Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Match
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #1

    @M: Morgenlatte?!

    Hey Leute.
    Ich wollte fragen, wie ihr morgens aufwacht: Mit Morgenlatte oder ohne?
    Ich hab bisher immer gedacht, dass es total normal ist, wenn man morgens eine Morgenlatte hat, aber ich habe im seltesten falle wirklich eine. Wenn ich aufwache, ist er normal halt.
    Danke!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. morgenlatte
    2. morgenlatte
    3. Morgenlatte
    4. Morgenlatte
    5. Morgenlatte
  • mares
    mares (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    in einer Beziehung
    19 Mai 2010
    #2
    Mein Freund hat mal gemeint, er hätte nur eine "Morgenlatte" wenn ich bei ihm übernachte...unabhängig davon was wir abends bzw in der nacht so alles gemacht haben :zwinker:
    Könnt ihr das irgenwie bestätigen, oder war das nur ein Spass von meinem Freund?
     
  • Match
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #3
    hm..eigentlich kann das nur ein Spaß sein. Oder er hat, wenn er bei dir übernachtet, erregende Phantasien. Und das oft.
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    19 Mai 2010
    #4
    Es passiert doch jede Nacht mehrmals, wenn ich richtig informiert bin, oder?
    Die Morgenlatte hat man nur, wenn man zu einem Zeitpunkt aufwacht, wenn das Glied grade erigiert ist, oder?

    @mares: Das kann eher nicht sein. Die Morgenlatte hat ja nichts mit Erregung zu tun...
     
  • Match
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #5
    ja, ne Latte hat man eigentlich mehrmals pro Nacht, man(n) merkt das aber nicht. Morgenlatte ist halt, wenn man mit einer Latte aufwacht
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.077
    168
    447
    nicht angegeben
    19 Mai 2010
    #6
    Habe mal für meinen Freund abgestimmt: er hat eigentlich fast immer eine Morgenlatte.
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.412
    198
    907
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2010
    #7
    Ohne das jetzt wirklich überprüft zu haben, sage ich mal aus dem Kopf heraus das ich unter der Woche seltenst eine MoLa habe.

    Auffallend häufig eher am Wochenende.

    Hoffe ich konnte helfen :grin:.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #8
    Kommt bei mir auch nicht so häufig vor. Vielleicht 2-3 mal die Woche.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    19 Mai 2010
    #9
    Es fehlt die Auswahlmöglichkeit "gelegentlich". Grob geschätzt würde ich sagen, dass ich Besitzer einer Morgenlatte etwa an 25% bis 50% aller Tagesanfänge bin. Ist mir aber im Prinzip auch völlig egal. Aus deiner Frage höre ich eine leichte Besorgnis heraus :zwinker: aber es sagt nichts über die eigene Potenz aus, wenn man nicht jeden Morgen eine Zeltstange unter der Bettdecke hat.
     
  • willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    19 Mai 2010
    #10
    Und meistens ist ja sowieso nur die volle Blase schuld! :tongue:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    19 Mai 2010
    #11
    Geht mir ähnlich. Sicher, weil man am Wochenmende ausschlafen kann, sich im warmen Bett räkelt. Wenn der Wecker früh klingelt ist es schnell vorbei mit Erektion.
     
  • Match
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #12
    @many: Naja, bei 25 bis 50 Prozent würde ich vllt. ab und zu sagen
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    19 Mai 2010
    #13
    Ich habe sie häufig nur dann, wenn ich wirklich nichts mit ihr Anfangen kann, nämlich an den Morgen an denen ich alles andere als wach bin, da ich (für mich) extrem früh raus muss.

    An Tagen an denen ich zur üblichen Zeit aufstehe habe ich i.d.R. keine MoLa.

    Am Wochenende und im Urlaub - also wenn ich richtig ausschlafen kann - dagegen schon wieder etwas häufiger.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    19 Mai 2010
    #14
    Ich habe sowas gar nicht.
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    19 Mai 2010
    #15
    mal so, mal so. Meist hab ich aber keine.

    So ähnlich gehts mir auch. Liegt aber wohl auch daran, das nen Wecker eben meistens ausserhalb der "Lattenphase klingelt. Außerdem mein ich mal irgendwo gelesen zu haben, das die Erektion mit zunehmender Schlafdauer länger wird.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    19 Mai 2010
    #16
    Ist "oft oder meistens" öfter als "sehr oft"? :zwinker:

    Ich hab relativ oft eine... :tongue:
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    19 Mai 2010
    #17
    Hm... wenn ich so drüber nachdenke... mein Freund wacht selten mit einer Latte auf, kriegt dann aber super schnell eine, wenn ich nur ein klitzekleines bisschen irgendwas Lattenförderndes mache... :grin:
     
  • 20 Mai 2010
    #18
    Meistens habe ich eine, keine Ahnung warum...
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.756
    nicht angegeben
    20 Mai 2010
    #19
    Wenn ich vor dem Schlafen gehen nicht auf dem Klo war oder viel getrunken hab, habe ich eine Morgenlatte.

    Eine richtige Erektion habe ich beim Aufwachen nicht, aber wenn ich mich noch ein wenig ins Bett kuschle, geht das morgens ganz schnell :zwinker:.
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    20 Mai 2010
    #20
    Es ist mal so und mal so. Ich zähle da nicht mit.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste