Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männererziehung *gg*

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dreamerin, 13 Juni 2004.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Will jetzt mal eure Meinung zu der ganzen Sache hören!

    Eigentlich ging bis jetzt immer der 1. Schritt von ihm aus. Er hat mir die erste SMS geschrieben, er hat ein Treffen vorgeschlagen, er hat dann geschrieben, er möchte das gern wiederholen, er hat im Kino meine Hand genommen usw.

    Am Mittwoch war ich bei ihm beim DVD schauen. Wir saßen beide in seinem Bett und irgendwann hat er (!) sich an mich gekuschelt. So ging es 2 Filme durch. Er ist irgendwie schon sehr liebevoll gewesen...

    Nach den Filmen hat er mich gefragt, ob ich hier bleibe über Nacht oder heim fahre. Er meinte, ich müsste das wissen und er will mich zu nichts zwingen. Hat aber dann noch gesagt: „Schön wärst schön, wenn du bleibst!“.

    Bin geblieben. Natürlich lief alles absolut „anständig“ ab. Also es lief über kuscheln noch nichts, auch kein Kuss!

    Eigentlich hätten wir uns dann am Freitag auf ner Party getroffen, wo er dann aber nicht war. Ich hab ihm nach der Party geschrieben und gemeint, dass es schade ist, dass er nicht da war (kein Vorwurf!) und ob er denn mal wieder Zeit für mich hat. Da kam erst mal keine Antwort. Später dann meinte er, er richtet sich da nach mir, wann ich Zeit für ihn hab. Ich antwortete ihm drauf, dass er schon auch Zeit & Lust haben muss. Da bekam ich dann zu hören "Zeit hab ich immer und Lust ist ja wohl klar...!". Und genau so geht es ständig. Lieblingssätze sind „Das musst du wissen!“, „Wie es dir lieber ist!“, ... Für das nächste Date ausmachen haben wir insgesamt 20 SMS hin und her geschrieben! Irgendwie brauchte ich dabei schon ein wenig „Nachdruck“.

    Ich frag mich, ob es das ist, was ich will... Ich mag ihn echt und ich wills auch riskieren. Aber ich will ihn ja auch zu nix zwingen und ihm auch keine Freiräume nehmen! Eigentlich bin ich doch selbst die Person, deren man sagen soll, was zutun ist, ich will geführt werden!

    Und sind wir schon zusammen? Oder welcher „Status“ ist das jetzt? So richtig über das alles geredet haben wir eigentlich noch nie. Ist alles etwas komplizierter als gedacht. Ich muss mir da echt was einfallen lassen!! Es ist schön, so wie es ist. Aber man muss sicherlich viel dran arbeiten... Dinge klarstellen... Er redet generell auch gar nicht so viel, fragt kaum Dinge. Ich weiß nicht mal über seine Beziehungs-Vergangenheit bescheid!

    Eine Bekannte hat mich gestern ein wenig ausgequetscht, sie kennt ihn ganz gut. Sie meinte, sie hätte ihm gar nicht zugetraut, dass er so oft SMS schreibt. Und sie schätzt ihn schüchtern ein, also nicht als den stürmischen. Hm...

    Help :zwinker:
     
    #1
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  2. the_eagle
    the_eagle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du,

    wie wäre es denn, wenn du mehr die Initiative übernimmst? Das würde 1. ihn erleichtern, weil DU ihm zeigst, wie sehr du ihn magst und 2. würde das ganze einen Schritt weiter kommen.

    Dass, das du wenig über seine Beziehungsvergangenheit weißt, schätze ich nicht als problematisch ein. Denn es ist unwichtig, was VOR euch war. Das JETZT zählt!

    Ich wünsche euch alles GUte...
     
    #2
    the_eagle, 13 Juni 2004
  3. sunny-taeter
    0
    wenn gesagt wird dass er mehr der schüchterne Typ ist, der nicht so stürmisch ist, dann musst du ihm einfach Zeit geben.
    Lern ihn besser kennen, dann kann er dich auch besser kennenlernen und dann wird er merken ob er dich wirklich gern hat bzw. liebt.

    Angenommen du überstürzt das ganze und "drängst" ihm eine Beziehung auf, die er erst akzeptiert, dann aber merkt, dass er dich doch nicht (wirklich) liebt dann ist die Enttäuschung umso größer.

    Lern ihn kennen und sag ihm, wenn du denkst dass er soweit ist, was du für ihn empfindest.
    Wann der richtige Zeitpunkt dafür ist, kann ich dir nicht sagen, ist relativ :smile:

    Hoffe ich konnte dir helfen
     
    #3
    sunny-taeter, 13 Juni 2004
  4. Ich denke mal, dass ist eine übertriebene Form des "nicht unter Druck setzen". Er will sich halt mehr nach dir richten, dass du dir nicht eingeengt und bevormundet vorkommst. DAS musst du ihn sagen! Da wird er dann präziser und Selbstbewusster Dir gegenüber!
     
    #4
    Mister Nice Guy, 13 Juni 2004
  5. Lita
    Gast
    0
    Dein "Freund" scheint dir ja den Himmel auf Erden zu holen, was?! :smile:
    Trotzdem würde ich auch mal die Initiative ergreifen, damit er sich auch mal so fühlt, wie du dich. Und das er immer haben möchte, dass du etwas entscheidest, liegt wohl auch daran, dass er will, dass es dir total gut geht, wenn du bei ihm bist, dich wohlfühlst.
    Wenn er dann irgendwann auch noch Komplimente vom Stabel lässt, dann is er ein richtiger Glücksgriff. Nur übertreiben sollte er es nicht, sonst nervt's irgendwann nur noch.
    Das mit der Schüchternheit legt sich bestimmt auch noch, mußt ihm nur'n bissel Zeit lassen.
     
    #5
    Lita, 13 Juni 2004
  6. mausewix
    Gast
    0
    man sollte immer auch den gedanken mit einbeziehen,dass andere menschen auch schon andere erfahrungen gesammelt haben als man selbst
    vielleicht hatte er mal eine freundin bei der ER immer die ideen hatte und ist damit auf die schnauze gefallen oder so etwas in der art
    oder umgekehrt und er hatte bisher noch keine wirkliche Beziehung und weiss noch nicht so ganz genau wie er sich verhalten soll
    wenn ich eins gelernt habe im laufe der zeit,dann das beziehungen immer sehr viel geduld und verständniss brauchen grade am anfang in der "eingewöhnungszeit"
     
    #6
    mausewix, 13 Juni 2004
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Erst mal danke für die vielen Antworten! :schuechte

    @ the eagle

    Ich hab mir vorgenommen, dass ich jetzt mal etwas mehr Selbstsicherheit an den Tag lege. Bin halt ständig am Zweifeln gewesen, ob er mich mag. Aber eigentlich hab ich nix zu verlieren.

    @ sunny-taeter

    Ich finde nicht, dass ich ihm eine Beziehung aufdränge. Immerhin sind alle Schritte von ihm aus gegangen und ich habe "mitgemacht". Er hat ja sogar gesagt, dass ER MICH zu nichts zwingen will (wg. dem Übernachten).

    Es kamen schon SMS, dass es schön wäre, wenn ich da wäre und er mich in die Arme nehmen könnte. Also eigentlich gings echt von ihm aus.

    Außerdem bin ich nicht der Typ, der irgendwen zwingt. Nur ich hab das Gefühl, er braucht irgendwie einen "Tritt in den Hintern" manchmal.

    @ Mr-Nice-Guy

    Ich weiß nicht, ob er "so weit" denkt, dass ich mich eingeengt fühlen könnte?? Ich hab ihm jetzt jedenfalls gezeigt, dass es mir bei ihm schon gefallen hat. Mittlerweile bin ich auch "offener" geworden.

    @ Lita

    Er will mir den Himmel auf Erden holen? Naja... Ich hatte eher das Gefühl, er strengt sich jetzt weniger an *gg*

    Mit Komplimenten überschüttet er mich nicht. Das finde ich auch nicht wichtig. Er soll mir einfach das Gefühl vermitteln können, dass er mich mag, dass ich ihm gefalle und dass er zu mir steht. Und das hat er bis jetzt ja geschafft! Da muss er mir nicht ständig sagen, wie toll ich bin.

    @ mausewix

    Ich weiß von einer Freundin, die er hatte! Und die war angeblich nur, weil alle anderen auch eine hatten. Schon ne Weile her.
     
    #7
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Aber es ist sehr schön, endlich wen zu haben, in den ich meine ganzen Gefühle investieren kann...

    Ich hab auch nicht gewusst, dass eine Beziehung SO VIEL Arbeit braucht. Ich dachte das läuft alles von Anfang an auf ein Muster raus... Tja... Aber er is das schon wert!
     
    #8
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  9. mausewix
    Gast
    0
    ER braucht einen tritt in den hintern?
    soll ich deine threads von vor wenigen wochen mal rauskramen? :zwinker:
    und würden beziehungen alle irgendwie gleich ablaufen,dann bräuchten wir das forum hier gar nicht mehr
     
    #9
    mausewix, 13 Juni 2004
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    LOL
    Nönö... :tongue:
     
    #10
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  11. mausewix
    Gast
    0
    :tongue: löl
     
    #11
    mausewix, 13 Juni 2004
  12. Dreamerin
    Gast
    0
    Aber ich versteh doch so einiges nicht:

    - Er hat mir nicht bescheid gesagt, dass er auf die Party doch nicht kommt.
    - Er hat nicht auf die SMS geantwortet.
    - Er will irgendwie so wenig wissen von mir!

    Aber wenn er sagt, dass es sowieso klar ist, dass er Lust drauf hat, sich mit mir zu treffen, muss ich davon ausgehen, dass es stimmt.

    Es läuft nicht ganz so, wie ich mir das immer vorgestellt hab. Dachte, das geht alles von allein. Das ist so viel Arbeit...
     
    #12
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  13. mausewix
    Gast
    0
    mach nicht den fehler DEINE vorstellungen von so einer sache mit anderen zu vergleichen bzw haargenau dasselbe von anderen zu erwarten wie von dir
    DU willst soviel von ihm wissen und so weiter aber das bedeutet noch lange nicht,dass das bei jedem so ist
    und das heisst wiederrum nicht,dass er weniger interesse hat sondern nur,dass seine prioritäten anders sind
    mal davon abgesehen empfand ich deine zweifel vorher irgendwie wesentlich arbeitsintensiver und jetzt ist es doch am laufen also schau was passiert
     
    #13
    mausewix, 13 Juni 2004
  14. SummerStar
    Gast
    0
    Hmm .. na eigentlich kann man das ja in eurer Situation auch einfacher haben :zwinker:
    Schreib ihm einfach ein paar Sms, dass du ihn gern sehen würdest und mach auch mal von dir selber aus, wo ihr euch treffen könntet und was ihr macht! Wenn er nicht interessiert wäre, dann hätte er sicher all das nicht gemacht.
    Und wenn ihr euch trefft, dann kuschelt wieder etwas miteinander und wie wärs dann einfach mit einem Kuss!? Außerdem, dass du noch nicht soviel über ihn weißt, ist doch eigentlich gar nicht so schlimm. Der Rest kommt doch noch .. Ich hab in meiner Beziehung auch vorher noch nicht alles von ihm gewusst. Na ok, obwohl das mit den bisherigen Beziehungen vielleicht nicht ganz so unwichtig ist. Aber wenn ihr erst einmal zusammen seid, dann könnt ihr reden wieviel ihr wollt! Er wird offener .. glaub mir! Er kommt mir etwas unsicher vor .. Aber trotzdem denk ich, dass es positiv endet :zwinker: Viel Glück!
     
    #14
    SummerStar, 13 Juni 2004
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Danke für die Antworten!
    Noch andere da, die ne Meinung dazu haben??
     
