Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • luenaleipzig
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    1
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #1

    müssen Hunde lecken

    hi. ich hoffe das Thema passt hier rein und ich bekomme ein paar informative tips.
    mein hund schleckt wahnsinnig gern - ich weiss nur nicht warum! ich oder jeder andere braucht nur da zusitzen und ein stück haut zu zeigen. sofort schleckt er mit genuss und aussdauer daran. anfangs ist das ganze ja noch recht witzig aber auf dauer sehr nervig!! zu erst dachte ich ja es ist eine art "liebesbeweis" aber er macht das bei all unseren gästen. ich hab ja schon überlegt ob es ihm an zuneigung mangelt aber ich denke nicht, dass dies der grund ist. viell. habt ihr ne gute erklärung! danke schon mal!!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mein Hund muss weg!
    2. Hundehaftpflicht
    3. Hundenamen
    4. Hundemetzgerei?
    5. Hundenamen
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    20 September 2006
    #2
    Das würd mich auch mal interessieren nachdem ich kürzlich so eine Leckattacke von nem Yorkshire (oder so was, auf jeden Fall recht klein) über mich ergehen lassen musste... das fand ich auch recht nervig mit der Zeit... :grrr_alt:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.013
    Verheiratet
    20 September 2006
    #3
    Haut schmeckt salzig, besonders wenn man geschwitzt hat. Wenn dein Hund so darauf fixiert ist, könnte evtl. ein Mineralstoffmangel vorliegen... Würde ich mal beim Tierarzt checken lassen. Du könntest auch einen kleinen Salzleckstein kaufen, wenn er sich darauf stürzt und dafür von der Haut ablässt, hast du die Lösung :zwinker:
     
  • -JD-
    Gast
    0
    20 September 2006
    #4
    Ich könnte mir vorstellen, dass das ähnlich den Gründen von Ziegen ist..

    In der Haut (dem Schweiß) stecken ja viele Minerale usw... schmeckt ja auch dementsprechend leicht Salzig.
    Für die Hunde ist das vll einfach ein Trieb weils "gesund" ist...

    Keine Garantie das das ansatzweise richtig ist *g*

    //EDit da war wohl wer schneller :zwinker:
     
  • luenaleipzig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    1
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #5
    Danke - das mit dem salz klingt zumindest logisch! ich werd es mal mit so einem stein probieren. und dann lässt er hoffentlich bald von mir ab:zwinker:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    20 September 2006
    #6
    Es ist auch ein Zeichen der Unterwürfigkeit. Afaik.
     
  • luenaleipzig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    1
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #7
    Unterwürfigkeit? Müsste er dann nicht seine Rute einziehn. Er steht dabei mit freudig wedelndem Schwanz vor mir ...
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    20 September 2006
    #8
    unterwürfigkeit in dem sinne das er dich auch damit unterwirft!is ne sehr dumme angewohnheit die man unterbinden sollte!
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 September 2006
    #9
    welpen schlecken zb ihren müttern den mund, wenn sie hunger haben. aber wenn er das auch überall macht, nicht nur im gesicht... :ratlos:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #10
    Hunde nehmen ihre Umwelt größtenteils über den Geruchs- und Geschmackssinn wahr. Im Gegensatz zum Menschen sehen sie sehr schlecht (man sollte es kaum glauben :ratlos: ).
    Deswegen dient das "Schlabbern" zur Identifikation.
    Wenn du mal Hunde beobachtest, die sich treffen, wirst du feststellen, dass sie sich immer erst gegenseitig beschnüffeln und dann ablecken.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    20 September 2006
    #11
    @Waschbär: das sich Hunde gegenseitig belecken ist mir noch nie aufgefallen... beschnuppern o.k., aber an belecken kann ich mich nicht erinnern... :ratlos: und von allen Hunden mit denen ich zu tun habe macht das auch nur der eine von vor einer Woche, alle anderen nicht. Sollten so ein Verhalten dann nicht auch andere Hunde zeigen ?
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    20 September 2006
    #12
    Off-Topic:
    Also als ich den Threadtitel lass, habe ich kurz Panik bekommen :what:
     
  • Supersucker
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Verheiratet
    20 September 2006
    #13
    Off-Topic:
    immer nur an Sex Sex Sex denken tztztz
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #14

    Off-Topic:
    hab aber au bissl panik gegriegt :what:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #15
    ich würde mal zum tierarzt gehen...normal klingt das nicht und auch salzlecksteine sind nicht unbedingt immer zu empfehlen... lass ihn besser mal vom tierarzt checken.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.013
    Verheiratet
    20 September 2006
    #16
    Meinte ich auch nicht, das der Salzleckstein als Lösung dienen soll, sondern als Indikator. Sprich, wenn der Hund begeistert am Salz leckt, ist was im Argen mit dem Mineralstoffhaushalt und der Besuch beim Tierarzt sollte unumgänglich sein, wenn er das Ding links liegen lässt leckt er vielleicht doch nur aus Freude. Halte ich aber für eher unwahrscheinlich.
     
  • luenaleipzig
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    1
    vergeben und glücklich
    21 September 2006
    #17
    na dann sry für den titel des threads :grin:

    ich hab das mit der unterwürfigkeit noch nicht ganz verstanden. dann würde er ja jeden unterwerfen - weil er schleckt ja auch an jedem der ihm die "möglichkeit" bietet! damit hätte er ja ein ganz schönes dominanz problem ...

    also ins gesicht geht er in der regel nicht, aber wohl auch nur weil man ihn nicht lässt ... aber aus der welpen zeit ist er mit seinem jahr ja nun auch schon bald raus.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    21 September 2006
    #18
    nein, hunde müssen nicht lecken. und das kann man ja auch unterbinden, stichwort erziehung... hört dein hund nicht auf "aus"?

    ich fände es nicht witzig, wenn mir ein hund die ganze zeit die haut ableckt, das käm nicht in frage. (ich hatte 13 jahre lang einen hund und hab das weder bei meinem noch bei hunden von freunden oder bekannten erlebt, was du über einen hund schreibst.)

    --> ab zum tierarzt.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 September 2006
    #19
    Er hat dich eben gern :smile2:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 September 2006
    #20
    über dem forum steht übrigens off topic. hätteste mal lesen sollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste