Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    613
    103
    1
    Verliebt
    9 Juli 2007
    #1

    @m: Pornos schauen Ja, im echten Leben aber kein Pornosex?

    das hier geht v.a. an die Männer - mein Freund und ich waren im ertsen Jahr sexuell sehr experimentierfreudig, haben mal so fast die ganze porno-film-palette nachempfunden. Jetzt ist es die letzte Zeit sehr abgeflaut und wir hatten jetzt ne längere Sexpause. ich habe fast den eindruck, als hätten wir jetzt erst nach dieser Pause mal wieder angefangen, miteinander richtig zu schlafen und keinen Leistungsdruck aufzubauen im Stil von "bloß keinen Blümchensex".
    Ihm war dieser Druck wohl etwas zu groß, dass er schon gar keine Lust mehr hatte.
    jetzt so die Frage: Männer schauen sich zwar gerne Pornos an, aber die eigene Freundin soll doch eher normal sein, seh ich das richtig? Pornosex im echten Leben stresst auf Dauer bloß?
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    9 Juli 2007
    #2
    naja zum wettbewerb sollte sex,bei aller abwechslung,net werden!:engel:
     
  • Sertis
    Sertis (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #3
    Also ich schaue mir Pornos genauso gern an wie meine Freundin. Wir beide stehen nicht nur auf Blümchensex, sondern sind durchaus experimentierfreudig. Alles was man nun in Pornos sieht, wollen wir aber nicht machen. Ein bisschen ausgeflippt sind wir beide aber schon. :smile:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    9 Juli 2007
    #4
    das sehe ich ähnlich wie du. :zwinker:

    was man sich ansieht muss ja nichts mit dem sex zwischen den partnern zu tun haben.
    da sollte man schon eher auf den anderen eingehen.

    dieses streben ala schneller, höher, weiter ... das geht doch eh in die hose.
    beim sex sollte man das machen worauf man lust hat, oder besser gesagt worauf beide lust haben. :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #5
    Jetzt die Antwort: Ja.

    Wie ich immer sage: Diese Filmchen sind Märchen für Erwachsene. Schön, wenn sie die Fantasie anregen. Aber meistens nicht gerade alltagstauglich.

    Ich will ja auch nicht dem "bösen Wolf" begegnen :-D
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    9 Juli 2007
    #6
    dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Allerdings ist nur "Blümchensex" auf Dauer genauso langweilig wie nur "Pornosex" (was auch immer man darunter versteht)
     
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    1
    Verliebt
    9 Juli 2007
    #7
    ich hab jetzt auch nur gemerkt, dass ich völlig falsch vom fernsehen manipuliert geworden bin, ich war immer der überzeugung, desto eher ich an ne pornoqueen rankomme, umso eher müsste ihm das doch gefallen...
     
  • DanielW86
    DanielW86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    9 Juli 2007
    #8
    Du wurdest nicht falsch von Fernsehen manipuliert sonder richtig!
    So wie die meisten in unserer Gesellschaft :kopfschue . So is es ja auch gewollt!
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    9 Juli 2007
    #9
    Pornosex ist kein Sex fürs echte Leben, weil dort Liebe und Zärtlichkeit völlig ausser acht gelassen wird und "Frau" meist nur mittel zum Zweck ist. Genau das ist nen Porno auch ... mittel zum Zweck. Man(n) muss seine eigene phantasie bei der SB nichtmehr anstrengen.

    Sicher kann man sich von Pornos anregen lassen, aber den Darstellern nacheifern halte ich einfach für kontraproduktiv.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    9 Juli 2007
    #10
    Ich würde nie auf die Idee kommen, mich auf Jenna Jameson zu trimmen :kopfschue
    Sex kann verlangend, leidenschaftlich und auch etwas verrucht sein, aber das kommt doch aus der Situation von ganz alleine raus, wenn es soll. Diese Inszenierungen finde ich ganz furchtbar.

    Und ich glaube, der Großteil der Männer ist ganz glücklich, wenn ihre Freundin "normal" und "lieb" ist mit einer Prise Sau in sich. Kaum ein Mann wird sich eine Freundin dauerhaft in billiger Synthetik-Reizwäsche, Fuck-Me-Pumps, falschen Wimpern und Dauergestöhne wünschen.
     
  • Maluki
    Gast
    0
    9 Juli 2007
    #11
    ned dauerhaft aber so ab und zu scho. wie bei allem machts die dosis.
     
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    1
    Verliebt
    9 Juli 2007
    #12
    nur um das klarzustellen, ich bin nicht so rumgelaufen ;-) es war eher die einstellung im bett, weniger das Aussehen...
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #13
    Ich finde meine Freundin und mich auch recht experimentierfreudig, aber würde das nicht auf P0rnos zurückführen, wir sind noch nie auf die Idee gekommen, etwas so wie im P0rno zu machen. Härterer Sex, ja, aber nicht an P0rnos orientiert oder einem Nachempfunden.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2007
    #14
    Insbesondere da die meisten Pornos überhaupt nicht experimentierfreudig sind sondern immer nach dem gleichen Schema ablaufen, gähn.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2007
    #15
    Das Problem liegt da eben oft an den Frauen. Viele denken, bloß weil sich der Partner gerne Pornos anschaut, dass sie genauso sein sollten wie die Frauen darin, dabei ist das totaler Schwachsinn.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    10 Juli 2007
    #16
    Zur Frage: NUR und ausschliesslich "Pornosex" wär einseitig und auf Dauer langweilig. Auf der anderen Seite ist es mir bis jetzt nicht schwer gefallen, die harte Seite zu bedienen ...auch, wenn ich vorher etwas anderes vor hatte (...zum Jagen tragen brauch man mich da nicht; obwohl es mir schon ein bisschen gegen den Strich gehen kann, wenn sie mit einem großen sexuellen Spektrum nichts anfangen kann).

    Auch glaub ich, dass der harter Sex nicht unbedingt Pornosex sein muss. Wenn man Missionar oder Doggy richtig macht, kann das auch ziemlich derbe sein (...wenn ich von mir spreche: so heftig zumindest, dass ich es so und in der Form in keinem Porno [oder sonstigen Film, in dem es um Sex geht] bis jetzt gesehen habe). Daher denke ich, dass es nicht um die gewählte Form geht, sondern wie man die gewählte Form umsetzt.

    Und daher denke ich nicht, dass es dir um den Pornosex geht ...sondern darum ein Feuerwerk zu erleben, das mal ein bisschen weiter entfernt ist von dem Alltagsallerlei. So wie es am Anfang einer Beziehung ist, wo noch alles frisch ist und die Gefühle wallen.

    Es geht da eher um Verlangen (und um "verlangt werden"), begehrt werden (und begehren), Sehnsüchte (und Ziel dieser Sehnsüchte zu sein), etwas richtig krasses zu erleben.

    Das ist eher eine Kopf- als eine Formsache. Ich glaub nicht, dass man das mit Pornosex auskurieren kann. Vielleicht liegt das Problem eher da: Du willst sein unbändiges, ein bisschen zügelloses, sexuelles Verlangen nach dir spüren und die Verbindung ist im Moment nicht so, wie du sie dir wünscht.
     
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    1
    Verliebt
    10 Juli 2007
    #17
    is was dran, hab aber wohl in die falsche richtung gearbeitet, um es zu bekommen. fraglich, ob er überhaupt jemals wieder öfter als einmal die woche geil auf mich ist, und dann glaub ich ehrlich gesagt eher, dass es nur daran liegt, dass er druck abbauen will... nach der längeren pause wars wieder gut, aber ich kann ihn ja nicht jedes mal 3 wochen zappeln lassen... aber dazu gabs ja schon jede menge threads meinerseits, ich werde jedenfalls einige gänge runterfahren...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste