Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #1

    @m: eure wahrheit

    xxxx
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    28 Juli 2007
    #2
    is ja ihr problem, oder?
    ich mach weib auch ned dafür verantwortlich, wenn ich ned komm.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    28 Juli 2007
    #3
    ich finds auch nicht hilfreich, wenn er sich deswegen dann vorwürfe macht. bis zu einem gewissen grad liegts schon am sex, bzw seinen beitrag dazu, aber darüber hinaus muss man(n) sich nicht "zersprageln", wenn frau nicht kommt kommt sie nicht, welche gründe das hat muss sie selbst erforschen..
     
  • desh2003
    Gast
    0
    28 Juli 2007
    #4
    Meine letzte Beziehung war 3 Jahre lang und sie hatte beim GV (so gut wie) nie einen Orgasmus. Ausschliesslich bei SB und die wollte sie in meinem Beisein nicht machen.

    Es hat mich vor allem am Anfang ganz schön angefressen. Zum einen liebe ich es, wenn eine Frau einem richtig heftigen Orgsmus hat. Und dass all meine Bemühungen und das Wissen um die weiblichen Lustpunkte nicht ausgereicht hat, hat schon ein bisschen am Ego geknabbert.

    Was am Ende aber bedeutender war, dass es sich auf die Art und Weise ausgewirkt hat, Sex zu haben. Es stand immer die gemeinsame oder meine Lust im Vordergrund, nie so richtig ihre. Wir hatten guten Sex, wir hatten viel Sex. Aber wenn was von der Vielfalt und dem Spektrum fehlt, gibt es nicht soviel Abwechslung und neue Impulse. Es tritt irgendwie auf der Stelle...
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    637
    in einer Beziehung
    28 Juli 2007
    #5
    Die Situation wäre nicht so schön und ich würde versuchen,
    möglichst kreativ zu sein und auszuprobieren, ob es nicht doch irgendwie gelingen könnte.:smile:
    Natürlich darf man sich auch nicht zu sehr auf das Ziel versteifen :-D

    Schließlich wünsche ich mir aber für meine Partnerin auch die Gefühle,
    die ich dabei erleben darf.

    Sonst könnte es auf Dauer vorkommen, dass ich mich egoistisch fühle und evtl. sogar irgendwann denke, es wäre schlechter Sex und ich kriegs nicht besser hin.:flennen: :zwinker:
     
  • emkay83
    emkay83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    989
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2007
    #6
    das kommt drauf an... beim quickie ist das meistens so, das sie nciht kommt. ansonsten ist das schon blöd, ich will ja nicht der einzige sein, der "vollendeten" spaß hatte. aber dann kann man ja mit zunge etc. wenigstens für einen klitoralen orgasmus sorgen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste