisten werden in solchen Situation schwach.

    Der TS ist denke ich deutlich bewusst, dass diese EMails vor ihrer Zeit waren, sie hat auch geschrieben, dass sie es auch der Exfreundin ihres Freundes gegenüber unfair finden würde.

    Ihr geht es mehr dadrum, was ihr Freund GEMACHT HAT!
    Diese Mails spiegeln ja nun seine Meinung zu einer Beziehung wieder und dadurch, dass er die Bilder nach 1,5 Jahren immer noch auf dem PC hat, macht auch einiges deutlich.

    Auch seine Lügen bzgl "Spams" sind merkwürdig und nicht gerade vertrauenserweckend.

    Ich hoffe sehr, dass der Ton in den Threads mal wieder besser wird und man mal wieder versucht sich etwas mehr in die Situation der betreffenden Personen versetzt und nicht immer "draufhaut"!
     
    #15
    Die_Kleene, 4 April 2007
  16. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich habe meine Mails, seit ich Internet habe (1999). Sind inzwischen weit über 60'000 Stk!
     
    #16
    bogi, 4 April 2007
  17. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Mit der selben Argumentation könnte man Fremdgehen rechtfertigen, denn Neugier ist doch menschlich.

    Mensch ist nicht nur triebgesteuert, und kann deswegen auch mal die Neugierde unterdrücken.

    Diese Mails spiegeln wieder, wie er vor 1,5 Jahren die Beziehung gesehen hat. Weiss die TS, ob die Beziehung damals vielleicht eher offen war? Hatte seine Ex da was dagegen, das er privat noch Bilder tauscht? Bevor soweas nicht klaer ist, sollte man nicht vorverurteilen!

    Das stimmt, aber wie gesagt, ich denke das war eine Lüge zum Schutz, die ich als nicht ganz so schlimm ansehe.
    Off-Topic:

    Ich fand mich nicht unsachlich oder unkonstruktiv.
     
    #17
    einTil, 4 April 2007
  18. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Fremdgehen ist etwas ganz anderes als "schnüffeln". Fremdgehen ist, meine Meinung nach!, wesentlich verwerflicher als "Schnüffeln". Hat man einen Grund zum Misstrauen, so könnte man das auch als Selbstschutz sehen. Fremdgehen ist dahingegen definitiv kein Selbstschutz.
    Ich stehe dem "Schnüffeln" scheinbar nicht ganz so kritisch gegenüber, aber es kann gut sein, dass ich da mit meiner Meinung wohl alleine stehe. Ich finde schnüffeln keineswegs gut, aber manchmal kann man sich damit auch eine Menge ersparen.

    Da hast du natürlich recht, dennoch muss es komsich sein, soetwas zu finden. Auch wenn die Einstellung 1,6 Jahre alt ist, man überträgt es doch gerne auf die Gegenwart.
    Ich habe irgendwann mal ein Foto von meinem Exfreund gefunden, wo er mit einem Mädchen tanzt und die Gesichter der beiden waren sich sehr sehr sehr nahe. Ich habe das Bild erst nach unserer Trennung gesehen, und trotzdem war ich irgendwie sauer.
    Wenn man mal in einer solchen Situation des Misstrauens war, kann man das vllt eher verstehen.
    Der Verstand sagt einem, dass es albern ist sauer zu sein, eben weil es in der Vergangenheit liegt und trotzdem ist man sauer...

    Das habe ich auch nicht behauptet, ich fand deine beiden Beiträge auch sehr konstruktiv.
    Ich denke an Beiträge wie den von "lillakuh"
    Das ist ein typischer Mitläuferbeitrag, der meiner Meinung scheinbar nur darauf abzielt, den/die TS fertig zu machen. In keinem dieser beiden Sätze ist irgendetwas konstruktiver zu finden. Außerdem empfinde ich den Ton als sehr "zickig".
     
    #18
    Die_Kleene, 4 April 2007
  19. KrosseKrabbe
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    Verlobt
    Ich find`s ganz grauenhaft, wie die TS hier in den Boden gestampft wird, nur weil E-Mails gelesen hat...hallo ?! Mir kann keiner erzählen, dass er noch nie auch nur in Versuchung kam, mal zu schauen, was der andere online treibt/getrieben hat. Und in diesem Fall war es für sie von Vorteil, da sie so mal gesehen hat, wie er in anderen Beziehungen drauf war und hey, warum sollte er sich plötzlich um 180° gedreht haben ?? Das soll keine Angstmache sein...nur manchmal ist es durchaus von Vorteil, gewisse Dinge unter die Lupe zu nehmen, um nicht irgendwann, wenn alles eskaliert wie perplex davor zu stehen !! Wenn er nun bspw. diese Sachen immer noch machen würde und sie käme nie dahinter, weil sie ja ach so anständig und blablabla ist dann könnte er doch machen was er wollte, ohne Angst zu haben dass sie ihn jemals kontrolliert.

    Dass hier schon 80% der User(innen) schreien "E-Mails lesen ist total scheisse !" und "Was bildest du dir ein, ihn zu kontrollieren?" ist zum Kotzen. Einerseits betonen alle, wie wichtig Offenheit ist (siehe im Beisein des anderen Kommentare über Aussehen anwesender zu machen) und auf der anderen Seite hackten sie sich eher die Finger ab als mal zu schauen, ob evtl. nicht sogar der EIGENE Partner so drauf ist oder noch schlimmer !!
    "Ich weiss dass ich ihm vertrauen kann" "Er würde sowas nieee tun!" Klar, wahrscheinlich lachen sich viele Typen ins Fäustchen weil sie die derbsten Bilder im Postfach haben und die Freundin so treudoof ist, sich nie über irgendwas Gedanken zu machen !!:angryfire
     
    #19
    KrosseKrabbe, 4 April 2007
  20. 7Inch
    7Inch (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    Vorab: Ich finde das lesen von privaten E-Mails unmöglich. Ich arbeite in der IT und sowas geht nie (ausserdem bin ich Vertraglich zu entsprechendem Verhalten verpflichtet). Weder beruflich noch privat !
    Nur wenn der Partner einverstanden ist und es einem erlaubt die Mails zu lesen darf man das. Das gespeicherte Password war hier eher ein Versehen.

    So nun aber zum Thema: Was schmettert Dich am meisten nieder. Das er diese Mails hat oder Dir alles von seiner Vergangen wollte ?

    Diese Fotos sind uralt. Darüber mach Dir keinen Kopf. Was Dich eher stören sollte (und vermutlich auch stört) ist die Tatsache das er damals seine Freundin hinterging und das es bei Dir genauso gehen kann.

    Sprich das mit Ihm an und versuch, sofern gewünscht, wieder vertrauen aufzubauen.

    Allerdings würde ich Dir nicht mehr vertrauen, traurig aber wahr.
     
    #20
    7Inch, 4 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer scheiße übertreib
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
XyLiLiana
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Oktober 2007
23 Antworten