Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männer und Frauenfett

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Piratin, 29 Oktober 2008.

  1. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Weil mich ein entsprechender Thread mal wieder auf die Palme gebracht hat:

    Ich frage mich wieder einmal, wieso das Thema Gewicht im Internet Männer derart beschäftigt und ob Männer vielleicht doch größtenteils ein ganz ungesundes Verhältnis zu weiblichem Fettgewebe haben.

    Entweder sie überlegen tagelang wieviel 5 Kilo plus oder minus am Körper einer Frau aussehen die sie noch nie gesehen haben, oder sie geben irgendwelche Heroin-Chic-Modelmaße als in Stein gemeißelte Kriterien für eine Beziehung an und posten dann Bilder von Schauspielerinnen die 10 Kilo drüber liegen oder von ihren Freundinnen, die 20 Kilo drüber liegen (und ihnen Gottweißwas über ihr Gewicht vorgelogen haben müssen), oder sie haben panische Angst davor, von fetten Frauen angesprochen zu werden oder sie fragen sich, ob fette Frauen besser oder schlechter im Bett sind oder was sie tun würden, wenn sie eine ganz, ganz doll nette aber fette Frau im Internet kennenlernen würden und wie sie ihr klar machen würden, dass sie bitte ganz schnell abnehmen soll, oder sie diskutieren darüber ab wann einec Frau mollig und ab wann sie fett ist ... oder ne Frau kann gar nicht dick genug für sie sein etc. Das Gewicht steht immer im Mittelpunkt, immer.

    Im richtigen Leben geht`s noch weiter: über richtig dicke Frauen lästern Männer meines (!) Alters ab wie Pubertierende, bei dem (selbsterzeugten) Gedanken, eine dicke Frau als Freundin zu haben wird sich mit übertriebenen Gesten des Grauens geschüttelt etc.
    Sind wir Frauen mit unserer ewigen Flunkerei bezüglich des Gewichtes schuld? Die Medien? Ein aggressiver Gehirnvirus? Was ist denn eigentlich los?
     
    #1
    Piratin, 29 Oktober 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich denke mal es geht größtenteils ums vorzeigen. Einmal meinte der Ex einer Freundin er könne sie nichtmehr "vorzeigen" da sie zugenommen hätte :ratlos:

    Viele schämen sich ja auch einfach zuzugeben das sie auf mollige Frauen stehen da sie ja dem momentanen Bild nicht entsprechen würden.

    Zum Glück trifft das aber nicht auf alle Männer zu :engel:
     
    #2
    Pink Bunny, 29 Oktober 2008
  3. Bei mir liegts daran, dass gesund für mich nunmal sportlich ist.

    Mein empfinden ist also: gesund = sportlich.

    Darum sind übergewichtige Frauen eher für mich ungesund und weniger attraktiv, als jemand, der wenig untergewicht hat. Wobei ich auch letzteres nicht allzuschön finde.

    Lästern tu ich nur wegen dem Gewicht eigentlich nicht grossartig.

    Und mir ists egal ob mich eine Frau mit übergewicht anspricht oder nicht, ich flirte auch mit etwas übergewichtigeren, wieso auch nicht, flirten heisst ja nicht, dass man zusammen kommen muss.

    Als Partnerin würde ich eher nein sagen, aber als Mensch sehe ich diese genauso an.


    Solange es natürlich nicht extrem ist, wenns extrem wird, find eich es einfach zu unestätisch und ich kann daran absolut nichts anziehendes finden.
     
    #3
    Chosylämmchen, 29 Oktober 2008
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Übertreibst du jetzt nicht ein bisschen, Piratin?

    Ich behaupte, dass wir Frauen selber daran schuld sind, dass es ständig zum Thema wird...Männer stehen dem Ganzen doch meist weniger kritisch bis gleichgültig gegenüber...nur glaubt es ihnen fast keine. :tongue:
     
    #4
    munich-lion, 29 Oktober 2008
  5. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Es ist einfach eine Geschmacksfrage, ich mag keine Frauen mit Polstern, genauso wenig mag ich zu knochige.
    Und jetzt? Was ist daran schlimm? Dass ich aufs Aussehen achte, wenn ich mir meine Sexbeziehungen/ONS suche?
     
    #5
    ArsAmandi, 29 Oktober 2008
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Mir geht es nicht darum, was Männer mögen (das ist im realen Leben dann ja doch erfreulicherweise in fast allen Fällen die ganz normale Frauenfigur) sondern um diese übertriebene Beschäftigung mit dem Frauengewicht, vor allem im Internet. Wieviel Begriffe ich dafür jetzt schon gelesen habe: füllig, fett, mollig, moppelig, dick, vollschlank, was auf den Rippen, Polster (ist ne Frau ne Couch?), Schwimmreifen, Speckringe, Speck, was auf den Knochen, üppig, Frau mit Rundungen, Frau mit weiblichen Formen, Frau mit was dran.

    Über Männerfiguren wird nicht annähernd so viel und so peinlich übertrieben philosophiert und bildlich gefachsimpelt, analysiert etc.

    Ich habe auch noch nie eine Umfrage gesehen in der Art: "Sind füllige Männer besser im Bett?" oder "Kommen füllige oder magerere Männer schneller?" "Ist es ok wenn ein Mann mollig ist?" "Molliger Mann aber hübsches Gesicht - ok für ONS?"

    @Ars Armandi: du hast keinen blassen Dunst, wovon ich rede. Fragestellung nicht verstanden, sorry, Thema verfehlt.
     
    #6
    Piratin, 29 Oktober 2008
  7. Weil Frauen keine solchen Threads eröffnen?
    Viel Spass beim Thema eröffnen.

    Weiss jetzt nicht wie es bei schwulen ist, aber vielleicht gibts da solche Themen? :zwinker:
     
    #7
    Chosylämmchen, 29 Oktober 2008
  8. MsThreepwood
    2.424
    Ich glaub, dass Frauen schon irgendwie selbst Schuld sind :zwinker: Allein schon durch das ständige "Seh ich in dem Kleid zu dick aus?" "Hab ich zugenommen" etc.
    Viele Frauen beschäftigen sich doch selbst ständig mit ihrem Gewicht.


    Zur Klärung: In dem anderen Thread fand ich diese Stereotypisierung der problembehafteten molligen Frau definitv nicht okay!

    Aber Männer haben doch inzwischen kaum noch eine andere Chance, als sich mit dem weiblichem Fett auseinander zu setzen.
     
    #8
    MsThreepwood, 29 Oktober 2008
  9. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ganz einfach, die Figuren der Frauen sind viel spannender, Frauen sind von Natur aus die ästhetischeren Wesen mit all ihren Kurven und Männer als passendes Pendant die Spezies, die sehr optisch fokussiert ist.
    A+B= viel Gerede über die weibliche Figur.

    Bei Männern gibt es figurtechnisch nicht so wahnsinnig viele Unterschiede, Frauen ist das bei einem Mann relativ egal, also redet keiner darüber.

    Ist doch alles so logisch.

    Fühle mich allerdings nicht angesprochen, ich ignoriere Frauen mit Speck einfach, rede nicht mal darüber.
     
    #9
    ArsAmandi, 29 Oktober 2008
  10. chris.de
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    93
    10
    Single
    Mir ist im Internet noch keine übertriebene Beschäftigung mit dem Frauengewicht aufgefallen. Ok wenn du den ganzen Tag auf Planet-Liebe surfst, kann das vielleicht sein, aber es gibt noch andere Internet-Seiten. Mir fällt das eher im realen Leben auf, denn wer steht vor dem Spiegel und jammert "ich bin zu dick" ? Ja das sind die Frauen.
     
    #10
    chris.de, 29 Oktober 2008
  11. User 79717
    User 79717 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    3
    nicht angegeben
    Ich denke das ganze hat immens mit der medialen Aufwertung dieses Themas zu tun. Seit geraumer Zeit wird uns im Fernsehen, im Internet und in der Werbung vorgelebt, was das "wahre Schönheitsideal" wäre. (Abgesehen von der Dove Initiative oder was das war) Das bringt uns nun zu dem Punkt, dass unsere Gesellschaft nun auch nicht wirklich schlauer wird in den letzten Jahren. Leider vielmehr im Gegenteil. Also sind diese Schönheitsideale eins zu eins übernommen worden von der Gesellschaft. Und das führt jetzt zu mehreren Problemen. Zum einen gibts die Damenseite, die sich jetzt grob in drei Gruppen spalten lässt. Die, die die Ideale erfüllen wollen und können, die, denen das Ganze am Arsch vorbeigeht und die, die die Ideale erfüllen wollen, aber dies nicht können und den Frust in sich reinfressen. (verzeiht bitte diese grobe Einteilung, aber wir essen Weihnachten zeitig:zwinker:)
    Auf der anderen Seite stehen jetzt meine dreibeinigen Geschlechtsgenossen und meine Wenigkeit. Und auch hier gibt es wieder drei grobe Richtungen.
    1. Meine Frau muss aussehen wie Giselle Bündchen und wasweißichnichtwer.
    2. Mir ist das schnuppe. 5 Kilo mehr oder weniger, drauf geschissen.
    3. Ich muss was zum anpacken haben.

    Das größte Problem ist aber eigentlich, dass scheinbar jeder denkt, dass die Gesellschaft einen solchen Stellenwert an diese Ideale dichtet. Also muss ein Großteil derer natürlich "mainstreamfähig" sein. Dass selbst eine Heidi Klum in einem Interview sagt, dass das ganze Gecaste absoluter bullshit bezüglich des wahren Schönheitsideals, welches es ihrer Meinung nach gar nicht gibt, ist. Weiter sagt sie, dass sie schlicht und einfach nur dünne, hübsche, leicht "verkaufbare Produkte" entdeckt.
    Das Problem an der Sache ist nur, dass wir heutzutage extrem geil auf die medial in Bildern aufgewertete (Verzeihung) Scheiße sind, anstatt uns mal Gedanken darüber zu machen, wie die Realität wirklich aussieht. besonders grotesk ist das aber vor allem unter dem Aspekt, dass die Bevölkerung an sich immer fetter wird und trotzdem jeder sein persönliches 90/60/90 feiert.
    Aber ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch diese Schmalspurdenker die Realität entdecken.
    MfG Hellion
     
    #11
    User 79717, 29 Oktober 2008
  12. MsThreepwood
    2.424
    :rolleyes: Wie erkennst du auf der Straße Frauen mit "Speck"? Ich hab einiges an Speck an den Hüften, aber ich wette mit dir, dass du das unter meiner Kleidung nicht siehst.
    Oder hast du den Röntgenblick?
     
    #12
    MsThreepwood, 29 Oktober 2008
  13. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Da du den neuesten Thread dazu erstellt hast: erkläre uns doch mal deine Motive. Chattest du jeden Tag reihenweise mit fremden Frauen über Sex? Und fragst sie nach ihrem Gewicht, ständig? So, dass du deine Beobachtungen in einer entsprechenden Umfrage verifizieren musstest? Warum fasziniert dich das? Was bringt dich dazu?

    Das leuchtet irgendwie ein, der ganze Beitrag.
     
    #13
    Piratin, 29 Oktober 2008
  14. Ach bullshit.

    Wir sind uns nur gewöhnt daran, dass der Frauenkörper als ästhetischere angesehen wird.

    Ein männlicher Körper ist gesamthaft, mit einem gut definierten Körper um einiges ästhetischer als ein Frauenkörper je sein kann.

    Nur das Gesicht ist bei Frauen ästhetischer, meiner Meinung nach, aber nicht bei allen. :zwinker:
     
    #14
    Chosylämmchen, 29 Oktober 2008
  15. Dark_Moon
    Dark_Moon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    "Bei mir liegts daran, dass gesund für mich nunmal sportlich ist.

    Mein empfinden ist also: gesund = sportlich."

    Also das ist ja mal ne echt tolle Einstellung :kopfschue es heisst doch nicht, wenn mann etwas mehr Gewicht hat das man Ungesund is(s)t oder Unsportlich ist -.-'.
    Und was soll es heissen das Frauen mit Gewicht nicht gesund sein können???
    Find ich gemein gegenüber deren Frauen die etwas mehr haben :mad: ich kenne genug die auch Sport gerne treiben und gesund Essen etc. aber sie werdens nicht los (das Fett).
    Also mit Empfinden hat das garnichts zu tun, sondern nur reines Wunschdenken wenn ich das so sagen darf.
    Sry wenn ich mich aufrege aber Piratin hat recht, meiner meinung nach ist das, dass Männer schon bei 5 kilo mehr so überreagieren als wäre die Person nen Mastschwein (sry für den ausdrück aber es ist halt so) find ich echt :kopf-wand
     
    #15
    Dark_Moon, 29 Oktober 2008
  16. chris.de
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    93
    10
    Single
    Ich chatte häufig mit fremdem Frauen und ihr Gewicht ist mir dabei egal, nur irgendwann sieht man ja Fotos. Und häufig redet man halt auch über Sex. Und nach vielen Jahren ist mir diese eine Sache halt aufgefallen. Ich spreche da also quasi aus Erfahrung. ich wollte halt wissen ob andere ähnliche Erfahrungen haben. ich chatte halt mit fremden Frauen, weil ich keine Freundin habe.
    Und ich bin bestimmt niemand, der auf diese Schönheitsideale steht, die uns überall präsentiert werden, da ich Frauen mag, die lieber mehr als zu wenig Gewicht haben und weil ich Schamhaare mag.

    PS: du wurdest nicht zufällig gerade von deinem Freund mit dem Grund verlassen, dass du zu dick seiest...:zwinker:
     
    #16
    chris.de, 29 Oktober 2008
  17. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    sorry aber das geht ja wohl mal richtig unter die gürtellinie :eek:
    Was soll denn ihre Empörung über so ein Thema damit zu tun haben ?
     
    #17
    Pink Bunny, 29 Oktober 2008
  18. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Du bist nicht zufällig total verzweifelt und erfolglos auf der Suche nach ner Frau... :zwinker:
     
    #18
    Piratin, 29 Oktober 2008
  19. Du weisst schon, dass empfinden was anderes ist, als das was es ist?

    Ich empfinde es nunmal so, da ich in einer sportlichen Umgebung aufgewachsen bin.

    Es ist mein empfinden, dass sportlich normal und gesund ist.

    Nur weil ich es so empfinde, heisst nicht, dass es allgemeingültig ist.

    Und ja 5kg zuviel ist nicht normal, sonst wärens nicht zuviel, es ist aber kein Weltuntergang.

    Und mit sportlich ist ganz klar gemeint, dass der Körper sportlich ist und nicht die Person an sich.

    Es ging ums aussehen von Anfang an und nicht die Aktivitäten die dahinter stecken.
     
    #19
    Chosylämmchen, 29 Oktober 2008
  20. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Frauen werden generell sehr viel mehr über ihr Aussehen definiert als Männer (Merkels Ausschnit bei irgendwelchen Festspielen - als es um Schröders Anzüge ging, war der Preis das Thema, nicht das Aussehen... ) Nicht nur von Männern, sondern auch von Frauen selbst. Da äußert sich das noch lang nicht überwundene Patriarchat - der Mann ist der Macher mit irgendwelchen Fähigkeiten, die Frau schmückendes (!) Beiwerk.

    Und, aufs Web bezogen: man weiß doch, daß alle Kerle da übergewichtige, sozial gestörte Computernerds sind :-D deren Gewicht muß man also nicht erst thematisieren
     
    #20
    CharlySchneider, 29 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer Frauenfett
Lotte68
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 23:28
3 Antworten
Victoria0815
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 November 2016 um 19:10
5 Antworten
Bernd9769
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
24 Antworten
Test