Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Müsst ihr wegen Kirchgang Sonntagvormittagtermine absagen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 6 Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn an einem Sonntag Vormittag eine Veranstaltung geplant ist, sei es Geburtstagsfeier, Ausflug, Sport usw, müsst ihr sie häufig absagen, weil ihr in die Kirche geht? Oder kommt ihr später nach?
     
    #1
    Theresamaus, 6 Juli 2010
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Also ich geh ja nicht jeden Sonntag in die Messe. Wenn etwas los ist, dann könnte ich auch am Samstag Abend in die Kirche gehen. Wegen der Messe habe ich noch nie einen Termin abgesagt oder mich verspätet.
    Ich sehe da keine wirklichen Terminkollisionen.

    An den Schwingfesten ist der Gottesdienst meistens eingebaut, aber das ist für mich kein Grund diesen Sport zu treiben :grin:
     
    #2
    simon1986, 6 Juli 2010
  3. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Erst mal belaufen sich Termine am Sonntag Vormittag für mich in erster Linie auf Ausschlafen.
    Und dieser dringende Termin wird sicher nicht für einen Kirchbesuch abgesagt. Bin wirklich kein religiöser Mensch.

    Es gab mal 'ne Zeit, wo ich öfters mal in die Kirche bin, weil ich unseren damaligen Pfarrer sehr mochte.
    Der hat sich in seinen Predigten fast nur auf soziale, weltliche Probleme und seine Sichtweisen dazu bezogen, die Leute dazu aufgerufen, selbst zu denken und sich eher ethisch/moralischen Fragestellungen gewidmet.

    Aber selbst in dieser Zeit hätte ich für ein wirkliches Vorhaben ohne lange zu grübeln auf den Kirchgang verzichtet ... bin halt bloß alle paar Wochen mal aufgeschlagen.
     
    #3
    User 29377, 6 Juli 2010
  4. Lily87
    Gast
    0
    Wann gehe ich schon in einen Gottesdienst. :grin:
     
    #4
    Lily87, 7 Juli 2010
  5. Ophelia
    Ophelia (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Ich musste früher immer gehen, da mein Vater Religionslehrer ist.
    Dann bin ich irgendwann nur noch an Weihnachten und der Osternacht gegangen (mit Freundinnen, dann wars erträglicher :grin:) und seit ein paar Jahren gehe ich gar nicht mehr in die Kirche.
     
    #5
    Ophelia, 7 Juli 2010
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich geh' nie in die Kirche. Mein letzter Besuch dort war vor 6 Jahren zu einer Taufe.
     
    #6
    User 18889, 7 Juli 2010
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.246
    Verliebt
    Wenn ich selber am Gottesdienst stark beteilligt bin oder in teilweise halte (was maximal 4-5 mal im Jahr vorkommt), sage ich andere Termine natürlich ab, dass ist aber meist auch gut ein Jahr im vorraus geplant.

    Desweiteren besuche ich meist alle Pflichtgottesdienste (Konfirmandengottesdienste, Konfirmation, Dekanatsgottesdienste, Gemeindeverrsammlungen, Juliläeen, Einführungs-GD usw.) und die an denen ich Kirchendienst habe, für weitere private "Genußgottesdienste" also welche, bei denen ich nur mal Gemeindemitglied und Besucher wäre nehme ich mir leider selten Zeit.
    Habe ich an meinen Kirchendienstsonntagen einen Termin, muss ich das natürlich absagen/verschieben und eine Vertretung für den Kirchendienst finden, meist geht das problemlos, das man mit einem anderen tauscht.
    hab ich nur die Nacht vorher durchgefeiert und bin laut Aussagen meines lieben Pfarrers "Na, heute wieder durchsichtig" :grin: bin ich zumindest körperlich anwesend:grin: oder er schickt mir Abends eine SMS "feier weiter und schlaf aus, hab Ersatz für dich".:smile:

    Aber grundsätzlich stehen Gottesdienste bei mir im Terminkalender und sind Arbeits- und Fixtermine.
     
    #7
    User 71335, 7 Juli 2010
  8. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    In meiner Familie bin ich mit dem Pa zusammen die "halbfromme Mitte" - zwischen gläubig und agnostisch.

    Da gehe ich manchmal mit in die Kirche, auch weil ich dort Leute treffe. Meine Kirchenbesuche sind daher meistens spontan und können deshalb anderen Anlässen nicht ins Gehege kommen.
    Gesetzt sind bei uns nur die Osternacht- und die Christnachtmesse - da kommen sogar die beiden Agnostikerinnen mit... :grin:
     
    #8
    BABY_TARZAN_90, 7 Juli 2010
  9. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Ich war noch nie Sonntagmorgens in der Kirche.
     
    #9
    BrooklynBridge, 7 Juli 2010
  10. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Ich war zum letzten mal bei meiner Konfirmation Sonntag morgens in der Kirche und das ist jetzt 9 Jahre her.
    Ansonsten gehe ich nur an Weihnachten, aber auch nur weil ich in der Kirchenband mitspiele. Und das ist dann auch ein katholischer Gottestdienst obwohl ich selbst auf dem Papier evangelisch bin.
     
    #10
    User 87573, 7 Juli 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich geh nicht in die Kirche.
    Höchstens zu Beerdigungen.
     
    #11
    krava, 7 Juli 2010
  12. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Ich gehe nur bei Taufen, Hochzeiten, Beerdigungen und evtl. auch noch Konfirmationen in die Kirche. - Nicht wegen dem Gottesdienst an sich sondern einfach den Leuten zu lieben, wegen denen der Gottesdienst veranstaltet wird (also Täufling + Eltern, Hoczeitspaar, Angehörige des Toten oder Konfirmand).

    Ohne diese Gründe käme ich niemals auf die Idee, mir dieses christliche Gelaber anzuhören, mit dem ich sowieso nichts anfangen kann. (Wobei ich schon zugeben muss, dass es auch durchaus Gottesdienste geben kann, deren Inhalt selbst für einen Ungläubigen wie mich interessant sein kann. - Das habe ich aber bisher nur ein mal bei einer Beerdigung erlebt, wo der Pfarrer wirklich die passenden Worte zu diesem alles Andere als alltäglichen Todesfall gefunden hat.)
     
    #12
    User 44981, 7 Juli 2010
  13. Duzz
    Gast
    0
    ich bin absoluter gegner von religionen und gehe deswegen auch niemals in irgendeine kirche..
     
    #13
    Duzz, 7 Juli 2010
  14. Nicht mal im Traum....
     
    #14
    Hildesheimer112, 7 Juli 2010
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Off-Topic:
    Wirklich? Auch nicht wenn sie "ausser Betrieb" sind?
     
    #15
    simon1986, 7 Juli 2010
  16. Duzz
    Gast
    0
    Off-Topic:
    nein auch dann nicht
     
    #16
    Duzz, 8 Juli 2010
  17. Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Ich gucke mir gerne Kirchen wegen der Kunst und so an.. gehe aber nicht in Gottesdienste. Verschiebe deswegen auch keine Termine deswegen... Vorallem nicht den wichtigsten.. Das Sonntagsfrühstück :smile:
     
    #17
    Silent Empire, 8 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Müsst wegen Kirchgang
Dagobert_Duck
Umfrage-Forum Forum
1 Oktober 2015
117 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
17 Oktober 2007
5 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.