Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mögliche Gründe?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sugar1987, 17 Mai 2006.

  1. Sugar1987
    Sugar1987 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr...
    Ich frage mich immer wieder weshalb manche immer und überall beliebt sind, im Mittelpunkt stehen viele Freunde haben und nie irgendwelche Probleme mit Mobbing etc hatten und andere nicht...
    Ich zum Beispiel gehörte seit der 1. Klasse nie zu den Beliebstesten und "coolsten" sondern immer eher zu den Aussenseitern ... Also ganz alleine war ich nie, aber es gibt selbst einige mit denen ich nach 4 jähriger Schulzeit kaum ein Wort gewechselt habe und die "coolen" aus der Klasse sagten zu mir nicht einmal "hallo" wenn sie mich auf der Straße gesehen hatten..
    Ich wurde mit 15 sogar ein halbes jahr total runtergemacht und gemobbt... Ich war bisher in 5 Klassen und in keiner habe ich nur ansatzweise zu den Beliebtesten gezählt... ich frage mich immer wieder wieso manche am ersten Tag reinkommen und sofort angesagt und beliebt sind und andere immer im Mittelfeld oder am rande schwimmen?! Liegt es am Aussehen? oder an der Art?
    Mich würde eure Meinung dazu mal interessieren :smile2:
     
    #1
    Sugar1987, 17 Mai 2006
  2. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Es liegt an dem Zusammenwirken von beidem. Hauptsächlich an der Ausstrahlung. Am beliebtesten sind meistens die Leute, die total extrovertiert sind, weil sie am offesten auf andere zugehen. Gerade am Anfang, wenn sich alle noch nicht kennen, sind solche Leute gern gesehen. Introvertierte lernen die meisten gar nicht richtig kennen, sie wirken ja auch eher verschlossen. Deswegen sind sie nicht so beliebt.
     
    #2
    Angel4eva, 17 Mai 2006
  3. Sugar1987
    Sugar1987 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Hmm.. das würde in meinem Fall einiges erklären... ich wirke sehr verschlossen und kann auch nicht gut auf menschen zugehen weil ich sofort wioedr Angst habe, von ihnen abgestoßen oder verarscht zu werden ... Und schüchtern bin ich je nach Situation auch noch...
     
    #3
    Sugar1987, 17 Mai 2006
  4. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Und hey, das ist wie bei den Dates - die ersten 10 Sekunden machen oftmals am meisten aus. Leute, die gleich loshampeln und immer von irgendwas Faseln können, mit denen lässt sich leichter umgehen als Leute, die während den ersten 10 Sekunden gar nichts sagen. Instinktiv richtet man sich danach aus.
    Das können auch andere Dinge sein, die beliebt oder cool machen. Ich denk da gerade an Phantasie, einen kunterbunten Erzählstil, Ansichten, Bewegungen, Mimik etc.

    Und hey, Offenheit kann man lernen / üben. Je mehr man den Mut kriegt, mit Leuten was anzufangen, zu diskutieren oder auf sie zuzugehen, desto besser wird man damit, weil man kontinuierlich sich selber besser kennenlernt und weiss, was von dir wie wirkt. Versuchs einfach! - Aber ohne betrunken sein zu müssen :engel: :tongue:
     
    #4
    XhoShamaN, 17 Mai 2006
  5. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich denke es ist eine sache der einstellung.
    wer in eine klasse geht und sich von anfang an denkt " ich gehör eh nicht zu den beliebtesten , ich bin so und so" der macht eifnach einenen unsicheren eindruck (weil er ja auch unsicher ist) und man spürt einfach unbewusst , dass die person nicht 100 prozentig hinter sich selber steht.
    andere sind einfach rund um zufrieden mit sich und fühlen sich wohl in ihrer haut und man spürt das einfach.
    es ist einfach eine sache der ausstrahlung , und die ausstrahlung kommt von innen , von einem selber , der einstellung die man von sich selber hat.
    natürlich sind die besonders hübschen (meistens , aber auch nicht immer) auf der " beliebten" seite , weil sie ja meistens wissen dass sie hübsch sind und deswegen einfach von natur aus selbstbewusster und sich wohler in ihrer haut fühlen.
    es gibt auch viele nicht gutaussehende , die zu den "beliebten" gehören ,aber es sind trotzdem immer die leute die sich selber auch mögen und das auch ausstrahlen.
    wer sich denkt dass er eh hässlich und unbeliebt ist , wird es auch bleiben.
    alles nur eine sache der eigenen einstellung.
     
    #5
    das-bin-ich, 14 September 2006
  6. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    ich habe auch nie zu den beliebtesten gehört, mittlerweile bin ich aber ziemlich beliebt...

    in der schule war ich immer ganz hinten an, keiner kannte mich, besonders von den beliebten mochte mich keiner. was ich allerdings gesehen habe war, dass diese beliebtheit ganz viel mit anpassung und "zu-sein-scheinen" zu tun hatte. wichtig war, wie man nach aussen wirkte. diese ganze scheiße war wirklich total oberflächlich. kaum hatte mal einer probleme oder war nicht so "genehm" wurde er einfach rausgemobbt.

    irgendwann wurde mir klar, dass es das nicht sein kann. ich scheiß auf beliebtheit, wenn ich mir dann wenigstens bei meinen wenigen freunden sicher sein kann, dass sie da sind, wenn ich sie brauche...

    und siehe da, seitdem bin ich wesentlich beliebter geworden. weil ich selbstsicherer bin und einfach ich bin.... in diese tollen coolen-cliquen bin ich damit natürlich nicht gekommen, aber da will ich auch gar nicht hin :smile:
     
    #6
    fractured, 14 September 2006
  7. bandwuermche
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm das Problem was du anschprichst ist schwer zu erklären glaube ich. Ich denke das ist ganz unterschiedlich. Die Gründe sind oft komplex dafür beliebt oder nicht beliebt zu sein. Aber ich habe mittlerweile oft bemerkt das die Leute die zu den beliebtesten gehören haben oft glaube ich private Probleme. Ich kenne Leute in meinem Jahrgang die sind ober beliebt aber das sind sie nur weil sie zu hause "unterdrückt" sind und dann in der Schule laut und extrovertiert sind. Ich selbst bin ein offener Mensch und habe trotzdem nicht einen sehr großen aber einen beständigen Beliebtheitsgrad, weil ich die Freunde aber auch richtig mag die mich mögen. Nur mal so nebenbei meine Freundin ist eine sehr introvertierte Person und ich finde sie ist eine viel interessantere Person als all die anderen Leute in der Schule die zwar beliebt sind aber im prinzip nur oberflächlich sind. ( da bin ich wahrscheinlich ein bissl subjektiv) Das basiert hier alles auf meinen eigenen Erfahrungen. :smile2:
    mfg bandwuermche
    gut pfad
     
    #7
    bandwuermche, 16 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mögliche Gründe
Undertheskin
Kummerkasten Forum
19 März 2016
1 Antworten
Undertheskin
Kummerkasten Forum
23 März 2016
40 Antworten
Pois0n
Kummerkasten Forum
2 Januar 2016
6 Antworten