Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männlich, Jungfrau, ungeküsst, todunglücklich...

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von IamAllAloneHere, 15 Januar 2008.

  1. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    Single
    Hallo Leute,
    da ich den Thread (Männlich, 22, Jungfrau, ungeküsst, todunglücklich) eigentlich ganz gut fand, aber geschlossen werden musste, dachte ich mir, dass ich wieder einen Thread mit der Thematik eröffnen sollte.
    Dann können wir da weiter Diskutieren und Quatschen wo wir stehen geblieben sind. :smile:

    @ Mods und Admins: Hoffe das ist ok, sonst EoT. Danke.
     
    #1
    IamAllAloneHere, 15 Januar 2008
  2. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Bist du denn ein betroffener? Und was willst du da weiter diskutieren? Ja es gibt viele Leute (klar immer noch eine Minderheit)! Und ja man sollte Vorurteile, den Leuten gegenüber, sein lassen, dennoch werden viel trotzdem Vorurteile haben, weil es sich leichter damit lebt :frown:. etc...

    Somit bleibt doch nur ein paar wirklich wichtige Frage übrig. Wie kann man Leuten daraus helfen (was sehr individuell ist), also wenn du betroffener wärst könnte man darüber sinnvoller diskutieren!
    Oder aber über so Philosophische fragen, die kein ende haben, wie "vermittelt die Gesellschaft das Gefühl, das man nur mit Partner/Partnerin was Wert ist" und "ist das überhaupt richtig"?!

    Verstehe mich nicht falsch, ich diskutiere gerne, aber in welche Richtung soll dein Thread gehen?!
     
    #2
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  3. pitty1988
    pitty1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Hey!

    Du hast in deinem Beitrag geschrieben "Ich zweifle ...an meinem Sinn in diesem Leben"

    Du zweifelst an deinem Leben, weil du noch keine / wenig Erfahrung mit dem anderen Geschlecht gemacht hast? Ich kann mir vorstellen, dass das nicht gerade toll ist, aber deswegen an seinem Leben zweifeln? Ich hab den Beitrag jetzt nicht zu ende gelesen, aber es gibt doch auch noch anderes im Leben (Job, Hobbies, Freunde...) Das klingt jetzt vielleicht nen bischen nach Standartantwort, aber ich finde wirklich, dass man nicht an seinem Leben zweifeln sollte, "nur" weil man beim anderen Geschlecht vielleicht nicht sooo ankommt, wie man sich das erhofft!

    Man darf sich da ganz einfach nicht so drauf versteifen. Man darf die Augen für die anderen wichtigen Dinge im Leben nicht verlieren und wenn es jetzt noch nicht sein soll, dass man jemanden kennen lernt, dann soll es halt noch nicht sein. Manche haben mit 16 ihren /ihre ersten Freund / erste Freundin, aber dafür vielleicht nur für ein paar Monate und andere dagegen haben halt erst mit 23 ihren / ihre ersten Freund / erste Freundin, aber dafür hält es dann vielleicht auch länger.

    Was ich damit sagen will ist: Steh nicht jeden Morgen mit dem Gedanken auf "Heute lerne ich jemanden kennen" , sondern lass es einfach auf dich zukommen und mach dir klar, dass es noch so viele andere Dinge gibt, die wichtig sind. Alles andere kommt dann, wenn es sein soll :zwinker:
     
    #3
    pitty1988, 16 Januar 2008
  4. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    aber was, wenn eben nun genau das, das wichtigste ist?

    eigentlich sehnt sich doch jeder mensch nach nähe, geborgenheit, liebe,... und damit auch nach einem partner.

    ein job und hobbies können das sowieso nicht geben und freude auf dieser ebene auch nicht.

    es mag zwar richtig sein, dass es nichts bringt, wenn man sich immer wieder auf diese gedanken versteift, aber ich kann es nachvollziehen, dass man deshalb an sich und seinem leben zweifelt. dieses positiv-gerede kann auch zu einer noch größeren abwehrhaltung führen...
     
    #4
    wellenreiten, 16 Januar 2008
  5. kristi
    kristi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Single
    Mag sein, dass das stimmt, aber wie oft kommt es vor, dass eine Frau einen Mann anspricht, weil sie ihn haben möchte ... Meiner Erfahrung nach eher weniger bis gar nicht. Ab und zu kommt des auch mal vor (is mir einmal sogar passiert). Aber sonst? Einfach daherkommen und sagen, "lass es einfach auf dich zukommen" ist nicht wirklich geholfen. Grundsätzlich würd ich einfach mal sagen, dass man sein Leben einfach dahingehend aufbaut, dass er viele neue Leute kennen lernt und darüber auch junge Frauen. D.h. Sportvereine gehen (einer meiner besten Freunde hab ich da kennen gelernt, und über ihn noch ein paar usw. usw.). Wenn man es dann schafft, viele Leute zu kennen (und auch weibliche) und die evtl um ein bisschen Hilfe bittet, dann kann man es schaffen, aber sonst ist der Spruch einfach nur dahergeleiert und absolut sinnlos. Ausnahmen kann es im Alltag aber immer geben, wenn anscheinend auch seltener.

    Am Sinn des Lebens zu zweifeln ist meiner Meinung nach vollkommen sinnlos: Wie schon im anderen Thread geschrieben, soll man dem Leben einen Sinn geben, und nicht nach ihm fragen. D.h. dass macht dich automatisch zu einem aktiven Part, statt zu einem passiven. Und du übernimmst die Verantwortung, anstatt sie abzugeben. Und du hast die Freiheit, den Weg zu gehen, den du möchtest. :zwinker:
     
    #5
    kristi, 16 Januar 2008
  6. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Also es gibt schon ein Biologischen Sinn des Lebens, nur ist der schon längst nicht mehr DER Sinn des Lebens. Von daher kann ich dir da nur zustimmen...
     
    #6
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  7. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Es gibt keinen biologischen Sinn des Lebens. Biologie ist eine Wissenschaft und von einem naturalistischen Standpunkt aus betrachtet ist das Leben sinnlos.
     
    #7
    Hygormeter, 16 Januar 2008
  8. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Natürlich gibt es Wissenschaftlich gesehen einen Sinn und das ist die Gene weiter zu geben und somit "Survival of the fittest".

    Dennoch ist das längst nicht mehr der Sinn des Lebens eines Menschen...

    Wie auch immer, dass ist hier nicht Thema und wie ich schon sagte, ich stimme kristi zu. Der TS soll sich ein Sinn suchen bzw, setzen und stark wirken, dann wird es auch für Frauen interessanter...
     
    #8
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  9. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ja toll, und dank dieser biologischen, natürlichen Auslesen sind ein paar von uns voll am Ar***. Sinn macht das nicht.
    Davon abgesehen müsste es über diesem Sinn auch einen übergeordneten Sinn geben und den gibts nicht.
     
    #9
    BenNation, 16 Januar 2008
  10. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Das ist nur ein Modell zur Beschreibung der Vorgänge der Realität. Mit Sinn hat das nichts zu tun. Organismen sind nicht "dazu gemacht", Gene weiterzugeben. Du bringst mit dieser Behauptung ein teleologisches Element in die Wissenschaft und die naturalistische Wissenschaft ist nunmal nicht teleologisch, da sie die Realität bloß beschreibt. Und da sie die Realität beschreibt, unterstellst du der Realität ein teleologisches Element, was wiederum eine metaphysische Behauptung ist, für die es keine Hinweise gibt. Lebewesen sind "für" gar nichts gemacht, sie sind einfach so wie sie sind und der Mensch ist eins der wenigen Lebewesen, die überhaupt "für" etwas leben können, und nicht "einfach so".
     
    #10
    Hygormeter, 16 Januar 2008
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich bin ehrlich, ich finde diese Threads der unglücklichen Dauersingles irgendwie befremdlich.
    Letztlich drehen sich die Männer im Kreis, jammern sich gegenseitig in die Tasche und sind gar nicht ernsthaft daran interessiert, was in ihrem Leben zu ändern, reflektiv zu handeln oder auch nur ansatzweise etwas Optimismus anzunehmen. Als Frau sollte man eh nicht antworten, wir kriegen ja eh alles in den Hintern geschoben, Beiträge werden abgeschmettert und sind regelrecht unerwünscht :rolleyes:

    Von daher finde ich solche Threads weder interessant noch besonders hilfreich - die Hilfe/Ratschläge werden ja eh nicht angenommen.
     
    #11
    SexySellerie, 16 Januar 2008
  12. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Mano habe ich nicht gesagt das das längst nicht mehr der Sinn des Lebens von uns Menschen ist?!

    Natürlich gibt es auch ein übergeordneten Sinn davon, das überleben der Natur, die nur das kann, wenn sie sich den rauen und sich ständig ändern Umgebungen so schnell wie möglich anpasst.

    Dennoch ist das hier nicht Thema von dem Thread. Und ich wiederhole mich, aber anderes verstehen das wohl einige nicht:"Ich stimme euch zu, man muss sich ein Sinn des Lebens setzen!"

    Natürlich sind Organismen "dazu gemacht", sonst wären nie Zellen bzw. Einzeller entstanden. Das kann man auch rein wissenschaftlich beweisen, das es für Genhaufen energetisch sinnvoller war... Man kann nur nicht erklären wo der Sinn ist das sich Gene weiter verbreiten, dass ist einfach so ja... Dennoch kann man aus einer Beobachtung von Naturphänomen einen Sinn sehen, sonst könnte man die Physik nicht Mathematisch beschreiben oder sogar vorhersagen machen. Sinnig ist etwas was logisch ist und immer so abläuft, wenn du das Wort Sinn anderes definierst ist das nicht mein Problem...

    Und es ist auch nirgend wo verboten teleologisches Komponente in die Wissenschaft zu bringen, in wahrheit beruht sogar viele Sachen auf solche teleologischen Komponenten oder wieso sonst glaubst du hat z.B. Einstein gesagt "Gott würfelt nicht"? Hätte er daran nicht so fest geglaubt, würde wir in andren dingen noch in dunklen Tappen, auch wenn es sich jetzt herausstellt das Gott wohl doch würfelt.

    Oh ja das stimmt, ich finde deine Beiträge immer gut und interessant! Darum lass dich nicht beirren und mach weiter! Nur musst du auch zugeben das Dauersingel sein schon einen bedrückt und daher unglücklich macht und kaum einem dem Freiraum lässt, über sich und sein leben sinnvoll zu reflektieren. Das erscheint dann zwar so das man sich nicht eines besseren belehren lässt, aber ich denke deine aber auch die generelle Anteilnahme an dem Thema bringt doch was.
     
    #12
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  13. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Klar dürft ihr weiterreden, da es sich aber um kein konkretes problem eines einzelnen mehr handelt, sonder um "Quatschen und Diskutieren" dürft ihr in der stammkneipe weitermachen
     
    #13
    User 12370, 16 Januar 2008
  14. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Na dann darf ich mich ja mal endlich frei entfalten :zwinker: Wobei ich nie Themen der Stammkneipe besuche, liegt auch daran das man hier so selten was wieder findet, bei so vielen Unterteilungen... :tongue:
     
    #14
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  15. Hygormeter
    Hygormeter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Aha, toll... also ist Sand auch dazu gemacht, am Strand zu liegen und Meerwasser dazu gemacht, im Meer zu sein. Teleologische Wissenschaft ist leer.

    So, wie du Sinn definiert hast, kann man es nicht auf die Phrase "Sinn des Lebens" anwenden.
     
    #15
    Hygormeter, 16 Januar 2008
  16. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    abofunktion - und das problem ist gelöst :zwinker:
     
    #16
    User 12370, 16 Januar 2008
  17. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Ich habe nie behaupte das die Dinge dazu gemacht worden sind oder für den Menschen gemacht! Ich habe nur gesagt das es eine Beobachtung gibt und das ist das überleben der Natur und daher der Sinn der Natur ist Gene weiter zu geben etc. Ich habe nie was gesagt wie du, dass die Welt für Menschen gemacht ist oder etc... Also leg mir bitte keine falschen Worte in den Mund :angryfire

    Gut dem könnte ich mich schuldig gemacht haben, oh sorry... Ich kann doch nicht wissen das bei der Phrase "Sinn des Lebens" dich die Theologie übermannt, oder?! :zwinker:

    Off-Topic:
    Noch nicht benutzt, aber danke für den Tipp!
    Hmm aber damit kann man nicht ein Thread Abonnieren sondern nur ein ganzes Forum, oder?!
     
    #17
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  18. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Klar ist es deprimierend, wenn man ungewollt Single ist, aber mal ganz ehrlich: Man sollte erstens nicht sein Leben davon abhängig machen und zweitens irgendwie nicht den Lebensmut verlieren.

    Sprüche wie "Jeder Topf findet den passenden Deckel" sind abgedroschen, aber warum gibt es solche Sprüche? Solche Weisheiten haben immer einen recht hohen Wahrheitsgehalt, man sollte einfach die Hoffnung nicht verlieren und sich nicht auf ein negatives Weltbild versteifen, schon gar nicht auf ein negatives Frauenbild - wer will denn einen misogynen Jammerlappen? Da ist es doch nur verständlich, dass Frau da kein Interesse zeigt und das wird eben so oft als hinterhältig oder schlecht geredet von besagten Personen.

    Wie gesagt, es ist sicherlich traurig und frustrierend, aber wwer eine Partnerschaft will, sollte gucken, was man selbst hat und sich interessant machen - das passiert aber eben sicherlich nicht durch Jammerei
     
    #18
    SexySellerie, 16 Januar 2008
  19. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Du willst sagen man muss sich verkaufen können?! Auch wenn man nicht so stark und positiv ist, so sollte man wenigstens den Schein wahren bzw. erzeugen?!
     
    #19
    Q-Fireball, 16 Januar 2008
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Nein, das gar nicht mal. Man sollte einfach auf ein gesundes Selbstvertrauen und ein ausgefülltes Leben hinarbeiten. Jemand, der ein ausgefülltes Leben mit Hobbies und Freunden hat, wirkt irgendwann auch zufriedener und herzlicher auf seine Umwelt - und auch interessanter, weil man das Leben des anderen kennenlernen möchte.

    Wie gesagt, das ist nur meine Meinung
     
    #20
    SexySellerie, 16 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männlich Jungfrau ungeküsst
Halcyon Days
Stammkneipe Forum
18 August 2009
34 Antworten