    #15
    Dreamerin, 13 Juni 2004
  16. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #16
    Schlumpf Hefti, 13 Juni 2004
  17. Dreamerin
    Gast
    0
    Würd mich halt freuen, wenn es sich irgendwann so einspielt, dass wir uns min. 2 x die Woche sehen. Was weiß ich, unter der Woche mal und am Wochenende beim Weggehen. Das ist doch so normal, oder? Dass ich meinen Partner (wenn er nicht zig km weg wohnt - bei uns sinds 38, also machbar) mehrmals sehe, also öfter als 1 x pro Woche??

    Wird schon alles irgendwie werden... Ich schau erst mal, wie es sich entwickelt... :rolleyes2
     
    #17
    Dreamerin, 14 Juni 2004
  18. Dreamerin
    Gast
    0
    Gestern hat er mich gefragt, wann ich im Sommer Urlaub hab. Er fährt nämlich mit einem Kumpel und dessen Freundin weg und meinte, ich kann ja mitfahren, wenn ich will. Ich hab mich total gefreut.
    In dem Zeitraum, den er erst nannte, gehts bei mir leider definitiv nicht, das hab ich ihm dann später - als ichs wusste - mitgeteilt. Und er hat sofort ne andere Woche vorgeschlagen. Ob das nun geht oder nicht ist im Prinzip ja erst mal nicht so wichtig. Wichtig war mir der Wille, dass ich mit kommen soll.

    Aber:

    Meine Mutter - die leider zu viel mitkriegt, mich ständig ausquetscht und immer alles ganz genau wissen muss - hat mir schön eingeredet, dass er es nicht ernst meint.
    „Du legst dich in das Bett von einem, der am Wochenende keine Sehnsucht nach dir hat!“. Hat sie gemeint, weil er nicht auf diese eine Party kam am Freitag und nicht bescheid sagte, dass er nicht kommt.
    Sie hat es dann noch schön ausformuliert, wie es war, als sie verliebt war, dass sie sich da schon gefreut hat, wenn sie meinen Vater aus der Ferne sah. Und nach ihr hätte ER alle Hebel in Bewegung setzen müssen, weil er wusste, dass ich da bin.

    Was haltet ihr von dem?
    Glaubt ihr, er meint es nicht ernst mit mir?

    Es sind eigentlich auch viele Sachen, die mir sagen, dass er es schon ernst meint. Ich krieg öfter mal ne liebe gute-Nacht-SMS o. Ä.

    Ach keine Ahnung... :cry:
     
    #18
    Dreamerin, 16 Juni 2004
  19. mausewix
    Gast
    0
    also die sprüche deiner mama kannst du mal getrost vergessen

    immerhin liegst DU in seinem bett und nicht sie und selbst wenn ers nicht ernst meinen würde,dann hast du immerhin eine schöne zeit erlebt
    aber eins kann ich dir sagen
    wenn er es NICHT ernst meinen würde,dann hätte er schon versucht dich flachzulegen und sofern das nicht geklappt hätte wär er schon weg
    immerhin fährt man normal in urlaub grade um was kennenzulernen da würde er dich erst recht nicht mitnehmen
    also stellt sich nur eine frage
    willst du da mitfahren ja oder nein
    denn wenn ja,dann kannst du wohl damit rechnen,dass er auch mal mehr will als nur schmusen aber das wär ja sicher nichts unangenehmes für dich :link:
     
    #19
    mausewix, 16 Juni 2004
  20. Dreamerin
    Gast
    0
    Also...
    Das mit dem Urlaub wär im August/September!
    Und ja, ich würde mitfahren.

    Ich geh davon aus, dass bis dahin was gelaufen ist.
    Ich wär bis dahin gern fest mit ihm zusammen!

    Hm... es sprechen so viele Gründe dafür,
    und eigentlich nur dieser eine Grund dagegen. Und an dem häng ich mich auf :rolleyes2
     
    #20
    Dreamerin, 16 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männererziehung *gg*
Perseus
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Juni 2007
26 Antworten