Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    27 Oktober 2008
    #1

    @m: Könntet ihr splitternackt laufen oder bräuchtet ihr einen Sport-PH (Penishalter)?

    Wenn man nicht gerade sehr flachbusig ist, ist es anstrengend ohne BH zu joggen. Aber wie ist es denn bei Jungs?
    Könntet ihr splitternackt laufen (joggen) oder würde euer Penis beim Laufen so stark wackeln wie ein vollbusiger Busen, so dass ihr einen Sport-PH (Penishalter) bräuchtet? :grin: Oder ist euer unerigierter Penis so kompakt, dass ihr ohne weiteres splitternackt laufen könntet?
    Ich rede natürlich von der Anatomie und nicht davon, ob das erlaubt wäre und so.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    27 Oktober 2008
    #2
    Theresa, was bitte ist denn ein Penishalter, vor allem wie sieht der aus???
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    27 Oktober 2008
    #3
    Willst du das wirklich wissen???:eek:
    Wahrscheinlich meint sie ein Joke-Strap?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    27 Oktober 2008
    #4
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    27 Oktober 2008
    #5
  • Joppi
    Gast
    0
    27 Oktober 2008
    #6
  • Saxonette
    Saxonette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    28 Oktober 2008
    #7
    Lies mal das Buch "Die Töchter Egalias", danach weißt Du mehr...
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    28 Oktober 2008
    #8
    der penishalter, gemeinhin auch als unterhose bekannt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Oktober 2008
    #9
    das was borat anhat, nennt man stringbody oder auch frauenschreck, aus gutem grund.

    :-D
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 Oktober 2008
    #10
    Warum tragen wir Slips, obwohl wir keinen Penis haben?
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    29 Oktober 2008
    #11
    Also, ich würde unter einem "Penishalter" eher so etwas verstehen...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Suspensorium
    Zur Umfrage:
    mein Penis ist - auch unerigiert - "kompakt" genug, um mich beim laufen nicht zu stören;
    zumindest hat er das bisher nicht getan.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    29 Oktober 2008
    #12
    T-Maus ist penistechnisch mal wieder nicht ganz im Bilde :zwinker:

    Beim Sport geht der Penis nämlich in eine Art Schutzhaltung und es schwingt dann sowieso nicht alles so herum wie im entspannten Zustand. Gilt natürlich auch für den Hodensack (die Genitalien gehen sozusagen in Verteidigungsposition und ziehen sich etwas zurück).
    Deshalb brauch ich auch keinen "PH" :tongue:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #13
    Auf diese Weise wird beschönigt :grin: Ein kleiner Penis heißt dann auf einmal "Schutzhaltung" oder "Verteidigungsposition". als ob ihr ein Igel wäret :-D
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    29 Oktober 2008
    #14
    nein, dann würde er sich ja einrollen :eek: :kopfschue :zwinker:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #15
    Also was ist denn eine Verteidungsposition? Wogegen verteidigt ihr denn euren Penis? Gibt es einen potenziellen Penis-Angreifer, wenn ihr joggen geht? :eek:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    30 Oktober 2008
    #16
    Off-Topic:
    oh, das ganze in epischer Breite zu erklären - das schaff ich heute abend nicht mehr :geknickt: :zwinker:
    Aber der Zustand beim Sport (Schutz) ist körperlich mit "Angst" zu vergleichen - da geht auch alles in die entsprechende Position :zwinker:
    Stell's Dir in etwa so vor, als würde Mann ins kalte Wasser steigen :grin:
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    30 Oktober 2008
    #17
    Off-Topic:
    Es hat etwas damit zu tun, daß bei körperlicher Betätigung Energie freigesetzt wird, eine gewisse "Belastung", die vor 250.000 Jahren, als die ersten Menschen von den Bäumen stiegen und aufrecht gehend in die Savanne taperten, noch nicht bekannt war als die Evolution unsere Vorfahren konditionierte.

    Das "erzeugen" von Energie war in prähistorischer Zeit - außer beim Sex - quasi nur Bestandteil von Jagd und/oder Revierkampf mit anderen.
    Bei solchen Gelegenheiten hat der Körper dann von sich aus, ohne daß der Mensch darauf Einfluß nehmen konnte/könnte,
    die Genitalien ein Stück weit eingezogen, zum Schutz derselben.
    (Bei Kakerlaken gibt es ein ähnliches Phaenomen).

    Da es Dauerlauf, Squash oder Fußball in der Steinzeit noch nicht gab, sieht das dem Menschen eigene kollektive, evolutionäre Gedächtnis diese Betätigung als Kampf oder Jagd an - der Körper schützt von sich aus die empfindlichen Stellen. Genauso wie bei Bergsteigern immer zuerst Zehen und Finger erfrieren - da zieht der Körper von sich aus einen Großteil des Blutes aus den äußeren Extremitäten (Arme, Beine, Finger, Zehen), um die inneren Organe solange wie möglich zu schützen, in dem sie warm gehalten werden.

    Oder so ähnlich...


    Wenn du also nächste Woche deinen Westhighland-Terrier im Wald Gassi führst, ich dir nackt entgegenkomme und
    du meinen Penis nicht siehst, dann komme ich eben gerade vom Joggen... (und ich bin von Haus aus benachteiligt,
    und wir haben bald November, also nicht wundern
    ).
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #18
    :kopf-wand
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    30 Oktober 2008
    #19
    die unterhose erfüllt den zweck, unter dem du "penishalter" verstehen würdest. oder gibt es für männer so etwas wie penishalter, der keine unterhose oder irgendein spezialisiertes sportgewand ist (und wird von mehr als einer handvoll menschen weltweit zum von dir aufgeworfenen zweck getragen)? nein.

    gleichzeitig hat unterwäsche auch etwas mit erhalt der körperwärme, mit hygiene, und ganz allgemein mit dem menschlichen schamgefühl zu tun. darum tragen frauen auch unterwäsche. warum glaubst du, dass du einen slip trägst?

    wenn du von penis-angreifern redest, brauchst du dich eigentlich nicht wundern, wenn du solche antworten kriegst. überhaupt solltest du dich nicht wundern, aber das thema ist ja ein evergreen. :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste