Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@m: Würdet ihr hormonell verhüten?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Aily, 3 Februar 2010.

?

@m: Würdet ihr hormonell verhüten?

  1. Ja, auf jeden Fall.

    10 Stimme(n)
    58,8%
  2. Niemals, nein.

    1 Stimme(n)
    5,9%
  3. Nur wenn's sein muss.

    6 Stimme(n)
    35,3%
  1. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Wer von euch Männern würde hormonell vehüten?
    Und wieso (nicht)?
     
    #1
    Aily, 3 Februar 2010
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich würd da nicht drauf vertrauen, also lieber Kondom
     
    #2
    User 49007, 3 Februar 2010
  3. Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Angenommen es wäre so sicher wie die Pille, was dann?
     
    #3
    Aily, 3 Februar 2010
  4. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    naja ich bin halt für altbewährtes...auch wenn ich Angst vor Schwangerschaft haben müsste würd ich lieber n Kondom nehmen
     
    #4
    User 49007, 3 Februar 2010
  5. Lealu
    Gast
    0
    Foxi, Männer können nicht schwanger werden! :grin: ^^
     
    #5
    Lealu, 3 Februar 2010
  6. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    tzzz ich mein natürlich eine Frau wenn ich eine Frau schwängern würde und darum Angst haben müsste..ist ja logisch:rolleyes:
     
    #6
    User 49007, 3 Februar 2010
  7. Lealu
    Gast
    0
    Eben, seit wann stehst du auf Frauen? ;-)
     
    #7
    Lealu, 3 Februar 2010
  8. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich hab gerade meinen Freund gefragt:

    Antwort: "Und was ist, wenn ich dann auch jede Lust verliere????"

    :grin:
     
    #8
    Chérie, 3 Februar 2010
  9. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Bei Medikamenten, die neu auf den Markt kommen, bin ich immer skeptisch...gerade was unbekannte Nebenwirkungen, Langzeitschäden usw. anbelangt. Falls es sowas jemals geben sollte, würde ich mir erstmal einige Jahre lang ansehen, wie sicher das Ganze wirklich ist, und wie gut es verträglich ist.
     
    #9
    MrShelby, 3 Februar 2010
  10. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Off-Topic:
    ich hab die frage theoretisch beantwortet:rolleyes:
     
    #10
    User 49007, 3 Februar 2010
  11. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Seh ich ähnlich wie Shelby... Die "interessanten" Faktoren wären Nebenwirkungen/Verträglichkeit und Sicherheit als Verhütungsmittel. Wenn es in den Bereichen gut abschneidet, ich in einer Beziehung bin und keine Kinder will, warum nicht? Ansonsten tun's auch Gummis.
     
    #11
    User 10802, 3 Februar 2010
  12. VelvetBird
    Gast
    0
    Darf ich auch als Frau antworten?

    Die Antibaby-Pille war gerade zu Beginn eine wahre Hormon-Bombe. Würde ein Mittel auf den Markt kommen, mit dem Mann hormonell verhüten könnte, würde ich mich dagegen aussprechen, dass er es nimmt. Er muss ja nicht Versuchskaninchen spielen. In 15-20 Jahren könnte man darüber nachdenken - wenn eventuelle Langzeitfolgen dieser Verhütungsweise bekannt und eventuell auch Alternativprodukte auf dem Markt sind.
     
    #12
    VelvetBird, 3 Februar 2010
  13. Lealu
    Gast
    0
    Ach soooo! :zwinker:
     
    #13
    Lealu, 3 Februar 2010
  14. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Mein Schatz würde es ausprobieren und gucken, ob Nebenwirkungen auftreten. Im Fall von Nebenwirkungen (die ich umgekehrt hatte) würde er natürlich wieder absetzen!
     
    #14
    Shiny Flame, 3 Februar 2010
  15. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Rein theoretisch:
    Ich wäre erstmal zurückhaltend, da neue Medikamente oft Nebenwirkungen haben, die sich erst nach einiger Zeit heraustellen und ich nicht das Versuchskaninchen spielen will.
     
    #15
    User 9402, 3 Februar 2010
  16. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.097
    348
    2.106
    Single
    Ich hätte erst mal keine Lust, Versuchskaninchen zu spielen und würde frühestens einige Jahrzehnte nach Einführung eines solchen Verhütungsmittels, wenn auch Langzeitschäden nahezu ausgeschlossen sind, dieses Mittel zu mir nehmen.
     
    #16
    User 44981, 4 Februar 2010
  17. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Mir scheint es, als würden Männer sowas eher ablehnen - aber die meisten erwarten von UNS Frauen, dass wir uns sowas antun mit Hormonen. Wenn dann mal eine sagt, ne, ich möchte das nicht nehmen wir besser Gummis, gibts Meckereien à la: ne Gumminummer ist öde, ich würd lieber ohne. :rolleyes:
     
    #17
    LaLolita, 5 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. VelvetBird
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Echt? Welcher Mann "verlangt" das denn von "uns Frauen"? Ich kenne jedenfalls keine solchen Männer.
    Ganz ehrlich, ich würde auch kein Medikament nehmen, das ganz neu auf dem Markt ist. Man kann einfach nicht wissen, was für Langzeitfolgen zu erwarten sind.
    Zudem gibt es auch viele Frauen, die hormonelle Verhütung ablehnen.
     
    #18
    VelvetBird, 5 Februar 2010
  19. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Naja, trifft wohl nicht auf alle Männer zu. Aber ich persönlich hatte schon oft welche, die mich gefragt haben: nimmst du die Pille? Ich hab bejaht und dann hiess es: okay, dann kanns ja gleich losgehen und ich brauch mich nicht darum zu kümmern... solche Typen sind jetzt auch meine Ex-Freunde.
    Es gehören immer zwei Menschen zum Sex, also sollten sich auch BEIDE wenigstens n bisschen darum kümmern. Kenne auch einige, die immer ohne reinstecken wollen - was die Frauen möchten, geht denen am Allerwertesten vorbei. Das ist einfach zum ko**en. Zudem hat die Pille für die Frau auch etliche Nebenwirkungen, die von vielen so hingenommen werden.
     
    #19
    LaLolita, 5 Februar 2010
  20. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Tjo dann sollte sich "Frau" wohl doch eher mal mit Typen von der Sorte "nett" abgeben, denn die verlangen sowas für gewöhnlich nicht. Aus meinem Freundeskreis fällt mir niemand ein, der die Pille verlangt.

    Ich würde die Pille für den Mann probieren, wahrscheinlich so, dass ich mich mit meiner Freundin im 2-Jahres-Takt oder so abwechsle .. auf diese Weise sind Langzeitfolgen unwahrscheinlicher und beide haben ihren Teil zur Verhütung beigetragen :smile:
     
    #20
    User 66279, 5 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdet hormonell verhüten
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 April 2016
35 Antworten
dafti92
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2013
4 Antworten