Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

möchte er nicht?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von corilie, 6 Februar 2009.

  1. corilie
    corilie (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich wende mich wieder an euch und hoffe, dass ihr mit ein bisschen weiter helfen könnt.
    Seit kurzem versuche ich mich an einem ''Blowjob'' bei meinem Freund (wir sind seit fast 6Monaten zusammen). Ich hatte lange Angst davor ihn Oral zu befriedigen, doch dann habe ich mich überwunden und festgestellt, dass es gar nicht so schlimm ist, wie ich das immer gedacht hatte.
    Ganz im Gegenteil, wenn ich ehrlich sein soll, hat es mir sogar etwas Spaß gemacht.
    Das war halt was ganz neues und es ist immernoch neu... :zwinker:

    Jetzt zu dem Problem:
    Wenn ich ihm einen blasen möchte, dann scheint es ihm auch zu gefallen, jedoch kommt er dabei nicht zum Orgasmus.
    Klar, ich weiß, dass es nicht so schlimm ist, aber ich würde ihn doch so gerne mal damit beglücken.
    Wenn ich dabei bin, merke ich auch, dass er irgendwann anfängt zu zucken. Bisher dachte ich immer, dass dies ein Zeichen ist, dass es ihm gefällt, doch dann meinte er, dass es unangenehm ist. Also ich muss sagen, dass ich wirklich sehr vorsichtig bin und nicht viel an seiner Eichel sauge, deswegen schließe ich eine Überreizung eigentlich aus.
    Diese Situation hatte wir jetzt schon öfters. Und ich frage mich, ob es nach einer Zeit wirklich unangenehm ist, oder ob er einfach nicht kommen möchte, weil er vielleicht nicht will, dass sein Sperma in meinen Mund spritzt (mag ich auch nicht, aber wofür gibt es Taschentücher?) oder ob es ihm vielleicht peinlich ist.

    Habt ihr Ideen?
    lg
    corilie
     
    #1
    corilie, 6 Februar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Was genau ist ihm denn unangenehm?
    Also welche Bewegung mag er nicht (mehr nach einer Weile)?
    Und frage ihn, wie du das ändern kannst und wie er es lieber mag.
    Überreizung bei Männern habe ich noch nie gehört – was nicht heißt, dass es nicht vorkommt.
    Ich weiß nur, dass wenn sie abgespritzt haben, dass ihre Eichel äußerst empfindlich ist.
    Ich meine was sagt er denn dazu, wenn du ihn fragst, ob es ihm peinlich ist?
    Oder ob er dir nicht in den Mund spritzen möchte?!
     
    #2
    xoxo, 6 Februar 2009
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    du bist doch die junge Dame, die sich vor kurzem Tipps fürs blasen geholt hat?

    - Vielleicht kannst du uns kurz schildern, wie bisher deine Vorgehensweisen beim Schwanzlutschen waren (Art des Verwöhnens, wieviel mit oder ohne Zunge/Hände, Dauer?) und ob es für deinen Freund auch das erste Mal war.

    Zucken (wer oder was zuckt? Körper, Beine, Schwanz?) alleine ist leider kein Indiz, dass er kurz vorm Orgasmus steht, aber das er nicht möchte, halte ich doch für ein Gerücht :zwinker:...es kann tatsächlich Ausdruck von Unbehagen inkl. Überreizung sein. (manche Eichel reagiert total empfindlich auf Dauerstimulation...lieber mal kurz und fester saugen - wenn überhaupt - als sanft, aber permanent)

    - Wie reagiert denn sein Penis aufs Blasen...steht er die ganze Zeit oder schlafft er irgendwann ab? Oder ist er vielleicht überhaupt nie richtig steif?

    Warum er bisher nicht zum Orgasmus kam, kann viele Ursachen haben...falsche Scham, Nichtfallenlassenkönnen, Kopfblockade, ungewohnte und neue Situation, ungeliebte Passivität, falsche oder geringe Stimulation, unbequeme Haltung, Sichbeobachtetfühlen (hast du schon mal versucht, dich so zu positionieren, dass du mit dem Gesicht abgewandt lutscht und ihm quasi dein Hinterteil präsentierst?), Angst vorm Abspritzen in deinen Mund...selbst wenn nichts davon zutreffen würde, gibt es immer noch Männer, die durchs Blasen (mit oder ohne Handeinsatz) einfach nicht kommen können.
    Ich hatte zwar bisher noch keinen Mann, der auf diese Art keinen Orgasmus bekam...allerdings hat es bei manchen schon etwas gedauert, bis sie soweit waren.

    Ich denke, ihr braucht einfach noch ein wenig Geduld, denn so richtig lange und oft bläst du doch noch gar nicht, oder? :zwinker:
    Und bitte keinen Druck aufbauen...weder bei dir, noch bei ihm. Man kann ja über eine sexuelle Angelegenheit durchaus reden, aber es ist eher kontraproduktiv, daraus ein ewiges Thema zu machen.

    Also, Kopf runter und ran an das Übungsobjekt...vielleicht setzt du einfach auch mal auf den sogenannten Überraschungseffekt.
    D. h., es wird nicht bei jeder Zusammenkunft geblasen, weils einfach zu vorhersehbar wäre -dafür aber mal total ungeplant und spontan. Das könnte vielleicht das Quentchen ausmachen, das zur vollkommenen Glücksseligkeit fehlt.
     
    #3
    munich-lion, 6 Februar 2009
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Mir geht's ähnlich wie Deinem Freund, und ganz offensichtlich war meiner noch nie in munich-lions Mund. :zwinker:

    Kurz gesagt: Durch's blasen komm ich zwar ins letzte Basislager, den Gipfel erreiche ich erst durch Handbetrieb. Wenn sie dann allerdings auf dem Gipfel wieder den Mund einsätzt und mir den Saft absaugt, fliege ich zum Uranus und zurück...
    Probiert es meine Freundin nur mit Blasen (und etwas Handarbeit am Schaft), wird es nix, und auf Dauer wird's eher unangenehm. Dann ist auch meist das Thema Handarbeit erledigt und meine Lust wieder auf dem Abstieg. Sie überschreitet dabei anscheinend den Point-of-no-return, fährt dann aber an der Ausfahrt zum Höhepunkt vorbei, rein in die Sackgasse. Ist halt so.

    Warum sollten auch alle Männer durch's Blasen kommen können, wenn nicht mal alle Frauen vaginal kommen können? Wo ist da die Emanzipation? :zwinker:
     
    #4
    User 76250, 7 Februar 2009
  5. Schmul
    Schmul (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Bei mir hats mit kommen beim blasen noch nie funktioniert...außer beim Handbetrieb halt :smile: Und zur Sache mit dem zucken: Das Problem hatte ich bei meiner letzten Freundin. Sie hat irgendwann Probleme damit bekommen ihren Mund offen zu halten (hat sich ja auch sehr bemüht:grin: ) und dadurch rieben dann die Zähne an meinem Ding. Ist ihr zum Anfang nicht aufgefallen bis ich sie in einer ruhigen Minute drauf hingewiesen hab.
     
    #5
    Schmul, 11 Februar 2009
  6. 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    380
    41
    0
    Verheiratet
    Ich habe eigentlich kein Problem mit einem Organsmus beim OV lediglich habe ich eine Blockade, in ihrem Mund zukommen. Aber es geht auch so :zwinker:

    Liebe Grüße
     
    #6
    2sexy2ignore, 11 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - möchte
JuliusU
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 September 2016
44 Antworten
La Vida Loca
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 April 2016
30 Antworten
sally15
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 März 2016
34 Antworten
Test