Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mögliche Schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Sec, 25 Juli 2006.

  1. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen.

    Meine Freundin und ich würden uns sehr freuen, wenn sie schwanger werden würde. Allerdings ist es gerade ein bissl schwierig. Ich fange am besten von Anfang an:

    Anfangs war ein Kind nicht geplant. Vor ca. eineinhalb Monaten hatte ich sie angeschaut und irgendwas war anders. So hatte ich zumindest das Gefühl und fragte dann, ob sie schwanger sei. Irgendwie konnte ich in diesem Moment die Frage nicht unterbinden. Sie meinte darauf, dass ich aufhören sollte zu scherzen. Als mir die Frage dann ein paar Tage später wieder einfach so aus mir herausgerutscht ist, wurde ich schon ein wenig stutzig. Sie setzte sich dann mit mir zusammen und meinte, dass dies schon möglich sein könnte. Sie klärte mich dabei darüber auf, dass ihr morgens immer wieder schlecht sei. Sie hätte ein leichtes ziehen in der Brust, sowie auch Unterleibsschmerzen. Ich meinte, sie solle doch bitte zum FA gehen, aber das wollte sie nicht machen, da sie nicht immer gleich zu einem Arzt rennt. Mit den Gedanken, dass die Symptome wieder verschwinden könnten, da sie vielleicht ihre Tage bekommt und diese sich nur ankündigen, warteten wir noch wenige Tage ab. Da sie aber immer häufiger über Übelkeit etc geklagt hatte, besorgte ich ihr einen Test. Dieser Test ist negativ ausgefallen. Sie war darüber recht unglücklich, da sie meinte, dass sie sich dennoch gefreut hätte, auch wenn es nicht geplant war. Keine komplette Woche später, bekam sie auch ihre Tage. Damit war für mich die Sache eigentlich erledigt, da die Wahrscheinlichkeit nun mehr als gering war. Das Thema Kind sprach sie immer häufiger an und wir haben immer wieder drüber gesprochen. Dabei merkten wir, dass wir beide uns sehr darüber freuen würden. Da aber auch das finanzielle gegeben ist, haben wir uns auch zu diesem Schritt entschlossen.
    Sie hat die Pille abgesetzt und bekam auch ca. 3 Tage später ihre Regel. Wir hatten nun auch regelmäßig ungeschützten GV.

    Nun hat sie mir aber mitgeteilt, dass die Symptome wohl nie ganz aufgehört haben. Das ziehen in der Brust sei verschwunden. Aber ihr ist immer noch morgens schlecht. Mittlerweile klagt sie fast jeden Morgen über Übelkeit, wobei sie sich nicht übergeben muss. Dies nun auch nachdem sie was gegessen hat. Zu der Übelkeit kamen nun auch Magenschmerzen. Dies hatte sie vor Absetzung der Pille ca. 1-2x am Tag. Nun aber immer, nachdem sie gegessen hat. Ganz selten ist es auch zwischendurch vorhanden. Das ziehen im Unterleib ist auch vorhanden. Aber dies sei nur recht leicht.

    Ich selber merke immer wieder, dass irgendwas an ihr anders ist. Ihre Stimmung kann recht schnell schwanken, ab und an ist sie ohne Grund plötzlich sehr zickig, was sie vorher nicht war. Dem sei noch hinzuzufügen, dass sie auch seit wenigen Wochen sehr nah am Wasser gebaut ist, was bisher auch nicht in dieser Form vorkam. Zudem fängt sie nun auch an zu essen, was sie eigentlich nicht mag. Sie sagte mir zB immer wieder, dass sie Sauerbraten absolut nicht essen kann.
    Was meint ihr, wie ich vor 2 Wochen geschaut hatte, als sie direkt 2 volle Teller unter anderem mit Sauerbraten gegessen hatte :zwinker: Außerdem ist sie auch ständig müde.

    Nun Frage ich mich, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie doch schwanger sein könnte. Für mich ist es recht unvorstellbar, da sie ihre Regel bekommt und zudem der Test auch negativ anzeigt. Ihre letzte Regel selber hatte sie vor einer Woche.

    Natürlich möchte sie wieder nicht sofort zum Arzt rennen.
    Aber was ist, wenn ich ihr wieder einen Test hole und dieser erneut negativ anzeigt? Können die ganzen Symptome mit der Absetzung der Pille zusammenhängen? Wobei zu beachten ist, dass sie einige Symptome ja auch vorher bereits hatte. Die Stimmungsschwankungen waren auch bereits vor dem Absetzen der Pille vorhanden.

    Und wie kann ich sie bestmöglich dazu überreden, endlich zum FA zu gehen? So richtig zwingen, kann ich sie ja auch nicht :zwinker: Sie möchte erst dort hin, wenn der Test auch positiv anzeigt...

    Was auch noch anzumerken wäre ist, dass wir lediglich mit der Pille verhütet hatten, bevor sie diese abgesetzt hatte.

    Vielen Dank schon mal für eure Hinweise, sowie Ratschläge :smile:
     
    #1
    Sec, 25 Juli 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    diese Symptome können vom Absetzen der Pille kommen - oder von einer Schwangerschaft. also, wenn sie wirklich gewissheit haben will, dann ab zum Arzt.

    wenn sie absolut nicht will (was ich allerdings nicht verstehen kann, so ein Test kann auch mal irren und wenn es ihr nicht gutgeht sollte das ja sowieso abgeklärt werden) macht noch nen Test, am besten mit Morgenurin.

    wann hatte sie denn ihre letzte Blutung? nach der letzten Pille?
    wenn ja, solltet ihr auf die Blutung nicht allzu viel geben, da es unter Pilleneinnahme passieren kann, dass die Blutung trotz Schwangerschaft aftritt.
    meist ist sie dann weniger stark als normal.

    wie gesagt, macht nen Test.
    und sie soll wirklich mal zum Arzt gehen.
    hey, und mir fällt grad ein Grund ein, wieso sie doch mal gehen sollte, auch wenn der Test negativ ausfallen sollte:
    sie sollte sich untersuchen und Folsäure verschreiben lassen. folsäure ist wichtig für die Entwicklung des Kindes und sollte schon in Vorbereitung einer Schwangerschaft genommen werden.

    meld dich, wie es weitergeht! :smile:
     
    #2
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  3. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo.

    Erstmal Danke für die Antwort :smile:
    Sie hat eine leichte abneigung gegen Ärzte, weswegen sie wohl nicht unbedingt ohne Test dorthin möchte.

    Sie bekam ihre Regel am 4.06. Anschließend nahm sie dann die ersten 2 Pillen, aber wollte dann unbedingt so schnell wie möglich mit der Pille wieder aufhören, damit es mit dem umsetzen unseres Wunsches klappt. Demnach hat sie nach den 2 Pillen aufgehört, obwohl dies bestimmt keine gute Idee war...denke ich zumindest.
    Prompt bekam sie auch wieder erneut ihre Regel. Dies war dann ca. am 13.06. Ich fand den Abstand sehr kurz, weswegen ich mich ein wenig in diversen Foren umgeschaut hatte. Aber das nach dem absetzen der Pille die Regel erneut auftritt, scheint wohl vollkommen normal zu sein.

    Ich denke mal, dass ich ihr einen weiteren Test erstmal hole. Klappt dieser dennoch zuverlässig bei Frauen, die noch weiterhin ihre Tage haben?

    Und ja, ich werde euch auf dem laufenden halten :smile:
     
    #3
    Sec, 25 Juli 2006
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    vll kannst du sie ja damit locken, dass sie als verantwortungsvolle mutter schon wissen muss, was los is, damit man entsprechend reagieren kann
     
    #4
    Beastie, 25 Juli 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, der Test weist ja das Schwangerschaftshormon HCG nach. und wenn man schwanger ist, ist das Hormon auch vorhanden, unabhängig davon ob man noch ne kleine Blutung hat oder nicht.
    also nen Test könnt ihr auf alle Fälle machen.

    und sie sollte zum FA. am besten, du gehst mit ihr gemeinsam dorthin! :smile:
     
    #5
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  6. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Kann man auch nach 11 tage schwangerschafts test machen?
     
    #6
    Sec, 25 Juli 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jo, das ist auch ne gute Idee.

    ich finde auch, dass sie da zum Arzt gehen sollte.
    was, wenn sie wirklich schwanger ist?
    es ist immer besser, die Schwangerschaft so früh wie möglich zu erkennen...
     
    #7
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  8. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    wenn sie jetzt nach der pille schwanger geworden ist ob wir nach 11 tagen test machen können...oder ist es zu früh?
     
    #8
    Sec, 25 Juli 2006
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ne, das is zu früh.
    aber du schreibst ja, dass sie diese Beschwerden schon länger hat, also könnt ihr jetzt einen machen.

    ansonsten immer bis zum Ausbleiben der Periode mit dem Testen warten.

    vielleicht wäre auch die Temperaturmessmethode was für euch. damit kann man im Nachhinein bestimmen, wann der Eisprung war und weiß somit, wann die Periode kommen sollte (14 Tage nach Eisprung kommt die Mens).
    so macht ihr euch nicht unnötig verrückt, sondern wisst, wann sie wirklich überfällig ist.
    denn v.a. nach Absetzen der Pille kann der Zyklus ziemlich unregelmäßig sein.
     
    #9
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  10. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke wir halten euch auf den laufenden :smile2::smile:
     
    #10
    Sec, 25 Juli 2006
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    da muss man dann aber schon vorm eisprung messen :zwinker:
     
    #11
    Beastie, 25 Juli 2006
  12. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, klar...war bissel blöde ausgedrückt :schuechte

    man muss natürlich den gesamten Zyklus messen. und dann kann man bestimmen, wann der Eisprung war.
     
    #12
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    naja, für mich wars klar und für die meisten anderen wahrschenlich auch.. aber wer davon so gar keine ahnung hat... :zwinker:
     
    #13
    Beastie, 25 Juli 2006
  14. Sec
    Sec (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Was ist den derunterschied wenn man beim test morgen urin nimmt oder tages urin?
     
    #14
    Sec, 25 Juli 2006
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    im morgenurin is das hcg verstärkt, weil es sich länger sammeln kann
     
    #15
    Beastie, 25 Juli 2006
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    morgens ist das HCG konzentrierter, da man ja in der Nacht nicht so viel trinkt.

    am tag, und vor allem jetzt bei der Wärme, trinkt man mehr und so ist die Konzentration des HCG im Urin nicht sehr hoch.

    um halt ein genaues Ergebnis zu erzielen, sollte die HCG-Konz. so hoch wie möglich sein - deshalb wird empfohlen, nen Schwangerschaftstest mit Morgenurin zu machen.
     
    #16
    f.MaTu, 25 Juli 2006
  17. amy-lee
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin die freundin von sec ..... Ich habe angst das ich es bin...Ich möchte es unbedingt aber trozdem hab ich angst...sec sagte mir ich sei komisch ich werd vonjetzt auf gleich sauer und steh dem wasser nah. Ich habe im mom nur hunger . morgens ist mir schlecht vor dem essen und nach dem essen je nach dem... wenn ich alkohol zu mir nehme bekomm ich magenkräpfe...
     
    #17
    amy-lee, 25 Juli 2006
  18. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Verlobt
    hallo amy,

    die angst kann dir aber auch nur ein arzt nehmen! du solltest da wirklich unbedingt hingehen! nimm deinen freund mit, dann ist es vielleicht nicht ganz so schwer!

    alles gute euch zweien! :winkwink:
     
    #18
    KleinerEngel83, 25 Juli 2006
  19. amy-lee
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte vorher auch die pille gonommen und sie vergessen aber nie hatte ich blutung danach....ich konnte alkohol trinken ...aber wenn ich alk trinke ,bekommm ich echt übele magenschmerzen das ich denke ich muss mich übergeben.aber vorhjer hatte ich nie probleme...auch mit den magenschmerzen morgens vor und nach dem essen...
     
    #19
    amy-lee, 25 Juli 2006
  20. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wann hast du die Pille denn das letzte Mal vergessen?
     
    #20
    f.MaTu, 25 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mögliche Schwangerschaft
Chrisi-boy
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 August 2016
9 Antworten
Weltenversteher
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Dezember 2012
8 Antworten