Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mündliches Abitur

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Cinnamon, 10 Mai 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Bestimmt sind einige (viele? ;-)) Bereits fertig mit ihrem Abitur und haben deshalb auch schon die mündliche Prüfung hinter sich gebracht...
    Wie is'n das so? Mir steht der (meiner Meinung nach) schlimmste Teil der Abiprüfung morgen im Fach Deutsch bevor und ich hab nen Höllenschiss....
    Also erzählt mal, wie's bei euch war (egal welches Fach), damit ich nachher noch mehr Angst habe oder beruhigt bin *g*.
    Liebe Grüße,
    Cinnamon
     
    #1
    Cinnamon, 10 Mai 2005
  2. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Bei mir ist es 2 Jahre her. Aber erinnern kann ich mich noch gut daran. Mein mündliches Fach war auch Deutsch. Vorbereiten mussten wir natürlich die letzten 2 Jahre, aber es wurde natürlich ein wenig eingeschränkt. So musste ich Bücher wie Effi Briest, Der Vorleser, Don Carlos, Die Marquise von O ausm Schlaf können und vorallem interpretieren können und parallelen ziehen können etc. pp!
    Ich ging dann an diesem Tag erstaunlicherweise relativ ruhig in die Schule. 20 Minuten vor Beginn fing ich dann an ganz schön nervös zu werden. Dann wurden wir in einen Raum verfrachtet, bekamen die Aufgabenstellung und hatten 20 Minuten Zeit uns auf das Thema und die Fragen vorzubereiten. Mein Hauptthema war dann "Der Vorleser", worüber ich sehr froh war, da ich mich mit diesem Buch am meisten beschäftigt hatte. Und im null komma nix waren die 20 Minuten rum. Und ich hatte mir KEINE Notizen gemacht bzw. machen können. Das beunruhigte mich schon sehr. Meine Lehrerin holte mich dann ab und der Weg von dem einem zum anderen Klassenzimmer fühlte sich an wie der Weg zum Henker! Und da saßen sie! 2 meiner ehemaligen Lehrer. Der eine schaute mich an als würde er mich gleich killen und der andere (eine meiner Lieblinglehrer) lächelte. Das konnte ja nur schief gehen. Ich setzte mich und fing selbst, ohne Auforderung an, zu reden. Eigentlich merkwürdig, denn so war ich nie. Na ja und nach dem ersten Satz hörte ich auch endlich auf zu zittern. Ich redete und redete als sei es ein gewöhnlicher Smalltalk mit Lehrern. Zwischendurch ein paar Fragen. Es wurde nachgehakt wieso, weshalb, warum (das kennt man ja in Deutsch zu genüge). Dann wurden natürlich Fragen zu anderen Büchern gestellt, die eine parallele zu "Der Vorleser" (Schuldfrage blablabla) haben und dann war auch schon alles vorbei.
    Fazit: Es ist halb so schlimm! Und letztendlich habe ich für das Geschwafel was ich von mir gegeben habe 10 Punkte bekommen. Und damit war ich mehr als zufrieden, da meine anderen 4 Mitschüler, die auch bei ihr Prüfung hatten, kläglich versagt haben.

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen! Du schaffst das schon! :zwinker:

    P.S.: Kleiner Tipp: Am besten nicht in die Augen der vor dir sitzenden Lehrer schauen. Das verunsichert dich nur.
     
    #2
    StolzesHerz, 10 Mai 2005
  3. Engelchen1985
    0
    Hab auch morgen... aber in Kunst und ich glaub das wird relativ easy. :engel: *viel erfolg wünsch*
     
    #3
    Engelchen1985, 10 Mai 2005
  4. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin erst in genau einer Woche dran und zwar in Biologie. Aber wir haben zum einen bereits in der 10. Klasse eine mündliche Abschlussprüfung gehabt und zum anderen haben wir in den letzten Unterrichtsstunden schonmal soeine Prüfungssituation simuliert... das ist nichts, wovor man sich mehr fürchten müsste als vor einer anderen Prüfung, vor allem weil einem die Lehrer helfen, sobald man sich in irgendeine Richtung verrennt :smile:
     
    #4
    Flowerlady, 10 Mai 2005
  5. kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    nicht angegeben
    ich hab auch morgen mündliche prüfung und zwar in informatik, und ich hab so überhaupt gar keine ahnung was da auf mich zukommen könnte..
    wir haben in den zwei jahren kaum sachen im unterricht gemacht weil erstens gekürzter kurs, weil wir nur 10 leute waren, außerdem ständig der pcraum kaputt usw.
    der lehrer hat zwar die letzten monate ständig verpsorchen mal soeine mündliche prüfung zu simulieren, hats aber dann doch nie hingekriegt, so dass ich total ratlos bin weil ich mir einfach keine aufgabenstellungen vorstellen kann..
    ich kann ja schelcht in quelltext reden, aber auch nicht soviel an die tafel schreiben...hilfääääää
    hat zufällig irgendwer hier prüfung in informatik gemacht? kenn nämlich bis jetzt niemanden..
     
    #5
    kittie, 10 Mai 2005
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich hab letztes jahr mein abi gemacht... und irgendwie hab ich mich auch sehr vor der mündliche prüfung gefürchtet...
    war dann aber gar nicht so schlimm... der erste teil war ein text + fragen (war in geschichte dran) und da hatte man 20 oder 30min einarbeitungszeit...dann wirste reingerufen...erzählst n bissel was... joa...und dann fragen die dich nochmal 10-15min zu nem anderen thema (da war ich dann nicht so die leuchte, lücke war zu groß :grin: )...
    die lehrer an sich waren wirklich echt nett...mach dir nicht so ne gedanken... wenn du gut vorbereitet bist, dann schaffste das...
     
    #6
    ~°Lolle°~, 10 Mai 2005
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Liegt bei mir schon fünf Jahre zurück. Ich hatte katholische Religion und das war ne gute Entscheidung. Dadurch, dass ich die einzige Schülerin im Kurs überhaupt war, war ich es natürlich schon ein jahr lang gewohnt, den Unterricht alleine zu bestreiten.

    Zur Vorbereitung hatte ich etwa 20 Minuten, hab mir aber kaum Notizen gemacht. Stattdessen hab ich spontan improvisiert und das klappte gut. Während der Prüfung hab ich dann so 20 Minuten ununterbrochen geredet und alles Wissen aus den letzten beiden Schuljahren mit eingebracht. Das geht bei Reli halt auch gut. Vordergründig hatte ich einen Osterhymnus zu interpretieren und darauf baute ich dann alles auf, was mir nur irgendwie einfiel und die Lehrer ließen mich auch gerne gewähren. Irgendwie schienen die das lustig zu finden. :grin:

    Trotzdem war ich überrascht, dass ich eine 1+ bekam. :smile:
     
    #7
    Ginny, 10 Mai 2005
  8. shabba
    Gast
    0
    nun auch ne weile her, ich wurde in geschi geprueft. mach dir stichpunkte (nicht zu viele) zu den jeweiligen aufgaben und sei beruhigt, es ist alles ganz locker. das ist ein kleiner smalltalk, in dem du ausbreiten darfst, was du alles weißt. die lehrer finden's toll und grinsen dazu und stellen kleine fragen und helfen dir auch wenn noetig.

    gruß,
    shabba
     
    #8
    shabba, 10 Mai 2005
  9. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    oh gott und oh gott ... meine 2 schlechtesten noten in der oberstufe ...

    hatte damals in reli colloq ... bin rein hab angefangen mein kurzreferat zu halten und war in nichtmal der haelfte der zeit die dafuer vorgesehen ist fertig damit ... anders gesagt es fing klasse an ...
    das nachhaken zum referatthema lief dann ganz gut und ich hatte mich aus dem ersten teil des colloqs schonmal mit einem blauen auge rausgemogelt ... war allerdings auch locker 3 kilo an fluessigkeit leichter ... (ueber die haut nicht die hose ...)
    dann fing der restliche fragenteil an in dem ich dann ~5 minuten nicht kapiert hab worauf mein lehrer mit einer frage raus will bis er mir dann nen zaunpfahl ins gesicht geschmissen hat ...
    hatte am ende irgendwie doch noch 9 punkte und war ne aehnliche zahl in kilo leichter ...

    fazit des ganzen ... ich haette geschichte als sicheres 1, colloq waehlen sollen und freue mich RIESIG auf den kommenden pruefungzeitraum von dem ab ich jetzt wohl fast nur noch muendliche pruefungen haben werde ... HURRA !

    wuensche dir viel spass mit deinem colloquium :smile2:
     
    #9
    beefhole, 10 Mai 2005
  10. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte heute Deutsch mündlich.
    Musste die Parabel Fürsprecher von Kafka analysieren, was ich oh Wunder natürlich nicht konnte. Hab dann 10-12 Minuten über Sachen geredet die ich nicht weiß (wenn ich was kann, dann ist es reden reden reden...). dann kam der 2. Teil der etwas besser verlief, da ich dann doch einiges wußte.
    Letztendlich ist es ne 4+ geworden, aber meine Deutschlehrerin meinte auch ohne das Geschwafel hätte man mir nicht mal Pluspunkte für ordentliche Sätze geben können :grin:
    Ich bin damit voll und ganz zufrieden. Konnte noch nie Deutsch und gelernt hab ich auch net.

    LG Sara
     
    #10
    Sahneschnitte1985, 10 Mai 2005
  11. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein mündliches Abi in Politik/Erdkunde war mit Abstand die lockerste Prüfung, habe mich einen Tag vorher in die Sonne gesetzt, das Buch 2 Stunden durchgeblättert und am Ende waren es dann 14 Punkte.
    Du solltest Dir mal durchrechnen, wieviel das mündliche zählt, und ab welchen Grenzen es überhaupt einen Einfluss auf den Abi-Schnitt hat. Bei mir war es so, dass wenn ich in der mündlichen Prüfung eine Note von 8 bis 14 Punkt gekriegt hätte, es die gleiche Dezimale im Abischnitt gegeben hätte. Daher habe ich auch nichts für die Prüfung gelernt. Denke mal, dass die Gewichtung bei den meisten ähnlich ist, das beruhigt vielleicht, wenn man sich das durchrechnet.
     
    #11
    Trogdor, 10 Mai 2005
  12. -ann-
    -ann- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte heute meine mündliche Prüfung in Philosophie! Ich war sehr nervös, weil die Situation so ungewohnt war aber hat dann alles relativ gut geklappt...und es ist eine 2+ geworden :smile:
     
    #12
    -ann-, 10 Mai 2005
  13. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Das liegt bei mir jetzt ziemlich genau 10 Jahre zurück. War ziemlich aufgeregt,
    da ich Stotterer bin und es damals ziemlich schlimm war. Aber mein Lehrer wußte das und hat es den Beisitzenden auch gesagt. Nach der Aufregung am Anfang
    wurde es dann besser und ich bin gut durchgekommen.
     
    #13
    User 9402, 10 Mai 2005
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich hatte auch mündliche Prüfung in Deutsch. Die Bücher waren Faust, Nathan der Weise, die Physiker und Der Fall Oppenheimer. Ich war super aufgeregt und das Oppenheimer Buch hatte ich nicht mal gelesen weil ich dachte, dass es nicht dran kommt. Notizen gemacht habe ich vor Aufregung auch keine, aber am Ende sind 12 Punkte bei rausgekommen :smile:
     
    #14
    User 29290, 10 Mai 2005
  15. Engelchen1985
    0
    Der Fall Oppenheimer

    -> Hatte wir ansatzweise besprochen im Unterricht, aber nur so kurz, dass es hieß das kommt def. nicht im Abitur dran - promt sollte man bei der Klausur (also LK) bezug drauf nehmen.

    OT - ich weiß, sorry. :schuechte
     
    #15
    Engelchen1985, 10 Mai 2005
  16. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Meine Deutschlehrerin hatte auf Nachfrage vor dem Abi gnädigerweise verraten, was in der Abiprüfung auf gar keinen Fall drankommt: Episches Theater.
    Was kam dran? Dreimal darfst du raten... :smile:

    Naja, ich hab nicht viel auf die Reihe bekommen, obwohl ich zugeben muss, auch für die anderen Themen nahezu nix gelernt zu haben *g*

    Ich hab (wahrscheinlich mit etwas Wohlwollen) eine 2- bekommen, damit wars aber immer noch meine schlechteste Abiprüfung, und in Deutsch war ich eigentlich auch immer besser gewesen. Aber egal, für die Abi-Note interessiert sich keiner mehr... Hauptsache bestanden.
     
    #16
    Santa, 11 Mai 2005
  17. kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    nicht angegeben
    und ich hab heute für informatik 15 punkte bekommen!!! :smile: :smile: :smile: :bier:
     
    #17
    kittie, 11 Mai 2005
  18. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ...und ich meine 11 Punkte in Deutsch. Bin mehr als zufrieden, vor allem, weil die zwei anderen Leute aus meiner Gruppe beide nur ne 4 hatten...
    Bin sehr erleichtert...
     
    #18
    Cinnamon, 11 Mai 2005
  19. Engelchen1985
    0
    Hab auch 11 Punkte. :gluecklic
     
    #19
    Engelchen1985, 11 Mai 2005
  20. Kleine_Nelli
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tagsen!
    also ich hatte ja gerade eben meine mündliche prüfung im fach politik.... ich war so hyperaufgeregt, mit dünnschiss heut morgen, schweißnasse hände und so weiter....
    na ja, dann im vorbereitungsraum dachte ich mein herz klopft so laut, das es jeder hört.... na ja, dann text vorbereitet, in den prüfungsraum...erstmal glück gehabt, denn weder schulleitungsvertretung noch der dezernent ( wir haben dezernentenabi, weil schulleitung schwanger und nur vertretung da) saßen im raum, also nur der prdüfer, der oberfachdienstleiter oder wie der heißt, protokollant und 2 zuhörer.
    ich hatte im text genau das theme was ich gut konnte und auch vorher dem lehrer mal gesag hatte... zum glück. ich war aber so aufgeregt, das ich fast keinen ton rausbekommen habe.... der teil, in dem ich über den text reden musste, war ganz ok, im gespräch fiel mir oft vor aufregung so schnell nicht alles ein....
    ich muss sagen, ich hatte echt den coolsten lehrer, hat echt fragen gestellt wo er wusste, da konnt ich was zu sagen, wenn ich n richtiges stichwort genannt hab, hat er immer sofort gelächelt :zwinker: im endeffekt gabs dann 8 punkte, wo ich echt super super glücklich drüber bin, bin in politik nämlich nich so berauschend gut...der andere prüfling aus meinem kurs hatte nur 3 p, also ich bin echt zufriden. hätt noch mehr gewusst, aber ging halt nich vor aufregung...
    mein tip an dich: wenn du erzählst, immer mal wieder schlagwörter mit einbringen. dann weiß der lehrer, aha der hat das und das erwähnt, wenns nicht mehr weitergeht, kann ich da nochmal nachfragen...
    viel erfolg!

    ups, bist ja schon fertig :zwinker: na egal.... :grin: dann meinen herzlichsten :grin:
     
    #20
    Kleine_Nelli, 11 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mündliches Abitur
Zuckerschnute1
Umfrage-Forum Forum
11 September 2013
12 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 Juni 2010
12 Antworten