Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@M: Beschneidung - örtlich oder narkotisch?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von re_invi, 24 August 2005.

  1. re_invi
    Gast
    0
    hey jungs,

    ich denke momentan darüber nach mich beschneiden zu lassen, besser gesagt ich hab mich schon entschieden, da ich sonst probleme beim sex hätte. jetzt kann man das ganze ja unter örtlicher betäubung machen lassen oder auch vollnarkose. wie habt ihr das ganze gemacht? wie wird die örtliche betäubung initiiert? durch spritzen ins beste stück? was würdet ihr empfehlen?

    inv_
     
    #1
    re_invi, 24 August 2005
  2. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Da kann ich nun nicht wirklich viel zu sagen,
    weil ich schon ewig beschnitten bin und daran keine Erinnerung mehr habe.
    Aber das eine örtliche Betäubung in den Penis injiziert wird,
    da an ihm ja auch "operiert" wird, halte ich schon für wahrscheinlich...

    Am besten fragst du deinen Arzt (bzw den Menschen im Krankenhaus, der das ganze durchführt),
    welche Optionen du nutzen kannst, was einfacher/günstiger ist, wie das alles vor sich geht...
     
    #2
    Kronos, 25 August 2005
  3. dirty_beast
    0
    Bei meinem Schatz war es Lakale Anästhesie
     
    #3
    dirty_beast, 25 August 2005
  4. cornholio
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin auch zur Zeit am Überlegen was ich machen sollte. Ich denke wenn du das abkannst, dass die Ärzte an deinem Ding rumschneiden (ich denke man sieht das aber nicht) würde ich die örtliche Betäubung nehmen. Ich werde das vermutlich so machen... man darf auch nie vergessen dass Vollnarkosen auch ein gewisses Risiko haben (z.B. man wacht längere Zeit nicht mehr auf) auch wenn es relativ gering ist.
     
    #4
    cornholio, 28 August 2005
  5. HANG-MAN
    HANG-MAN (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    welche Probleme hättest du beim Sex ???

    aus welchem Grund???
     
    #5
    HANG-MAN, 28 August 2005
  6. Shavedretry
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    24
    in einer Beziehung
    Hi,

    prinzipiell gibt es mehrere Möglichkeiten, diesen Bereich zu betäuben. Meistens werden aber meines Wissens nach örtliche Betäubung gemacht (Peniswurzelblock), oder eine Regionalanästhesie (also eine kleine Injektion in den unteren Teil der Wirbelsäule). Bei einem derart winzigen Eingriff wird es vermutlich schwer sein, eine Klinik zu finden, die das in Vollnarkose durchführt; normalerweise wird Dich ein guter Anästhesist aber auch demenetsprechend beraten.

    Für mich: auf keinen Fall Vollnarkose, für so was das Risko m.E. nicht wert...

    Gruß
    Shavedretry
     
    #6
    Shavedretry, 28 August 2005
  7. Pimpjuice
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei mir gabs ne Vollnarkose. Ich fands gut so , natürlich ist da etwas mehr Risiko dabei, aber mir wars absolut lieber so.
     
    #7
    Pimpjuice, 28 August 2005
  8. _Faith_
    _Faith_ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Örtlich


    So schlimm ist das ganze nun wirklich nicht, und man sieht auch nix
     
    #8
    _Faith_, 28 August 2005
  9. CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet

    Stimmt so eine Beschneidung ist nun auch nichts wirklich schlimmes, das wir millionenfach im Jahr gemacht und meist ganz ohne. Man denkt 10 Minuten an was anderes und zieht sich dann wieder an. Man muss ja nicht hinschauen das hab ich auch nicht gemacht aber Vollnarkose finde ich dann doch übertrieben, dann lieber ein Beruhigungsmittel.

    Ganz ohne Narkose wird es in Deutschland glaube bei Erwachsenen selten gemacht weil das Personal zum festhalten beim vernähen der Wunde zu teuer ist. Daher kostet ganz ohne meist mehr.
     
    #9
    CortenDallas, 2 September 2005
  10. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    Uh ich glaub ganz ohne könnte ich mir dann doch verkneifen.
    Ich glaub sogar ich würd die Vollnarkose nehmen. Bei nir isses halt so; schlag mir den Arm ab und ich lächel nur müde, gib mir ne Spritze und ich fall um ^.~.
     
    #10
    User 42833, 2 September 2005
  11. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo,

    bei meinem Sohn wurde das mit einer lokalen Betäubung gemacht, und es hat ihm überhaupt nicht wehgetan, sonst hätte er das sicher kund getan.
    Er hat vorher ein schwaches Beruhigungsmittel bekommen, das auch bei Zahnarzt-Eingriffen bei Kindern verwendet wird. Auch danach, als die Betäubungswirkung nachlies, hatte er keine Schmerzen oder Probleme.

    Ich denke auch, das es besser ist als mit Vollnarkose, nicht mal wegen den Risiken der Vollnarkose, sondern weil du dich dann nicht so erschlagen fühlst.

    Gruß
    Misstique
     
    #11
    Misstique, 2 September 2005
  12. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    stimmt schon das aufwachen nach der Narkose is echt unangenehm. Wenn das erste was du wahrnimmst pures Geröchel und Husten ist weil der Kateter dir die Schleimschicht vom Hals geschabt hat.
     
    #12
    User 42833, 2 September 2005
  13. Skorpionstachel
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dito
     
    #13
    Skorpionstachel, 3 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beschneidung örtlich narkotisch
Luke007
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Februar 2016
16 Antworten
Harry76
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Oktober 2015
1 Antworten
sakulaleunam
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2015
2 Antworten
Test