Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männlich 50, junge Freundin - normal?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von brokenblue, 26 Februar 2006.

  1. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    Single
    Warum haben soviele Männer mit 50, ihren Alltag anscheinend satt und suchen sich junge Mädls zwischen 20-30?

    Kann das irgendjemand objektiv erklären?

    Ok Krise. Oder nutzt sich eine Ehe nach 20-25 Jahren wirklich so stark ab, dass alles routiniert wirkt und man aus den starren Käfig ausbrechen will. Man heiratet doch nicht nur so, sondern (hoffentlich) aus wahrer innerer Liebe, die hört doch nicht nach so einer langen, gemeinsam durchkämpften mit Freud und Leid gesääten zeit auf - oder liege ich da vollkommen falsch? Oder stimmt vielmehr, dass die Menschen immer älter werden und früher die Leute mit 50 und 60 schon alte Knacker (verzeihung an die älteren Leser) und heute man mit diesem Alter nicht mehr "alt" ist und sich so eine lange Beziehung sehr wohl überleben kann?
    Oder ist das jetzt einfach modern, früher der tolle Ferarri vorm Haus, heut die knackige 24 jährige Brünette im Arm - als neues Statussymbol sozusagen?

    Gibt soviele Männer (50+er) in meinen Bekanntenkreis die jetzt nach neuen Ufern suchen und ebensoviele verzweifelte, fassungslose (Ex-)Partnerinnen von ebensolchen...

    Bin auf eure Meinungen/Erfahrungen/Ansichten gespannt...
     
    #1
    brokenblue, 26 Februar 2006
  2. man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Single
    Also so richtig bestätigen kann ich deine Theorie nicht, sorry.
    Eher ist es bei so um die 40jährigen so, dass sie sich eine wesentlich jüngere Partnerin suchen. Doch da gehören ja immer zwei dazu.

    Mich würde ja dann nur mal die Perpektive der Ex-Partnerinnen interessieren. 60+ oder wie??? :ratlos:
     
    #2
    man-dy, 26 Februar 2006
  3. Bimbambino
    Gast
    0
    OK wie gefällt dir die:

    Der Sinn des Leben, aus der Sicht der Wissenschaftlern, ist für den Menschen der, dass er den Fortbestand seiner Gattung aufrecht erhält! Das hat er unter Umständen im Alter von 50 Jahren erreicht! Plötzlich tut sich die Chance für ihn auf dieses Ziel ein zweites mal zu verwiklichen (hier kommt dann die Junge neue 20-30 jähriege ins Spiel) und schwups...setzen die Urinstinkte bzw Triebe wieder ein :smile2: ...das passiert natürlich alles nur unterbewusst! :tongue:
     
    #3
    Bimbambino, 26 Februar 2006
  4. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    Single
    Die Ex-Partnerinnen, also sprich Ex-Frauen von den untreuen Männern meinte ich. Also altersmässig dazupassend also 45-50.
    Meist verstehen sie nicht warum sich der werte Gatte abgewandt hatt nach all der Zeit, mit Begründungen wegen Tatsachen die eigentlich schon länger da waren und jetzt nur vorgeschoben werden.

    @ bimbambino: Also in Kurz: Torschlußpanik. Noch schnell seinen Samen und die (weibl) Leute bringen, bevor der Schuber zu ist. ;-)
     
    #4
    brokenblue, 26 Februar 2006
  5. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Wenn stellt man so was eher bei Stars fest...und da machts bei Männern die Tatsache, dass bei jüngeren Frauen noch alles so prall ist und blabla...wenn man mal drauf achtet, kaufen sich auch sauviele ältere Herrn die Pornohefte, weil da die Mädels halt so schön knackig sind..kA ob mans so erklären kann..
    Aber man muss auch sagen,d ass es eher seltenere Fälle sind!
     
    #5
    User 52152, 26 Februar 2006
  6. büschel
    Gast
    0
    seht ihr :smile:
    das bestätigt nur meine theorie der endlichkeit menschlicher ressourcen :grin:
    ----------------
    wenn man es nicht gebacken bekommen hat, nach 20 jahren ehe, ne vernüftige partnerschaft zu bekommen hat eher die fra ne arschkarte bekommen

    wenn die männers jung sind werden sie von frauen als unreif und unmännlich abgestempelt;

    tja, wenn die frauen im Alter reif und erfahren sind interessiert sich keiner mehr für sie; aber als alter kerl bekommt man anscheinend (solange man nur etwas sport gemacht hat und nicht zum alkoholiker geworden ist) die jungen doch ab..

    wer zuletzt lacht.. :smile:
     
    #6
    büschel, 26 Februar 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum suchen sich jüngere Frauen denn ältere Männer?
     
    #7
    Wowbagger, 26 Februar 2006
  8. büschel
    Gast
    0
    entdecken ist wohl spannender als wissen :zwinker:

    ne junge neugierige pussy :hmm_alt:
    :drool:
     
    #8
    büschel, 26 Februar 2006
  9. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    Single
    Vielleicht suchen die jungen Dinger nicht, sondern werden gefunden?
    Weil ältere Männer auf den ersten Blick reifer wirken, gefestigter sind und eher wissen was wie wollen? Und ev. ein gewisser Spieltrieb, weil die Männer durch Hormone blind sind.

    Arschkarte 20 Jahre Ehe: Da kommt man dann erst nach 20 Jahren Ehe drauf? Sowas sollte man schon früher merken, oder dies sind dann diejenigen Paare die noch solange warten bis die Kinder draussen sind - auch nicht wirklich sinnig. Für eine Scheidung ist man als Kind nie alt genug.
     
    #9
    brokenblue, 26 Februar 2006
  10. MelANie881402
    0
    Naja ich finde, dass dies nicht so normal ist.
    Also wenn ich mir vorstelle mit meinen 18-Jahren einen Typen zu haben, der schon 40 oder drüber ist, nee das will ich wirklich nicht und meiner Meinung geht es in solchen Beziehung auch nur um das eine.
    Ich könnte mir auch nicht vorstellen eine vernüftige Beziehung zu einem 18-Jährigen zu haben, wenn ich mal 40 oder drüber bin.
    Da sind doch schon deutliche Unterschiede in der Lebenserfahrung zu sehen und auch deutliche Unterschiede, in dem was man vom Leben erwartet.
     
    #10
    MelANie881402, 26 Februar 2006
  11. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Genau das ist es -- oder auch nicht.

    1. Geld und Besitz sind oft sehr verlockend und die Liebe zu seinem Konto kann alle Falten überdecken. Na ja, wer es braucht ....

    2. Ödipuskomplex -- ein Fall für die Teraphie

    3. Frust, weil die "jungen Spritzer" oft mehr angeben als leisten.

    Tatsächlich haben die alten Knacker mehr Erfahrung und vor allen Dingen mehr Ruhe und Einfühlungsvermögen. Die nehmen sich einfach mehr Zeit (geht ja auch nicht mehr so flott) und gehen auf die Herzdame intensiver ein. Letztlich muss auch ein gewisser (wenn auch oft überbewerteter) Leistungsabfall kompensiert werden. "Es geht nicht mehr so oft, aber dafür dauert es schööööön lange"
    Da trifft dann eine junge, anspruchsvolle Genießerin auf einen alten, erfahrenen Genießer. Das muß ja nicht für die Ewigkeit sein, aber es hält erstaunlich lange. Klar, ist sie auf den Geschmack gekommen, will sie alle Variationen auskosten. Das dauert schon seine Zeit, bis man das volle "Programm" kennt. In den Jahren hat sich einiges angesammelt.

    Die "Ausflügler" und Eheflüchtlinge findet man eher beim komerziellen Liebesangebot, das ja auch recht jung besetzt ist.

    Immerhin, auch manche Jünglinge sammeln Erfahrungen bei reifen Frauen, ohne dass es gleich zur Hochzeit kommt.
     
    #11
    waldschrat, 26 Februar 2006
  12. MelANie881402
    0
    Na ob das tatsächlich so ist, dass ein älterer Mann besser im Bett ist, nur weil er älter ist, ich weiß nicht.

    Mein zweiter Freund mit dem ich Sex hatte war 24 und ich damals 16 und sorry er war nicht gut, mein dritter Freund dagegen war 18 und ich 17 und es war sexuell der Wahnsinn :schuechte

    Also ich glaub nicht daran, dass das Alter einen Kerl zum besseren Lover macht.
     
    #12
    MelANie881402, 26 Februar 2006
  13. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Ob er besser oder schlechter ist, das ist eine Frage der Definition und der Erwartungen. Was ist denn gut? Was ist besser?

    Es gibt (stark pauschaliert) mehrere Phasen:

    1. Start: Der (männliche) Partner wird eher vom Zufall bestimmt. Oft ist er im angenähert gleichem Alter, oft sind es etwas ältere Partner, die sich an Gleichaltrige nicht herantrauen oder dort unterlegen sind. Also sehen die sich bei den Teens um und finden willige Opfer.

    2. Gezieltere Wahl: Der männliche Partner wird überlegter gewählt. Dabei spielen Status (Job, Geld, Auto, Wohnung ...) und Familienpläne durchaus eine tragende Rolle.

    3. Frustbewältigung: Da fehlt doch was! Nur Ehe, familie usw. das kann es nicht sein. Also sucht man es bei den "Alten Hasen". Oft kommt die Phase bei den Frauen zwischen 30 und 40.

    4. Abenteuerlust: Die deutlich älteren Männer sind entweder inzwischen zu alt oder können nun auch nichts Neues mehr bieten. Außerdem kennt man inzwischen fast alles und kann kaum mehr dazu lernen. Also her mit den Jünglingen! Na ja, da werden oft Kompromisse gemacht, denn die Jünglinge sind ja auch nicht scharf darauf, Falten glatt zu bügeln.

    Man muss es einfach aus der jeweiligen "Phase" betrachten, was gerade besser ist.

    Immerhin, wenn man sich die angehimmelten "Traummänner" (Stars, Schauspieler etc.) vieler Schwärmerinen ansieht und deren Alter betrachtet .... da ist manches Fossil dabei.
     
    #13
    waldschrat, 26 Februar 2006
  14. MelANie881402
    0
    Also so einen Schwachsinn habe ich auch noch nicht gelesen, ich such doch meinen Mann nicht aus wie andere einen Kuchen backen, nämlich nach Rezept.
    Und was heißt ihr, dass man sich den männlichen Part danach aussucht ob er einem selbst überlegen ist? Mir doch egal, was mein Freund für ein Auto fährt, wie viel Geld er hat, was für einen Job er hat etc..
    Hab selber ein Auto, hab selber Geld und werde auch selber einen Job haben, dafür brauch ich keinen Typen.

    Aus was für einem Zeitalter kommst du den?
     
    #14
    MelANie881402, 26 Februar 2006
  15. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke, die Bemerkung zeugt von geistiger Größe und dass du dich auch gleich angsprochen fühlst ....
    Ist das hier eine Privatveranstaltung oder ein öffentliches Forum?
    Private Dispute können wir per Email austauschen, hätten aber wohl kaum eine Wert für dich.
    Mittelalter!
     
    #15
    waldschrat, 26 Februar 2006
  16. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    Single
    Glaube auch nicht das alle jungen Hühner nur älter Männer nehmen, weil die schon Eigenheim und genug Geld haben. Heutzutage ist das auch nicht mehr selbstverständlich.

    Was ist aber die Motivation für die Männer? Ausgenommen zu werden für eine schnelle Nummer? Dafür setzt man doch nicht seine Ehe aufs Spiel! Oder ist das nur die Anfangsmotivation und bleibt dann, weil es ja viel besser oder einfach nur anders ist als mit der eigenen Ehegattin bei der neuen jüngeren wie Honig kleben?
     
    #16
    brokenblue, 26 Februar 2006
  17. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine hübsche, junge Frau zu haben. Eine neue Beziehung, um seinen Alltag neu zu gestalten. Genau weiß ich's nicht, bin keine 50.
    Interessant, dass du sagst junge Frauen würden die Männer dann ausnehmen. :drool:

    Muhahahahaaaa....


    Ich fänd's albern, dass jetzt nur auf Männer zu schieben. Zu einer Beziehung gehören zwei.
     
    #17
    Wowbagger, 26 Februar 2006
  18. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Es gibt ja auch andere Motive und nicht alle älteren Männer sind (noch) verheiratet.
    Nein, aber manche meinen, sie können sich alles "kaufen". Na gut, so lange es "Ware" gibt, ist das ja OK
    Du gehst immer davon aus, dass es Ehemänner sein müssen. Muss denn jeder verheiratet sein, der über 40 ist. Es gibt auch da Single, Geschiedene, Verwitwete usw.
    Nach meinen Beobachtungen sind das selten lange dauernde Verbindungen aber auch nicht nur schnelle Episoden. Nach ein paar Jahren nehmen sie ein "natürliches Ende".
     
    #18
    waldschrat, 26 Februar 2006
  19. brokenblue
    brokenblue (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    Single
    Stimmt es gibt nicht nur Ehemänner in der Alterskategorie, aber in meiner Umgebung waren es nur Ehemänner.
    Wenn einer keiner Beziehung hat wäre es für mich eher in Ordnung wenn er eine junge Freundin hat. Warum auch nicht, wenn es für die beiden passt...

    Aber die Eheausbrecher die wundern mich..

    Solche alt/jung Beziehungen gehen meistens zu Ende, das sogenannte böse Erwachen, im besten Fall eine gemeinsame Lösung. Die Jahre wirken schließlich immer mehr und welches Mädl will schon zur Altenpflegerin (unfreiwillig) mutieren...
     
    #19
    brokenblue, 26 Februar 2006
  20. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Also warum sich ne 40jährige Frau nen 20jährigen sucht, weiß ich: Mit 40 hat eine Frau genauso viel Lust wie ein Mann mit 20 ;-)
    Allerdings gibt es eine solch sexuelle Erklärung nicht andersrum. Männer mit 50 neigen ja eher zu zu wenig Lust... (jaja, nicht alle, fallt nicht gleich mit "pauschal" über mich her ;p)

    Ich würde einfach mal aus seiner Sicher vermuten, dass er halt eher optisch orientiert ist und ne 20jährige sicher knackiger aussieht als ne 50jährige. Und aus ihrer Sicht: Sie bekommt für wenig Sex (viel schafft er ja nicht mehr *g*) viel geboten: Kleider, Schmuck, teure Restaurants, toller Porsche.... ;-)

    Ach und 50jährige sind zwar vielleicht nicht mehr unbedingt so ungestüm wie 20jährige Männer, aber dafür umso "erfahrener". Ich nehme mal an, dass sie da jedes Mal zum Org kommt ;-)

    Wo die Liebe hinfällt.
     
    #20
    Girlie23, 26 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männlich junge Freundin
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Oktober 2016
6 Antworten
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 September 2016
18 Antworten