Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Männliche Jungfrauen wo man auch hinsieht.Oversexed and Underfucked.Jungfrauen-Thread

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von DerAllwissende, 10 März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Oversexed and Underfucked.
    Das beschreibt wohl am besten die heutige Männergeneration.Jeder will Sex und Freundin aber kaum jemand bekommt es.Frauen haben Sex.Attraktive Männer auch.Aber der Rest?Nix.

    Ich gehe auf eine Uni wo es ungefähr gleich viele Männer und Frauen gibt.Kenne dort ne menge Leute.
    Was sehr auffällig ist: Man merkt, dass kaum ein Mann(obwohl schon über 20) schon Sex hatte oder überhaupt irgendwas mit Frauen zu tun hatte.Auch so in meinem Freundeskreis sind fast alle Dauersingle.Schon seit der Geburt.Ich selber auch.

    Ist das nicht eigentlich heftig, dass kaum ein Mann Erfahrungen gesammelt hat?Auch im Internet steht bei Männern im Status meist "Single".Immer.Frauen sind irgendwie immer vergeben, haben ständig was am laufen, ONS, Affären usw. natürlich meist nur mit den sehr attraktiven Männern.
    Der normale Mann ist heutzutage in Deutschland Single.Wörter wie "sexuelle Erfüllung" oder "Beziehung" kennt er nur aus TV und Internet.Im Reallife landet der normale Mann auf der Kumpelschiene, wird wie Luft behandelt oder hört ständig Sätze wie "Oh sry du bist nicht mein Typ" "Ich find dich nicht attraktiv".

    Von Aussenstehenden hört man immer wieder "Mach eine Beziehung oder Sex doch nicht zu deinem Lebensmittelpunkt.Such dir Hobbies bla bla bla" als ob es ein Verbrechen wäre, wenn man auch mal ran will.Kommentare um einen "unten" zu halten sind da ja sehr beliebt.

    Manche Männer haben gleich 50 Verehrerinnen und man selbst steht immer mit nix da.Meist, weil man nicht grad der Attraktivste ist.

    Eines der häufigsten Themen in verschiedenen Liebes-Foren ist: "Hallo ich bin XX Jahre alt und hab 0 Erfahrungen mit Frauen".Warum?Warum gibt es so extrem viele Männer, die nie randürfen?Und warum gibt es Männer, die gleich 10000e Frauen haben und sich vor Frauen und Sex nicht mehr retten können?

    Dieser Thread ist speziell an männliche Jungfrauen gerichtet, die noch nie ran durften.
    Ich würd gerne mal wissen wie viele es hier gibt und wie viele sich hier dementsprechend melden.

    Dazu gleich 4 Fragen an die unerfahrenen Jungmänner hier:

    1.Was meint ihr ist der Grund, warum euch bisher keine Frau als Partner aktzeptiert hat?Oder warum ihr nicht konntet/wolltet?

    2.Kennt ihr noch andere Männer in eurem Umfeld, die ebenfalls noch Jungfrau sind?Wenn ja wie viele?

    3.Wie hoch schätzt ihr den Prozentualen Anteil der Männer in eurem Alter ein, die noch Jungfrau sind und noch nie Sex oder Freundin hatten?

    4.Wie wirkt sich die Beziehungs- und Sexlosigkeit auf eure Stimmung aus?

    5.Was haltet ihr von Standart Tipps wie etwa: "Such dir ein Hobbie" "Konzentrier dich auf Schule/Beruf" "Es gibt wichtigeres im Leben"?



    zu1)Ich persönlich denke, dass Jungfräulichkeit meist an unattraktiven Aussehen liegt bzw. an den hohen Ansprüchen der Frauen an eine möglichst große äusserliche Attraktivität des Mannes.Von Frauen hab ich da zu verschiedenen Männern, wenn es nicht gefunkt hat, schon oft Sprüche wie "Er ist charakterlich top aber sein Aussehen zieht mich einfach nicht an" gehört.Wenigstens sind sie ehrlich.Charakter ist zum reden und Aussehen zum ficken.Und wenn das nicht stimmt, geht halt nur ne Kumpelfreundschafft.Die moderne Frau will halt beides haben Top Aussehen und guter Charakter.
    Auch bei den vergebenen Männer oder den Frauenschwärmen fällt mir auf, dass die weit überdurchschnittlich gut Aussehen.
    Heute entstehen Beziehungen ja auch meist wegen körperlicher Anziehung.Frauen sprechen gerne attraktive Männer an.Unattraktive sind uninteressant.Die Attraktiven kommen sofort ins Fadenkreuz ohne etwas gesagt zu haben.So war es schon seit dem Gymnasium.Der Schönling hat alle gekriegt und der Rest schaut in die Röhre.
    Ein attraktiver Mann hat 20 Frauen gleichzeitig(ONS, Affären usw) und dafür kriegen 19 andere Männer keine ab.
    Und bevor jetzt gleich wieder Leute kommen und sagen, dass alle Frauen ja zum Glück was VÖLLIG anderes attraktiv finden, hier ne Liste von Männern, die bei Frauen sehr beliebt sind.
    http://freenet-homepage.de/mdhpNetzwelt/michael_ballack24.jpg
    http://www.rtvchannel.tv/wp-content/uploads/2009/04/keanu-reeves-2.jpg
    http://www.bayern-ist-ganz-ohr.de/cms/images/kuenstlerportraits/max-von-thun.jpg
    http://msnbcmedia.msn.com/j/MSNBC/Components/Photo/_new/090106-chris-pine-vsml.widec.jpg
    http://www.staralicious.com/wp-content/uploads/2007/10/ben-affleck.jpg
    http://www.bostonherald.com/blogs/s...nt/uploads/2009/10/david_beckham1_300_400.jpg
    http://iamsisill.files.wordpress.com/2009/04/jonathan_rhys-meyers1.jpg


    zu 2)Männliche Jungfrauen alleine in der Uni, kenne ich bestimmt 70-80.Nur von denen, die ich sparodisch kenne.Der Rest der Uni ist nicht mit einbezogen.Man merkt das einfach, weil die Frauenmäßig 0 zu erzählen haben wenn das Thema aufkommt und immer nur abweisend reagieren oder plötzlich leise werden.(Sich rausreden halt)Und manche habens auch direkt gesagt, dass noch nix gelaufen ist.

    zu3)Den prozentualen Anteil der unerfahrenen Männer in meinem Alter(mitte 20) schätze ich auf 50-60%.

    zu4)Schlecht.

    zu5)Nix.Kommen von Leuten, die keine Ahnung haben wie es ist, wenn man "übrigbleibt" und ungewollt beim anderen Geschlecht ist.

    Allgemein scheint ein Großteil der Männer heute nix mit Frauen zu tun zu haben.Viele resignieren aus Dauerfrust mit der Zeit und finden sich damit ab, dass sie sich nicht ausleben können und ihre Triebe unterdrücken müssen.Ewig einsam sein werden.Frauen scheinen davon nie betroffen zu sein.Bis auf ein paar Ausnahmen die es freiwillig sind oder weil kein "Traummann" in der Nähe ist sondern nur "Der Rest".
    Bei Männern hingegen ist es im Jahr 2010 Standart Dauersingle zu sein.
    Warum sonst boomt die Pornoindustrie?Weil alle ein erfülltes Liebes und Sexleben haben?
    Mit der Zeit wird es immer schwieriger noch einen Partner zu finden, weil die Ansprüche immer mehr in die Höhe schießen.
    Zu viele Frauen sind hinter wenigen Männern her.
     
    #1
    DerAllwissende, 10 März 2010
  2. ülpentülp
    0
    steig mal aus deinem safe.
     
    #2
    ülpentülp, 10 März 2010
  3. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Threads in Richtung 100% der Frauen stürzen sich auf 10% der Männer hatten wir schon häufig.

    Es gibt nur wenige Männer, die auf Dauer ihre sexuelle Befriedigung über one night stands erreichen. Das hat zwei Gründe: ONE Night Stands sind unzuverlässig und kosten Zeit:

    1. Unzuverlässig: Sogar, wenn du RICHTIG gut aussiehst, hammermäßig, kann es dir passieren, dass du den ganzen Abend an einem netten, hübschen Mädel rumgräbst - und am Ende feststellst, dass sie eine von der Sorte ist, für die one night stands einfach nichts sind

    2. Zeitintensiv: Wenn du Sex haben willst musst du ausgehen, dich "auf die Jagd" machen. In der Regel wird es auch Mr. Perfect mehr als nur 3 Worte kosten, eine gutaussehende Frau ins Bett zu kriegen (denn: Mr. Perfect hat in der Regel auch seine Ansprüche an die Optik der Damen - und hübsche Frauen, die entsprechend oft jemand mal für ne Nacht mit nach Hause nehmen möchte, lassen sich häufig nicht so leicht um den Finger wickeln).

    Es gibt auch Studien, die belegen, dass Männer in einer Beziehung regelmäßiger bzw. häufiger Sex haben als diejenigen, die sich min One Night Stands über Wasser halten.

    Und überleg doch mal: Zu jeder Frau, die eine Beziehung führt, gehört auch ein Mann, der das selbe tut. Vielleicht haben weniger attraktive Männer weniger ONS als attraktive Männer - aber definitiv haben nicht die attraktiven Männer eine Beziehung nach der anderen und alle unattraktiven gehen leer aus.

    An meiner Uni gibt es auch Single-Frauen, die gern eine Beziehung hätten, und es klappt nicht... Und sie sind wirklich nicht hässlich, irgendwie ergibt es sich einfach nicht. Was wahr ist, ist, dass diese nicht halb so frustriert sind wie manche Männer offenbar...
     
    #3
    Schattenflamme, 10 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. yourdopamine
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    komm ma aus deinem keller raus olololo
     
    #4
    yourdopamine, 10 März 2010
  5. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Da hat jemand zu viel Zeit.

    Draußen herrscht das Leben.
     
    #5
    Rosenmädchen, 10 März 2010
  6. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Die Diskussion gab's hier wirklich schon viele, viele Male. Kannst Du zum Beispiel hier:

    Wieso stehen Frauen auf Arschlöcher? Wieso stehen Frauen auf Arschlöcher?
    Warum sind Frauen so fies? Warum sind Frauen so fies?

    ausführlich nachlesen.

    Und bevor Du jetzt denkst, dass die Existenz dieser Threads Deine These bestätigt: Du siehst die Welt aus einer sehr speziellen Perspektive, durch Deine Brille. Im Netz "schreien" meistens die Unzufriedenen am Lautesten. Dass es ziemlicher Blödsinn ist, dass 90 Prozent der Männer frustrierte Singles sind, während 99% der Frauen glücklich mit den restlichen 10 Prozent der Männer Beziehungen führen, kann man glaub ich sogar rein rechnerisch erschließen. :zwinker:
     
    #6
    User 10802, 10 März 2010
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich finde die Theorien und Erklärungen auch unsinnig, aber er hat ja nicht um eine Diskussion gebeten, sondern konkrete Fragen an männliche Jungfrauen gestellt, die man entweder beantworten kann wenn man eine ist oder eben am Threadthema vorbeischiesst.
     
    #7
    metamorphosen, 10 März 2010
  8. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Mit ONS hast du recht, aber wenn man dazu noch eine oder 2 affären hat, kann man sich als single mann(oder frau) sexuell sehr gut "über wasser" halten.:tongue:.

    Zum thema:
    Ich denke da gibt es mehrere punkte. zum einen wird die thematik von den betroffenen nat. überschätzt. die mehrzahl der 25j männer ist nat. keine jungfrau und duch die frustration kommt es dann zu solchen aussagen.
    Allerdings denke ich schon das der anteil vllt sogar zunimmt(wie andersrum gerade in unterschichten der anteil derer die sehr früh sex haben-man liest ja schon mal dieses stories von 13 jährigen müttern...).

    Das ist denke ich nur zum teil eine sache des aussehens. andere faktoren spielen da eine wichtigere rolle:

    1. die individualisierung der gesellschaft. heutzutage ist man viel mehr allein und ein großteil des lebens vieler spielt sich im eigenen haus alleine ab. so lernen viele keine sozialen verhaltensweisen.
    2.verweichlichung vieler jungs. es gibt durch die heutige computer streber generation halt viele langweilige männer, die keine coolen hobbies oder freizeitaktivitäten haben und auch generell sehr verweichlicht und rückgratlos sind.
    3. scham vor der eigenen sexualität. aus angst wird die eigene sexualität unterdrückt und vorm computer ausgelebt. das ist nat. nicht gerade anziehend. man schaut sich zu hause den bukkake porno rein, hat aber panische angst an der straßenbahnhaltestelle ein mädel nach der zeit zu frage.:grin:

    Das aussehen ist nat. ein faktor, aber es gibt ja auch genug mäßg attraktive frauen(wobei es die fraktion zu hohe ansprüche nat. auch gibt: also ein langweiliger typ der nur wirklich hübsche mädels will, kenne auch so einen bei mir in der uni, genausogut gibt es das aber auch bei mädels, kenne einige durchschnittsmädels die nen super typ wie mich:tongue: wollen was nat ein rezept zum scheitern ist).

    Da muss man schon sehr hässlich sein um nicht fickbar zu sein, die meisten männlichen jungfrauen fallen ja mehr unter den typ "graue maus" als unter den typ mega hässlich(gibt es nat. auch). und für diese männer gibt es ja genug graue mäuse da draußen.

    nur wollen halt auch diese grauen mäuse wie was besonderes behandelt werden, also sollten sich auch die männlichen grauen mäuse mal auf ihre stärken besinnen und nicht zu irgend nem mädel gehen nach dem motto-ich bin allein du bist allein also sollten wir uns zusammen tun. Auch wenn sie ne graue maus ist hat sie auf so was keinen bock. ein bisschen mehr sollte man da schon bieten.
     
    #8
    diskuswerfer85, 10 März 2010
  9. ülpentülp
    0
    @diskusschmeisser
    soll ich nach deinem beitrag nun stolz oder beschämt sein, mit 15 schon nicht mehr jungfräulich gewesen zu sein.??

    gottlob gab es damals das öffentliche internet noch nicht.

    es gab auch den von dir verwendeten begriff "unterschicht" noch nicht.

    und dich auch nicht.

    vieles ändert sich.
     
    #9
    ülpentülp, 10 März 2010
  10. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Meiner Meinung nach liegt das Problem jedenfalls nicht darin, dass alle Frauen ständig Sex mit den gutaussehenden Kerlen haben und die anderen Abweichen. Zu hohen Ansprüche gibts bei Männern und bei Frauen.
    Nur: Frauen ohne Partner sind wesentlich weniger frustriert (gibt auch Studien die das belegen...).

    Ich glaub auch, dass es eher unsere Gesellschaft ist. Es kommt aus der Mode "Frauen auf der Straße anzusprechen" und wird häufig als "doofe Anmache" empfunden. Da haben es Computer-Freaks einfach schwer (aber ehrlich gesagt - die meisten trauen sich schon gar nicht und sind damit selber Schuld. Ich kenn einen "netten, durchschnittliche aussehenden" Computerfreak - er wollte irgendwann einfach ne Freundin, hats ein paar Mal probiert Mädels anzusprechen, auch ein paar Körbe kassiert - aber hatte dann eine Freundin und Sex, bevor er volljährig wurde).
    Wenn man Frauen nicht anspricht aber keine Hobbys/Beruf hat, wo man Frauen unkompliziert kennenlernt, bleibt man wohl allein - es seie denn man hat einen so umwerfenden Charme, dass die Frauen so angerannt kommen. Aber das ist doch wirklich die Ausnahme.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:11 -----------

    Ähm. Ich verstehe, dass du dich angegriffen fühlst, aber das solltest du nicht.

    Es gibt Untersuchungen darüber, dass Menschen aus gebildeteren Kreisen später Sex haben. Das ist aber nur eine Tendenz und heißt nicht, dass dumm ist, wer jung Sex hatte und schlau, wer spät Sex hatte.
    Es wird damit erklärt, dass für diese Menschen oft andere Sachen erstmal wichtiger und interessanter ist als die Sexualität. Häufig wird damit in der Familie auch anders umgegangen etc. pp. Ist auch egal, woran es liegt, aber es ist nun mal ne Tatsache. Eine generelle Tendenz, von der es selbstverständlich die Regel bestätigende Ausnahmen gibt.
     
    #10
    Schattenflamme, 10 März 2010
  11. @TE Warum kriegen dann potthässliche Männer auch Frauen ab? Das is schon komisch... Du solltest mal aufhören von dir auf alle zu schließen und dich zu bemitleiden.
    Wer sich dem Druck hingibt "mal ranzudürfen", der brauch sich nich zu wundern, dass er zunehmend Frust aufbaut. Bleib locker und jammer nicht so verkrampft rum. Denn damit verscheuchst du dir die Frauen :zwinker:
     
    #11
    JustASweetDream, 10 März 2010
  12. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Das liegt aber daran, dass diese Single-Frauen extrem hohe Ansprüche an einen Partner (egal ob nur für Sex oder auch Liebe) haben. Sie greifen erst zu, wenn DER Idealpartner gefunden ist, den man immer gesucht hat.

    Es ist ganz einfach so, dass die Frauen darüber entscheiden, ob es zu einer Beziehung bzw. Partnerschaft kommt. Das ist wie im Supermarkt, wenn Frauen einkaufen: Manche Produkte sind sehr gefragt, die anderen Ladenhüter, obwohl sie kaum schlechter sind.

    Mir gehts ähnlich wie dem TS, ich helfe mir eben mit SB bzw. gelegentlich mal einem Bordellbesuch. Man muss damit leben, nicht gefragt zu sein. :geknickt:
     
    #12
    ProxySurfer, 10 März 2010
  13. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ja und wie genau erklärstn du dir dieses 50/50-Ding? Haben die richtig heißen Kerle ein Harem, oder wie funktioniert das?
    Wo - im Kloster? °~° Oder studierst du Physik ;D.


    Off-Topic:
    Oh Gott, das werd ich noch bereuen...
     
    #13
    User 50283, 10 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. @Proxysurfer
    Bei vielen stimmt das, was ja auch nich schlecht ist. Nur setzt ihr euch unter Druck und wollt so schnell wie möglich fest mit der Frau zusammen sein. Ihr klammert zu sehr, seid viel zu deprimiert deswegen und schreckt dadurch Frauen ab.
    Frauen wollen keine seelischen Wracks, die sie womöglich mit runterziehen. Frauen wollen in erster Linie selbstbewusste Männer, die wissen was sie wollen. Gutes Selbstbewusstsein gepaart mit Freundlichkeit und man hat schon einen guten Fortschritt erzielt.
     
    #14
    JustASweetDream, 10 März 2010
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ooooh ja !


    Nachdem wir jetzt festgestellt haben, wie gut Frauen dran sind und wie schlecht die (meisten) Männer:

    Was sollen die Frauen nach Ansicht der geplagten Männer dagegen tun ?

    "Nehmt nicht jeden, nimm mich" zählt als Antwort nicht.
     
    #15
    waschbär2, 11 März 2010
  16. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Deine Ausführungen klingen sehr provokativ. Natürlich gibt es Männer, die gerne eine Freundin hätten und es ergibt sich nichts, genauso wie Frauen ebenfalls Pech haben können, weil sie ständig an die falschen Männer geraten. Und es sind nicht nur jungfräuliche und bisher ohne Beziehungserfahrung lebende Männer und Frauen, die darunter leiden. Wie kommst du darauf, dass kaum ein Mann im Alter zwischen 20 und 30 bisher Sex und eine Freundin hatte? Und wie viele % der Männer zwischen 20 und 30 würdest du DEINER Einschätzung nach für attraktiv genug empfinden, damit sie DEINER Meinung nach eine Chance auf Sex und eine Freundin haben?

    Das sind doch Annahmen und keine Realitäten oder hast du dort an der Uni alle Männer nach ihrem Liebesleben befragt? Kann ich mir kaum vorstellen, dass fast jeder Mann, selbst wenn es so wäre, freiwillig zugeben würden, dass er mit über 20 noch nie Sex hatte, zumal wenn es sich dabei eben nur um einen Bekannten und keinen vertrauten Freund von dir handelt. Du meinst weiterhin, dass man es den Männern anmerkt, dass sie noch nie etwas mit einer Frau hatten? Kommt das womöglich daher, weil du für dich selbst den Schluss ziehst und vorwegnimmst, dass sie dafür ja nicht attraktiv genug erscheinen und sie folglich bei den Frauen gar nicht ran dürfen?

    Wie gesagt ich glaube nicht, dass die überwiegende Mehrheit aller Männer keine Erfahrungen sammelt. Dass im Internet viele Männer deiner Meinung nach den Single-Status eingestellt haben, das mag daran liegen, weil du zum einen sehr selektiv wahrnimmst und Männer mit dem Status "Vergeben und Glücklich" bewusst ignorierst oder weil wahrscheinlich, gerade in diesem Forum, tatsächlich mehr Männer den Status "Single und Unglücklich" ausgewählt haben. Das liegt möglicherweise daran, weil gerade junge Männer zwischen 20 und 30 es tatsächlich etwas schwerer haben mögen, aber auch daran, weil Männer oft nicht so gute soziale Netzwerke haben und sich deshalb ihren Frust über das Single-Dasein eher im Internet loswerden, vielleicht sich sogar zu diesem Zweck hier registriert haben, während Frauen sich eher bei ihren besten Freundinnen ausheulen. Das Forum ist so gesehen also nicht wirklich repräsentativ, da es nur einen winzigen Bruchteil der Gesamtbevölkerung und tendenziell bestimmte Zielgruppen in diversen Bereichen umfasst.

    Dasselbe gilt auch für Kontaktanzeigen. Da hat man als Mann, wenn man nicht gerade sehr gut aussieht und einen ansprechenden Text hat, sehr schlechte Chancen, zumal wenn es um einen Flirt oder schnellen Sex geht. Aber auch solche Portale machen nur einen winzigen Bruchteil der gesamten Realität aus und sind wiederum ebenfalls sehr zielgruppenorientiert.

    Die Kommentare bekommen unfreiwillige Singles deshalb zu hören, weil sie oft zu verbissen und verkrampft an die Sache rangehen, weil ihr Leben sich fast nur noch um das Thema dreht endlich eine Freundin und Sex zu haben und sie somit ihr eigenes Leben vernachlässigen und die Lebensqualität einschränken. Manchmal leiden ältere Männer, ohne jegliche Erfahrung, einfach auch unter sozialen Defiziten, so dass es für sie ohnehin sehr schwer wäre eine Beziehung zu führen und Nähe zuzulassen, da sie bisher eben immer alleine auf sich gestellt waren. Selbst wenn sie sich also sehnlichst eine Liebesbeziehung wünschen, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es an der Umsetzung scheitern würde. Der Ratschlag sich Hobbys zu suchen und sein Leben interessanter zu gestalten, wird ja gerade sozial verarmten Personen oft empfohlen, damit sie ganz unverbindlich mal wieder unter Leute kommen und neue Leute kennen lernen können.

    Das mit den 50 Verehrerinnen mag etwas übertrieben sein, aber vom Grundsatz her ist es wohl nicht ganz falsch. Nur dass sich Attraktivität eben nicht, so wie du behauptest, alleine auf das Aussehen bezieht.

    Klar ist es kein völlig unpopuläres Thema, aber eben auch kein wirklich so brisantes, dass es aus anderen Themen deutlich hervor sticht. Aber wenn man sich selbst mit dieser Thematik stark beschäftigt, weil man davon betroffen ist, dann stürzt man sich natürlich auch vornehmlich auf solche Threads wie diese hier und neigt vielleicht, so wie du, dazu andere Themen auszublenden, aus denen ganz klar hervorgeht, dass andere Leute zwar Beziehungen haben, aber damit auch oft Probleme haben und unglücklich sind.
     
    #16
    Maxx, 11 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Jein. Klar gibt es Frauen, die anspruchsvoller sind - gerade die, die denken "es sich leisten zu können". Genauso gibt es Männer die so sind. Und Frauen die auch nur einen netten Typen wollen, keinen Super-Duper-Mann. Und Frauen die unscheinbarer sind und kein Mann je anspricht. Und... Ich kann wirklich nur feststellen, dass die männlichen Langzeit-Singles wesentlich frustrierter, lauter und deutlicher in Erscheinung treten. Trotzdem gibt es da draussen genug Single-Frauen, die aber scheinbar unverkrampfter mit ihrem Single-Dasein umgehen.

    Wenn alle Frauen derart überzogene Ansprüche hätten - Müssten sie dann nicht viiiiel frustrierter sein? So viele Männer der Güteklasse A+ mit Sternchen gibt's doch scheinbar nicht? Und die meisten sind auch nicht damit zufrieden, einmal im Jahr vom Super-Alpha-Männchen in Geberlaune mal kurz beglückt zu werden, bevor er zu der nächsten rauscht. Kurz: Die Theorie macht für mich irgendwie keinen Sinn. Und mir stellt sich die Frage, welche Ansprüche denn die verzweifelten Single-Männer stellen... Gar keine? Alles nehmen was kommt? Das denk ich doch auch nicht. Am Ende geht's ja nicht nur um den Status Beziehung und Sex. Es geht auch um Gefühle. Und die entstehen zwischen zwei Menschen - oder eben nicht. Klar sucht man Gründe, warum man schon wieder einen Korb kassiert. Die Welt ist Schuld. Die Frauen. Die Gene. Vielleicht ein bißchen auch man selbst? Kann man nciht vielleicht etwas anders, besser machen? Glaubt man überhaupt noch an sich? Was strahlt man aus?

    Ja, manche haben es auf der Suche schwerer als andere. Mit Jammern und - in meinen Augen - sehr angreifbaren Erklärungen machen sie sich das Leben aber eher schwerer als leichter. Das verbessern und ändern was man kann. Das akzeptieren, was man nicht ändern kann. Zu sich stehen. Nicht aufgeben. Dann wird das auch mal klappen. selbst wenn es bei manchen länger dauert.

    Just my 2 cents,
    brainie
     
    #17
    User 10802, 11 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    Mal was anderes: Sag mal, fragst Du jeden Kerl den Du triffst als erstes, ob er schon einen weggesteckt hat? :-D
     
    #18
    Lady_Conny, 11 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Off-Topic:
    Mich machen solche Threads traurig.

    Ich glaube, du suchst einfach nur Bestätigung für deine selektive Wahrnehmung, wenn du bereits einen so stark suggerierenden Thread erstellst. Unzufrieden scheinst du ja zu sein, aber allein schon daran, wie du den ersten Post formuliert hast, merkt man, dass du dir scheinbar so auch gefällst.

    Indem du explizit nur männliche Dauersingles (am liebsten noch frustriert) über einer gewissen Jahresstufe hier zulässt, erhälst du natürlich auch nur deren Sichtweise. Es ist wie, wenn ich eine Umfrage unter radikal Gläubigen machen und daraus dann schließe, dass deren Weltsicht (die zufälligerweise auch meine ist) wohl die einzig Wahre sein muss. Ist zwar sinnlos, aber führt zum Ziel.

    Ich bin ja von dir nicht gefragt, denn ich bin ja einer der glücklichen attraktiven Männern, die "schon mal" ran durften... (ist aber auch kein Wunder - ich sehe ja auch wie Ben Affleck aus, nur noch etwas männlicher...)

    Nichtsdestotrotz kann ich es mir nicht verkneifen zumindest zu erwähnen, dass ich den Großteil deiner Beobachtungen einfach nicht bestätigen kann.
     
    #19
    Fuchs, 11 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Sie sind deshalb nicht so frustriert, weil von Natur aus der Mann mehr sexuelle Triebe hat als die Frau. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Frau kann ohne Probleme wochen- und monatelang ohne Kerl und ohne SB glücklich leben. Single-Männer können das nicht, sie werden frustriert, wenn sie sexuell glückliche Menschen sehen.
     
    #20
    ProxySurfer, 11 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männliche Jungfrauen man
Sijana
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 November 2010
5 Antworten
tiefighter
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 August 2010
63 Antworten
Tag9
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2009
104 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.