Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männliche Jungfrau

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von griffin4, 18 März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. griffin4
    Gast
    0
    Hallo ich bin neu in diesem Forum,
    scheint ganz nett zu sein hier,
    Ich bin 18 (mänl.) und auch noch Jungfrau,
    ich bin mir sicher das ich keine mehr abbekomme
    (obwohl ich voll gerne eine feste Freundin hätte, total treu nett und intelligent bin und nicht besonders scheiße aussehe!)
    Ich hatte auf die Richtige gewartet und diese aber nicht gefunden.
    JA ... werdet IHr sagen da ist die Zeit noch net vorbei für, aber ich will auch ne Jungfrau (ich würde das nie verlangen wenn ich schon hätte, generell finde ich es scheiße das es Jungs gibt die schon haben und trotzdem eine JUngfrau wollen - wenn dann Gleichberechtigt) will, ich würde mich dann voll gezwungen fühlen zu vergleichen (die kann viel mehr als ich, voll das scheiß Gefühl), wenn ich es mit einer machen würde die schon hat!
    Auch bin ich der Mensch der sich sowas genau überlegt und dann wenn man auseinander ist macht man sich voll die Vorwürfe das man sich "verschenkt " hat... also mit der erst besten ins bett gegangen ist.
    Gibt es leute die auch so denken?
    Oder Mädels ?
     
    #1
    griffin4, 18 März 2002
  2. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    bin auch noch jungfrau und hatte bis jetzt kein feste:ashamed:
    aber deswegen mach ich mir kein kopf ich weis woran es lag.
    einfach zuselten raus gegangen und auch zuschüchtern gewesen. Das ändert sich auch mit der zeit...
     
    #2
    boy_X, 18 März 2002
  3. Ghost Bear
    Gast
    0
    Tja Du, ich bin 25 und noch Jungfrau. Na und? Ist halt so, bis es sich ändert. Woran es liegt weiß ich auch. Bin viel zu selten raus, war früher immer zu schüchtern, bins heute zwar auch noch, aber net mehr so stark.
    Auf die Richtige habe ich nicht gewartet. Bislang wars immer so, dass ich jede für die Richtige hielt, in die ich mich verliebt hatte. Später dachte ich dann wieder anders über sie... Sowas ist eben eine sehr emotionale Entscheidung.

    Ich fände es zwar recht reizvoll, wenn meine erste Freundin eine Jungfrau wäre... Aber ich finde das nicht wichtig. Mag ja sein, dass ich aus Gründen der Gleichberechtigung mir eine Jungfrau wünschen darf. Ich denke aber auch, dass man sich nicht alle Wünsche erfüllen muss.
    Man(n) kanns auch positiv-fatalistisch sehen: Wenn sie schon Erfahrungen gesammelt hat, kann man ihr das erste mal nicht mehr versauen. *g*

    Und nur weil sie schon mal mit jemanden im Bett war, muss ich mich nicht mit meinen Vorgängern vergleichen. Das geht doch auch gar nicht. Ihr Exfreunde waren ihre Exfreunde und ich bin ich. Das kann man doch gar nicht vergleichen.
    Mal ganz davon ab, dass es mich überhaupt nichts angeht, mit wem sie alles im Bett war. Das ist allein ihre Sache.

    Ich mach mir da aber auch keine Gedanken zu. Wenns passiert, dann passierts. Und zur Zeit habe ich auch nicht die Motivation mir eine Freundin zu suchen. Bin seit kurzem zwar in einem neuen Umfeld, wo sich viele attraktive Frauen aufhalten. Aber keine von ihnen motiviert oder reizt mich.

    Insofern werd ich auch noch eine Zeitlang Solo und Jungfrau bleiben.
    Und beides find ich nicht schlimm.
     
    #3
    Ghost Bear, 18 März 2002
  4. Suzie
    Gast
    0
    Hi Du!
    Ich finde, dieser Satz "Ich kriege bestimmt keine ab!" ist eine maßlose Übertreibung. Du bist erst 18 - und nur, weil du den Eindruck hast, daß alle anderen in deiner Umgebung schon viel mehr Erfahrung haben, muß das a) nicht unbedingt stimmen (es gibt überall Angeber...) und b) dich auch gar nicht interessieren. Ist doch nicht wichtig, ob mit 18 oder 28!
    Falls es dich interessiert: Mein Freund hatte mit mir auch sein erstes Mal - mit 22. Und auch deshalb, weil er vorher einfach nicht die "richtige" gefunden hat. Er hätte schon die Gelegenheit gehabt, aber heute sagt er, er ist froh, daß er sein erstes Mal nicht an die erstbeste "verschwendet" hat.
    Wir waren beide "Jungfrau" (soweit man das bei Männern sagen kann... :grin:), aber nicht, weil wir das bewußt "ausgesucht" hätten, sondern weil es sich so ergeben hat. Ich dachte sogar, er hätte sein erstes Mal schon lange hinter sich - hab's einfach mal so angenommen, bevor wir zum ersten Mal auf dieses Thema zu sprechen gekommen sind.
    Ich muß sagen, mir ging's da etwas wie dir - ich war irgendwie erleichtert, nicht die einzige "Unwissende" zu sein. Im Nachhinein wäre es vielleicht auch nicht schlecht gewesen, wenn zumindest einer von uns Erfahrung gehabt hätte, aber so war es auch wunderschön, und wenn mal was nicht gleich geklappt hat, war es nicht weiter schlimm. Wir haben beide ausprobiert und Fehler gemacht, das gehört nun mal dazu am Anfang.
    Bloß - von vornherein zu sagen: "Ich will aber nur eine Jungfrau" und das nur deshalb, weil du Angst hast, dich zu blamieren, ist Quatsch. Selbst wenn ich mein erstes Mal schon hinter mir gehabt hätte und mein Freund noch nicht - mir hätte das gar nichts ausgemacht, und ich hätte auch sicher nicht über ihn gelacht oder so, weil er noch nicht soviel Erfahrung hat wie ich. Wenn man jemanden liebt und in einer Beziehung länger zusammen ist, dann gibt es ganz einfach keinen Grund, sich für irgendwas zu schämen oder Angst zu haben, etwas könnte peinlich sein.
    Daß du mit etwaigen "Vorgängern" verglichen wirst, muß doch auch nicht sein - erstens mal, wer weiß, vielleicht waren ihre Exfreunde ja auch Jungfrauen! Und kein bißchen erfahrener als du. Und zweitens, was soll's, jeder fängt mal an zu lernen, niemand wird von dir erwarten, perfekt zu sein, und ob du "gut" bist oder "schlecht", das wird sie auch ohne Vergleichsmöglichkeit merken - nämlich daran, ob's ihr gefällt oder nicht.
    Ich kann jetzt auch schlecht beurteilen, wie es mit anderen Männern wäre, weil ich bisher nur den einen hatte, aber ich glaube, es ist mit jedem irgendwie anders und auch auf eine andere Art und Weise schön. Mein Freund hat auch schon mal ganz offen gemeint, vielleicht würde es mir ja mit einem anderen viel besser gefallen. Mag sein - aber ich mag nunmal keinen anderen! Es kommt doch nicht nur auf den Sex und die Erfahrung an, die man hat!

    viele Grüße,
    Suzie
     
    #4
    Suzie, 18 März 2002
  5. griffin4
    Gast
    0
    Ich bin ehrlich überhaupt...

    nicht überzeugt von dem was ihr da sagst, erstens ich würde mich so oder so so fühlen (von mir aus ) und 2. jedes Mädchen vergelicht und bildet sich daraus die Meinung.
    UNd auch wenn man keine Erfahrung hat verspotten die Mädels einem trotzdem, da kommen so Sätz wie "du kannst das nicht hihih..."
    Ichfinde es so scheiße mich mit anderen in sowas vergleichen zu müssen, darüber hinaus will ich keine die schon hat, weil das schon jemand anderes drin war..dann kommt der vorbei und sagst ja die soso.. die kann gut blasen und hat dicke titten!
    Na super sowas will jeder Freund hören!
     
    #5
    griffin4, 19 März 2002
  6. schlumpfie20
    0
    Ich frage mich echt was für eine Einstellung du hast.
    Denn es ist absoult unreif wenn ein Mädel dich auslachen würde und sagen würde
    .
    Und Vergleiche anzustellen ist genau so kindisch. Und unter reifen Menschen (und man sollte davon ausgehen können, das man halbwegs reif ist, wenn man Sex hat) ist es auch nicht üblich, dass man sagt ah die ja die war super,....
    Wenn du wirklich meinst, dass es so abläuft, dann frage ich mich mit was für Leuten du dich umgibst.

    Claudia
     
    #6
    schlumpfie20, 19 März 2002
  7. Soni
    Gast
    0
    Re: Ich bin ehrlich überhaupt...

    also sorry, aber das zeigt einfach dass du echt komische leute kennst, vorurteile hast oder alle in einen topf wirfst.

    mädls verspotten einen ??? ähm, wo hast du das denn her ? Das müssen ja sehr sehr unreife gören sein.

    Mein Freund (30) hat sein erstes Mal auch mit mir gehabt. Und ich war kein unbeschriebenes Blatt mehr (also deine Theorie ich möchte eine Jungfrau - ist nicht immer richtig und muss nicht immer aufgehen). Jedoch glaube ich, hat mein Süsser schon eine gewisse Erwartungshaltung gehabt und auch sich bestimmte Dinge als MUSS vorgesetzt (damit er nicht als Dummer dasteht). Aber dies ist unnötig. Ehrlich. Und wenn schon, dann geht halt was schief. na und. Who cares??
    Sex ist ja nicht ein Sport den man ausüben muss um der beste, der schnellst oder der der es am längsten kann zu sein. Es soll spass machen und man sollte auch mal über "missgeschicke" lachen können - geht das nicht, ist es völlig schnuppe, ob du ne Jungfrau oder eben keine Jungfrau neben dir liegen hast.

    All die sachen die du da aufzählst: dann kommt der ex und erzählt irgendwas... das zeigt doch echt von unreifen personen, die echt sonst nix besseres zu tun haben.

    sorry, aber sowas sollte dich nicht stören.

    Vergleiche egal ob nun im Privatleben / Berufsleben / Sexleben wirst du immer haben.... That's life. Ist doch schade, wenn man niemand hätte zum vergleichen, da würden wir ja gar keinen ansporn bekommen, es besser zu machen. Schon alleine wenn deine Freundin mit anderen spricht & die erzählen etwas.. hast du auch einen Vergleich. Dies kannst du nicht unterbinden. Wäre auch blödsinn....

    LG
    Sonja

    P.S. Wenn du jedoch dieser Ansicht bist und es für gut findest... Dann hoffe ich für dich dass du ein nettes Mädl findest und du supi glücklich wirst mit ihr.
     
    #7
    Soni, 19 März 2002
  8. griffin4
    Gast
    0
    Naja wenn es so ist!

    wenn es so ist .
    Ich habe das nicht nötig SEX, ich kann drauf verzichten, ich habe es nicht nötig mich in der privatesten Sache der Welt zu vergleichen!
    Man kann auch glücklich sein ohne Sex zu haben.
    Irgendwie finde ich das auch lächerlich!
    Die Gefahr das jemand weitererzählt wie ich im Bett war oder das anderen negativ darstellt ist Grund genug um ES nicht zu machen!
    Und dann würde ich es mit einer machen und es wäre aus und ich würde mir ein Leben lang Vorwürfe machen das ich mit der mit der ich gefickt habe nicht zusammen geblieben bin.
    Die wahrscheinlichkeit mit der mit der man das erste mal hat zusammen zu bleiben ist fast 0!
     
    #8
    griffin4, 19 März 2002
  9. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Re: Naja wenn es so ist!

    .
     
    #9
    Kanaldeckeldieb, 19 März 2002
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Was ihr alle mit vergleichen habts.... könnts wohl keine Kritik vertragen, wie? *ggg*

    Ne, mal im Ernst. Wenn hier jetzt ganz wild abgestritten wird, dass niemand Vergleiche zieht, is das sowieso ne glatte Lüge. Es ist vollkommen natürlich, dass man sich denkt "hey, bei dem war das irgendwie anders" oder "naja, bei dem und dem hats besser geklappt". Was ist dabei? Das ist ja keine Abwertung, sondern einfach eine Feststellung, die man trifft.
    Mein Freund hat mir neulich erst erzählt, dass er auch manchmal Vergleiche zieht beim Sex, was ich besser kann als die anderen oder eben net so gut kann - und weiter? Ich hab mich überhaupt net gekränkt gefühlt oder so.... mir ist vollkommen klar, dass niemand perfekt ist und jeder andere Stärken hat. Da hat er mir also nix neues erzählt *ggg*.

    Man kann immer von den Erfahrungen des anderen profitieren (außer er/sie hat irgendwelche Unarten im Bett *lol*) und was dazulernen.
    Außerdem wird man auch nie wissen, ob man was falsch macht oder net, wenns einem net gesagt wird. Kritik muß net immer negativ gewertet werden - man kanns auch ruhig mal als Anregung sehen und net gleich beleidigt sein.
     
    #10
    Teufelsbraut, 19 März 2002
  11. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Nicht so borstig sein, ja...

    Hab mir jetzt zwar nicht alle Beiträge durchgelesen möcht dazu aber doch auch noch mal was sagen... :rolleyes2

    Als erstes würde ich mal aufhören dich immer mit anderen zu vergleichen und dir die Horrorgeschichten nicht immer auszumalen. Das bringt doch nichts! Damit machst du dich doch nur selbst "fertig"! Und das willst du doch bestimmt genauso wenig, wie alle anderen!!
    Kann es aber teilweise nachvollziehen, dass du angst vor dem hast, was deine Partnerin denken könnte, wenn du keine Erfahrung hast, sie aber so viel hätte. Du dich davor schämst. Solch Gedanken kamen mir auch in den Kopf. Aber darfst dich daran auch nicht verrennen.
    Ausserdem kannst du es ja auch so sehen, dass du noch von ihr lernen kannst.
    Ich denke, dass kommt wirklich auf dem Partner drauf an, wenn man den Richtigen hat, dann spielt es keine Rolle, ob er schon Sex hatte oder nicht.
    Und es gibt bestimmt noch einige viele Mädels, die in deinem Alter auch noch Jungfrau sind. Also, brauchst du nicht so eine Angst haben, dass du der Einzige bist. Aber wie willst du das eigentlich so genau bevor du eine Beziehung eingehst wissen ob sie Jungfrau ist oder nicht?? Denn man redet ja nicht immer vorher drüber, manchmal auch gar nicht.
    Das man auch ohne Sex glücklich sein kann, dass stimmt vollkommen. Da geb ich dir recht. Es gibt noch so viele andere Dinge, die glücklich machen. Aber die Lust, das Verlangen, etc. kommt ganz bestimmt darauf und dann wirst du es dir wünschen und dann in gewisser Weise ohne dem "unglücklich" sein. Denn scharf wird man darauf irgendwann mit sicherheit. Kann mir kaum vorstellen, dass man dieses Gefühl einfach so verdrengen kann. geht bei mir zumindest manchmal nicht. :rolleyes: Aber das es nicht die erst Beste sein sollte, das stimmt schon. Ist ja nicht irgendwas, was man da tun würde und für was man sich "hergibt".
    So, das wars erst mal was ich dazu sagen wollte! :cool:

    Gruß, Sylver
     
    #11
    Sylver, 19 März 2002
  12. Werther
    Werther (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    103
    1
    Single
    Naja, ich kann griffin4 eigentlich ganz gut verstehen, ich bin fast 100% der gleichen Meinung (und bin auch 18, unerfahren)....
    bloß habe ich andere Gründe.... ich bin furchtbar eifersüchtig... der Gedanke, daß da schonmal jemand war, den sie genauso geliebt hat, mit dem sie genauso zärtlich war und so... daß ich nicht der einzge Mensch bin, den sie so sehr liebte.... daß ich für sie nicht das selbe bin, wie sie für mich, sondern nur einer von vielen....
    Naja, jedenfalls habe ich mich trotz dieser Einstellung in ein Mädel verliebt, bei der ich davon ausging, daß sie sicherlich schon mal nen Typen hatte... naja, allerdings meinte sie in nem Gespräch, daß sie "unerfahren" sei.... damit hatte ich nicht gerechnet...... ich laufe ihr nun schon ein Jahr vergeblich hinterher..... sie ist einfach Perfekt... in jeder Hinsicht.....

    Also ist mit 18 noch nicht alles Vorbei.... mir Fallen auf Anhieb 3 Mädels ein, die noch jungfrau sind..... eine ist einfach noch nicht reif dazu, eine sucht nach Mr. Right und die 3. ist es aus Glaubensgründen (keine Nonne, aber Mormone, glaub ich)
     
    #12
    Werther, 19 März 2002
  13. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jössas, wenn du schon eifersüchtig auf Leute wärst, die du überhaupt nicht kennst und mit deinem Leben null zu tun haben - was würdest du dann in einer Beziehung machen? Gehörst du dann zu denjenigen, die ihrer Freundin verbieten, ohne sie das Haus zu verlassen, denn sie könnten ja wen treffen oder kennenlernen??? *augenverdreh* Mir wird richtig übel, wenn ich den ganzen Unsinn hier lese.
    Als wären alle Frauen, die schon mal Sex hatten (und das nicht mit euch) die uren Monster. Meiner Meinung nach habts alle miteinander nur Egoprobleme ("waaa, ich bin net der erste") und Angst, dass ihr net gleich beim ersten Mal der perfekte Superlover seits (sogar wahrscheinlich, wer ist das schon) und da is ne Jungfrau natürlich super, weil die hat eh Nüsse Ahnung (stimmt nur bedingt - auch als Jungfrau hat man Erwartungen und dann werdet ihr halt mit Erzählungen von anderen Mädels verglichen und dran gemessen).
    Das Frauen über Sex reden, meistens mit ihren Freundinnen, werdet ihr nicht unterbinden können - fast jede tut das... aber wenns euch beruhigt: normalerweise sind die Diskussionen sachlich, Problemchen werden erläutert und ausgetauscht und niemand läßt wirklich was über den Freund kommen (außer man ist schwer verstimmt *lol*).
    Also bitte, seits net so paranoid.
     
    #13
    Teufelsbraut, 20 März 2002
  14. griffin4
    Gast
    0
    Danke werther

    Danke für die Rückendeckung werther,
    ich glaube bei mir ist der Grund mit der Eifersucht aucgh vorhanden, und aus moralischer Sicht bin ich auch nicht für das ich mit der erst besten in die Kiste springen, und wenn die schon hat, ist die eben die erst beste.
    Wenn ich mich für ein Mädel aufhebe soll sie gefälligst Es auch noch net gemacht haben!
    Sylver u.A halte ich für moralisch Minderwertig , da sie wirklich nix in punkto Moral aufm Kasten haben und wahrscheinlich zu der Sorte Frau gehörer die einen Jungen erzählen würde das sie noch net haben obwohl das nicht stimmt nur um den Typen zu bekommen!
    Sylver wie alt bist du eigetlich, und wann wurdest du das erste mal gef***?
    Da bin ich mal gespannt!
     
    #14
    griffin4, 20 März 2002
  15. griffin4
    Gast
    0
    Sorry

    Ich meinte nicht Sylver sondern Teufelsbraut!
    Aber zu Dir Sylver wie alt bist du ?
    Und wieviel erfahrung hast du , du erinnerast mich da an so jemand der genau so redet aber null Erfahrung hat!
     
    #15
    griffin4, 20 März 2002
  16. Jemima
    Gast
    0
    Re: Danke werther

    Deiner Einstellung in Ehren, aber was du da redest kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Wieso sollten Sylver und Teufelsbraut "moralisch minderwertig" sein?
    Ich stimme den beiden eigentlich größtenteils zu.
    Und zu dieser "sorte Frau", die du da beschreibst... das ist ja wohl keine angebrachte Unterstellung!

    Also das tut ja wohl gar nichts zur Sache!
    Oder vesuchst du dich jetzt schon wieder mit anderen zu vergleichen?
    :rolleyes:

    Wenn du willst, dass deine zukünftige Freundin noch Jungfrau ist, dann hab ich nichts gegen deine Einstellung.
    Aber dann akzeptier auch die der anderen und unterstell ihnen nicht irgendwelche Sachen. Das ist doch lächerlich!

    LG
    Jemima :drool:
     
    #16
    Jemima, 20 März 2002
  17. Werther
    Werther (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    103
    1
    Single
    @Teufelsbraut: Wir wollen mal nicht gleich übertreiben......
    falls diese Textzeile in meinem vorhergehenden Eintrag nicht korrekt angezeigt wurde, hoffe ich, sie wird diesmal angezeigt.... bei mir kann ichs jedenfalls lesen.....
    Zudem bin ich der Meinung, daß wenn einer der Partner unerfahren ist, dieser dann beim Sex die Führung übernimmt, dann wäre die Gleichberechtigung in einer Beziehung gefährdet... gut, auch bloß eine Frage der Kommunikation zwichen den Partnern.... ein Punkt an Teufelbraut....

    Bei dem oben genannten Mädel kann ich nur sagen, daß sie ständig neue Leute kennen lernt, sie hat auch nen sehr großen Freundeskreis......

    Außerdem finde ich es sehr wahrscheinlich, daß bei nem Mädel, wo man z.B. der 5. ist, auch noch 5 weitere kommen werden... damit will ich nichts anderes sagen, daß ich befürchte, daß eine Beziehung nicht sehr lange hält.... ich kenne Mädels, die behaupten, sie wären nie länger als 2 Monate mit einem Partner zusammen gewesen bzw. der erste war der, mit dem sie am längsten zusammen waren (Beispiel bei einer wo ichs weiß: der erste: 9 Monate, dann immer weniger... so etwa 4,3,2 Monate.....)
    gut, hier kann man jetzt nicht verallgemeinern, aber trozdem, ich hoffe, du kannst mich jetzt zumindest teilweise verstehen.... ich möchte eben kein betthüpfendes Mädel.... die Moralfrage macht mir weniger zu schaffen....
     
    #17
    Werther, 20 März 2002
  18. Florian_PL
    Florian_PL (33)
    Planet-Liebe-Team
    Administrator
    504
    228
    1.562
    nicht angegeben
    Keep cool @ all!!! Es werden hier keine Beleidigungen ausgetauscht! Das könnt ihr woanders machen!!!

    Also, back to the roots!!!

    CU

    Crazy-Achmet
     
    #18
    Florian_PL, 20 März 2002
  19. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Sosoooo, na da haben wir ja den Salat.

    Erst mal @griffin: ich wüßte nicht, wieso ich Männern erzählen sollte, dass ich noch Jungfrau bin, um sie ins Bett zu kriegen - wozu auch? Abgesehen davon, dass ich das absolut lächerlich finde, freuen sich auch viele Männer, wenn sie nicht eine absolut unerfahrene Frau im Bett haben, der man alles erst beibringen muß und die nix kann, außer rumliegen.
    Und hier diverse Leute als "moralisch minderwertig" zu bezeichnen, nur weil sie einen anderen Lebenswandel führen als du, ist schlichtweg ebenso lächerlich. Oder willst du jetzt alle verteufeln, die schon Sex hatten? Da kannst du einen Feldzug gegen die halbe Welt starten, viel Spaß.


    @werther: huch, ok - entschuldige. Hab ich mich im Eifer des Gefechts ein bisserl übereifrig gezeigt *lol*.
    Aber ich muß dir trotzdem bei einer Sache widersprechen:

    Ich hatte mein erstes Mal mit 16, mit irgendeinem dahergelaufenen Kerl und bringe es mit meinen bald 20 Jahren auf 7 Sexualpartner. Aber mir liegt NULL daran, dass da noch 7 dazukommen (Gott bewahre).... nur weil jemand mehrere Sexualpartner hatte, heißt das noch lang nicht, dass so jemand net beziehungsfähig ist. Ganz im Gegenteil, meinen Freund kenne ich jetzt bald 2 Jahre und gute 1 1/2 Jahre davon sind wir zusammen (insgesamt, war ne Trennung dazwischen).
    Bei mir lags meistens daran, dass ich mich immer mit Begeisterung und Euphorie in Beziehungen gestürzt habe, die eigentlich in Wirklichkeit weniger ideal waren - ich habe gelernt, meine Erfahrungen gemacht und bereue keine einzige. Sie haben mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin und ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass ich mich jetzt in einer sehr guten Beziehung befinde.
     
    #19
    Teufelsbraut, 20 März 2002
  20. hombre
    Gast
    0
    Anzahl der Sexualpartner

    @werther

    sers!

    ich persönlich finde es untragbar eine frau oder einen mann nach der anzahl ihrer/seiner sexualpartner zu beurteilen!! das hat meiner meinung nach nicht sehr viel mit der psyche und den qualitäten eines menschen zu tun!!

    direkte frage an dich:

    was ist der unterschied zwischen dir und einer frau? wenn deine derzeitige beziehung zu ende ist, wirst du doch auch nicht einfach so rumhocken und für den rest deines lebens mönch werden, oder? das heisst, wenn du in 5 beziehungen pech hattest, könnte dann nicht noch eine sechste kommen?

    hombre :bandit:
     
    #20
    hombre, 23 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männliche Jungfrau
manityp12
Das erste Mal Forum
30 Dezember 2013
5 Antworten
Running
Das erste Mal Forum
18 April 2006
3 Antworten
Good'n'Evil
Das erste Mal Forum
6 Juni 2004
41 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.