Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@m - mal die gegenfrage: weibliche geschlechtsmerkmale immer erotisch?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ülpentülp, 30 Januar 2010.

  1. ülpentülp
    0
    wie isses, jungs / männer?

    gefällts nur oben, nur unten? oder immer beides?
    oder, oder, oder..


    :zwinker:
     
    #1
    ülpentülp, 30 Januar 2010
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    klaro gibts schöne brüste oder schöne pussys aber richtig gut ises erst wenn das gesamtpaket stimmt, weil was nützt mir ne frau mit absoluten hammerbrüsten wenn se ne hackfresse hat?:rolleyes:
     
    #2
    User 12216, 30 Januar 2010
  3. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Dein Bild mit den zwei Sicherheitsnadeln ist toll :grin:
     
    #3
    User 84434, 30 Januar 2010
  4. Rin
    Rin (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    147
    43
    3
    nicht angegeben
    Ich denke, Big Snoopy hat alles gesagt :zwinker:
    Allerdings ist Obenherum nicht alles schön, 98% aber schon :zwinker:
     
    #4
    Rin, 30 Januar 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    was ist denn obenherum nicht schön? Der Naseninhalt? Die Achseln? Oder an was muss man da denken?
     
    #5
    aiks, 30 Januar 2010
  6. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Kommt drauf an, vor allem wie alt die Frau ist. Ist nicht böse gemeint, aber irgendwann einmal siehts nicht mehr so gut aus (hab ich leider in Pornos sehen müssen)...
     
    #6
    ProxySurfer, 30 Januar 2010
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    Ich antworte dann mal für die Männer... :grin:, du forderst es ja geradezu heraus, dass sich eine "verkorkste" Diskussion entwickelt - wie im gegenteiligem Referenzthread...... :mad:


    :smile:


    Bei dem was mir "gefällt" und was ich als schön empfinde muss ich Unterscheiden zwischen (m)einer Partnerin und Frauen die ich nicht kenne, wie im Porno oder auf Abbildungen.

    Die Partnerinnen, die ich bisher hatte, bei denen stellte sich die Frage garnicht. Sie waren/sind so wie sie sind. Ich lehne ja keinen Menschen ab, bloß weil sie einem bestimmten Schema , das ich wer weiß woher habe, nicht entspricht. "Gepasst" hat es immer. Wie schon erwähnt, liegt der Fokus nicht auf die primären Geschlechtsmerkmale. Ich konnte/kann mich dann nicht satt sehen, fühlen, riechen und schmecken.

    Es gibt sicherlich Abbildungen, auf die "springe ich sofort an" :drool:, andere sind nicht mein Fall, aber bei Bildern kann ich auswählen, was ich sehen möchte um meine Fantasie für die reale Welt anzukurbeln, ohne dass ich einen Menschen ablehnen, beeinflussen oder gar zu Veränderungen drängen muss.

    Am deutlichsten zeigt es sich, wenn es nicht so offensichtlich ist. Eine mit weit gespreizten Beinen fotografierte Frau macht mich nicht an, wenn ich aber etwas erahnen muss, Details, die gekonnt in Szene gesetzt sind, wie ein verrutschter Träger oder nur Umrisse bestimmter Körperteile - da werde ich "Lebendig" und bekomme Appetit. Der Kopf schafft Verbindungen, das Gesehene wird mit dem bereits gefühlten in Verbindung gesetzt.

    Wenn nur ein Detail nicht stimmt, ich den Eindruck habe, etwas nicht mit meinen Sinnen genießen und aufnehmen zu können (man kann sich keine Frau schön Saufen, was bleibt ist das Gewissen, irgendetwas verpasst und nicht gespürt zu haben....) dann ist es nicht mehr schön. Das "gefällt" mir nicht mehr.
    Dabei spreche ich nicht von "oben" oder "unten". Eine Frau, die über genug Selbstbewusstsein, Körperbeherrschung und Natürlichkeit verfügt, die sich interessant macht und sich annehmen kann, sich "ehrlich" und gekonnt bewegt und mich Begehren lässt - die ist schön. Oben und Unten und in der Mitte.

    Schönheit kommt auch von Innen, die Partnerin, die durch und mit mir zu erregen ist, mich gern hat und sich mir ohne Kompromisse hingibt, einen Orgasmus hat, feucht ist und Gänsehaut bekommt, schreit, kratzt und beißt und auch weint oder ganz still genießt - die ist an Erotik und Schönheit nicht mehr zu überbieten.
     
    #7
    donmartin, 30 Januar 2010
  8. Joppi
    Gast
    0
    Wenn ich in das Mädl verknallt bin stimmt sowieso immer alles. :zwinker:

    Ansonsten müsste ich die Frau erstmal ausziehen, um das beurteilen zu können..
     
    #8
    Joppi, 30 Januar 2010
  9. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    Dafür kann es sich tausendmal besser anfühlen..... :tongue:


    Wenn man sich seiner eigenen "Ästhetik" bewusst ist, die sich im "Irgendwann einmal" auch verändert, und das nicht nur zum Vorteil ,kann man auch damit Leben. Die Ansichten und das Schönheitsbewusstsein entfernt sich immer mehr von der "SchönheitsNorm", je Älter, reifer und erfahrener man wird.
     
    #9
    donmartin, 30 Januar 2010
  10. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich kann dem Ganzen nicht viel abgewinnen. Weder oben- noch untenrum...
     
    #10
    Richter, 30 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal gegenfrage weibliche
Shine_X
Umfrage-Forum Forum
29 Oktober 2016
33 Antworten
Elsa17
Umfrage-Forum Forum
20 Juni 2016
81 Antworten
Nopf
Umfrage-Forum Forum
20 Juni 2013
26 Antworten