Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ m: Findet ihr, dass wir beim Kleiderkauf benachteiligt sind?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Pornobrille, 31 August 2008.

  1. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war letztens wieder in der Stadt und hab was zum Anziehen gesucht. Dabei hab ich mich wieder endlos aufgeregt, dass es in jedem fast jedem Geschäft die gleichen Sachen gibt.
    Hauptsache paar Streifen drauf, oder eine Jahreszahl und ne Stadt.
    Da kommt mir das kotzen. Vor allem, wenn ich mit eineR einkaufen gehe und was suche.
    Für Männer gibt es ja meistens nur ganz kleine Abteilungen und für Frauen wird doppelt bis dreimal soviel Platz benutzt.
    Wenn ich ne frau wäre, würde ich auch mal fündig werden. Aber bin ich ja nicht.
    Vielleicht sollte ich die Streifen und jahreszahlen endlich mal lieben lernen.

    Also was denkt ihr darüber? Werdet ihr immer fündig? Ist es euch egal, weil ich nicht viel Ansprüche habt und die Kleidung einfach praktisch sein soll?
     
    #1
    Pornobrille, 31 August 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Die Auswahl für Frauen ist viel zu groß, ich verbringe stunden mit Shoppen, weil ich mich erst durch alle Läden kämpfen muss um sicher zu gehen, dass es nicht doch noch etwas Besseres gibt. Davon ganz abgesehen: Frag' mal Frauen, ob diese immer fündig werden. :grin: Wenn ich mir meinen Bruder zum Shoppen schnappe, dann gehen wir in die Männerabteilung und es ist wie im Paradies, überall Sachen die ihm gut stehen und bestimmt auch toll an anderen Männern aussehen. Mich würd’s als Mann nur nerven, dass meine Klamotten immer ganz hinten hängen oder gar im 1. Stock sind, während sich die Frauenklamotten im Erdgeschoss befinden. :-D
     
    #2
    xoxo, 31 August 2008
  3. drehtür
    drehtür (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Ich finde sogut wie immer etwas, das mir gefällt.
     
    #3
    drehtür, 31 August 2008
  4. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub ich wohn einfach in der falschen Gegend. In Stockholm gab es Topman. Hat meinen Geschmack gut getroffen und es gab genug Auswahl.
    Aber hier im S.Oliver und Esprit- Revier ist das anders.
     
    #4
    Pornobrille, 31 August 2008
  5. DarkPrince
    Gast
    0
    In den Klamottenläden hängt halt das was grade "In" ist und wenn es deinen Geschmack nicht trifft hast du leider Pech gehabt.
    Schade, daß es heutzutage so ist.
    Ich bestell meine Klamotten nur im Internet, weil die Klamotten die ich trage hier nirgends in einem Laden hängen.
     
    #5
    DarkPrince, 31 August 2008
  6. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir gefallen auch paar Sachen, die gerade "In" sind. Aber die gibt es eifnach nciht, weil schon seit Jahren die gleichen Sachen rumhängen.
    Okay, im H&M gibt es ab und zu mal was Nettes, aber das trägt dann jeder.
     
    #6
    Pornobrille, 31 August 2008
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    mein dad hat sich immer beschwert, dass er viele sachen in seiner größe nicht findet. er ist ja nunmal kein riese (ich hab seine körpergröße geerbt) und die meisten hosen sind zu lang oder zu weit und das auch bei jacken usw!
     
    #7
    CCFly, 31 August 2008
  8. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Hmm...das ist die ewige Frage, wie beim Süßigkeitenregal im Supermarkt: Macht eine große Auswahl die Entscheidung leichter oder schwerer?

    Ich finde die Mode-Abteilungen für Männer in den meisten Fällen doch sehr langweilig. Es gibt entweder die immer gleichen und klassischen Farben (schwarz, [dunkel]blau, grau) oder neue Farbexperimente, bei denen man entweder noch metrosexueller als David Beckham aussieht, oder sich total zum Horst macht - oder beides :zwinker:
    Auch bei Schnitten, Materialien usw. haben Frauen im Gegensatz zu uns eine wirkliche Auswahl. Ich war aus Neugierde mal in einem "Männer-Modehaus"...aber da ich nicht wie ein totlangweiliger Jungunionsler aussehen wollte, hab ich dann doch nix gekauft :zwinker:

    Liebe Mädels: Wenn ihr das nächste Mal über die Männer und ihren zu langweiligen Klamottenstil lästern wollt, dann beschwert euch doch lieber in den Läden. Wir können ja schließlich nur kaufen, was es auch gibt...und sonderlich schön, kreativ, abwechslungreich etc. ist das nicht.
     
    #8
    MrShelby, 31 August 2008
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich fühl mich ehrlich gesagt völlig überfordert, wenn ich mir was zum anziehen kaufen möchte. Es ist nicht so, dass ich mich nicht entscheiden könnte, aber an sich gefallen mir diese Sachen einfach nicht. Bisher trage ich deshalb meine alten Sachen auf, bis sie irgendwann auseinanderfallen oder besorge im Netz neues Zeug.

    Demnächst bekomme ich vielleicht etwas weibliche Verstärkung beim shoppen... mal sehen, ob die was finden, was mir gefallen könnte.
     
    #9
    Fuchs, 31 August 2008
  10. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Moin...

    mein Klamottenkauffrust liegt eher darin, dass es sehr sehr schwer ist, für mich die passende Größe zu finden, da meine Arme und meine Beine im Verhältnis zu meinem Torso viel zu lang sind. Gerade bei Hosen habe ich dieses Problem.

    Des Weiteren mag ich die aktuelle Mode auch nicht so, wie zum Beispiel Ringelshirts, Ringelpullis, Schachbrettshirts usw.

    Viele Grüße
     
    #10
    tiefighter, 31 August 2008
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ja, Männer haben weniger Auswahl und ehrlich, ich beneide euch darum!

    Ich hasse es zu shoppen! Ich schiebe es immer so lange hinaus wie es geht, aber irgendwann muss ich dann ja doch wieder raus und kämpfe mich Stundenlang durch Geschäfte mit schlechter Luft, werde ganz bestimmt in den ersten drei Stunden nicht fündig, falls dann doch gibt es zu wenige und zu kleine Umkleidekabinen vor denen bereits ein Dutzend Frauen warten. Dazu hat man dann das gewünschte Kleidungsstück in je zwei Farben und Größen, weil es ja gut sitzen muss und die Größen überall anders sind.
    Ja, auch bei Männern müssen die Klamotten sitzen, aber dadurch, dass sie nicht hauteng sitzen, kann Mann oft einfach nur ein Shirt anhalten um zu sehen ob die Größe ok ist, kann zahlen und gehen.
    Gäbe es weniger Auswahl für Frauen würde ich mich natürlich auch darüber ärgern nichts schönes zu finden (tue ich bereits jetzt), aber wenigstens wäre ich dann nach kürzerer Zeit fertig!
     
    #11
    happy&sad, 31 August 2008
  12. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    Draum brauche frauen ja auch eine extra wohnung für kleidung und schuhe:tongue:
     
    #12
    pluto, 31 August 2008
  13. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich finde eigentlich immer was ich suche. Hatte da nie speziell Probleme um Kleider zu finden. Höchstens ich suche etwas ganz besonderes!
     
    #13
    User 49007, 31 August 2008
  14. ^^amy^^
    ^^amy^^ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    0
    vergeben und glücklich
    versuch's doch mal im p & c.
    & skateläden haben auch immer ziemlich tolle sachen, sodass frau (also ich ^^) echt neiden werden kann. ist zwar meist etwas teurer, aber man hat auch länger was davon & marken, die eben nicht so mainstreamklamotten machen. also volcom, vans, carhartt etc.
     
    #14
    ^^amy^^, 31 August 2008
  15. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Naja, ich mag Einkaufen sowieso nicht sonderlich, aber dazu kommt, dass es irgendwie selten das gibt, was ich mir vorstelle, und ich bei den meisten Sachen, die es gibt, mir einfach nur denke "Fürchterlich!" ... dabei hab ich ja hier eine große Auswahl an Läden, daran scheitert es nicht! Aber irgendwie gibt's viele viele fürchterliche Dinge, einige wenige schöne, die nicht passen, und ganz selten mal was wirklich gutes. Wenn man wie ich nach dem dritten Laden keine Lust mehr hat einzukaufen, dann wird das natürlich schwierig, da was zu finden :zwinker:
     
    #15
    matthes, 31 August 2008
  16. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Die Frage ist aj auch wie individuell will man gekleidet sein. Da meiner Meinung nach 90% der Dreibeiner zufrieden sind mit der Auswahl, die es in den gängigen Kaufhäusern Läden gibt, sidn die meisten halt auch so angezogen. Durchstöbern halt wenige kleine Boutiqen oder Vintage Läden , die nicht in der Innenstadt liegen.
    Außerdem bekommen doch die meisten verheirateten Männern eh die meisten Klamotten von der Frau gekauft! :zwinker:
     
    #16
    Tinkerbellw, 31 August 2008
  17. *ZUSTIMM* Da seht ihr was die Emanzipation uns gebracht hat. Heute kann man froh sein, dass Männerabteilungen nich kleiner sind als die Kinderabgabestation mancher Großmärkte :grin:
    (man beachte die Ironie dabei^^ *gg*)
    Aber REcht hat er, ich brauch auch nur 2min um in einer Männerabteilung die Sache als erledigt betrachten zu können. Wohl gemerkt 1min um mich durch die Frauenabteilung durchkämpfen zu müssen :grin:
     
    #17
    JustASweetDream, 31 August 2008
  18. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Also ich schließe mich pornobrille an. Die Einkaufslage ist für Männer zum Teil richtig beschissen.

    Schon allein ein T-Shirt-Kauf: Bis auf die Billigdinger von H&M gibts häufig nur noch T-Shirts mit wirklich bescheuerten Aufdrucken. So irgendwelche dummen Zahlen oder Fantasy-Unis oder anderen totalen Non-Sense. Das einzige was da noch hilft, sind bisweilen irgendwelche abgefahrerenen Skater-Shops. Da gibts wenigstens T-Shirts mit witzigen Aufdrucken. Da getrau ich mich aber in meinem Alter kaum rein ;-)....bzw. komm mir irgendwie komisch vor.

    Hosenkauf: Der einzige Horrortrip. Mein Problem ist, dass ich ziemlich dünn bin und außerdem noch recht lange Beine hab. Häufig gibts in einem Laden nur 1 oder 2 Männerjeans in meiner Größe.

    Insgesamt gibts wirklich überall das selbe....kaum wirkliche Auswahl. Mag ja sein, dass das in wirklichen Großstädten anders ist (Berlin, München, Hamburg, Wien).....in einem Nest wie Innsbruck ist das aber leider so.
     
    #18
    User 77547, 1 September 2008
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist bei mir aber nicht der Fall....

    Und sorry, zur Frage Männermode, was ist das?
    Einfach nur tödlich langweilig, seit 30 Jahren der gleiche Mist ohne Stil und Ausdruckskraft.

    Ich find meist so gut wie nix, was mir wirklich gefällt, die Ausnahme war aber lediglich vor einiger Zeit, als mal im C&A Männermode aus Italien verfügbar war. Da hab ich dann auch einiges gefunden. Deutschland könnte sich da mal ein Beispiel nehmen, ich höre regelmässig von Leuten, die sich darüber aufregen, dass die Männermode immer mehr zum Einheitsbrei verkommt. Und von Schuhen will ich gar nicht erst reden, die kauf ich eh nur noch übers Internet.
    Demnächst plan ich mal ein ShoppingWE nach Italien, um meine Garderobe aufzupeppen.:zwinker:

    Frauen sollen nicht vorschnell behaupten, Männer hätten keine Ahnung von Kleidung. Es ist schlicht und ergreifend so, dass unsere Auswahl an Männerkleidung einfach zu beschränkt ist, als dass wir daraus was machen können.

    Und ich denk mal, ich hab Ahnung von Mode, denn ich kauf oft Klamotten und Schuhe für meine Frau, und bisher hatten die Sachen immer gefallen, und sie zieht sie auch an:zwinker:

    Um es kurz zu machen: Frauenkleidung ist was fürs Auge - Männerkleidung eher zweckorientiert.
     
    #19
    User 48403, 1 September 2008
  20. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Also mein Freund findet fast immer was schönes und passendes.

    Es stimmt, dass die Frauenabteilungen meistens größer sind, aber das erschwert meiner Meinung nach meistens nur die Auswahl bzw. die Suche.
     
    #20
    Klinchen, 1 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Findet beim Kleiderkauf
Lisa..x3
Lifestyle & Sport Forum
29 Oktober 2016
7 Antworten
Riot
Lifestyle & Sport Forum
25 September 2016
81 Antworten
joflow
Lifestyle & Sport Forum
13 Februar 2014
35 Antworten