Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mögliche "Freundin", einfach Geduld haben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Shuzare21, 24 Juli 2007.

  1. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Guten Abend,

    ich habe mir eben ein paar Threads durchgelesen, weil ich momentan einfach nicht mehr weiter weiss.

    Vor c.a. einem halben Jahr hat bei uns in der Firma eine neue Kollegin angefangen. AM Anfang haben wir kein Wort miteinander gewechselt und alles hat sich irgendwie entwickelt. Wir fingen an ein bißchen über uns zu reden, während wir immer geraucht haben. DAnn bekam ich durch ihre Freundinnen mit, die auch bei uns auf der Arbeit sind, dass sie Probleme mit ihrem Freund hat. Habe sie dann mal darauf angesprochen, ob Sie darüber reden will und wir haben ein wenig darüber gesprochen. Nach diesem Gespräch hat das SMS schreiben angefangen, aber nur harmlos, was wir Abends machen etc.

    Ich habe meinerseits viel durch gemacht und kann ihre Situation gut verstehen. Naja, es wurde auf mentaler Ebene immer mehr, dass wir mehr Gemeinsamkeiten erkannt hatten und uns immer gut unterhalten konnten.

    Vor c.a. einem Monat schrieb Sie mir eine Email, in der Sie mir sagte, dass Sie mich sehr gern hat, aber viele Punkte nicht mehr zu lassen würden. Es hatte sich dann rausgestellt, dass wir 2 für den anderen was empfinden und sich das über die Zeit entwickelt hat. Nach der Email ging es richtig "krass" schnell mit uns voran. Das SMS Schreiben wurde mehr und wir haben mehr Zeit miteinander verbracht (Mittagspause immer zusammen, abends ein paar Sachen , aber bis dahin nie alleine).
    Dann kamen die Momente, in denen wir nach der Arbeit im Auto saßen und uns alles gesagt haben, was der eine für den anderen empfindet und das wir uns zurückhalten, bis eine Entscheidung wegen Ihres Freundes getroffen wurde. Sie meinte als, dass Sie Berührungsängste gegenüber mir hat und meint, wenn Sie diese überwindet, dass dann die Hemmschwelle gebrochen wäre. Wie gesagt, die letzten 2 Abends nach der Arbeit letzte Woche haben wir zusammenverbracht und uns in den Armen gehalten und alles rausgelassen was uns auf dem Herzen lag.
    Gestern Abend sind wir das erste mal alleine nach der Arbeit weggegangen und haben was getrunken. Danach sind wir wieder im Auto gelandet (Ich fahre mit der Bahn auf die Arbeit, Sie mit dem Auto da Sie weiter wegwohnt und sie hatte mich mitgenommen).

    Also saßen wir gestern Abend im Auto und haben uns aneinander gekuschelt und wollten uns einfach nicht loslassen. Mein Herz sagt mir dass ich den Freund ignorieren soll und es einfach Geschehen lassen soll, aber mein Verstand sagt mir, dass ich Sie so sehr mag und soviel für Sie empfinde, dass ich warten soll, dass Sie unabhängig von mir eine Entscheidung wegen Ihres Freundes trifft, dass Sie im Nachhinein nicht denkt wenn es bei uns mal "schlecht" läuft, dass Sie es dann doch bereut. Mich macht es am mesiten fertig, dass wir beide für den anderen was empfinden, aber da noch einer dazwischen ist der es verhindert. Zum Beispiel sitzen wir uns auf der Arbeit gegenüber und ich werde die nächste Zeit an eine Zweigstelle müssen und Sie schreibt mir immer, dass alles doof ist wenn ich nicht da bin und Sie mich vermisst, Sie nicht lachen kann und das Sie keine Lust auf die Arbeit hat. Mir geht es da genauso ...

    Sollte ich einfach den ersten Schritt wagen (küssen, weil Sie meinte Sie kann mir nicht lange in die Augen schauen, da es sonst passieren würde) oder soll ich Ihr weiter Zeit geben um eine Unabhängige Entscheidung zu treffen damit wir "ungestört" starten können?
    Mein Herz sagt mir = Ich kann nicht ohne Sie
    Mein Verstand sagt mir = Geb Ihr Zeit

    Achso was ich vergessen hatte, bei Ihr und Ihrem Freund läuft es nicht gut, Sie sind jetzt schon 6 Jahre zusammen, haben den 3ten Anlauf gestartet und wohnen seit Februar zusammen. Aber so wie Sie mir es immer erzählt, ist ihm die Beziehung egal, aber Sie sieht manchmal noch einen Funken Hoffnung und den will Sie vorerst nicht wegen mir wegwerfen (hört sich hart an, aber ich weiss wie Sie es meint :schuechte ).

    Icvh bin echt zwischen 2 Welten hin-und hergerissen :frown: Bitte helft mit :frown:
     
    #1
    Shuzare21, 24 Juli 2007
  2. hilja
    hilja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hör auf deinen Verstand! Ihre Situation ist so vermutlich schon kompliziert genug und ich denke nicht, dass es ein guter Start für euch wäre, wenn die Fronten nicht geklärt sind. Gib ihr Zeit sich selber zu entscheiden.

    Aber versteife dich auch nicht so sehr auf die Hoffnung, dass sie sich tatsächlich von ihrem Freund trennt und ihr zusammenkommt. Sie mag zwar etwas für dich empfinden und schätzt dich bestimmt auch sehr als guten Freund in der schwierigen Zeit, aber 6 Jahre sind eine lange Zeit, die sie vermutlich nicht einfach hinschmeissen will.

    Also pass auf, dass du dich nicht zu sehr in etwas verrennst bevor sie wirklich frei ist für dich. Immerhin wirst du wohl auch weiterhin mit ihr zusammenarbeiten müssen, egal wie es herauskommt.

    Alles Gute!
     
    #2
    hilja, 25 Juli 2007
  3. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    Single
    Es ist aber so schwer :frown:

    Wenn wir mal so schreiben, hat Sie schon manchmal geschrieben, dass Sie Sehnsucht nach mir hat und gerade in der Gefühlslage wär, zu Ihrem Freund zu gehen und Schluss zu machen um zu mir zu kommen.

    Es fällt so schwer :flennen:
     
    #3
    Shuzare21, 25 Juli 2007
  4. hilja
    hilja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Warum tut sie es dann nicht? Sie wird ihre Gründe haben, dass sie diesen Schritt nicht macht und da hilft es ihr nicht weiter wenn du ihr näher kommst. Sie weiss ja wie du zu ihr stehst und das reicht vorläufig.

    Aber ich verstehe schon, dass es dir sehr schwer fällt zu warten...
     
    #4
    hilja, 25 Juli 2007
  5. little witch
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    103
    1
    Verheiratet
    Ich kann dich verstehen einfach Geduld haben ist schwer...
    Aber...tut mir leid, wenn ich dir nen Dämpfer verpasse, aber du hast nach der Meinung anderer gefragt. Wenn sie was für dich empfindet und mit ihrem Freund nicht mehr klar kommt, warum macht sie dann nicht Schluß, wie sie es vorgibt zu wollen?!
    Ich denke, diese Konstellation an sich ist sehr sehr schwierig. Wenn man in einer Beziehung steckt, die kriselt fühlt man sich eher zu jemand anderem hingezogen, als sonst...man denkt auch öfter mit dem anderen verbindet mich mehr, oder wir haben mehr Gemeinsamkeiten. Für sie ist die Situation wohl mehr als kompliziert und sie wird Zeit brauchen eine Entscheidung zu treffen, wenn du ihr also näher kommst, wird es meiner Meinung nach nur noch schwieriger....
     
    #5
    little witch, 25 Juli 2007
  6. Shuzare21
    Shuzare21 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    Single
    Ich kann sie schon verstehen, Sie muss sich dann eine neue Wohnung suchen und ihr Leben würde komplett geändert werden. Wir reden wirklich über alles offen und Sie hat auch gemeint, dass Sie denkt, dass es ihr leichter fallen würde, wenn Sie nicht mit Ihm zusammen wohnen würde.

    Ich muss mich einfach weiter Gedulden und dann wird es sich schon zeigen, hoffentlich mit gutem Ausgang :schuechte
     
    #6
    Shuzare21, 25 Juli 2007
  7. hilja
    hilja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Zitat aus einem anderen Thread:
    Also doch nicht auf uns gehört? :zwinker:

    Wie gehts denn jetzt weiter mit euch bzw. mit ihrem Freund?
     
    #7
    hilja, 27 Juli 2007
  8. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Alter... sie will dich! Lass dich doch nicht verarschen, mach dich da ran.. worauf willst du denn warten? Auf Weihnachten? Ostern? Dass grün wird? Mach einfach hin, ihr Freund ist ne Niete. Sie will DICH, nicht IHN, damit ist die Sache doch geklärt. :zwinker:

    Wenn du jetzt nichts machst, wird die Entscheidung für sie nur schwieriger. Nimm ihr die Entscheidung ab, sie wartet darauf.
     
    #8
    Razzepar, 27 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mögliche Freundin einfach
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Le F
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2016
29 Antworten
HH_running_80
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
11 Antworten