Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 September 2008
    #1

    @m: Habt ihr jemals Angst gehabt von einer Frau überfallen zu werden?

    Ich kann mich nicht in die Psyche der Männer versetzen und frage euch deshalb, ob ihr Männer auch mal Angst habt, auf der Straße von einer Frau überfallen zu werden. Sei es nun Vergewaltigung oder Raubüberfall oder Taschendiebstahl durch Mädchenbanden.
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    2 September 2008
    #2
    das "lustigste" wäre immer noch ne weibliche Exebitionistin *lol* :zwinker:
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    2 September 2008
    #3
    Das gibt es auch...nur abgesehen davon, daß der weibliche Exhibitionismus nicht strafbar ist,
    ist der Mantelaufreissende Exhi ohnehin ein Mythos...aber "zeigefreudige" Frauen gibt es überall, bzw häufiger als man denkt.

    Was das Thema angeht:
    ich bin am Abend nach dem Feierabendbier in meinem Stammlokal auf dem Heimweg und werde von einer 6-köpfigen Mädchen/Frauengruppe mit einem Paralyser ausgeschaltet - als ich wach werde halten vier von ihnen meine Arme und Beine,
    während die übrigen mir eine Erektion bescheren und mich gegen meinen Willen zum ejakulieren bringen, anschließend werde ich von zweien von ihnen mit einem StrapOn penetriert und nach zwei Stunden lassen sie mich dann nackt und
    gedemütigt an diesem Ort zurück...

    Diese Vorstellung klingt dann doch selbst für mich zu bizarr, als daß sie sich so in der Realität zutragen könnte.
    Einen Raubüberfall könnte ich mir da schon eher vorstellen; eine Drogensüchtige die damit droht mich mit ihrem Spritzbesteck zu verletzen, oder eine "normale" Frau die einem eine Feuerwaffe vorhält.

    Ich denke, die Angst überfallen werden zu können, ist in jedem Menschen vorhanden und dabei Geschlechtsunabhängig.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    2 September 2008
    #4
    Nein, davor hatte ich noch nie Angst.
    Wobei es ja wohl gute Gründe gibt: Es gibt doch diese mysteriöse Killerin, die in Heilbronn eine Polizistin (oder waren es gleich zwei?) erschossen hat und noch einige andere auf dem Gewissen hat. Darüber habe ich mal was in der Zeitung gelesen. Ein ganz mysteriöser Fall, weil keinerlei Motive für diese Morde erkennbar sind.....und es gibt wohl kaum Spuren. Diese Wahnsinnige läuft also noch frei rum.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    2 September 2008
    #5
    Lol Mädchengang, zur Not boxte eine richtig brutal kaputt, da geht der Rest stiften.

    Mag ja Frauen geben, die körperlich überlegen sind, aber ich kenne keine einzige. Die meisten Mädels würden mich nicht mal zu zweit oder dritt kleinkriegen.
    Waffen sind natürlich was anderes, aber naja, mit einer Waffe ist auch der kleinste Hänfling eine Gefahr.
     
  • Pornobrille
    Benutzer gesperrt
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2008
    #6
    Vor Fräulein Knüppelkuh hatte ich als Kind Angst :grin:
    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.226
    Single
    2 September 2008
    #7
    Davor habe ich keine Angst und ich glaube auch nicht, dass ich jemals davor Angst hatte.

    Natürlich weiß ich, dass ich das Pech haben könnte, überfallen zu werden und natürlich weiß ich auch, dass nicht nur Männer die Täter sind.

    Allerdings lebe ich doch in einer sehr ruhigen Gegend, so dass die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Überfalls zu werden, so gering ist, dass ich davor überhaupt keine Angst habe.

    Ich habe viel mehr davor Angst, was unsere Politiker einführen, um angeblich Verbrechen und Terrorismus besser bekämpfen zu können... dazu kommt noch die Angst vor den Folgen des demografischen Wandels, den teilweise sehr schlechten Zukunftsaussichten in Deutschland, etc.
    Vor solchen Dingen habe ich viel mehr Angst, als vor einem Überfall.
     
  • Ickebins
    Ickebins (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    2 September 2008
    #8
    ja, denn wenn mich jemand überfallt, hat diese Person mind. 1 Messer und bei jemandem, der mit einem Messer bewaffnet ist, ist es egal ob die Person männlich oder weiblich ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste