Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@M. und F. "Beschimpfungen" & Dirty Talk

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Natascha84, 30 November 2005.

  1. Natascha84
    Gast
    0
    Hallo

    Habe lange überlegt ob ich das Thema starten kann, aber ich hoffe einfach das ich nach meinem Outing nicht ausgeschlossen werde - ich bin ja auch recht anonym unterwegs von daher nehm ich den Mut zusammen.


    Also, ich stehe absolut darauf während dem Sex "beschimpft" zu werden.
    Ich weiß nicht wie sehr ich hier ins Detail gehen darf um das zu erklären bzw. um Beispiele zu nennen, falls ich das darf werde ich welche geben.

    Die Fragen an die Männer
    1. Hattet ihr schonmal eine Sexpartnerin die beschimpft werden wollte?

    2. Hat es euch angemacht,erschrocken oder erregt?

    3. Falls ihr es noch nicht erlebt habt, würdet ihr es gerne?

    Die Fragen an die Frauen

    1. Steht ihr darauf beim Sex beschimpft zu werden?

    2. Würdet ihr gerne beschimpft werden, traut euch aber nicht es anzusprechen?


    Vielen Dank schon für die Antworten und auf eine gute Diskussion.


    Natascha
     
    #1
    Natascha84, 30 November 2005
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Also jene Erfahrung hab ich noch nicht gemacht. Ob ich das mal möchte weis ich ned genau. Kann ich grade garned sagen... is so 50/50
     
    #2
    Kenshin_01, 30 November 2005
  3. Morry
    Morry (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    103
    1
    vergeben und glücklich
    In der Richtung ist bei mir absolut kein Interesse vorhanden.
     
    #3
    Morry, 30 November 2005
  4. büschel
    Gast
    0
    ich könnte das glaub gar nicht; selbst wenn man mich fragte..
     
    #4
    büschel, 30 November 2005
  5. Großkoalitionär
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Also die Beispiele würden mich jetzt schonmal interessieren:link:...

    1. Noch nicht wirklich...

    2. ...

    3. Von mir aus, wenn sie drauf steht, hat ja sicherlich auch was, sowas verbal dominantes...
     
    #5
    Großkoalitionär, 30 November 2005
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    warum solltest du ausgeschlossen werden wegen dieser vorliebe? hier gehts um als erregend empfundenes urinieren, Analverkehr...da ist deine vorliebe doch nicht so "heftig"?

    ich kann selbige nicht teilen, aber das geht mir bei vielen sexuellen vorlieben so...

    was für beschimpfungen möchtest du denn gern hören? macht dich ein "du dummes ding" schon heiß :zwinker: oder muss es "vulgär" sein, um dich zu erregen? ich will mich nicht lustig machen, sondern kann mir das nicht so richtig vorstellen...in diesem forum kannst du auch wörter wie ficken oder möse verwenden, da sind beispielschimpfwörter wohl nicht so problematisch, nehme ich an. solange du hier keinen anderen beleidigst... gehts in richtung "nutte" und "hure"? oder richtig ausführliche beschimpfungen und erniedrigungen im rahmen des sexuellen spiels? das ist dann ja vielleicht auch ne form von bdsm, oder? "nimm dies, du kleine dreckige hure" passt in meinen augen zum thema "unterwerfung". und sofern das verabredet ist zwischen beiden und sich die beschimpfungen/die unterwerfung auf das sexuelle bezieht und nicht auf das sonstige leben (es sei denn, das wollen beide so)...ist halt eine variante.

    nein.

    auch nein. wenn mir das gefiele, würde ich wohl mit meinem freund mal über "dirty talk" reden. darüber, dass ich es gern mal etwas härter mag. abhängig davon, wie er zu dirty talk steht und wie wichtig mir das beschimpfwerden wäre, würd ich das dann ansprechen. ist es für dich nettes beiwerk oder fast "fetisch"? kannste ohne beschimpfungen nicht sexuell erregt sein - oder ist es nur etwas, was du ganz schön findest, ohne gehts aber auch?

    mein freund nennt mich übrigens gern mal sehr liebevoll "meine kleine süße schlampe", aber das ist so absolut NICHT beleidigend gemeint, dass ich nicht behaupten kann, er würde mich beschimpfen...kurze koseform: lämpchen. :zwinker:
     
    #6
    User 20976, 30 November 2005
  7. Natascha84
    Gast
    0
    Ich meine das jetzt auch nicht in Bezug auf erniedrigung wie Made oder elendes Stück irgendwas, sondern zum anheizen.

    Ich geb einfach mal Beispiele was mich anmacht.

    "Fick mich Du Dreckssau"
    "Du geile Hure"
    "Du scheiß geile Nutte lutsch meinen Schwanz"
    "Komm her Du geile Sau"
    "Bück Dich,Luder"
    "Mach die Beine Breit Du geile Fotze"
    "Du gehörst mal ordentlich durchgefickt"
    "Lutsch gefälligst meinen Schwanz"
    "Du Zuchtstute"

    Solches Dinge eben. :schuechte


    "Du dummes Ding" finde ich schon geil, ja.
    Habe das eben bei meiner Aufzählung in der Aufregung vergessen, dasss ich für richtig "dämlich","dumm","blöd" "gerade gut genug zum ficken" beschimft werde ist in meinen Augen mega geil.

    Erregt sein kann ich auch ohne all das, ich brauche das nicht unbedingt, aber es macht bei mir das gewisse etwas zum mega geilen Fick aus.


    Geil! :grin:
     
    #7
    Natascha84, 30 November 2005
  8. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Erstmal find' ich's gut, dass du es gewagt hast, diese Frage zu stellen, da
    es dir ja - wie du gesagt hast - nicht so leicht gefallen ist :bier:

    Zum Thema:
    Also, also ich steh' nicht wirklich drauf. Wenn ich an so jemanden mal geraten
    würde, die darauf steht, würde ich bis zu dem Grad, bei dem ich es noch
    mit mir vereinbaren kann, mitspielen. Oftmals ist das ja auch ein Thema,
    an dass man sich erstmal gewöhnen muss, aber jetzt zumindest würden
    solche harten Sachen, die den Partner regelrecht degradieren, nicht
    über meine Lippen rutschen, weil das einfach meinen Ansichten widerspricht,
    aber vielleicht würde sich dafür ein Verständnis aufbauen, wenn man viel
    drüber redet und das nötige Vertrauen da ist. Das würde die Karten noch mal
    neu mischen... wer weiß... kniffliges Thema...
     
    #8
    wildchild, 30 November 2005
  9. Natascha84
    Gast
    0
    Ich habe die Erfahrung gemacht das es einige schon von sich aus tun.
     
    #9
    Natascha84, 30 November 2005
  10. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Ex-Freund hat mal währenddessen Schlampe- soll ich dich f*****/oder etwas in der Art zu mir gesagt.. ich war so perplex, der Herr durfte dann erstmal absteigen.

    Nee, also ne liebevolle Beziehung zu haben und denn im Bett mit sowas ankommen? Den Quantensprung krieg ich nicht hin- ich finde an Sex nichts schmutziges, er fand es wohl schon. Deswegen wurde nicht Schluss gemacht, aber ich hab ihm gesagt, dass das nichts für mich ist. Danach wars kein Thema mehr.
     
    #10
    popperpink, 30 November 2005
  11. Großkoalitionär
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Die sagen von sich aus "Du scheiß geile Nutte lutsch meinen Schwanz", "Bück Dich,Luder", "Mach die Beine Breit Du geile Fotze", "Du gehörst mal ordentlich durchgefickt" oder "Lutsch gefälligst meinen Schwanz"?

    Auch solche, die du, sagen wir mal, nocht nicht allzulange kennst?
     
    #11
    Großkoalitionär, 30 November 2005
  12. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    Ich find das völlig ok und finde es auch gut das du dich getraut hast.
    Ich werde zwar nicht gerne beschimpft aber für mich ist es hin und wieder schon recht anregend wenn ich meinen Partner so ein wenig Unterwerfe. Macht haben ist schon geil, und gelobt sei was spaß macht. Und deine gennanten Sprüche finde ich auch noch völlig im Ramen ^.^.

    Ich kann ja nur von meinen erfahrungen reden aber recht viele Frauen mögen das dominiert werden sehr gerne. Ich frage aber dann ja schließlich auch ob ich soweit gehen kann oder taste mich da vorsichtig dran, muß ja schließlich beide erregen, ansonsten fällt das halt weg.

    Gott ich seh schon jetzt bin ich bei vielen unten durch ^.^.
     
    #12
    User 42833, 30 November 2005
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    was du erwähnst, ist doch recht typischer "dirty talk". ich rede so nicht im bett bzw. wurde so nicht angeredet bislang, kenne das eher aus pornos :grin:.

    ich brauchs nicht; so was wie "fick mich" bring ich selbst schon mal über die lippen, aber nicht garniert mit "du hengst" oder "du wilder wichser" oder so...ein unvorbereitetes "du drecksau" würde mich eher verwirren und nicht antörnen. suum cuique, wa.

    haben wirklich sexpartner das einfach so gemacht, ohne dass du je mit ihnen über eure vorstellungen von gutem sex geredet hast? damit kann man ja auch ganz schon falsch liegen...das "rantastetn" finde ich da besser. wenn man merkt, dass da ein bisschen was ist mit dominieren/devotsein, würde ich das halt mit vorsichtigeren nicht ganz so schmutzigen redeversuchen antesten (also erstmal "bück dich" und nicht sofort "bück dich, nutte"). und dann danach fragen, wie sie zu "dirty talk" steht.

    wenn man das abspricht und schmutziges gerede als teil seines sexuellen spiels einbeziehen will, warum nicht.

    aber ohne absprache würd mich das eher wundern, wenn einer so etwas bringt...genau wie ich auch einen einfach-mal-so-Analverkehr-versuch nicht so toll fände.

    der typ müsste damit leben, dass ich auf einen befehl wie "lutsch meinen prachtschwanz, du dreckige hure" ein "halt die klappe und steig runter, du albernes großmaul" antworte :zwinker:.
     
    #13
    User 20976, 30 November 2005
  14. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    Sorry das ich ein wenig was von mir aus Antworte ^.^, obwohl ich nicht gefragt werde.

    Ich mache es von mir aus, aber nicht aus heiterem Himmel man kann ja locker anfangen. im alltag mit sowas wie:" Du bist meine Frau" oder "Du gehörst mir" wahlweise noch mit einem Kosenamen drann dann wirkt es schon garnicht mehr so hart. das sind ja noch alles keine shocker und so kann man halt sehen wie sie auf ein wenig dominanz reagiert und sich darauf einstellen.

    Mann das klingt jetzt sehr berechnent oder?


    Aber Männer meinen das doch nicht so ernst, ich würde das zumindest nicht so ernst meinen. Es ist ja eine mehr oder weniger temporäre Sache. Es gefällt vileicht dem Mann dich in dem moment als Stück Fleisch anzu sehen aber im normalen Leben ist das ja anders.
     
    #14
    User 42833, 30 November 2005
  15. silou
    silou (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, ich denke es kommt auch darauf an wer so etwas zu einem sagt und das man in dem Moment genau weiss, wie man das aufzufassen hat.
    Ich mag dirty talk auch sehr gerne und man kann sich damit schon ziemlich aufschaukeln :zwinker:
    Ich find das ziemlich normal :schuechte
     
    #15
    silou, 30 November 2005
  16. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wir fahren beide sehr auf die dreckigsten Varianten von Dirty Talk ab .... aber natuerlich nicht immer ....

    Wir geniessen, lieben und respektieren uns, fuehren eine wundervolle intakte Beziehung und koennen gut damit umgehen, dass wir im Bett beide sehr pervers und frivol sind - basta.
     
    #16
    ruhepuls, 30 November 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    1. Hattet ihr schonmal eine Sexpartnerin die beschimpft werden wollte?
    Ja. Kam sehr unerwartet und ich hätte nie gedacht, daß es sie wirklich gibt - aber es gibt Frauen die darauf stehen. Und mir hat es auch mehr gefallen als ich je gedacht hätte. So wahnsinnig krass sind die Beschimpfungen gar nicht ausgefallen, beim Sex sagt man sowieso jede Menge Sachen die im "nüchternen" Zustand später irgendwie seltsam oder unpassend klingen, aber sehr gut angekommen ist z. B. - du verdammtes Luder, kleine Schlampe, wertloses Miststück, Hure, böses Mädchen, usw. - oft in Verbindung mit Aufforderungen - beiß mich, sag mir daß du mich liebst, lauter, usw.

    2. Hat es euch angemacht,erschrocken oder erregt?
    die ersten paar Male hab ich mich erschrocken (ich soll WAS mit Dir tun ?) danach wurde es nur noch geil :verknallt

    Ich hoffe sehr daß mir so etwas irgendwann noch einmal passiert. Rückblickend ist es eigentlich schade um die 12 Jahre langweiligem, spießigem Vanilla-Sex die der Geschichte voraus gingen, - aber lieber spät als nie
     
    #17
    Grinsekater1968, 30 November 2005
  18. Butterbrot
    Gast
    0
    :jaa: je länger je mehr merke ich, dass ich doch recht auf dirty talk stehe. ich weiss aber auch, dass meinem freund das nicht gerade einfach fällt. :zwinker: wir tasten uns aber langsam voran!

    kommt darauf an wie, aber eigentlich schon! ich mag es einfach dominiert zu werden :gluecklic

    öhm, angesprochen wurde es schon mal. nur in welchem ausmass ist uns beiden glaube ich noch nicht bewusst. (also in welchem ausmass ich, resp. mein freund darauf abfährt)
     
    #18
    Butterbrot, 30 November 2005
  19. Hamburger Deern
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Geht mir ähnlich.
    Wenn es richtig hart zur Sache geht und ich grad meinen Devoten habe, macht mich das durchaus an. Dann muss aber auch die Stimmung passen. Mitten beim gemütlichen Blümchen-Sex ist das sicherlich unangebracht. :grin:
    Wenn er aber über mich herfällt, dann finde ich das schon ziemlich geil!
     
    #19
    Hamburger Deern, 30 November 2005
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    um das unvorbereitet gings ja. auch im von mir genannten beispiel - wenn er auf einmal so was sagt wie "lutsch meinen prachtschwanz, du dreckshure", dann fänd ich das irritierend.

    was ist denn daran dominierend? weil es besitzergreifend ist? naja, mein freund sagt schon mal beim streicheln oder umarmen "mmmh, alles meins" und grinst mich an. auch "besitzergreifend". so was wie "du bist meine frau", naja, fänd ich wohl seltsam, das so zu sagen. klar bin ich SEINE. gehör ZU ihm. aber nicht ihm. trotzdem hat er die erlaubnis, mit mir beim sex so einiges zu machen...

    wir haben dominanz eher so beim sex ausprobiert - ich hab ihm gesagt, dass ich es mag, wenn er mich mal etwas festhält, dass ich gelegentlich gern die kontrolle aufgebe. was passt, weil er gern mal "die hosen anhat". aber ich fand drüberreden besser, als einfach überrascht zu werden davon, dass er mir plötzlich stärkere klapse auf den arsch gibt. das muss man ja nicht kaputtreden und "ausdiskutieren". aber eben "abgleichen", was man mag.

    sprich lieber nur für dich als für "die männer"...wie ernst männer so was meinen, kann ich nicht generell beurteilen. mancher wird es ernster meinen als du.

    ähm, nö, auch beim sex möchte ich nicht nur als stück fleisch gesehen werden. und auch wenn mein freund gern dominant ist, sieht er mich beim sex nicht als stück fleisch. er sieht mich vielleicht als kleines geiles miststück, aber nicht als "fleisch".

    und gegen dirty talk habe ich nix grundsätzliches, aber für mich gilt: vermutlich würde ich bei so nem unvorbereiteten "lutsch, dreckshure" erstmal irritiert und belustigt sein. je nach tonfall und irritation eben auch stoppen oder "ruhe da oben" sagen, um das später zu besprechen und jetzt doch schön weiterzuficken. :zwinker:
     
    #20
    User 20976, 30 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beschimpfungen Dirty Talk
spidie 001
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Juli 2016
24 Antworten
W32
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 November 2015
19 Antworten
Laja
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Februar 2007
38 Antworten
Test