Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Männer: W

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Babe18, 4 August 2006.

  1. Babe18
    Babe18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also...

    Ich bin seit ca. 2 ein halb Monaten mit meinem Schatz zusammen. Er ist sehr offen daher kann ich mit ihm all die prickelnden Fantasien ausleben, die ich bei meinen vorigen Beziehungen nichmal aussprechen durfte :herz: . Wir hatten schon OV, AV, Sex im Freien, in der Dusche, usw. Ich kann mit ihm auch über unseren Sex und meine Fantasien reden, ohne Angst haben zu müssen, dass es ihm unangenehm ist. Also eigentlich kann ich mich wirklich nich beklagen...


    Als wir mal nach dem AV nebeneinander im Bett gelegen sind, hab ich ihn mal gefragt, ob er was dagegen hätte wenn ICH IHN mal da hinten verwöhnen würde. Hab gehört, dass auch der männliche Orgasmus dadurch verstärkt wird und da er mich beim AV auch immer zu unglaublichen Orgasmen bringt :herz: wollte ich ihn auch mal dieses geile Gefühl näherbringen. Natürlich ganz sanft, einfach mal nen Finger oder ein kleines Buttplug einführen.
    Meinem Schatz hat die Idee aber irgendwie nicht so gefallen. Er hat gesagt er würde mir ja ansonsten so ziemlich jeden Wunsch erfüllen, aber "solche Sachen" nicht. Naja, ich wollte auf keinen Fall, dass er es gegen seinen Willen tut und hab die Sache ruhen lassen.
    Ca ne Woche später sind wir sehr spät von einer ziemlich feucht-fröhlichen Party heimgekommen und waren heiss aufeinander. Nach der ersten Runde ist er erschöpft auf dem Bauch gelegen. Jetzt wollte ich es noch einmal versuchen, mit etwas Alk intus ist er immer besonders experimentierfreudig. Hab mich auf ihn gesetzt und erstmal seinen Rücken massiert. Als er entspannt war hab ich dann vorsichtig seine A...backen auseinandergezogen und die Spalte mit der Zunge nachgefahren, wie er es bei mir auch immer macht. Einen Augenblick lang hat er mich gelassen, doch dann hat er sich zur Seite gedreht und gemeint "das geht einfach nicht" Hab ihn gefragt, warum er dieses schöne Gefühl nich auch mal spüren will. Er hat mich auf die Stirn geküsst und versöhnlich gemeint "das gehört sich nicht für einen Mann."

    So eine konservative Aussage hatte ich nicht von ihm erwartet, hab das aber natürlich respektiert und ihn nich wieder drauf angesprochen.
    Ich werd euch Männer wohl nie ganz verstehen. Was soll denn "schwul" daran sein, wenn die Freundin ihren Schatz von hinten verwöhnt? Also ich kann nich verstehen warum ihr Männer noch immer an dieser veralteten Ansicht festhaltet und euch so diese Freude entgehen lasst.

    Was ich auch nich verstehe is, dass viele Männer ihre Freundin/Frau dazu nötigen, beim blasen das Sperma zu schlucken, sich selbst aber zutiefst davor ekeln (in der Hinsicht ist mein Freund glücklicherweise sehr offen). Oder dass viele Männer von einem Dreier mit 2 Frauen träumen aber niemals eine Frau mit einem 2. Mann zusammen verwöhnen würden.

    Wieso könnt ihr Männer dieses falsche Einstellung, dass alles mögliche "schwul" ist und sich nich für Männer gehört nich ablegen? :kopfschue

    Würde mich über Tipps freuen, wie ich meinen Liebsten doch noch überzeugen kann, dass das völlig OK ist und nix mit Homosexualität zu tun hat!
     
    #1
    Babe18, 4 August 2006
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hi Babe18!

    So habe ich bei AV das erste mal reagiert.ich dachte, wenn ich das tue bin ich billig etc...irgendwann kam aber die neugierde und es war gar nicht so schlecht.Was ich damit sagen will mit manchen Sachen muss man sich einfach Zeit lassen.ich würde ihn jetzt erstmal hinten in Ruhe lassen und irgendwann kuschelnd im Bett mit ihm darüber sprechen.Mein Freund mag es auch nicht und ich hab ihn bis heute gelassen.Ich finde so wie bei dir, dass mein freund und ich auch ein stark erfülltes Sexleben haben, aber wie gesagt lass ihm seine Zeit.ich versteh die Männer auch nicht....
     
    #2
    SunJoyce, 4 August 2006
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Babe18, Wie du mir aus dem Herzen sprichst:herz:

    Das war mein grösster Schock als ich in dieses Forum kam, wie ich da lesen musste, wie sich Typen beklagen "meine Freundin will nicht schlucken", aber ihr eigenes produkt noch nie degustiert haben.
    Oder klagen "meine Freundin will keinen Analverkehr" und gleichzeitig verkünden "Mein A... bleibt Jungfrau".....
     
    #3
    simon1986, 4 August 2006
  4. Babe18
    Babe18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schön zu wissen, dass ich mit meiner Meinung nich allein bin.

    @Sun Joice: Ich will meinen Freund eh nich zu seinem Glück zwingen, finds aber bescheuert, dass er es nur aus so "kindischen" Gründen nich versuchen will. Wenn er es nich wollte, weil es ihm wehtut oder so würd ich das völlig verstehen.

    Übrigens sorry wegen dem nichtssagenden Thema, hab vergessen es zu vervollständigen.
     
    #4
    Babe18, 4 August 2006
  5. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Mmmh, mein Arsch bleibt auch Jungfrau! Naja, nich mehr ganz.
    Ich weiss nicht, ist irgendwie komisch für mich... Habs schonmal ausprobiert aber das ist irgendwie nix für mich. Bringt mir nichts...
    Aber meine Ex hatte kein Problem damit, dass nur sie was "hinten rein"
    bekommen hat. Nachdem wirs versucht hatte und ich gesagt habe, dass mir das eher nicht gefällt, hat sie sich auch damit abgefunden und das fand ich gut!

    Und zu der Sache mit dem Sperma: Ja, ich habe mein eigenes probiert und ja, ich finde es auch geil, wenn sie schluckt! Und von Spermaspielchen bin ich auch nicht abgeneigt...

    My 2 cents
     
    #5
    keep0r, 4 August 2006
  6. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Okay, was heißt "kindisch" ich würde eher den Ausdruck "schüchtern" dafür nehmen.So ist zumind. meiner.Ich denke die wollens nicht, weil da was mit ihrem selbstbewusstsein nicht stimmt.Nur weil sich homos von hinten beglücken heißt das ja wirklich noch lange nicht das das hetros nicht auch dürfen?!Ich gebe dir recht, die ansicht der Männer ist wirklich ein bisschen komisch, aber was will man ändern?ich würde meinen Freund auch gerne mal von hinten liebkosen, aber wenn er es nicht möchte akzeptier ichs...
     
    #6
    SunJoyce, 4 August 2006
  7. Babe18
    Babe18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund will es ja nichmal probieren. Wenn ers ausprobieren würde und es ihm nich gefiehle würd ich das voll verstehen und ihn nichmehr danach fragen.

    Mein Schatz und ich machen auch gerne Spermaspielchen, deshalb hab ich auch absolut kein problem damit es auch zu schlucken (schmeckt meiner meinung nach nich wirklich schlecht). Aber wenn mein Freund einer von denen wäre, die sich vor ihrem eigenen Sperma ekeln aber wollen, dass sie es schluckt würd ich es sicher nich tun.
     
    #7
    Babe18, 4 August 2006
  8. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Vielleicht kratzt da Frau an irgendwelchen Urängsten der heterosexuellen Männerwelt. Kaum Selbstbewusstsein, fragwürdige Gesellschaft, was auch immer. Wer heute immer noch denkt, dass AV, Sperma schlucken, StringTangas oder was auch immer einen Mann schwul macht, der sollte mal zum Psychologen.

    Was man aber nicht vergessen darf: Es gibt tatsächlich Männer, denen es nichts bringt oder zumindest nicht so viel. Vorraussetzung für diese Feststellung ist jedoch, dass man zumindest einen Versuch gemacht hat, das auch herauszufinden. Und wer sich für seinen eigenen Körperflüssigkeiten ekelt, hat meiner Meinung nach ohnehin einiges nicht verstanden.

    Mir selbst - und siehe da, das gibt es auch bei den Schwulen - bringt AV nicht viel. Bin ich jetzt nicht schwul? Im Umkehrschluss müsste ich ja dann den ganzen Tag nichts anderes wollen... :engel:

    @Threadstarterin:
    Was Du tun kannst: Dein Freund scheint wohl eine solche Blockade zu haben. Die abzubauen, bedarf viel Geduld. Dass Du ihn nicht zu zwingen kannst, hast Du ja schon erkannt. Aber ich würde an Deiner Stelle so lange drauf hinarbeiten, bis er wenigstens mal eine Softversion probiert hat...
     
    #8
    User 38570, 4 August 2006
  9. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Da sprichst du glaube ich vielen Frauen aus der Seele.Ich kann auch nicht verstehen, warum mein Freund sich vor seinem Sperma eckelt?!Es gehört und kommt doch von ihnen....
     
    #9
    SunJoyce, 4 August 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das würde ich nicht machen, denn meiner Meinung nach hat er ihr shcon ganz klar gemacht, dass er das einfach nicht will! Also sollte man es akzeptieren und respektieren, man kann eben nicht immer alles haben :zwinker: Vor allem sind die Gründe ja erstmal egal, wenn man nit will, dann will man einfach nicht. Dazu zwingen kannst du ihn ebenso wenig, also würde ich es entweder ganz lassen oder darauf warten, bis er mal mit sowas anfängt.
     
    #10
    User 37284, 4 August 2006
  11. sir.quak
    sir.quak (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin ja erst16 und hab deswegen fast keine erfahrungen, aber ich würd anal sex auch nich mitmachen :smile:
    und vielleicht hat dein freund das ja gar nich so gemeint, dieses "das gehört sich für einen mann nicht". Vielleicht wars gar nich so konservativ gemeint?
     
    #11
    sir.quak, 4 August 2006
  12. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also um das Ganze mal aus einer anderen Perspektive zu beleuchten: es ist auch nicht so leicht einer Freundin klar zu machen, dass Mann passiv auf anale Spielchen steht, da auch durchaus Frauen die Ansicht deines Freundes vertreten.

    Kann dein Unverständnis allerdings teilen, wobei ich damit kein Prolem habe, bei meiner Ex undmir wars genau umgekehrt, ich hab passiv Av genossen und sie wollte nichtmal testen. War aber ok.
     
    #12
    TNT17, 4 August 2006
  13. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich würde akzeptieren, dass dein Freund an dieser Stelle eine Grenze hat. Klar geht seine Abneigung hauptsächlich vom Kopf aus, wahrscheinlich würde ihm anale Stimulation körperlich gefallen, aber Sex ist eben auch Kopfsache und man kann wunderschöne Sachen mit jemandem machen und er fühlt sich hinterher trotzdem schlecht.. Ich finde nicht, dass man alles ausprobieren muss/sollte, um ein Recht dazu zu haben, es für sich abzulehnen.
     
    #13
    Britt, 4 August 2006
  14. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ja, das verstehe ich am Wenigsten. Manche sehen ihr eigenes Sperma an, als wäre es eine ätzende und todbringende Flüssigkeit. :zwinker:

    Okay, da hast Du Recht. Vielleicht war das etwas zu krass formuliert. Aber einfach abhaken sollte sie es dennoch nicht, denn die Begründung "Das gehört sich nicht für einen Mann" finde ich etwas schwach. Im Gegenzug verweigert er ihr ja damit auch eine weitere Art der Befriedigung - denn ihr würde es wohl sehr viel Spaß machen, ihn so zu beglücken. Der Schlüssel ist vielleicht ein sanfter Druck, bei dem er gar nicht merkt, dass sie damit Druck ausübt... :zwinker:
     
    #14
    User 38570, 4 August 2006
  15. T8|-|
    T8|-| (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ----
     
    #15
    T8|-|, 4 August 2006
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    @fire: Wenn es ihm natürlich nur darum geht, dass es ein Mann nicht macht, dann verstehe ich es auch nicht. Sie könnte ihn aber mal fragen, ob er es nur nicht will oder ob es ihm nur darum geht, dass so etwas männer nicht machen. Natürlich auch nachfragen, ob er denn -außer dem Thema - sich denn vorstellen kann, gefallen daran zu finden.
     
    #16
    User 37284, 4 August 2006
  17. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Das ist doch ein sehr guter Vorschlag!

    @Threadstarterin:
    Nimm ihn einfach mal beiseite und frage ihn nach den genauen Gründen. Und wenn es tatsächlich auf diese "Hilfe, dann werde ich womöglich schwul"-Story rausläuft, hast Du zumindest die Chance, ihn vom Gegenteil zu überzeugen.
     
    #17
    User 38570, 4 August 2006
  18. Babe18
    Babe18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich danke für die guten Ratschläge. Werd mit ihm mal ein längeres ungezwungenes Gespräch darüber führen. Er is ja ein vernünftiger Mensch der mit Vorurteilen und Aberglaube sonst nix am Hut hat.
     
    #18
    Babe18, 4 August 2006
  19. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    So sehr ich deine Argumentation auch nachvollziehen kann, so sehr stellt sich mir aber auch die Frage, warum du in dieser Angelegenheit so "beharrlich" bist.
    Ich meine, dass jeder eine eigene Sexualität hat, die er für sich selbst gut findet. Aus welchen Gründen auch immer.
    Wenn ich neugierig auf etwas Neues bin, dann will ich es ausprobieren, wenn ICH dazu bereit bin. Da würden auch keine netten Gespräche mit meinem Partner etwas daran ändern. Weil das nämlich eine Gefühlssache und keine Kopfsache ist.
    Vielleicht möchte ich es morgen ausprobieren, vielleicht übermorgen, vielleicht auch nie ...Aber das ist MEINE Sache.
     
    #19
    waschbär2, 4 August 2006
  20. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    @Threadstarterin

    Erstmal eines vorweg: Gratulation zu deinem Beitrag, der glatt von mir stammen könnte, weil ich bereits mit ähnlichen "Problematiken" konfrontiert wurde. Ich will nämlich auch, darf aber meistens nicht! :flennen:
    Ich stimme dir auch in allen Punkten zu, denn deine Denkweise über die aufgeführten Dinge, deckt sich verblüffend mit meiner.


    ==================================================== ===============================================

    Dennoch möchte ich folgende Anmerkungen abgeben. Es ist schön, dass ihr bereits so ein abwechslungsreiches Sexleben führt, denn andere Paare sind nach 2 1/2 Monaten immer noch nicht über die Missionarsstellung hinausgekommen und andere wiederum warten ihr Leben lang aufs Ficken im Freien.
    Ich weiß zwar jetzt nur, wie alt du bist, aber dein Freund wird wohl +/- ungefähr dasselbe Alter besitzen. Wenn ich ehrlich bin, dann muss ich zugeben, dass ich in eurem Alter noch nicht annährend wusste, was anale Spielchen sind. Verstehe das bitte nicht als Kritik, denn jeder soll machen, was er für richtig hält. Ich will damit nur sagen, dass die individuelle Entwicklung des Sexlebens noch lange nicht abgeschlossen ist. Vielleicht ändert sich seine Einstellung noch, aber sie wird sich mit Sicherheit nicht ändern, wenn er zu etwas gedrängt wird, dass ihm eigentlich gegen den Strich geht.
    Ich gehöre auch zu den Menschen, die oftmals meinen, anderen etwas Gutes tun zu müssen. (und ich weiß ja bereits, wie gut einem Herrn eine nette kleine Prostatamassage gefallen hat)
    Nur darf man nicht außer Acht lassen, dass immer noch der andere entscheidet, was er zulassen möchte.
    Ich führe mal das Beispiel "heisse Milch mit Honig" auf...es ist bekannt, dass dieses Hausmittel gegen Erkältungen hilft und einem gut tut...nur diese Tatsache reicht nicht aus, um bei manchen eine gewisse Abneigung zu unterdrücken, obwohl sie dieses Gebräu vielleicht noch nicht einmal probiert haben. Redet man dann auf sie ein, versucht mit Argumenten zu kommen, kann der Schuss nach hinten losgehen und sie reagieren unwirsch und teilweise bockig. Ich denke, du weisst was ich mit diesen - zugegebenermaßen - weit hergeholten Beispiel sagen will.

    Überstürze nichts...ich finde, du solltest das Thema auch nicht zu oft ansprechen, selbst wenn dein Kerlchen nicht abgeneigt mit dir drüber diskutieren will. Du kannst dich glücklich schätzen, dass er mit dir so offen über sexuelle Dinge spricht. Bei war es nämlich so, dass ich einmal einen "Angriff" beim Lutschen seines Schwanzes gewagt habe und meine Zunge am Damm weiter hinunter wandern ließ...er kniff sofort die Arschbacken zusammen und bei Nachfrage, ob er das nicht mag, brummte er nur unwirsch: "Ich will das nicht." Später wollte er auch darüber überhaupt nicht diskutieren, führte nur das scheinbar weit verbreitete "Ich bin doch nicht schwul" auf und damit war das Thema für ihn erledigt. Ich ließ es dann einfach bleiben, weil ich dachte, warum ich den Herrn zu seinem Glück zwingen soll, wenn er es gar nicht will?! (Waschbär hat das ziemlich gut aufgeführt) :geknickt:

    Lass das Thema einfach ruhen und warte ab, auch wenn es schwer fällt. Starte in ein paar Monaten unter Dusche mal wieder einen kleinen "Übergriff"l...vielleicht fallen durch das warme Wasser und dem duftendem Duschgel seine Hemmungen. Bitte erzwinge nix...vor allem tue nie etwas zu Überraschendes. Ich habe das mal bei einem Mann getan (ohne zu wissen, ob er auf Spermaspielchen steht) und der Schuss ist dann nochmals losgegangen - nämlich nach hinten.

    Glaub mir, ich verstehe auch manche Dinge nicht, weil es für mich in der Sexualität kaum Ekel und vielleicht "komische" Einstellungen gibt...aber viel wichtiger ist die Tatsache, dass man lernen sollte, gewisse Dinge und Entscheidungen zu akzeptieren, auch wenn es dir vielleicht gegen deinen Strich geht.

    ====================================================================================================

    Viel Spaß weiterhin...freue dich einfach, dass alles andere so prima läuft. :smile:
     
    #20
    munich-lion, 4 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Männer
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2016
100 Antworten
Tribal95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 September 2016
1 Antworten
ulla
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2016
18 Antworten