Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    14 März 2006
    #1

    Männliche Schlampen

    ...sexy oder pfui?
     
  • büschel
    Gast
    0
    14 März 2006
    #2
    ohne ein mindestmass an sexyness könnten sie ja nicht wirklich schlampen sein oder? :grin: :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    14 März 2006
    #3
    Definition = ?
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    14 März 2006
    #4
    Definition: Herren, die sich ducrh die Gegend poppen, jedes Wochenende 'ne Andere abschleppen usw.

    bei mir gibt es da eigentlich zwei Kategorien:
    1. "Schlampen", von denen ich weiß, dass sie gerne rumpoppen, die aber nicht im geringsten meine Freundinnen verarschen und meine Umgebung somit nur peripher tangieren - find' ich ok
    2. ich krieg' so eine "Schlampen-Aktion" direkt mit (Anmachen, Abschleppen während ich daneben stehe) - da könnt' ich das Kotzen kriegen

    Witzbold!
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #5
    Männer die sehr viele Sexpartnerinnen hatten ( natürlich rein subjektiv) fallen gleich aus meinem Beuteschema- nicht weil ich sie für Schlampen oder was auch immer halte- ich denke bloß, dass ihre Einstellung zur Sexualität nicht mit meiner zu vereinbaren ist.

    Habe mal den "wie alt seid ihr und wieviele Sexpartner hattet ihr" quergelesen- weia- da gibts Krabbelgruppenkinder die ... naja..

    Ein charmanter Mann ist sexy- nutzt er es um jede abzuschleppen, verliert er allerdings alle Anziehung. Ich will nichts- was jede schon hatte und haben könnte.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    14 März 2006
    #6
    und da wären wir auch schon beim Thema Exklusivität :jaa:
    Find' ich auch wichtig.
    Seltsamerweise verliert ein solcher Mann auch ein ganzes Stück an Respekt meinerseits
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    14 März 2006
    #7
    Hmm, solange er nur viele Sexpartnerinnen hat diese aber nicht verarscht finde ich das nicht wieter schlimm.
    Kann doch jeder halten wie er möchte, oder?
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    14 März 2006
    #8
    Für mich vollkommen uninteressant, ansonsten egal.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    14 März 2006
    #9
    Die meisten männlichen Schlampen sehen auf jeden Fall sehr gut aus und sind auch sexy.
    Aber sobald ich weiß, dass sie nur durch die Gegen vögeln und es mit keiner ernst meinen, bin ich total von ihnen abgeneigt und kann ihnen nichts mehr abgewinnen.
    Also ich bin absolut nicht an ihnen intressiert.

    Zum Angucken sind sie gut :grin: :engel:
     
  • Princesschen
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #10
    Ich finde es lustig:

    Mädels, stellt euch doch einfach mal da so ganz unauffällig hin und beobachtet sein Verhalten (wenn ihr so ne männliche Schlampe kennt)...

    Glaubt mir, ihr werdet euch kringelig lachen, weil man blitzschnell die Masche der Jungs sieht, und jedes mal, wenn er ein neues Opfer anvisiert hat, schon ganz genau weiß, was kommt.

    Ich kann mich köstlich bei sowas amüsieren!!

    LG, Princesschen
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    14 März 2006
    #11
    abstoßend

    ich krieg die Krätze wenn die sich an mich ranmachen.

    War jetzt am WE auch wieder so, MS (männliche Schlampe) kommt an und legt zur Begrüßung erst mal von hinten beide Arme um mich, schleimige Reden und ständiges Angetatsche den ganzen Abend und ein doofer Aufreißspruch nach dem anderen. :wuerg:

    Ich hab ihm schon mal vor ein paar Monaten klipp und klar gesagt dass da nichts geht aber er kann`s nicht lassen. Soll der sich doch andere Opfer suchen...der versucht es echt bei JEDER so mit der gleichen doofen Tour und hat damit auch noch Erfolg.:mad:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    14 März 2006
    #12
    Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui Pfui

    Es war erst am Freitag auf meiner Geburtstagsfeier. Mein "Ex" war da.

    Erst hat er mich gefragt, wer die Schwarzhaarige ist. Das ist ne Freundin von mir, hab ich ihm dann gesagt. Und er meinte, er kann ja jetzt nicht zu ihr gehen und sie fragen, ob sie bei ihm schlafen will. Ich hab ihm recht gegeben, weil sie absolut für sowas nicht der Typ ist.

    Dann hat er mich angegrabscht, obwohl mein Freund neben mir saß. Er hat mir erzählt, dass es ja soooo blöd war, dass wir damals nicht zusammen gekommen sind, und dass es sein größter Fehler war. Und dass er mich noch immer so geil findet.

    Und im Endeffekt isser dann mit meiner besten Freundin heim gefahren, mit der er seit Monaten ne Fickbeziehung hat. Neben tausend anderen Frauen. Das hat man mir aber auch alles erst am Freitag erzählt, davor wurde es vor mir verheimlicht.

    DEM hab ich ne E-Mail geschrieben, als ich das alles verarbeitet hatte. Ich denk von dem hör ich - wenn überhaupt - erst mal nix mehr. So eine greislige, dreckige, eklige Sau :wuerg: Bildet der sich echt ein, er könnte auf meiner Geburtstagsfeier meine Freundinnen alle in Gedanken durchpoppen und dann sich noch unter meinen Freundinnen austauschen lassen? :angryfire
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    14 März 2006
    #13
    Denke ich auch. Es kommt, finde ich, immer auf den Hintergedanken an.

    Ich selbst hätte gar kein Recht, mich darüber aufzuregen, da ich ja auch kein unbeschriebenes Blatt bin.

    Wenn er einfach nur seine Sexualität ausleben will und sich mit den Frauen einig ist, was das wird, dann is doch nichts dabei. Besser als wenn er später in einer Beziehung meint, etwas nachholen zu müssen, was er fürher nicht gemacht hat.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    14 März 2006
    #14

    Ich kann mir nicht helfen, wer dazu steht hat eher meine Sympathie. Der Unterschied zwischen Männern und Frauen ist eben immer noch, dass Frauen im übertragenen Sinne das Schloss sind, Männer der Schlüssel. Wenn sich etwas öffnen soll, liegt das an der Frau, die sich darauf einläßt. Ein Mann, der es fertig bringt, in relativ kurzer Zeit eine grössere Vielzahl von Frauen abzuschleppen scheint nach den Antworten bisher vor allem bei den Damen auch eine gewisse Art von unterschwelligem Neid hervorzurufen.

    Eine männliche Schlampe würd ich auch eher etwas definieren - jemand ohne feste Prinzipien, der extrem ungepflegt und chaotisch lebt, der um Ziele zu erreichen eben notfalls auch das Blaue vom Himmel herunterlügt ... dies sind alles Dinge, die Sex mit einer Frau eher ausschliessen, geschweige denn mit mehreren Frauen.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.583
    248
    712
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #15
    ich kenn keine männlichen schlampen ^^

    finds ansonsten eher unsexy,wennichs mir vorstelle!
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #16
    Off-Topic:
    Habe versehentlich "männliche Schamlippen" gelesen und konnte damit echt nicht das Mindeste anfangen...

    Männliche Schlampen find ich primitiv.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    14 März 2006
    #17
    Find's auch eher unsexy...

    Aber ich glaub, mein erster freund hat sich zu einer entwickelt. Das ist sehr schade, weil er als wir zusammen waren so niedlich war. Naja, menschen ändern sich.
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    14 März 2006
    #18
    hm, mir eigentlich egal. ich interessiere mich eher für die schüchternen, unauffälligen jungs und die haben die eigenschaft, eher selten in der gegend rumzubumsen. aber wenn, dann wärs mir auch nicht so wichtig. es zählt, wie der kerl mit mir umgeht.
     
  • Jouless
    Jouless (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #19
    .....
     
  • littlesister
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #20
    mag ich nicht!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste